Europa-League 2019/20

Heja BVB
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Europa-League 2019/20

#21 Beitrag von Bart65 » Do 19. Sep 2019, 22:27

Jetzt wird es echt finster in MG...

Gute Güte... was eine Blamage!

Steffi1969
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 118
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:43
Wohnort: Dortmund

Re: Europa-League 2019/20

#22 Beitrag von Steffi1969 » Do 19. Sep 2019, 22:28

Gegen Österreich???? :shock:
Bitte nicht widersprechen, ich habe immer Recht. :!:

Benutzeravatar
BOR-usse
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 424
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:25
Wohnort: Bocholt

Re: Europa-League 2019/20

#23 Beitrag von BOR-usse » Do 19. Sep 2019, 22:28

Das ist schon unglaublich schlecht, was Klappdach da zeigt. :kotz:

Steffi1969
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 118
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:43
Wohnort: Dortmund

Re: Europa-League 2019/20

#24 Beitrag von Steffi1969 » Do 19. Sep 2019, 22:30

Die haben wir vor 4 Jahren mit 5 Toren aus dem Westfalenstadion geschossen. :D
Bitte nicht widersprechen, ich habe immer Recht. :!:

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Europa-League 2019/20

#25 Beitrag von emma66 » Do 19. Sep 2019, 22:32

Steffi1969 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 22:30
Die haben wir vor 4 Jahren mit 5 Toren aus dem Westfalenstadion geschossen. :D
du meinst die österreicher, die gladbacher haben wir schon öfters den hintern verhauen. :mrgreen:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Steffi1969
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 118
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:43
Wohnort: Dortmund

Re: Europa-League 2019/20

#26 Beitrag von Steffi1969 » Do 19. Sep 2019, 22:39

emma66 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 22:32
Steffi1969 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 22:30
Die haben wir vor 4 Jahren mit 5 Toren aus dem Westfalenstadion geschossen. :D
du meinst die österreicher, die gladbacher haben wir schon öfters den hintern verhauen. :mrgreen:
Stimmt. Entschuldige bitte, dass ich mich so unpräzise ausgedrückt habe. :lol:
Bitte nicht widersprechen, ich habe immer Recht. :!:

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Europa-League 2019/20

#27 Beitrag von emma66 » Do 19. Sep 2019, 22:43

Steffi1969 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 22:39
emma66 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 22:32
Steffi1969 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 22:30
Die haben wir vor 4 Jahren mit 5 Toren aus dem Westfalenstadion geschossen. :D
du meinst die österreicher, die gladbacher haben wir schon öfters den hintern verhauen. :mrgreen:
Stimmt. Entschuldige bitte, dass ich mich so unpräzise ausgedrückt habe. :lol:
und entschuldige du bitte mein falsches deutsch. :lol:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 894
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Europa-League 2019/20

#28 Beitrag von LEF » Do 19. Sep 2019, 22:47

Wirklich tolle Ergebnisse. Da lacht die Fünfjahreswertung.......what a shame

Steffi1969
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 118
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:43
Wohnort: Dortmund

Re: Europa-League 2019/20

#29 Beitrag von Steffi1969 » Do 19. Sep 2019, 22:54

Ich weiß nicht, was ich von dem Rose halten soll. Der war bis vor 3 Monaten in Österreich beschäftigt und müsste den Gegner doch entsprechend einschätzen können und die Mannschaft entsprechend drauf einstellen.
Bitte nicht widersprechen, ich habe immer Recht. :!:

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Europa-League 2019/20

#30 Beitrag von MattiBeuti » Do 19. Sep 2019, 23:16

Die heutigen Ergebnisse der deutschen Teams:

Frankfurt vs. Arsenal London 0:3
Gladbach vs. Wolfsberger AC 0:4
Wolfsburg vs. Oleksandriya 3:1

1 Sieg und 2 Niederlagen. Bei so viel Luft nach oben, braucht es beim Bergsteigen keine Sauerstoffzelte mehr.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 513
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Europa-League 2019/20

#31 Beitrag von La Roja » Fr 20. Sep 2019, 06:38

Das war wirklich erschreckend schwach von Gladbach. Wenn man sich bei unserem Auftritt in Berlin über fehlende Einstellung und Leidenschaft beschwert hat, so war das von der anderen Borussia gestern ein Offenbarungseid, was genau diese Attribute angeht.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3507
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Europa-League 2019/20

