Champions League 2019 / 2020

Heja BVB
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2177
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Champions League 2019 / 2020

#281 Beitrag von Bernd1958 » Di 22. Okt 2019, 22:32

Der Kimmich ist ja so ein Ar.... . Aber er setzt "Zeichen" und geht voran.
Und nun schießt sogar Tolisso noch Tore....
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1652
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Champions League 2019 / 2020

#282 Beitrag von yamau » Mi 23. Okt 2019, 09:10

Die Bayern schaffen sich immer wieder selber Probleme nur sind wir zu doof das auszunutzen....Die werden sich richtig ärgern dass sie Hummels weggeschickt haben...!

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 864
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Champions League 2019 / 2020

#283 Beitrag von crborusse » Mi 23. Okt 2019, 09:28

yamau hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 09:10
Die Bayern schaffen sich immer wieder selber Probleme nur sind wir zu doof das auszunutzen....Die werden sich richtig ärgern dass sie Hummels weggeschickt haben...!
Wäre schön, wenn sie sich deswegen am Ende der Saison mal richtig ärgern würden. ;) Pavard und Hernandez sind bislang keine Top-Transfers.

Dazu müsste unsere Truppe aber mal langsam ihre PS auf den Rasen bringen. Und ich bin mittlerweile auch immer mehr der Meinung, dass wir einen Stürmer brauchen, der die Bälle festmachen kann. Nicht unbedingt einen Burgstaller, aber die Kategorie der Eintracht (Haller,Paciencia,Dost) oder ein Weghorst wären super.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2457
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Champions League 2019 / 2020

#284 Beitrag von emma66 » Mi 23. Okt 2019, 19:36

ich bin leider der leipziger sprache nicht mächtig. kann mir jemand übersetzen, was der riesenspruch hinter dem leipziger tor , speziell das wort " beiszen" auf deutsch heisst?
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 938
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Champions League 2019 / 2020

#285 Beitrag von Tonestarr » Mi 23. Okt 2019, 19:39

emma66 hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 19:36
ich bin leider der leipziger sprache nicht mächtig. kann mir jemand übersetzen, was der riesenspruch hinter dem leipziger tor , speziell das wort " beiszen" auf deutsch heisst?
Das soll ein ß sein

Also beißen... Das ist uralte Schreibweise

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2457
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Champions League 2019 / 2020

#286 Beitrag von emma66 » Mi 23. Okt 2019, 19:42

Tonestarr hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 19:39
emma66 hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 19:36
ich bin leider der leipziger sprache nicht mächtig. kann mir jemand übersetzen, was der riesenspruch hinter dem leipziger tor , speziell das wort " beiszen" auf deutsch heisst?
Das soll ein ß sein

Also beißen... Das ist uralte Schreibweise
das muss aber schon sehr uralt sein. etwa so 1000 jahre? also ich hab es noch nie gehört, bzw gelesen.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Gus
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 36
Registriert: Di 2. Jul 2019, 08:34

Re: Champions League 2019 / 2020

#287 Beitrag von Gus » Do 24. Okt 2019, 09:49

emma66 hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 19:42
...
das muss aber schon sehr uralt sein. etwa so 1000 jahre? also ich hab es noch nie gehört, bzw gelesen.
Hierzu siehe das DWB = Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bde. in 32 Teilbänden. Leipzig 1854.

BEISZEN , mordere, einstimmig in allen deutschen zungen, goth. beitan, ags. alts. bîtan, ahd. pîʒan, mhd. bîʒen, nnl. bijten, engl. bite, altn. bîta, schw. bita, dän. bide. den ablaut, welcher goth. bait bitun, ahd. peiʒ piʒun, mhd. beiʒ biʒʒen lautete, verderben wir in bisz bissen. urverwandt das skr. bhid findere, rumpere, perforare, lat. findere fidi, vielleicht gr. φείδομαι sparen, wenn ihm die bedeutung von abbrechen, abzwacken zum grund liegt, vgl. φιμός beiszkorb. zwar haben bhid und findere, nicht die besonderheit von mordere und δάκνειν, skr. da, dan; doch ist beiszen ein morsu dividere, dentibus findere, wird aber nicht auf zähne eingeschränkt, da auch z. b. das schwert beiszt, schneidet, spaltet, oder der keil beiszel genannt wird. vgl. DWB bellen.
1) intransitiv, morsu petere, morsum imprimere: das kind kann schon beiszen, der alte mann kann nicht mehr beiszen;
Flaccilla liesz ihr nechst den letzten zahn ausreiszen,
und gleichwol kan sie noch so unaussprechlich beiszen.
Gryphius 2, 466;


Also keine 1.000 Jahre - aber fast. ;-)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3632
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Champions League 2019 / 2020

#288 Beitrag von Schwejk » Do 24. Okt 2019, 10:16

Schließlich trägt das „ß“ ja noch sein Geburtsmal in seiner Bezeichnung „Eszett“ ;-)

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2457
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Champions League 2019 / 2020

#289 Beitrag von emma66 » Do 24. Okt 2019, 12:48

Gus hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 09:49
emma66 hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 19:42
...
das muss aber schon sehr uralt sein. etwa so 1000 jahre? also ich hab es noch nie gehört, bzw gelesen.
Hierzu siehe das DWB = Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bde. in 32 Teilbänden. Leipzig 1854.

