Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Alfalfa
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1123
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1401 Beitrag von Alfalfa » Mo 22. Feb 2021, 09:30

Sven Mislintat schließt eine Rückkehr zu seinem Ex-Club Borussia Dortmund nicht aus. Bislang hat es laut des Sportdirektors vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart allerdings noch keine Gespräche mit den BVB-Verantwortlichen gegeben.
(...)
Die „Ruhr Nachrichten“ hatten zuvor berichtet, dass die Borussia eine Rückkehr ihres ehemaligen Kaderplaners zum Sommer 2022 prüfe. Im März soll es demnach ein Treffen von Clubchef Hans-Joachim Watzke mit dem früheren BVB-Scout geben. Mislintat soll eine Option für die Nachfolge von Manager Michael Zorc sein, der 2022 aufhört.
https://www.wz.de/sport/fussball/bundes ... d-56370521

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1903
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1402 Beitrag von Optimus » Mo 22. Feb 2021, 09:54

Mislintat dementiert Ausstiegsklausel
Doch auch in dieser Thematik schiebt Mislintat ein Dementi am Sky Mikrofon hinterher. "Nein, eine klassische Ausstiegsklausel, dass ein Klub kommt, Geld auf den Tisch legt und mich auslösen kann, gibt es nicht."
https://sport.sky.de/fussball/artikel/v ... 3826/34240
Und der gebürtige Dortmunder legt den Finger in die Wunde des VfB Stuttgart. Zwar hätte er keine „klassische Ausstiegsklausel“, ABER: „Ganz ursprünglich gibt es einen gewissen Handlungsspielraum für mich im Sommer 2022, weil man schon in diesem Club manchmal das Gefühl hat, dass es nicht immer nur um Fußball geht.“ Heißt: Kommt der Klub nicht zur Ruhe, dann wird sich Sven Mislintat wohl verabschieden.
https://www.echo24.de/sport/vfb-stuttga ... 12651.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6024
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1403 Beitrag von Tschuttiball » Mo 22. Feb 2021, 10:55

Na hoffentlich gehts noch weiter unrund zu und her in Stuttgart.

Aber sind wir mal ehrlich: wenn die Heimat ruft, du dort viel bessere Entwicklungsmöglichkeiten (Umsatz allein ist schon mehrfach höher als in Stuttgart), du die Kompetenzen kriegst deinen Heimatklub zu etwas grossem zu machen, du in deiner Heimat wieder sesshaft werden könntest... was gibts da schöneres?

Fazit: Am Ende wird Mislintat zurück kommen, wenn der BVB es will. Denn dann kann er gar nicht Nein sagen bei den Aussichten & Verbundenheit die er zum BVB hat.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1123
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1404 Beitrag von cloud88 » Mi 24. Feb 2021, 00:23

Mit Soumaïla Coulibaly steht nach Dan-Axel Zagadou (21) ein weiteres Abwehrtalent von Paris Saint-Germain vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund. Das berichten „RMC Sport“ aus Frankreich und die „Ruhr Nachrichten“ übereinstimmend. Die Verantwortlichen des BVB sind demnach nach wochenlangen Gesprächen sehr zuversichtlich, dass der Transfer zeitnah vermeldet werden kann

Wie für Zagadou im Sommer 2017 wäre auch für Coulibaly keine Ablöse fällig, der Kontrakt des 17-Jährigen läuft zum Saisonende aus. Die Schwarz-Gelben müssten lediglich eine Ausbildungsentschädigung an PSG überweisen. Die Pariser haben bisher vergeblich versucht, das Abwehrtalent mit einem Profivertrag an sich zu binden. Auch der FC Bayern und Olympique Marseille sollen in den letzten Wochen Interesse gezeigt haben, allerdings seien die Gespräche nie so weit fortgeschritten gewesen wie mit dem BVB.

Coulibaly ist bisher Teil der U19 der Pariser, durfte aber zuletzt regelmäßig bei den PSG-Profis mittrainieren. Erst vor wenigen Tagen zog sich der 1,90 Meter große Innenverteidiger einen Kreuzbandriss zu und fällt monatelang aus. Allerdings soll die schwere Verletzung kein Hinderungsgrund für den Wechsel zum BVB darstellen. In Dortmunder soll der Juniorennationalspieler Frankreichs langsam an die Profis herangeführt werden, die Verantwortlichen seien aber überzeugt, dass dieser Schritt schnell erfolgen wird.

Wäre dann mit Collins der 2 Hochtalentierte IV für in 2 Jahren.

