Kai Havertz

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 371
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Kai Havertz

#1 Beitrag von slig » Sa 14. Sep 2019, 15:40

Bekanntermaßen ist Reus an ihm dran, sicher auf Anweisung von oben.
Ich finde, damit wird unser Interesse offiziell.

Plan wird sein: Tausche Sancho (falls er geht) gegen Havertz. Das ist realistisch. Auch wir können uns dank top Arbeit auch mal solche Summen leisten.

Benutzeravatar
Dede 4ever BVB
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 298
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:54
Wohnort: Linz/ Österreich

Re: Kai Havertz

#2 Beitrag von Dede 4ever BVB » Sa 14. Sep 2019, 16:17


Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 969
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Kai Havertz

#3 Beitrag von LEF » Sa 14. Sep 2019, 22:01

Heute hat Delaney Havertz den "Zahn gezogen".....das war wohl Manndeckung pur. ;)
Achtung Ironie........vielleicht wollte Havertz auch nur seine Ablösesumme drücken :)
Unabhängig davon, ist Havertz sicher ein Riesentalent. Die kolportierten Ablösesummen allerdings, tun sicher niemanden gut. Am wenigsten vermutlich dem Spieler selbst.

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 375
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Kai Havertz

#4 Beitrag von Wegbier » Fr 11. Okt 2019, 09:39

Der Jungen kann echt was, ich hoffe trotzdem ,dass wir keine 100 MIllionen für ihn zu zahlen beeit sind..

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1628
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Kai Havertz

#5 Beitrag von yamau » Fr 11. Okt 2019, 10:58

Irrsinn 100 Mio, jeder Fehlpass kostet uns 10.000€
Der geht sowieso zu Bayern nachdem was sich bei uns abspielt würd ich ihm das auch empfehlen!

slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 371
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: Kai Havertz

#6 Beitrag von slig » Fr 11. Okt 2019, 11:22

selbst wenn es an der finanziellen schmerzgrenze ist, kriegen wir es hin den zu uns zu lotsen sind wir dem wunschziel "leuchtturm" ein stück näher.
kriegt ihn bayern ist das ein anzeichen dafür, dass der status quo betoniert wird.

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 592
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Kai Havertz

#7 Beitrag von Pew » Fr 11. Okt 2019, 13:12

Also das was ich in dieser Saison von ihm gesehen habe sieht jetzt eher nicht danach aus, dass ausgerechnet wir der Verein sein sollten, der 100mio für ihn bezahlt. Ich bin auch nicht so sicher, ob er taktisch aktuell bei uns hereinpasst, im Grunde würde er doch die Rolle von Reus haben wollen?

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2086
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Kai Havertz

#8 Beitrag von MattiBeuti » Fr 11. Okt 2019, 13:54

Pew hat geschrieben:
Fr 11. Okt 2019, 13:12
Also das was ich in dieser Saison von ihm gesehen habe sieht jetzt eher nicht danach aus, dass ausgerechnet wir der Verein sein sollten, der 100mio für ihn bezahlt. Ich bin auch nicht so sicher, ob er taktisch aktuell bei uns hereinpasst, im Grunde würde er doch die Rolle von Reus haben wollen?
Das wäre natürlich eine grandios bescheuerte Situation. Havertz wird für 100 Mio. gekauft und sitzt neben Brandt auf der Bank. Naja, dann noch ein Bierchen und man hat super Plätze für ein Fußballspiel. :D
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 375
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Kai Havertz

#9 Beitrag von Wegbier » Mo 14. Okt 2019, 22:13

Er war jetzt bei den Länderspielen nicht derjenige, welche den Unterschied gemacht hat und auch nicht in der Defnsive so präsent.
Er hat viel Talnet und spielt sehr gut wenn er Platz hat, ähnlich wie Marco

Shafirion
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 837
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Kai Havertz

#10 Beitrag von Shafirion » Do 7. Nov 2019, 11:08

"Ich bin zuversichtlich, dass ich den Schritt ins Ausland machen und auch in Vereinen außerhalb Deutschlands spielen kann."

https://www.kicker.de/4000000032015/tra ... el-signale

Das höre ich mit Freude. Auch wenn hier einige von ihm träumen, glaube ich nicht, dass wir eine dreistellige Summe auf den Tisch legen. Dann ist vor allem wichtig, dass er nicht zu Bayern geht.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 969
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Kai Havertz

#11 Beitrag von LEF » Do 7. Nov 2019, 13:05

Shafirion hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 11:08
"Ich bin zuversichtlich, dass ich den Schritt ins Ausland machen und auch in Vereinen außerhalb Deutschlands spielen kann."

