5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

Heja BVB
Antworten

Wie spielt der BVB ?

SIEG
39
75%
UNENTSCHIEDEN
10
19%
NIEDERLAGE
3
6%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 52

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#41 Beitrag von emma66 » Di 17. Sep 2019, 18:09

vor allem sind die sowas von anti bvb, ist manchmal schon peinlich.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 923
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#42 Beitrag von Tonestarr » Di 17. Sep 2019, 18:10

emma66 hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 18:08
Tonestarr hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 18:05
crborusse hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 17:37
Wer Sky-Ticket nutzt, ist selber Schuld. :lol: Tut mir leid, aber der musste sein.
Ich bin auch so semi begeistert davon deshalb hoffe ich ja auf DAZN :oops:
die komentatoren von dazn sind aber auch nicht die koriphäen, finde die reden noch mehr unsinn als die jungs von sky.
Mir geht es viel mehr um die Bildqualität und vor allem um Wiederholungen von kompletten Spielen auf Abruf... Beides bietet Sky nicht an...

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#43 Beitrag von emma66 » Di 17. Sep 2019, 18:12

Tonestarr hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 18:10
emma66 hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 18:08
Tonestarr hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 18:05
crborusse hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 17:37
Wer Sky-Ticket nutzt, ist selber Schuld. :lol: Tut mir leid, aber der musste sein.
Ich bin auch so semi begeistert davon deshalb hoffe ich ja auf DAZN :oops:
die komentatoren von dazn sind aber auch nicht die koriphäen, finde die reden noch mehr unsinn als die jungs von sky.
Mir geht es viel mehr um die Bildqualität und vor allem um Wiederholungen von kompletten Spielen auf Abruf... Beides bietet Sky nicht an...
da gebe ich dir recht, das stimmt. aber bei dazn kannste wirklich nicht den dummen komentar abschalten.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Stumpen
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1002
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#44 Beitrag von Stumpen » Di 17. Sep 2019, 22:07

... ich denke götze wird hier mal wieder länger auf den grün stehen. hoffentlich nutzt er die chance.

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2096
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#45 Beitrag von Bernd1958 » Di 17. Sep 2019, 23:03

Stumpen hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 22:07
... ich denke götze wird hier mal wieder länger auf den grün stehen. hoffentlich nutzt er die chance.
So wie ich Favre kenne wird er nur rotieren wenn es Verletzte gibt. Also ohne Götze. Aber dafür mit Hazard und Brandt.
Götze muss ihm irgendetwas getan haben. So dermaßen ignoriert zu werden muss ja einen Grund haben
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Stumpen
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1002
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#46 Beitrag von Stumpen » Di 17. Sep 2019, 23:06

... er sieht ihn jeden tag beim training. ich nicht. vielleicht ist dies der grund.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4056
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#47 Beitrag von Tschuttiball » Mi 18. Sep 2019, 07:04

Unter Bosz und Stöger spielte er auch nicht immer.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2096
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#48 Beitrag von Bernd1958 » Mi 18. Sep 2019, 07:32

Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 18. Sep 2019, 07:04
Unter Bosz und Stöger spielte er auch nicht immer.
... unter Favre in dieser Saison aber garnicht... ( bitte nicht Testspiele in Cottbus oder Münster erwähnen )
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 365
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#49 Beitrag von slig » Mi 18. Sep 2019, 15:00

wir ne größere prüfung als barca!
es ist bei denen zuhause, wir waren unter der woche am spielen, und vorallem ne prüfung für die mentalität: denken jetzt wider alle im team wie vor union? das man jetzt nachdem man barca gut bespielte, frankfurt locker angehen kann?
mich würde es nicht wundern...
da müssen sie mir erstmal das gegenteil beweisen.
und genau deswegen bin ich vorsichtig bei dem spiel und wünsche mir, dass es das team genauso ernst nimmt wie das CL spiel.
frankfurt ist gefährlich.

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 923
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#50 Beitrag von Tonestarr » Mi 18. Sep 2019, 15:04

slig hat geschrieben:
Mi 18. Sep 2019, 15:00
wir ne größere prüfung als barca!
es ist bei denen zuhause, wir waren unter der woche am spielen, und vorallem ne prüfung für die mentalität: denken jetzt wider alle im team wie vor union? das man jetzt nachdem man barca gut bespielte, frankfurt locker angehen kann?
mich würde es nicht wundern...
da müssen sie mir erstmal das gegenteil beweisen.
und genau deswegen bin ich vorsichtig bei dem spiel und wünsche mir, dass es das team genauso ernst nimmt wie das CL spiel.
frankfurt ist gefährlich.
Und Frankfurt spielt am Donnerstag in der EL gegen Arsenal auswärts...

Wir haben 2 Tage mehr Regeneration und die Ausrede "Wir haben unter der Woche gespielt" zieht diesmal nicht ;)

slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 365
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#51 Beitrag von slig » Mi 18. Sep 2019, 15:10

Tonestarr hat geschrieben:
Mi 18. Sep 2019, 15:04
slig hat geschrieben:
Mi 18. Sep 2019, 15:00
wir ne größere prüfung als barca!
es ist bei denen zuhause, wir waren unter der woche am spielen, und vorallem ne prüfung für die mentalität: denken jetzt wider alle im team wie vor union? das man jetzt nachdem man barca gut bespielte, frankfurt locker angehen kann?
mich würde es nicht wundern...
da müssen sie mir erstmal das gegenteil beweisen.
und genau deswegen bin ich vorsichtig bei dem spiel und wünsche mir, dass es das team genauso ernst nimmt wie das CL spiel.
frankfurt ist gefährlich.
Und Frankfurt spielt am Donnerstag in der EL gegen Arsenal auswärts...