Dazu noch zwei weiterer IV:

Quelle Sky:
Sebastian Walukiewicz (Cagliari Calcio) https://www.transfermarkt.de/sebastian- ... spieler/34

Der 20-Jährige war schon einmal Thema bei Borussia Dortmund. Damals wechselte der Pole von Pogon Stettin zu Cagliari Calcio. Nun bieten die Italiener Walukiewicz aus finanziellen Gründen zum Verkauf an. Der Nationalspieler verfügt über eine ordentliche Technik und ist günstiger, aber von der Leistung noch nicht ganz bei Milenkovic.

Und Nikola Milenkovic https://www.transfermarkt.de/nikola-mil ... ler/413507
Vertrag läuft 2022 aus, Ausrüster ist Puma was uns vielleicht helfen könnte.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6024
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1405 Beitrag von Tschuttiball » Mi 24. Feb 2021, 07:03

Coulibaly wäre ein Perspektiv Transfer. Wir brauchen aber Spieler die sofort helfen ab dem 1. Juli. Zudem bin ich bei ihm leicht skeptisch da er grad nen Kreuzbandriss hat, mit 17 Jahren und schon 1.90m gross? Wirkt als Aussenstehender so, als ob er zu schnell gross gewachsen ist und der Körper Probleme hat damit. Ähnlich wie bei Zagadou, der auch häufiger verletzt fehlt als dass er spielt... sorry aber ich bin hier skeptisch. Aber heisse ihn natürlich willkommen sollte er kommen.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

yamau
Latte
Latte
Beiträge: 2052
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1406 Beitrag von yamau » So 28. Feb 2021, 17:00

Es müssten doch noch mehr gute Innverteidiger geben oder?

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2547
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1407 Beitrag von Bernd1958 » So 28. Feb 2021, 17:18

yamau hat geschrieben:
So 28. Feb 2021, 17:00
Es müssten doch noch mehr gute Innverteidiger geben oder?
Boateng, Alaba ;) ;) ;)

Vielleicht Stark von Hertha und ich hätte auch noch Hoffnung bei Tah. Rüdiger wird nicht zu bezahlen sein . Mustafi wird auch am Saisonende zu haben sein.

Es ist nur die Frage wie hoch wir im Regal greifen können und ob uns ein Innenverteidiger verlässt. Balerdi wird wahrscheinlich ja zurück kommen
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

yamau
Latte
Latte
Beiträge: 2052
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1408 Beitrag von yamau » So 28. Feb 2021, 17:52

Bernd1958 hat geschrieben:
So 28. Feb 2021, 17:18
yamau hat geschrieben:
So 28. Feb 2021, 17:00
Es müssten doch noch mehr gute Innverteidiger geben oder?
Boateng, Alaba ;) ;) ;)

Vielleicht Stark von Hertha und ich hätte auch noch Hoffnung bei Tah. Rüdiger wird nicht zu bezahlen sein . Mustafi wird auch am Saisonende zu haben sein.

Es ist nur die Frage wie hoch wir im Regal greifen können und ob uns ein Innenverteidiger verlässt. Balerdi wird wahrscheinlich ja zurück kommen
Allzu oft spielt Balerdi dort ja auch nicht, aktuell mit ner Roten Karte noch weniger...manchmal müssen sich die Jungs auch entwickeln können, siehe Isak...

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4387
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1409 Beitrag von Schwejk » Di 2. Mär 2021, 11:27

Borussia Dortmund verpflichtet Nachwuchstalent von St. Pauli - wie damals Youssoufa Moukoko
(…) Aus der U17 des FC St. Pauli wird Linksverteidiger Tom Rothe zum BVB wechseln. Rothe ist damit das nächste Toptalent, das sich der BVB vom FC St. Pauli angelt. Auch Youssoufa Moukoko, mittlerweile Bundesliga-Stürmer bei der Borussia, kam einst vom FC St. Pauli ins Ruhrgebiet. (…)

https://www.ruhrnachrichten.de/lokalspo ... 09315.html

Exilruhri
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 268
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1410 Beitrag von Exilruhri » Di 2. Mär 2021, 18:05

Schwejk hat geschrieben:
Di 2. Mär 2021, 11:27
Borussia Dortmund verpflichtet Nachwuchstalent von St. Pauli - wie damals Youssoufa Moukoko
(…) Aus der U17 des FC St. Pauli wird Linksverteidiger Tom Rothe zum BVB wechseln. Rothe ist damit das nächste Toptalent, das sich der BVB vom FC St. Pauli angelt. Auch Youssoufa Moukoko, mittlerweile Bundesliga-Stürmer bei der Borussia, kam einst vom FC St. Pauli ins Ruhrgebiet. (…)

https://www.ruhrnachrichten.de/lokalspo ... 09315.html
Wäre ja schön, wenn da mal ein deutsches Talent für die Profimannschaft heranreifen könnte.
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Antworten