Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 723
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1521 Beitrag von La Roja » Mi 28. Apr 2021, 09:14

cloud88 hat geschrieben:
Di 27. Apr 2021, 22:59
Solange Bürki nicht Wechselt wird keiner kommen, dazu glaube ich kaum das wir 20mio für diese Position ausgeben werden. Kobel wäre mindestens in dieser Region.
Ich meine, ich hätte zwischen 16 und 18mio gelesen, was natürlich schon eine Hausnummer wäre.
Dadurch, dass der mir angetraute Ehemann ein VfBler ( :silent: )ist, bin ich natürlich auch am Stuttgarter Kader und der Meinung der dortigen Fans etwas näher dran und kann sagen, dass ich bezüglich Kobel dem Mainzelmännchen absolut zustimmen kann und er eine wirklich gute Entwicklung durchmacht. Die Frage ist, ob er momentan schon ein Upgrade ist bzw. ob man auf dieser Position perspektivisch einkaufen will, jemanden, der sofort ein deutliches Upgrade zu Bürki und Hitz darstellt oder auch aus finanziellen Gründen nächste Saison erstmal alles so lässt wie es ist. Der erste Stein, der diesbezüglich fallen müsste, ist der, dass Bürki ganz deutlich seine Wechselabsichten kommuniziert hat.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7142
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1522 Beitrag von Tschuttiball » Mi 28. Apr 2021, 09:20

Angeblich verlangen wir gerade mal 5 Mio für Bürki. Wäre schon ein krasses Zeichen sollte dies so korrekt sein...
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1397
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1523 Beitrag von crborusse » Mi 28. Apr 2021, 09:46

Es muss doch möglich sein, einen starken Torhüter zu bekommen, der die nächsten 5 bis 10 Jahre eine Bank ist.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7142
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1524 Beitrag von Tschuttiball » Mi 28. Apr 2021, 09:51

crborusse hat geschrieben:
Mi 28. Apr 2021, 09:46
Es muss doch möglich sein, einen starken Torhüter zu bekommen, der die nächsten 5 bis 10 Jahre eine Bank ist.
Klar ist es. Nur ist das heutzutage teuer. 15-25Mio + guter Lohn ist halt nötig.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

yamau
Latte
Latte
Beiträge: 2478
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1525 Beitrag von yamau » Mi 28. Apr 2021, 23:11

Holt Gulasci und wir haben die nächsten 5 Jahre Ruhe!

pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 428
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1526 Beitrag von pauli74 » Do 29. Apr 2021, 09:38

yamau hat geschrieben:
Mi 28. Apr 2021, 23:11
Holt Gulasci und wir haben die nächsten 5 Jahre Ruhe!
Würd ich auch machen, er (30) scheint für mich sogar fast auf einer Stufe mit Neuer zu sein
und der ist wirklich schon 35.

Bürki tut mir aber schon etwas leid , in der ganzen Geschichte, er hat hier auch einige sehr gute Spiele gemacht (auf der Linie).
Unsere anhaltenden Standardprobleme haben ihn vielleicht den Platz gekostet. Er kommt halt auch nie raus.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7142
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1527 Beitrag von Tschuttiball » Do 29. Apr 2021, 09:45

Ich würd Kobel holen wenn ich die Wahl zwischen Gulacsi und Kobel hätte.
Warum? Kobel ist jünger und somit deutlich billiger (Lohn) und hat einen Wiederverkaufswert, was Gulacsi nicht hätte. Für letzteren wäre es sein "Rentenvertrag".
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 723
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1528 Beitrag von La Roja » Do 29. Apr 2021, 10:50

Tschuttiball hat geschrieben:
Do 29. Apr 2021, 09:45
Ich würd Kobel holen wenn ich die Wahl zwischen Gulacsi und Kobel hätte.
Warum? Kobel ist jünger und somit deutlich billiger (Lohn) und hat einen Wiederverkaufswert, was Gulacsi nicht hätte. Für letzteren wäre es sein "Rentenvertrag".
Ich glaube, Gulasci wäre halt ein sofortiges deutliches Upgrade, während Kobel zwar eine extrem gute Entwicklung durchgemacht hat und damit sicher auch noch nicht am Ende angekommen ist, aber eventuell eben noch nicht das ganz klare Upgrade darstellt.
Ich könnte mit beiden Varianten gut leben.