#32 Beitrag von Tschuttiball » Fr 20. Sep 2019, 07:24

La Roja hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 06:38
Das war wirklich erschreckend schwach von Gladbach. Wenn man sich bei unserem Auftritt in Berlin über fehlende Einstellung und Leidenschaft beschwert hat, so war das von der anderen Borussia gestern ein Offenbarungseid, was genau diese Attribute angeht.
Das gestern war noch schlechter. Vor allem war es ein spielerischer Offenbarungseid der falschen Borussia. Bisher läuft es ja gar nicht rund bei denen, so wird Rose es schwer haben.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Europa-League 2019/20

#33 Beitrag von emma66 » Fr 20. Sep 2019, 07:29

Tschuttiball hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 07:24
La Roja hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 06:38
Das war wirklich erschreckend schwach von Gladbach. Wenn man sich bei unserem Auftritt in Berlin über fehlende Einstellung und Leidenschaft beschwert hat, so war das von der anderen Borussia gestern ein Offenbarungseid, was genau diese Attribute angeht.
Das gestern war noch schlechter. Vor allem war es ein spielerischer Offenbarungseid der falschen Borussia. Bisher läuft es ja gar nicht rund bei denen, so wird Rose es schwer haben.
na die frankfurter haben sich gegen arsenal auch nicht mit ruhm bekleckert. 0:3 ist auch recht deutlich. habe am wochenende arsenal gegen den tabellenletzten gesehen, da war nichts, sollte schon besser spielen als der englische tabellenletzte. also ich glaube auch das da am sonntag was zu holen ist.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Ösi-Borusse
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 75
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:25

Re: Europa-League 2019/20

#34 Beitrag von Ösi-Borusse » Fr 20. Sep 2019, 07:39

Steffi1969 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 22:28
Gegen Österreich???? :shock:
Ergebnisse der österreichischen Teams diese Woche:

RBS - Genk 6:2
LASK - Rosenborg 1:0 (mit Chancen auf ein Schützenfest!
Gladbach - WAC 0:4

Ich glaub diese Häme gegen Ö kannst du dir sparen. Einige Teams in unserer Liga haben nunmal die letzten Jahre stark aufgeholt, nicht umsonst gibt es seit diesem Jahr den CL-Fixplatz. Durch das Zugpferd RBS (egal wie man dazu steht, ich mag die auch nicht) hat sich doch einiges getan. Nur bei den Wienern ist das noch nicht angekommen (finde ich als Rapid-Affinen schade).

xChiefx
Beiträge: 2
Registriert: Do 20. Jun 2019, 14:01

Re: Europa-League 2019/20

#35 Beitrag von xChiefx » Fr 20. Sep 2019, 08:35

Kurze Zwischenfrage in die Runde: Sollte dieser Thread vielleicht auch ins "Spieltachsforum"? Da haben wir ja auch Threads für die Spiele der "Anderen" in BL und CL.

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Europa-League 2019/20

#36 Beitrag von crborusse » Fr 20. Sep 2019, 08:37

Ich hab mir Frankfurt ab Minute 30 und Gladbach kurz nach dem 0:1 bis zum Ende angeguckt. Das Ergebnis beim Eintracht-Spiel ist deutlich zu hoch ausgefallen und mit etwas Glück hätten die da was holen können. Gladbach dagegen war eine Katastrophe, maximal das panische, kopflose Anrennen in HZ 2 hätte zum Anschlusstreffer führen können.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Europa-League 2019/20

#37 Beitrag von Bernd1958 » Fr 20. Sep 2019, 09:22

xChiefx hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 08:35
Kurze Zwischenfrage in die Runde: Sollte dieser Thread vielleicht auch ins "Spieltachsforum"? Da haben wir ja auch Threads für die Spiele der "Anderen" in BL und CL.
sehr gute Idee. Finde ich auch. Im Spieltachsforum ist er gut aufgehoben und da würde ich ihn auch suchen. ( alle Wettbewerbe )
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Europa-League 2019/20