https://www.kicker.de/4000000032015/tra ... el-signale

Das höre ich mit Freude. Auch wenn hier einige von ihm träumen, glaube ich nicht, dass wir eine dreistellige Summe auf den Tisch legen. Dann ist vor allem wichtig, dass er nicht zu Bayern geht.
Für Havertz ist kein Platz bei uns...außerdem ist er viel zu teuer. Wir müssen uns gezielt verstärken. Nächstes Jahr verlieren wir vermutlich Sancho und Hakimi, dafür muss adäquater Ersatz her.
Vielleicht noch - okay Wunschdenken - ein "Jan Koller 2.0". :)

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2435
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Kai Havertz

#12 Beitrag von emma66 » Do 7. Nov 2019, 13:55

wünsche mir immer noch, daß hakimi bei uns bleiben wird. sancho ok ist weg, aber sollte genügend geld dann da sein, um hakimi zu halten.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Shafirion
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 837
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Kai Havertz

#13 Beitrag von Shafirion » Do 7. Nov 2019, 14:14

emma66 hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 13:55
wünsche mir immer noch, daß hakimi bei uns bleiben wird. sancho ok ist weg, aber sollte genügend geld dann da sein, um hakimi zu halten.
Ich fürchte, nach Hakimis Auftritten in der CL hat sich dieser Traum auch ausgeträumt...

sw2105
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 247
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Kai Havertz

#14 Beitrag von sw2105 » Do 7. Nov 2019, 17:31

Shafirion hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 14:14
emma66 hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 13:55
wünsche mir immer noch, daß hakimi bei uns bleiben wird. sancho ok ist weg, aber sollte genügend geld dann da sein, um hakimi zu halten.
Ich fürchte, nach Hakimis Auftritten in der CL hat sich dieser Traum auch ausgeträumt...
Egal, was wir wollen, was der Junge will, ist doch entscheidend. :o
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2435
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Kai Havertz

#15 Beitrag von emma66 » Do 7. Nov 2019, 17:36

sw2105 hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 17:31
Shafirion hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 14:14
emma66 hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 13:55
wünsche mir immer noch, daß hakimi bei uns bleiben wird. sancho ok ist weg, aber sollte genügend geld dann da sein, um hakimi zu halten.
Ich fürchte, nach Hakimis Auftritten in der CL hat sich dieser Traum auch ausgeträumt...
Egal, was wir wollen, was der Junge will, ist doch entscheidend. :o
das hört sich doch mal gar nicht so negativ an.
https://onefootball.com/de/news/bvb-hel ... e=20191003
Schalke ist heilbar :mrgreen:

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1545
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Kai Havertz

#16 Beitrag von jasper1902 » Do 7. Nov 2019, 17:39

Ich finde wir tauschen Sancho ( geht sicherlich ohnehin ) mit Hakimi und alle sind zufrieden.

sgG

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 932
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Kai Havertz

#17 Beitrag von Tonestarr » Do 7. Nov 2019, 17:45

jasper1902 hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 17:39
Ich finde wir tauschen Sancho ( geht sicherlich ohnehin ) mit Hakimi und alle sind zufrieden.

sgG
Wir behalten beide :D

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2435
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Kai Havertz

#18 Beitrag von emma66 » Do 7. Nov 2019, 17:46

jasper1902 hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 17:39
Ich finde wir tauschen Sancho ( geht sicherlich ohnehin ) mit Hakimi und alle sind zufrieden.

sgG
oder so. aber ich glaube für sancho gibt es doch ein paar dollar mehr als für hakimi
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 969
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Kai Havertz

#19 Beitrag von LEF » Do 7. Nov 2019, 22:19

jasper1902 hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 17:39
Ich finde wir tauschen Sancho ( geht sicherlich ohnehin ) mit Hakimi und alle sind zufrieden.

sgG
Damit wäre ich allerdings nicht zufrieden. Vorgestern spielten beide gegen Inter....und nächstes Jahr hätten wir nur noch einen von beiden. Und das für Null ? Nö, das wäre mehr als suboptimal.
Zumindest möchte ich da einen exorbitant hohen Transferüberschuss generiert sehen. ;)

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Kai Havertz

#20 Beitrag von Zubitoni » Do 7. Nov 2019, 23:36

wir hatten hakimi zwei starke jahre lang, ohne ablöse zu zahlen. schade dass er geht, aber so schlecht war der deal von unserem management nicht. ein wichtiger baustein, wenn man titel gewinnen will. dass/wenn wir trotz eines solchen klassespielers nix holen, liegt an was anderem...

zu havertz: da ich ihn eher im off zentrum sehe, würde ich für so viel kohle auf ihn verzichten. die 100 mios für sancho sollten wir in einen flügelspieler und einen stürmer investieren. dann täte der abgang von götze auch nicht weh. als hakimi ersatz hoffe ich noch auf morey.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Antworten