Für Bürki tut es mir auch ein bisschen leid, er hat auch schon teilweise absolut top abgeliefert bei uns, ist halt leider jetzt auch schon ein bisschen länger her (ich glaube Saison 18/19 war seine überragende Saison, oder?). Aber da Hitz jetzt eben auch nicht der absolut unangefochtene Top-Rückhalt ist, kann ich schon ein bisschen den Frust verstehen.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7142
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1529 Beitrag von Tschuttiball » Do 29. Apr 2021, 10:54

La Roja hat geschrieben:
Do 29. Apr 2021, 10:50
Tschuttiball hat geschrieben:
Do 29. Apr 2021, 09:45
Ich würd Kobel holen wenn ich die Wahl zwischen Gulacsi und Kobel hätte.
Warum? Kobel ist jünger und somit deutlich billiger (Lohn) und hat einen Wiederverkaufswert, was Gulacsi nicht hätte. Für letzteren wäre es sein "Rentenvertrag".
Ich glaube, Gulasci wäre halt ein sofortiges deutliches Upgrade, während Kobel zwar eine extrem gute Entwicklung durchgemacht hat und damit sicher auch noch nicht am Ende angekommen ist, aber eventuell eben noch nicht das ganz klare Upgrade darstellt.
Ich könnte mit beiden Varianten gut leben.

Für Bürki tut es mir auch ein bisschen leid, er hat auch schon teilweise absolut top abgeliefert bei uns, ist halt leider jetzt auch schon ein bisschen länger her (ich glaube Saison 18/19 war seine überragende Saison, oder?). Aber da Hitz jetzt eben auch nicht der absolut unangefochtene Top-Rückhalt ist, kann ich schon ein bisschen den Frust verstehen.
Hier kann ich auch absolut mitgehen.
Läuft bei uns heute :lol: ;)
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 723
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1530 Beitrag von La Roja » Do 29. Apr 2021, 10:55

:thumbup: :wave:
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Shafirion
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1124
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1531 Beitrag von Shafirion » Do 29. Apr 2021, 12:04

La Roja hat geschrieben:
Do 29. Apr 2021, 10:50
Tschuttiball hat geschrieben:
Do 29. Apr 2021, 09:45
Ich würd Kobel holen wenn ich die Wahl zwischen Gulacsi und Kobel hätte.
Warum? Kobel ist jünger und somit deutlich billiger (Lohn) und hat einen Wiederverkaufswert, was Gulacsi nicht hätte. Für letzteren wäre es sein "Rentenvertrag".
Ich glaube, Gulasci wäre halt ein sofortiges deutliches Upgrade, während Kobel zwar eine extrem gute Entwicklung durchgemacht hat und damit sicher auch noch nicht am Ende angekommen ist, aber eventuell eben noch nicht das ganz klare Upgrade darstellt.
Ich könnte mit beiden Varianten gut leben.

Für Bürki tut es mir auch ein bisschen leid, er hat auch schon teilweise absolut top abgeliefert bei uns, ist halt leider jetzt auch schon ein bisschen länger her (ich glaube Saison 18/19 war seine überragende Saison, oder?). Aber da Hitz jetzt eben auch nicht der absolut unangefochtene Top-Rückhalt ist, kann ich schon ein bisschen den Frust verstehen.
Das kann man nur unterstreichen. Wir hatten so viel Unruhe dieses Jahr auf der Torwartposition. Wenn man da jetzt Kobel holt und der schwächelt erst einmal im neuen Umfeld oder schwankt sonst mal in seinen Leistungen, wie das bei jungen Torhütern ja fast normal ist, ist sofort die Baustelle wieder auf. Wenn man da jetzt was macht im Sommer, sollte es die sicherstmögliche Lösung sein, auch wenn man dann mal für einen 30-jährigen Geld hinblättert. Finde ich unter den Umständen sinnvoller.

