Champions League 2019 / 2020

Heja BVB
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3192
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Champions League 2019 / 2020

#301 Beitrag von Schwejk » Mi 6. Nov 2019, 22:48

Mauern für Dortmund
Defensive zuerst: Bayerns Interimscoach Hansi Flick hat die Champions-League-Partie gegen Piräus als Testlauf für das Bundesliga-Spitzenspiel gegen den BVB genutzt. Dieser gelang nur teilweise.

https://www.spiegel.de/sport/fussball/c ... 95242.html

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 849
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Champions League 2019 / 2020

#302 Beitrag von cloud88 » Mi 6. Nov 2019, 23:01

Spannender Spieltag.

Erst die Spiele gestern mit unserem Sieg nach einem 0-2 Rückstand.
Parallel das Chelsea- Ajax spiel.
Heute hat City alle 2 Torhüter verloren wodurch Walker am ende ins Tor musste.
B04 holt den 4 Deutschen sieg und hat noch die Chance aufs weiter kommen und vor allem auf Platz 3.
Real nimmt Gala auseinander mit 6-0 (3x Rodrygo + 1 Vorlage).
Donezk gleicht in der 93 und 98 min ein 1-3 Rückstand noch aus.

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1453
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Champions League 2019 / 2020

#303 Beitrag von yamau » Di 26. Nov 2019, 22:24

Wenn ich die Bayern heute zeitweise spielen sehe, bekomme ich immer noch Ausschlag ob unseres Auftritt in München. Wie kann man derart ohne Inspiration, ohne Herz, ohne Galligkeit in solch ein Spiel gehen! Das ist mir vollkommen unerklärlich, vor allem auch aufgrund der vorangegangenen Jahre und dann wird solch ein Spiel nichtmals aufgearbeitet...

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3509
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Champions League 2019 / 2020

#304 Beitrag von Tschuttiball » Di 26. Nov 2019, 23:26

Jep, dass Nicht Aufarbeiten war ein Riesen Fehler und da hat mich letztendlich Favre verloren. Sorry aber einfach "Gras drüber wachsen lassen" ist einfach schwach und falsch. Als ob man diese Mimosen von Spielern noch weiter "schützen" muss, weil se ja ach so sensibel sind und man sie jaaaa nicht kritisieren darf (Hallo Herr Reus #scheissMentalität ...)

Nee sorry, der Hund liegt wohl genau dort begraben, dass wir so viele Sensibelchen im Kader haben. Leider nimmt man den Herren "Profis" ja auch alles ab. Wäsche waschen können die net mal zum Teil, nur schön dass sie alle Topmodels als Frauen haben- denn die können das ja auch net, egal macht der X-te.Angestellte im Verein fürn Tausendstel von deren Lohn (wenn überhaupt)!

So genug ausgekotzt, aber irgendwo steckt ein Fünkchen Warheit drin, fragt mal Mehmet Scholl!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3192
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Champions League 2019 / 2020

#305 Beitrag von Schwejk » Mi 27. Nov 2019, 21:26

Prag vs. Inter 0:1

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2031
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Champions League 2019 / 2020

#306 Beitrag von Zubitoni » Mi 27. Nov 2019, 21:38

Schwejk hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 21:26
Prag vs. Inter 0:1
in der liga ist es schon ein großes geschenk, dass wir noch ansatzweise an der spitze dran sind. kann ja nicht auch noch in der CL geschenke regnen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Champions League 2019 / 2020

#307 Beitrag von crborusse » Mi 27. Nov 2019, 23:00

Kann mir einer erklären, warum Leipzig weiter sein soll?

Momentan:
Leipzig 10
Zenit 7
Lyon 7

Am letzten Spieltag könnte Leipzig in Lyon verlieren und Zenit bei Benfica gewinnen. Dann hätten alle 10 Punkte und das Torverhältnis entscheidet doch dann oder nicht?
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2031
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Champions League 2019 / 2020

#308 Beitrag von Zubitoni » Mi 27. Nov 2019, 23:02

bei punktgleichheit zuerst der direkte vergleich.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Champions League 2019 / 2020

#309 Beitrag von crborusse » Mi 27. Nov 2019, 23:07

Zubitoni hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 23:02
bei punktgleichheit zuerst der direkte vergleich.
Bei 3 Mannschaften mit gleicher Punktzahl? Wie soll das gehen? War doch sonst auch nicht so. Ich erinnere mich an eine Gruppe, wo wir noch Erster wurden mit Neapel.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Champions League 2019 / 2020

#310 Beitrag von Bernd1958 » Mi 27. Nov 2019, 23:22

crborusse hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 23:00
Kann mir einer erklären, warum Leipzig weiter sein soll?

Momentan:
Leipzig 10
Zenit 7
Lyon 7

Am letzten Spieltag könnte Leipzig in Lyon verlieren und Zenit bei Benfica gewinnen. Dann hätten alle 10 Punkte und das Torverhältnis entscheidet doch dann oder nicht?
Weil Leipzig den direkten Vergleich gegen Zenit gewonnen hat und damit definitiv vor denen bleibt.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 543
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Champions League 2019 / 2020

#311 Beitrag von bvbcol » Mi 27. Nov 2019, 23:32

Bernd1958 hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 23:22
crborusse hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 23:00
Kann mir einer erklären, warum Leipzig weiter sein soll?

