Poptones

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3188
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Poptones

#141 Beitrag von Schwejk » Di 23. Jul 2019, 11:16

Schwejk hat geschrieben:
Alfalfa hat geschrieben:
Big Gold Dream is a 2015 film documenting the story of Scotland’s post-punk scene, focusing on record labels Fast Product and Postcard Records. Directed by filmmaker Grant McPhee, the film’s name is taken from the 1981 Fire Engines single of the same name, the final release on the Pop Aural label.
Wikipedia

Hier ist der Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=EP_-2wBTHi4

Und hier der komplette Film: https://www.youtube.com/watch?v=8M5aOKj3UQI

Ich hab's mir noch nicht angeschaut, aber die Box Big Gold Dreams steht ganz oben auf meiner Einkaufsliste :)
Nützliche Erinnerung & Tipps - hanx & fanx.
Nachtrag:
Trotz vieler Doubletten:
Bild
(49,99 Öcken)

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Poptones

#142 Beitrag von Alfalfa » Di 23. Jul 2019, 11:34

Zwei Nummern daraus möchte ich mal hervorheben.

Diese verlinkte ich AFAIR in meinem ersten Posting im gleichnamigen Thread des Westline-Forums, was dürfte ungefähr 4 1/2 Jahre her sein dürfte:
Visitors - Electric Heat

Und aus meiner ersten Ausgabe "Rock Today" irgendwann Ende Januar o. Anfang Februar 1979, also für mich mit einer besonderen Bedeutung:
Fingerprintz - Dancing With Myself

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3188
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Poptones

#143 Beitrag von Schwejk » Di 23. Jul 2019, 11:57

Alfalfa hat geschrieben:Zwei Nummern daraus möchte ich mal hervorheben.

Diese verlinkte ich AFAIR in meinem ersten Posting im gleichnamigen Thread des Westline-Forums, was dürfte ungefähr 4 1/2 Jahre her sein dürfte:
Visitors - Electric Heat

Und aus meiner ersten Ausgabe "Rock Today" irgendwann Ende Januar o. Anfang Februar 1979, also für mich mit einer besonderen Bedeutung:
Fingerprintz - Dancing With Myself
Yep, „Electric Heat“ auch aus meiner Sicht ein Hammer. War u.a. auf einer der ersten Shows aus meinem „Prepeelianisms“, die ich nachträglich von einem Buddy an Land ziehen konnte.

Ebenfalls imho great der 2. Seven-Incher der VISITORS: The Orcadian/Empty Rooms/ (Visitors):
https://www.youtube.com/watch?v=8cpk1L2enrw
https://www.youtube.com/watch?v=LeJDvDFq7ZQ&t=77s

PEEL ALPHABETISCH
MUSICIANS TITLE CASSETTE DATE
VISIONS OF SHIVA Perfect Day 544A12 25.10.1992
VISITORS Compatibility 82A39 10.05.1981
VISITORS Electric Heat D4B38 07.07.1979
VISITORS Moth D2A20 02.06.1979
VISITORS The Orcadian 29A61 03.05.1980
VISITORS Empty Rooms 30A04 10.05.1980
VISITORS The Orcadian 44B41 16.08.1980
VISITORS One Line D2A1 02.06.1979
VISITORS The Orcadian 39A39 12.07.1980
VISITORS One Line D1B61 02.06.1979
VISITORS The Orcadian 182B59 10.04.1983
VITABEATS (AUSTRALIA) Avoid The Imitation 279A33 05.08.1985

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Poptones

#144 Beitrag von Alfalfa » Di 23. Jul 2019, 12:28

Ich hoffe ja darauf, dass die Visitors-Compilation Poet's End irgendwann auf CD erscheint.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3188
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Poptones

#145 Beitrag von Schwejk » Di 23. Jul 2019, 12:54

Alfalfa hat geschrieben:Ich hoffe ja darauf, dass die Visitors-Compilation Poet's End irgendwann auf CD erscheint.
Gibt es ein deutlicheres Zeichen für das Revival der Schallplatte als der Umstand, daß die Erstveröffentlichung dieser Compilation 2016 ( :!: ) als Vinyl erschien? ;)

Für mich eigentlich kein Hindernis zuzugreifen. I‘ll think about it, obwohl auch mir eine CD lieber wäre, v.a. weil eine Digitalisierung fürs Ziehen auf iTunes & Vize-iPods dann unnötig wäre. ;-)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3188
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Poptones