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1240
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1532 Beitrag von cloud88 » Do 29. Apr 2021, 21:44

La Roja hat geschrieben:
Mi 28. Apr 2021, 09:14
cloud88 hat geschrieben:
Di 27. Apr 2021, 22:59
Solange Bürki nicht Wechselt wird keiner kommen, dazu glaube ich kaum das wir 20mio für diese Position ausgeben werden. Kobel wäre mindestens in dieser Region.
Ich meine, ich hätte zwischen 16 und 18mio gelesen, was natürlich schon eine Hausnummer wäre.
Dadurch, dass der mir angetraute Ehemann ein VfBler ( :silent: )ist, bin ich natürlich auch am Stuttgarter Kader und der Meinung der dortigen Fans etwas näher dran und kann sagen, dass ich bezüglich Kobel dem Mainzelmännchen absolut zustimmen kann und er eine wirklich gute Entwicklung durchmacht. Die Frage ist, ob er momentan schon ein Upgrade ist bzw. ob man auf dieser Position perspektivisch einkaufen will, jemanden, der sofort ein deutliches Upgrade zu Bürki und Hitz darstellt oder auch aus finanziellen Gründen nächste Saison erstmal alles so lässt wie es ist. Der erste Stein, der diesbezüglich fallen müsste, ist der, dass Bürki ganz deutlich seine Wechselabsichten kommuniziert hat.
Die Info mit den 16-18mio kam erst ein paar Stunden nach meiner Aussage :lol:

Ich habe auch bei mehreren VFB Fans ähnliches gelesen, gleichzeitig sind auch die meisten der Meinung das er noch kein Upgrade ist, sondern eines werden kann. Dazu soll er wohl ne gute Ausstrahlung haben.

Kobel (166 Spiele) 23 Jahre
Ich finde aber Onana (249 Spiele) 25 Jahre (noch bis Feburar gesperrt, dafür vielleicht aber sehr günstig) auch nicht schlecht. Bis dahin könnte Hitz das Tor hüten und einer aus der U23 solange die Nummer 2 geben.
Dragowski wäre auch ne gute Lösung wenn bezahlbar, hat mir von dem was ich gesehen habe recht gut gefallen. (165 Spiele bisher) 23 Jahre
Maignan (181 Spiele) 25 Jahre (bald 26)

Die 4 wären mir zumindest lieber als einer der 30 ist, da es besonders beim Gehalt schon deutlichere Sprünge geben wird. Außerdem stört es mich das es wieder von der direkten Konkurrenz ist.

Benutzeravatar
Becksele
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 771
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1533 Beitrag von Becksele » Do 29. Apr 2021, 23:35

Bei unserem BVB kann man zu 95% sicher sein, dass es erneut irgendjemand aus der Bundesliga wird.

Wir können doch fast nichts anderes mehr als bei anderen Bundesligaclubs zu kaufen.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7142
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1534 Beitrag von Tschuttiball » Fr 30. Apr 2021, 00:06

Becksele hat geschrieben:
Do 29. Apr 2021, 23:35
Bei unserem BVB kann man zu 95% sicher sein, dass es erneut irgendjemand aus der Bundesliga wird.

Wir können doch fast nichts anderes mehr als bei anderen Bundesligaclubs zu kaufen.
Dann also wirds Yann Sommer.

;)
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
crossX
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 64
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:38
Wohnort: Herne-Ost ;-P

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1535 Beitrag von crossX » Sa 1. Mai 2021, 10:47

Becksele hat geschrieben:
Do 29. Apr 2021, 23:35
Bei unserem BVB kann man zu 95% sicher sein, dass es erneut irgendjemand aus der Bundesliga wird.