Wir haben 2 Tage mehr Regeneration und die Ausrede "Wir haben unter der Woche gespielt" zieht diesmal nicht ;)
bei unserem kader sollte das auch keine ausrede sein (dürfen).
nur, auch da seh ich bisher noch probleme:
unser zweiter anzug sitzt noch nicht, und wir sind allgmein noch auf der suche nach dem ersten.

rotieren, ja. aber wen? witsel ist weiterhin unverzichtbar. delenay auch. dahoud entäuscht regelmässig, nur weigl hat sich leicht gesteigert.
vorne ist hazard klar schlechter als brandt oder einer der anderen reus, sancho. götze mit fragezeichen.
paco wird genauso wieder starten müssen, jbl ist nur ein dynamischer ersatz die letzten 20min wenn wir schon vorne liegen.

Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 747
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#52 Beitrag von Shafirion » Mi 18. Sep 2019, 15:24

Bernd1958 hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 23:03
Stumpen hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 22:07
... ich denke götze wird hier mal wieder länger auf den grün stehen. hoffentlich nutzt er die chance.
So wie ich Favre kenne wird er nur rotieren wenn es Verletzte gibt. Also ohne Götze. Aber dafür mit Hazard und Brandt.
Götze muss ihm irgendetwas getan haben. So dermaßen ignoriert zu werden muss ja einen Grund haben
So dermaßen auf dem Thema rumzuhacken, muss ja auch einen Grund haben. Für mich geht es langsam in Richtung Verschwörungstheorie bei Dir. Letzte Saison hat Favre oft genug auf Götze gesetzt und ihn teils geadelt (https://www.kicker.de/1000002033952/video). Warum soll das plötzlich anders sein? Weil Götze jetzt in ganz wenigen Spielen, wo die Mannschaft noch in der Findungsphase ist, und wenig bis kaum rotiert wird, erst einmal eingewechselt wurde?

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1588
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#53 Beitrag von yamau » Mi 18. Sep 2019, 23:17

Der Spieltag morgen wird kein Vorteil der Frankfurter sein, ich glaube aber auch so, dass es für die Eintracht schwer wird...

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#54 Beitrag von emma66 » Do 19. Sep 2019, 20:43

frankfurt wird klar gemacht was sie am sonntag erwartet. 0:3 für arsenal und zwei der tore erzielt der ehemalige dortmunder aubameyang. :thumbup: :clap:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2096
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#55 Beitrag von Bernd1958 » Do 19. Sep 2019, 20:50

Ich bezweifle dass das heutige Ergebnis für uns ein Vorteil ist. Die werden sich am Sonntag rehabilitieren wollen
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#56 Beitrag von emma66 » Do 19. Sep 2019, 21:03

Bernd1958 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 20:50
Ich bezweifle dass das heutige Ergebnis für uns ein Vorteil ist. Die werden sich am Sonntag rehabilitieren wollen
das wollten die schon heute wegen der niederlage beim tabellendrittletzten augsburg. :thumbup:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2046
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#57 Beitrag von MattiBeuti » Do 19. Sep 2019, 21:09

Bernd1958 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 20:50
Ich bezweifle dass das heutige Ergebnis für uns ein Vorteil ist. Die werden sich am Sonntag rehabilitieren wollen
Naja, dann liegt es aber auch an uns, ob wir das zulassen. Wenn man sich die Ergebnisse von Frankfurt so anschaut, dann ist deren Leistungsvermögen noch nicht am Limit. Es gab wichtige Abgänge und teilweise sehr späte Zugänge(Dost und Silva). Natürlich haben die eine tolle Mannschaft. Aber wenn wir 100% abrufen, dann sind wir besser. Es liegt an uns.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3525
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#58 Beitrag von Schwejk » Do 19. Sep 2019, 21:11

Aber wenn wir 100% abrufen, dann sind wir besser. Es liegt an uns.
Yep, so ist es wohl, so mag es sein. ;-)

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#59 Beitrag von emma66 » Do 19. Sep 2019, 21:12

MattiBeuti hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 21:09
Bernd1958 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 20:50
Ich bezweifle dass das heutige Ergebnis für uns ein Vorteil ist. Die werden sich am Sonntag rehabilitieren wollen
Naja, dann liegt es aber auch an uns, ob wir das zulassen. Wenn man sich die Ergebnisse von Frankfurt so anschaut, dann ist deren Leistungsvermögen noch nicht am Limit. Es gab wichtige Abgänge und teilweise sehr späte Zugänge(Dost und Silva). Natürlich haben sie eine tolle Mannschaft. Aber wenn wir 100% abrufen, dann sind wir besser. Es liegt an uns.
der aufwind z. zt. liegt, finde ich, zum großteil auch an dem aufputschenden publikum. und das kann sich schnell ändern.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
El Emma
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 723
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:07

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#60 Beitrag von El Emma » Do 19. Sep 2019, 21:23

Bernd1958 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 20:50
Ich bezweifle dass das heutige Ergebnis für uns ein Vorteil ist. Die werden sich am Sonntag rehabilitieren wollen
Wollen ist noch lange nicht können. Ich gehe davon aus, dass bei unseren Jungs auch noch der Frust über die nicht genutzten Chancen in den Knochen steckt.
An der Galle wird es also nicht liegen. Klarer Auswärtserfolg für den BVB!

Antworten