BEISZEN , mordere, einstimmig in allen deutschen zungen, goth. beitan, ags. alts. bîtan, ahd. pîʒan, mhd. bîʒen, nnl. bijten, engl. bite, altn. bîta, schw. bita, dän. bide. den ablaut, welcher goth. bait bitun, ahd. peiʒ piʒun, mhd. beiʒ biʒʒen lautete, verderben wir in bisz bissen. urverwandt das skr. bhid findere, rumpere, perforare, lat. findere fidi, vielleicht gr. φείδομαι sparen, wenn ihm die bedeutung von abbrechen, abzwacken zum grund liegt, vgl. φιμός beiszkorb. zwar haben bhid und findere, nicht die besonderheit von mordere und δάκνειν, skr. da, dan; doch ist beiszen ein morsu dividere, dentibus findere, wird aber nicht auf zähne eingeschränkt, da auch z. b. das schwert beiszt, schneidet, spaltet, oder der keil beiszel genannt wird. vgl. DWB bellen.
1) intransitiv, morsu petere, morsum imprimere: das kind kann schon beiszen, der alte mann kann nicht mehr beiszen;
Flaccilla liesz ihr nechst den letzten zahn ausreiszen,
und gleichwol kan sie noch so unaussprechlich beiszen.
Gryphius 2, 466;


Also keine 1.000 Jahre - aber fast. ;-)
ja das 1000jährige reich, ist ja auch keine 1000 jahre geworden, auch nicht fast. :kotz:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3632
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Champions League 2019 / 2020

#290 Beitrag von Schwejk » Do 24. Okt 2019, 13:25

also ich hab es noch nie gehört, bzw gelesen.


Demnach haste eine Tastatur, auf der das "ß" bereits vorhanden ist. ;-)
Ansonsten hätteste nämlich - wie durchaus nicht unüblich" - auf die Schreibweise mit "sz" zurückgreifen müssen, wenn sich nicht gerade die Ausweichmöglichkeit auf "ss" anbietet. ;-)

SCNR

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2457
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Champions League 2019 / 2020

#291 Beitrag von emma66 » Do 24. Okt 2019, 15:05

Schwejk hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 13:25
also ich hab es noch nie gehört, bzw gelesen.


Demnach haste eine Tastatur, auf der das "ß" bereits vorhanden ist. ;-)
Ansonsten hätteste nämlich - wie durchaus nicht unüblich" - auf die Schreibweise mit "sz" zurückgreifen müssen, wenn sich nicht gerade die Ausweichmöglichkeit auf "ss" anbietet. ;-)

SCNR
ich hatte noch eine tastatur mit "sz". ich schrieb ja ich kenn das gar nicht, und ich hab schon einige jahre auf dem buckel.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3632
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Champions League 2019 / 2020

#292 Beitrag von Schwejk » Di 5. Nov 2019, 22:29

Chelsea nun 3:4. Und 2 rote Karten gegen Ajax.

Edit: 4:4 (nach 1:4)

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1652
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Champions League 2019 / 2020

#293 Beitrag von yamau » Di 5. Nov 2019, 23:18

Respekt Ajax :thumbup:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4283
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Champions League 2019 / 2020

#294 Beitrag von Tschuttiball » Di 5. Nov 2019, 23:39

2x Gelb-Rot und Elfmeter. Und dass innert 3 Sekunden :shock: sowas hab ich noch nie gesehen.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Stumpen
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1040
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Champions League 2019 / 2020

#295 Beitrag von Stumpen » Mi 6. Nov 2019, 19:27

... warum tragen die roten heute eine binde?

Shafirion
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 883
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Champions League 2019 / 2020

#296 Beitrag von Shafirion » Mi 6. Nov 2019, 19:37

Stumpen hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 19:27
... warum tragen die roten heute eine binde?
http://www.kicker.de/761984/artikel/ex_ ... verstorben
Ex-Nationalspieler Eder im Alter von 63 Jahren verstorben

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2177
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Champions League 2019 / 2020

#297 Beitrag von Bernd1958 » Mi 6. Nov 2019, 19:43

Die Bauern proben schon Schwalben für Samstag
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Stumpen
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1040
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Champions League 2019 / 2020

#298 Beitrag von Stumpen » Mi 6. Nov 2019, 19:49

... oh, gar nicht mitbekommen.

Beileid den Angehörigen. Schwere Krankheit hört sich nicht gut an.

Zum Spiel, hoffentlich bleibt es bis zum Ende offen. Die sollten ein paar Körner mehr lassen, als wir gestern.

Etwas sagt mir, dass diese Art der Unsportlichkeit Samstag das Spiel entscheidet.

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1652
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Champions League 2019 / 2020

#299 Beitrag von yamau » Mi 6. Nov 2019, 19:54

Ja vor einem unberechtigten 11er, roten Karte was auch immer habe ich auch Sorge! Vor allem wünsche ich mir einen guten Schiri!!!

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 985
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Champions League 2019 / 2020

#300 Beitrag von cloud88 » Mi 6. Nov 2019, 21:40

Real scheint auch immer besser in Form zu kommen. Früh 3-0 gegen Gala und ist dem 4 deutlich näher.

B04 spielt auch recht gut und wird hoffentlich den 4 Deutschen Sieg einfahren diese Woche.

Antworten