Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2314
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1061 Beitrag von emma66 » Do 30. Apr 2020, 22:58

Mike1985 hat geschrieben:
Do 30. Apr 2020, 21:38
Wäre das gleiche wie bei Schürrle. Kann ich mir nicht vorstellen dass man den gleichen Fehler nochmal macht.
an den hab ich acuh sofort gedacht, als ich das las.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1445
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1062 Beitrag von jasper1902 » Fr 1. Mai 2020, 09:47

Bin auch eindeutig gegen Draxler , halte ich aber für eine Ecke stärker als Schüüüüüüüüüüüü

sgG

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2057
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1063 Beitrag von Bernd1958 » Fr 1. Mai 2020, 10:24

Wer weiß wer alles im Sommer auf den Markt kommt. Wenn die Vereine keine Kohle mehr haben ihre Spieler zu bezahlen ( aus welcher Liga auch immer ) dann wird es wahrscheinlich ein paar Angebote geben. Und wenn es dann Vereine gibt, die diese Kohle an die Spieler zahlen wollen, dann werden sie wechseln.
Und da sehe ich das Problem z.B. bei Traxler: Der ist gehaltstechnisch verwöhnt um nicht zu sagen versaut. Gleiches gilt aber eigentlich auch für Schüü und viele andere.
Inwiefern wird der BVB ( aber auch alle anderen Vereine ) Willens und / oder in der Lage sein solch Gehälter wie vor einem Jahr noch zu zahlen?
Für mich ist eigentlich klar, dass der BVB in der nächsten Transferperiode ohne Verkauf von Sancho keine großen Transfers tätigen wird. Geht Sancho für einen dreistelligen Millionenbereich, dann wird das auch nicht komplett reinvestiert. Wahrscheinlich werden dann erst einmal die Verluste aus dem jetzigen Geschäftsjahr kompensiert.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1064 Beitrag von Schwejk » Sa 2. Mai 2020, 11:24

Borussia Dortmund: Wende im Sancho-Poker –Tauscht der BVB sein Juwel gegen DIESES Barca-Talent?
https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 25695.html

Wohl eher nur ein Klickköder.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2196
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1065 Beitrag von Zubitoni » Sa 2. Mai 2020, 13:53

ich ärgere mich bei derwesten mittlerweile genauso wie bei der blöd, wenn ich mal wieder unverhofft dort gelandet bin. was für ein müllblatt das geworden ist, schlimm...

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1066 Beitrag von MattiBeuti » Sa 2. Mai 2020, 16:11

Schwejk hat geschrieben:
Sa 2. Mai 2020, 11:24
Borussia Dortmund: Wende im Sancho-Poker –Tauscht der BVB sein Juwel gegen DIESES Barca-Talent?
https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 25695.html

Wohl eher nur ein Klickköder.
Ich bin schon generell bei "Tausch"-Spekulationen raus. ;) Wie oft wurde über einen Tausch zwischen Fußballvereinen spekuliert? Und wie oft hat er dann stattgefunden? Wie gesagt, sobald ich von einem "Tausch" lese, halte ich das Dingen für sehr unwahrscheinlich.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 713
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1067 Beitrag von Oli-09-ver » Sa 9. Mai 2020, 11:16

MattiBeuti hat geschrieben:
Sa 2. Mai 2020, 16:11
Schwejk hat geschrieben:
Sa 2. Mai 2020, 11:24
Borussia Dortmund: Wende im Sancho-Poker –Tauscht der BVB sein Juwel gegen DIESES Barca-Talent?
https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 25695.html

Wohl eher nur ein Klickköder.
Ich bin schon generell bei "Tausch"-Spekulationen raus. ;) Wie oft wurde über einen Tausch zwischen Fußballvereinen spekuliert? Und wie oft hat er dann stattgefunden? Wie gesagt, sobald ich von einem "Tausch" lese, halte ich das Dingen für sehr unwahrscheinlich.
Kreativität wird halt dann geboren, wenn der Schotter ausgeht ; )
„Ich habe 2009 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen –
es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1068 Beitrag von MattiBeuti » Sa 9. Mai 2020, 15:04

Oli-09-ver hat geschrieben:
Sa 9. Mai 2020, 11:16
MattiBeuti hat geschrieben:
Sa 2. Mai 2020, 16:11
Schwejk hat geschrieben:
Sa 2. Mai 2020, 11:24
Borussia Dortmund: Wende im Sancho-Poker –Tauscht der BVB sein Juwel gegen DIESES Barca-Talent?
https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 25695.html