#38 Beitrag von MattiBeuti » Fr 20. Sep 2019, 11:00

emma66 hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 07:29
Tschuttiball hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 07:24
La Roja hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 06:38
Das war wirklich erschreckend schwach von Gladbach. Wenn man sich bei unserem Auftritt in Berlin über fehlende Einstellung und Leidenschaft beschwert hat, so war das von der anderen Borussia gestern ein Offenbarungseid, was genau diese Attribute angeht.
Das gestern war noch schlechter. Vor allem war es ein spielerischer Offenbarungseid der falschen Borussia. Bisher läuft es ja gar nicht rund bei denen, so wird Rose es schwer haben.
na die frankfurter haben sich gegen arsenal auch nicht mit ruhm bekleckert. 0:3 ist auch recht deutlich. habe am wochenende arsenal gegen den tabellenletzten gesehen, da war nichts, sollte schon besser spielen als der englische tabellenletzte. also ich glaube auch das da am sonntag was zu holen ist.
Ich habe gestern noch die ausführliche Zusammenfassung vom Spiel der Frankfurter gesehen. Frankfurt hätte das Ding auch gewinnen können. Die Leistung war nicht schlecht, es stand ja auch bis zur 85. Minute nur 0:1. So spät dann noch das 0:2 und 0:3 zu kassieren, war wohl nicht so spaßig. Das war bestimmt schmerzhaft. Aber eine richtig schlechte Leistung war das von den Frankfurtern nicht. Ich würde eher sagen, dass es vorne etwas unglücklich war und an der fehlenden Eingespieltheit lag(und hoffentlich am Sonntag auch liegen wird).
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Europa-League 2019/20

#39 Beitrag von emma66 » Fr 20. Sep 2019, 12:00

MattiBeuti hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 11:00
emma66 hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 07:29
Tschuttiball hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 07:24
La Roja hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 06:38
Das war wirklich erschreckend schwach von Gladbach. Wenn man sich bei unserem Auftritt in Berlin über fehlende Einstellung und Leidenschaft beschwert hat, so war das von der anderen Borussia gestern ein Offenbarungseid, was genau diese Attribute angeht.
Das gestern war noch schlechter. Vor allem war es ein spielerischer Offenbarungseid der falschen Borussia. Bisher läuft es ja gar nicht rund bei denen, so wird Rose es schwer haben.
na die frankfurter haben sich gegen arsenal auch nicht mit ruhm bekleckert. 0:3 ist auch recht deutlich. habe am wochenende arsenal gegen den tabellenletzten gesehen, da war nichts, sollte schon besser spielen als der englische tabellenletzte. also ich glaube auch das da am sonntag was zu holen ist.
Ich habe gestern noch die ausführliche Zusammenfassung vom Spiel der Frankfurter gesehen. Frankfurt hätte das Ding auch gewinnen können. Die Leistung war nicht schlecht, es stand ja auch bis zur 85. Minute nur 0:1. So spät dann noch das 0:2 und 0:3 zu kassieren, war wohl nicht so spaßig. Das war bestimmt schmerzhaft. Aber eine richtig schlechte Leistung war das von den Frankfurtern nicht. Ich würde eher sagen, dass es vorne etwas unglücklich war und an der fehlenden Eingespieltheit lag(und hoffentlich am Sonntag auch liegen wird).
hast du unsere niederlage gegen union genauso gesehen, oder warst du da nicht etwas negativer eingestellt. auch wir hätten das ding gewinnen können und haben spät den ko gefangen.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Dede 4ever BVB
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 298
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:54
Wohnort: Linz/ Österreich

Re: Europa-League 2019/20

#40 Beitrag von Dede 4ever BVB » Fr 20. Sep 2019, 12:12

MattiBeuti hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 11:00
Ich habe gestern noch die ausführliche Zusammenfassung vom Spiel der Frankfurter gesehen. Frankfurt hätte das Ding auch gewinnen können. Die Leistung war nicht schlecht, es stand ja auch bis zur 85. Minute nur 0:1. So spät dann noch das 0:2 und 0:3 zu kassieren, war wohl nicht so spaßig. Das war bestimmt schmerzhaft. Aber eine richtig schlechte Leistung war das von den Frankfurtern nicht. Ich würde eher sagen, dass es vorne etwas unglücklich war und an der fehlenden Eingespieltheit lag(und hoffentlich am Sonntag auch liegen wird).
Man muss aber auch dazu sagen, dass das nicht die 1A Elf von Arsenal war. Mit Smith Rove, Saka, Willock, Chambers und Martinez standen da doch auch ein paar unbekanntere Gesichter in der Startelf ;)

Antworten