#146 Beitrag von Schwejk » Di 23. Jul 2019, 13:59

Erstaunlicherweise brauchte ich doch beim Editieren einer Wiki-Seite recht lange, um den zweiten unbekannten „German track“ zu identifizieren. Nachdem der Punksong „DEUTSCHE TRINKERJUGEND – Knecht Ruprecht“*) sofort erkannt wurde, hatte ich doch Schwierigkeiten, die mir sehr geläufigen Textzeilen „Ich will keinen Hund haben und ich will kein Hund sein (…) Mann macht Männchen für die Frau, Frau macht Frauchen für den Mann“ einer Band und einem Titel zuzuordnen, bis mir schließlich der iPod-Zufallsgenerator dieses Lied aufe Ohren spielte:
DIE SKLAVEN – Der Hund: https://www.youtube.com/watch?v=Y7jCUnmFBa4
*) https://www.youtube.com/watch?v=XQJuddCkmZA
https://peel.fandom.com/wiki/Category:E ... rlin_Tapes

Benutzeravatar
AltenWemser
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 41
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:06
Wohnort: Dortmund

Re: Poptones

#147 Beitrag von AltenWemser » Di 23. Jul 2019, 15:20

Habt ihr zufällig mal diesen Film gesehen?

B-MOVIE: Lust & Sound in West-Berlin 1979-1989

Schöner Querschnitt durch die Musik der Zeit. Hat mir gut gefallen.

Hier noch der unvollständige Soundtrack. u.a. mit Joy Division, Anne Clark, Ideal, Abwärts.
Im Film ist aber noch viel mehr zu hören.

Grüße
Rubbeldiekatz am Borsigplatz

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Poptones

#148 Beitrag von Alfalfa » Di 23. Jul 2019, 15:29

Ja, der lief vor einiger Zeit mal im TV.

Hat sich sehr gelohnt, ihn sich anzuschauen :up:

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3188
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Poptones

#149 Beitrag von Schwejk » Di 23. Jul 2019, 18:49

AltenWemser hat geschrieben:Habt ihr zufällig mal diesen Film gesehen?

B-MOVIE: Lust & Sound in West-Berlin 1979-1989

Schöner Querschnitt durch die Musik der Zeit. Hat mir gut gefallen.

Hier noch der unvollständige Soundtrack. u.a. mit Joy Division, Anne Clark, Ideal, Abwärts.
Im Film ist aber noch viel mehr zu hören.

Grüße
Yep. Ein absoluter Cracker. A Must Have (Seen). Happich als DVD.

Benutzeravatar
killkes09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 184
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:57
Wohnort: München

Re: Poptones

#150 Beitrag von killkes09 » Do 25. Jul 2019, 21:00

AltenWemser hat geschrieben:Habt ihr zufällig mal diesen Film gesehen?

B-MOVIE: Lust & Sound in West-Berlin 1979-1989

Bei dem Titel "B-Movie" musste ich unwillkürlich an das gute alte Orpheum denken, wo dieser Song rauf und runter gespielt wurde....

https://www.youtube.com/watch?v=xUJMvoxiSz8


Puristen mögen diese Version bevorzugen: https://www.youtube.com/watch?v=jy6a6Jm2-qE
________________________________________________________
Saisonziel 2020 adaptiert: schauen wir mal, ob es ein Saisonende geben wird :?

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3188
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Poptones

#151 Beitrag von Schwejk » Do 25. Jul 2019, 21:14

killkes09 hat geschrieben:
AltenWemser hat geschrieben:Habt ihr zufällig mal diesen Film gesehen?

B-MOVIE: Lust & Sound in West-Berlin 1979-1989

Bei dem Titel "B-Movie" musste ich unwillkürlich an das gute alte Orpheum denken, wo dieser Song rauf und runter gespielt wurde....

https://www.youtube.com/watch?v=xUJMvoxiSz8


Puristen mögen diese Version bevorzugen: https://www.youtube.com/watch?v=jy6a6Jm2-qE
Hier bin ich tatsächlich ein Purist, und zwar nicht nur aus Gewohnheit, weil Johnny Plee und mein Plattenspieler die zweitgenannte Version ebenfalls rauf- und runtergespielt haben. Imho ein absoluter Cracker. Auch heute noch.