Momentan:
Leipzig 10
Zenit 7
Lyon 7

Am letzten Spieltag könnte Leipzig in Lyon verlieren und Zenit bei Benfica gewinnen. Dann hätten alle 10 Punkte und das Torverhältnis entscheidet doch dann oder nicht?
Weil Leipzig den direkten Vergleich gegen Zenit gewonnen hat und damit definitiv vor denen bleibt.
Ist doch ähnlich in unserer Gruppe, wir können gegen Prag so hoch gewinnen wie wir wollen, wenn Inter gegen Barca gewinnt, spielen wir EL, eben wegen des direkten Vergleichs.

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Champions League 2019 / 2020

#312 Beitrag von crborusse » Mi 27. Nov 2019, 23:45

Da wären aber nicht alle 3 Mannschaften punktgleich.
Von daher, wie willst du einen direkten Vergleich bei 3 Mannschaften anwenden?
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3192
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Champions League 2019 / 2020

#313 Beitrag von Schwejk » Do 28. Nov 2019, 10:09

Sind drei Mannschaften punktgleich, wird eine separate Tabelle erstellt, die nur die Spiele dieser Mannschaften untereinander einbezieht, auch hier zählen logischerweise zuerst die mehr gewonnenen Punkte in den direkten Begegnungen.

Wenn nach Punkten keine Entscheidung gefallen ist, müssen die Tore entscheiden - es zählen aber nur die in den Spielen untereinander erzielten. Und bei drei punktgleichen Mannschaften kann das ziemlich kompliziert werden.

https://www.sportschau.de/uefaeuro2016/ ... g-100.html

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3192
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Champions League 2019 / 2020

#314 Beitrag von Schwejk » Do 28. Nov 2019, 14:48

Nicht völlig unwahrscheinlich, daß der BVB in der Euroleague auf Liverpool treffen kann.

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Champions League 2019 / 2020

#315 Beitrag von Bart65 » Do 28. Nov 2019, 14:58

Schwejk hat geschrieben:
Do 28. Nov 2019, 14:48
Nicht völlig unwahrscheinlich, daß der BVB in der Euroleague auf Liverpool treffen kann.
Im Endspiel! Und dann Kloppo den Labskaus vom Teller klauen.
Durchaus vorstellbar. MIt einem neuen Trainer.
Mit dem jetzigen so wahrscheinlich wie ein zweiköpfiges Einhorn.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 894
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Champions League 2019 / 2020

#316 Beitrag von LEF » Do 28. Nov 2019, 15:23

Noch ist ja nicht alles vorbei. Ich traue Barca durchaus ein Unentschieden bei Inter zu, auch mit der halben Reservemannschaft. Ich befürchte nur, dass wir nicht gegen Prag gewinnen werden, mit unserer desolaten Taktik. Allein schon daher, muss unser Übungsleiter längst über alle Berge sein.

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 513
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Champions League 2019 / 2020

#317 Beitrag von La Roja » Fr 6. Dez 2019, 11:51

Der Ticketshop ist noch voll mit Karten für unser Spiel gegen Slavia Prag.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1309
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Champions League 2019 / 2020

#318 Beitrag von Optimus » Mo 9. Dez 2019, 15:42

Barça ohne Messi nach Mailand, :twisted: :thumbdown:
Quelle: fcbarcelona.com
Der FC Barcelona hat den Kader für das anstehende Champions League-Duell gegen Inter Mailand (Dienstag, 21 Uhr) bekanntgegeben. Dabei fällt vor allem auf, dass Lionel Messi die Reise nach Mailand nicht mit antreten wird. Der Argentinier fehlt wie auch Gerard Piqué und Sergi Roberto im Barça-Aufgebot.
http://www.fussballtransfers.com/nachri ... and_111921
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 569
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Champions League 2019 / 2020

#319 Beitrag von Sunseeker » Mo 9. Dez 2019, 16:30

Optimus hat geschrieben:
Mo 9. Dez 2019, 15:42
Barça ohne Messi nach Mailand, :twisted: :thumbdown:
Quelle: fcbarcelona.com
Der FC Barcelona hat den Kader für das anstehende Champions League-Duell gegen Inter Mailand (Dienstag, 21 Uhr) bekanntgegeben. Dabei fällt vor allem auf, dass Lionel Messi die Reise nach Mailand nicht mit antreten wird. Der Argentinier fehlt wie auch Gerard Piqué und Sergi Roberto im Barça-Aufgebot.
http://www.fussballtransfers.com/nachri ... and_111921
Nun ja, darüber können wir uns immer noch genug aufregen, wenn a) wir unseren Job gemacht haben und b) Barca dann den ihrigen nicht (ausreichend).
Ansonsten eigentlich nachvollziehbar.

SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Champions League 2019 / 2020

#320 Beitrag von Bart65 » Mo 9. Dez 2019, 17:24

Joa! Wenn wir das Achtelfinale nicht erreichen, dann liegt das wohl eher nicht an Barcelona. Sondern an uns.

Antworten