Wohl eher nur ein Klickköder.
Ich bin schon generell bei "Tausch"-Spekulationen raus. ;) Wie oft wurde über einen Tausch zwischen Fußballvereinen spekuliert? Und wie oft hat er dann stattgefunden? Wie gesagt, sobald ich von einem "Tausch" lese, halte ich das Dingen für sehr unwahrscheinlich.
Kreativität wird halt dann geboren, wenn der Schotter ausgeht ; )
Allgemein liegst Du damit wohl richtig. Allerdings auf dieses Gerücht gemünzt, bleibe ich bei meiner Meinung. ;)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1554
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1069 Beitrag von yamau » So 10. Mai 2020, 13:59

Schwejk hat geschrieben:
Sa 2. Mai 2020, 11:24
Borussia Dortmund: Wende im Sancho-Poker –Tauscht der BVB sein Juwel gegen DIESES Barca-Talent?
https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 25695.html

Wohl eher nur ein Klickköder.
Sancho verlängert und bleibt bis 2021!

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 927
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1070 Beitrag von cloud88 » Mi 13. Mai 2020, 21:05

Aktuell gibt es ja wieder einige Gerüchte:

Eduardo Camavinga Jung Hochtalentierter DM. Preisschild wohl um die 50mio (könnte sinken), allerdings auch Real und Co an ihm dran.

Ferran Torres Möglicher Sancho Ersatz von Valencia und will seinen Vertrag nicht Verlängern. 2021 wäre er Ablösefrei. Auch hier sind mehrere Top Clubs dran.

Rashica von Werder wird wohl Werner bei RB ersetzen.

Meunier soll laut ein paar Insider Fix sein. PSG und er werden wohl auch nicht Verlängern, wie man aus den Medien mitbekommt.

Dazu sind wir angeblich an vielen Talenten dran z.b. Fati, B. Diaz, Saka, Marchwinski, Nicolás De La Cruz, Charlie Webster usw.

Ich denke mal das sehr vieles davon abhängt wie man Spieler Verkauft bekommt, oder Notfalls mit Leihe und Kaufpflicht.

Eine entscheidende Rolle spielt hier auch welche Liga zuende spielen kann und welche eventuell sehr viel Geld Verliert. Z.b. In Frankreich, Holland und Belgien könnten die Preise einbrechen. Der Spielerberater von Reus erwartet das es viele Leihen geben wird und wenige größere Transfers.

Hakimi soll übrigens ein Preisschild von 55mio haben, PSG war es zu hoch.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1071 Beitrag von Schwejk » Sa 16. Mai 2020, 12:55

BVB & Eintracht dran: Ein Mittelfeld-Stürmer für die Bundesliga?
In Dänemark reift ein außergewöhnliches Talent namens Mohammed Kudus heran. Der 19-Jährige fühlt sich auf verschiedenen Positionen pudelwohl. Zahlreiche Vereine sind aufmerksam geworden.

https://www.fussballtransfers.com/a1560 ... bundesliga

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2196
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1072 Beitrag von Zubitoni » Sa 16. Mai 2020, 14:08

dänemark, junges talent, die ersten beiden buchstaben im namen sind „mo“... kann ja nix werden.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 555
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1073 Beitrag von Pew » So 17. Mai 2020, 15:16

Frankreich war ja eh schon der Selbstbedienungsladen für den Rest der Fußballwelt, der Liga-Abbruch wird da jetzt sein übrigens tun. Über OM wurde zum Beispiel jüngst berichtet, dass sie ein Transferplus von 60mio anstreben, Lille wurde vor wenigen Jahren auch ein massives Finanzloch nachgesagt. OL und Monaco sind gar außerhalb der EL Ränge gelandet.
Bei dem was ich so an Highlights gesehen habe könnte ich mir auch vorstellen, dass man Nizzas Atal mal als Nachfolger für Hakimi abklopft.

Auf der anderen Seite sehe ich die Krise bei Camavinga so gar nicht als Vorteil, der scheint bei so vielen großen Vereinen auf dem Zettel zu stehen, dass Rennes da kaum mit der Forderung runter gehen werden muss.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1074 Beitrag von Schwejk » Do 28. Mai 2020, 11:47

Deutscher Nationalspieler soll die Innenverteidigung verstärken
Borussia Dortmund bereitet sich auf einen Akanji-Abgang vor und nimmt einen Ersatz ins Visier (…)