Benutzeravatar
killkes09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 184
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:57
Wohnort: München

Re: Poptones

#152 Beitrag von killkes09 » Do 25. Jul 2019, 22:51

Schwejk hat geschrieben:
Hier bin ich tatsächlich ein Purist, und zwar nicht nur aus Gewohnheit, weil Johnny Plee und mein Plattenspieler die zweitgenannte Version ebenfalls rauf- und runtergespielt haben. Imho ein absoluter Cracker. Auch heute noch.
Kann ich sehr gut nachempfinden....ich als ehemaliger Bassdarmzupfer mag aber auch manch' bassbetonte Akzente :)
________________________________________________________
Saisonziel 2020 adaptiert: schauen wir mal, ob es ein Saisonende geben wird :?

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3188
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Poptones

#153 Beitrag von Schwejk » So 28. Jul 2019, 11:37

CD just arrived:

CD, typical HMHB stuff, geht bereit mit einem Hamma-Song los in my view - und dies nicht nur, weil ich sogar eine Sequenz heraushöre, die an einen weiteren meiner Heroes erinnert, an JOHN COOPER CLARKE:

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Poptones

#154 Beitrag von Alfalfa » So 28. Jul 2019, 13:25

Jetzt muss ich doch auch mal ausprobieren, wie das mit dem Einbetten funktioniert ;)

Joy Division als sie noch Warsaw hießen und die erste EP "An Ideal For Living" unter ihrem gewohnten Namen. Die Aufnahmen beider Veröffentlichungen stammen aus dem Jahr 1978 (die Bonustracks des Warsaw-Albums sogar aus 1977). Bekannt wurden sie ja erst 1979 mit einem etwas anderen Sound.




art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1151
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Poptones

#155 Beitrag von art_vandelay » So 28. Jul 2019, 20:36

Warsaw läuft hier häufiger als Joy Division :lol:

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2028
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Poptones

#156 Beitrag von Zubitoni » So 28. Jul 2019, 23:13

das einbetten ist ne coole sache! half man half mopped hat mir gefallen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3188
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Poptones

#157 Beitrag von Schwejk » Mi 31. Jul 2019, 13:00

Wiederentdeckt – bereits bei Westline ein Renner, warum also nicht auch hier? ;-)

Bild

https://www.youtube.com/watch?v=ydVE6yGArKQ

PEEL ALPHABETISCH
MUSICIANS TITLE CASSETTE DATE
SEEFEEL Air Eyes 607B12 16.04.1994
SEEN LINKS SCHLÖSSER RECHTS Gute Freunde (Tuō Men Xiōng Hǎopéngyou G187B5 15.05.1983
SEEN LINKS SCHLÖSSER RECHTS Wir sind gute Freunde (托們兄好朋友) G200A5 17.08.1983
SEEN LINKS SCHLÖSSER RECHTS Very Good Friends (托們兄好朋友) G183B2 17.04.1983
SEGUN ADEWALE Odaran Kan To Sa
E229B5 03.03.1984

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Poptones

#158 Beitrag von Alfalfa » Do 1. Aug 2019, 14:00

Soeben bestellt:

Bild

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3188
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Poptones

#159 Beitrag von Schwejk » Do 1. Aug 2019, 14:46

Gut dem Dinge. Logo, kein Fehlgriff. :-)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3188
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Poptones

#160 Beitrag von Schwejk » Do 1. Aug 2019, 14:56

Ich bin eigentlich kein Fan & Sammler von Musikvideos. Aber bei meinem Vizehero mache ich gern eine Ausnahme. Mit Genuß werde ich heute Abend eine VHS-Aufnahme von 1991 digitalisieren:

A Night with Lou Reed is a video by Lou Reed. It is drawn from the same tour as the album Live in Italy, which was released the following year.
The video is an intimate visual record of Reed's sold out performance at The Bottom Line in New York City in 1983. For Reed, whose career began in Greenwich Village when he founded The Velvet Underground, this was a homecoming concert.
However, five numbers are missing: "Betrayed", "Sally Can't Dance", "Some Kinda Love/Sister Ray" and "Heroin". The video replaces them with "Don't Talk to Me about Work", "Women", "Turn Out the Light" and "New Age" from Legendary Hearts, The Blue Mask and The Velvet Underground's Loaded, respectively.
The 2000 DVD release is missing Reed's between-song repartie (for example his quoting of the "feeling lucky punk" speech from the Dirty Harry movies), while the version broadcast on British TV released in 1988, and the 1984 RCA/Columbia Pictures VHS release, did include these.


Tracklisting:
https://en.wikipedia.org/wiki/A_Night_with_Lou_Reed

Ein Ausschnitt:

Antworten