Wir können doch fast nichts anderes mehr als bei anderen Bundesligaclubs zu kaufen.
Wie kommst du darauf?
Aus dem aktuellen Kader haben wir Morey, Meunier, Zagadou, Akanji, Guerreiro, Witsel, Bellingham, Can, Sancho, Haaland, und die ganzen hochgezogenen Jugendspieler nicht von anderen Bundesligisten geholt.
Dem gegenüber stehen Hazard, Hitz, Schulz, Reus, Bürki, Delaney, (Hummels), Dahoud, Brandt.
Die meisten davon sind schon ewig hier, die jüngsten Zugänge seit 2019 bei uns. Ich sehe da ehrlich gesagt nicht den Trend dass wir in der BL wildern.

yamau
Latte
Latte
Beiträge: 2478
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1536 Beitrag von yamau » Do 6. Mai 2021, 19:30

Der BVB hat wohl den Vertrag mit dem Eigengewächs Felix Passlack bis 2023 verlängert! Wundert mich..

https://fussball.news/a/bvb-verlaengert ... s-passlack

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2796
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1537 Beitrag von Bernd1958 » Do 6. Mai 2021, 19:52

yamau hat geschrieben:
Do 6. Mai 2021, 19:30
Der BVB hat wohl den Vertrag mit dem Eigengewächs Felix Passlack bis 2023 verlängert! Wundert mich..

https://fussball.news/a/bvb-verlaengert ... s-passlack
Da Morey bestimmt bis Jahresende ausfällt ist das für mich logisch
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

yamau
Latte
Latte
Beiträge: 2478
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1538 Beitrag von yamau » Do 6. Mai 2021, 19:56

Bernd1958 hat geschrieben:
Do 6. Mai 2021, 19:52
yamau hat geschrieben:
Do 6. Mai 2021, 19:30
Der BVB hat wohl den Vertrag mit dem Eigengewächs Felix Passlack bis 2023 verlängert! Wundert mich..

https://fussball.news/a/bvb-verlaengert ... s-passlack
Da Morey bestimmt bis Jahresende ausfällt ist das für mich logisch
..stimmt, daran habe ich nicht gedacht! Vlt auch weil sie gar nicht seine Verletzung im Detail bekanntgegeben haben...

Stumpen
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1713
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1539 Beitrag von Stumpen » Do 6. Mai 2021, 20:38

... richtige Entscheidung, nur dann muss und sollte man ihn auch einsetzen.

Spätestens jetzt ist es an der Zeit Passlack auch einen eigenen Thread im Mannschaftsforum zu gönnen. Nich dass uns noch Cancel Culture vorgeworfen wird.

Den Backup zu Passlack/Meunier sollte aus der Zweiten kommen bzw. könnte Wolf hier nicht in der nächsten Saison aushelfen?

https://www.transfermarkt.de/passlack-v ... ews/384695

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2191
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1540 Beitrag von Optimus » Do 6. Mai 2021, 22:17

Stumpen hat geschrieben:
Do 6. Mai 2021, 20:38
... richtige Entscheidung, nur dann muss und sollte man ihn auch einsetzen.

Spätestens jetzt ist es an der Zeit Passlack auch einen eigenen Thread im Mannschaftsforum zu gönnen. Nich dass uns noch Cancel Culture vorgeworfen wird.

Den Backup zu Passlack/Meunier sollte aus der Zweiten kommen bzw. könnte Wolf hier nicht in der nächsten Saison aushelfen?

https://www.transfermarkt.de/passlack-v ... ews/384695
Mit Wolf als Backup ist ein sehr guter Gedanke.
Einen eigenen Thread im Mannschafftsforum für F. Passlack habe ich auch schon vorgeschlagen.
viewtopic.php?p=71112#p71112
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Antworten