Vom Liga-Konkurrenten aus Freiburg soll Robin Koch zu den Schwarz-Gelben wechseln. Der 23-Jährige ist seit letztem Oktober Deutscher Nationalspieler. Nur ungefähr zehn Millionen Euro müssten sie für den neuen Innenverteidiger aufbringen, da würde unter dem Strich bei einem Verkauf von Akanji gar noch ein Gewinn resultieren. (…)

https://sport.ch/borussia-dortmund/5562 ... ins-visier

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3912
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1075 Beitrag von Tschuttiball » Do 28. Mai 2020, 11:57

Schwejk hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 11:47
Deutscher Nationalspieler soll die Innenverteidigung verstärken
Borussia Dortmund bereitet sich auf einen Akanji-Abgang vor und nimmt einen Ersatz ins Visier (…)


Vom Liga-Konkurrenten aus Freiburg soll Robin Koch zu den Schwarz-Gelben wechseln. Der 23-Jährige ist seit letztem Oktober Deutscher Nationalspieler. Nur ungefähr zehn Millionen Euro müssten sie für den neuen Innenverteidiger aufbringen, da würde unter dem Strich bei einem Verkauf von Akanji gar noch ein Gewinn resultieren. (…)

https://sport.ch/borussia-dortmund/5562 ... ins-visier
Würde ich begrüssen! Akanji enttäuscht mich leider seit einem Jahr etwas. Wenn Akanji spielt habe ich zumindest immer ein flaues Gefühl im Magen. Keine Ahnung was mit ihm los ist.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2196
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1076 Beitrag von Zubitoni » Do 28. Mai 2020, 12:26

glaube nicht, dass robin koch ne chance hat, teil der stamm-IV zu werden. aber als ergänzung sicher ne akzeptable lösung.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3912
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1077 Beitrag von Tschuttiball » Do 28. Mai 2020, 13:40

Zubitoni hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 12:26
glaube nicht, dass robin koch ne chance hat, teil der stamm-IV zu werden. aber als ergänzung sicher ne akzeptable lösung.
Wer wäre dann ein bezahlbarer IV den man holen könnte?
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 812
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1078 Beitrag von crborusse » Do 28. Mai 2020, 15:00

Zubitoni hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 12:26
glaube nicht, dass robin koch ne chance hat, teil der stamm-IV zu werden. aber als ergänzung sicher ne akzeptable lösung.
Also das 2:3 von Frankfurt war richtig mies verteidigt von Koch, da hat er 2x komplett abgeschaltet. Aber es ist ja nicht so, dass andere Spieler bei uns das nicht auch immer wieder drauf haben. :?
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 448
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1079 Beitrag von Space Lord » Do 28. Mai 2020, 15:15

Tschuttiball hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 13:40
Zubitoni hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 12:26
glaube nicht, dass robin koch ne chance hat, teil der stamm-IV zu werden. aber als ergänzung sicher ne akzeptable lösung.
Wer wäre dann ein bezahlbarer IV den man holen könnte?
Koch wäre jetzt nicht unbedingt jemand, von dem ich restlos überzeugt bin. Vielleicht eher ein weiterer Franzose?!

Sollte Meunier denn im Sommer zu uns stoßen, könnten wir dann, ausgenommen Hummels, einen kompletten französischen Abwehrblock stellen. Im Hinblick auf die Kommunikation und Abstimmung, wäre das jedenfalls kein Nachteil.

Wer mir spontan einfiele, wäre Malang Sarr, den Favre zu Nizza Zeiten aus der Jugend hochgezogen hat und der seinerzeit als hoffnungsvolles Talent galt.

Wenn ich das richtig im Kopf habe, soll der im Sommer bei Gladbach und Leipzig auf den Zetteln gestanden haben.

Unter Favre fand ich ihn durchaus vielversprechend. Der kann zB auch den langen Ball spielen, hat Offensivdrang und würde gut zu unserer Spielweise passen..

Oder Boubacar Kamara von Marseille.

Aus der jüngeren Riege französischer IVs, ein weiterer sehr interessanter Spieler.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2196
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#1080 Beitrag von Zubitoni » Do 28. Mai 2020, 15:40

Tschuttiball hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 13:40
Zubitoni hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 12:26
glaube nicht, dass robin koch ne chance hat, teil der stamm-IV zu werden. aber als ergänzung sicher ne akzeptable lösung.
Wer wäre dann ein bezahlbarer IV den man holen könnte?
das ist doch ne ganz andere frage, junger freund. rein auf seinen skill bezogen sage ich, dass es nicht ganz reicht für unsere erste elf.

wenn der markt aber sonst nix hergibt und/oder wir auch nicht mehr kohle ausgeben können als die 10 mios, kann er natürlich trotzdem ne option sein.

so besser abgeschichtet für dich? ;)

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Antworten