3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

Heja BVB
Antworten

Wie spielt der BVB ?

SIEG
60
94%
UNENTSCHIEDEN
1
2%
NIEDERLAGE
3
5%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 64

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#181 Beitrag von emma66 » Sa 31. Aug 2019, 19:35

Schwejk hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 19:32
Ehernes Gesetz von Favre: Vor der 65. Min. tut sich nix hinsichtlich irgendwelcher Wechsel.
das war aber auch schon bei klopp und dem bosz so .
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3192
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#182 Beitrag von Schwejk » Sa 31. Aug 2019, 19:36

Okay, ich erweitere: Ehernes borussisches Gesetz. ;-)

Benutzeravatar
Manni666
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 397
Registriert: So 16. Jun 2019, 19:58

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#183 Beitrag von Manni666 » Sa 31. Aug 2019, 19:36

Reus läuft aber auch ganz schön seiner Form hinterher.

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 438
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#184 Beitrag von Space Lord » Sa 31. Aug 2019, 19:36

Manni666 hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 19:24
Wieder eine durchwachsene erste Hälfte von uns ;) Man soll sich mal Liverpool anschauen. Die führen schon 2:0. Weigl und Delaney ist einfach zu defensive. So kannst du gegen Bayern, Barcelona usw. spielen aber nicht gegen Union. Die muss mann in die eigene Hälfte pressen!
Na, vielen Dank. :thumbdown:

Ich wollte mir das nach unserem Spiel gerne als Aufzeichnung noch anschauen.

Der Dude

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#185 Beitrag von Der Dude » Sa 31. Aug 2019, 19:37

Schwejk hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 19:32
Ehernes Gesetz von Favre: Vor der 65. Min. tut sich nix hinsichtlich irgendwelcher Wechsel.
Letzte Woche hast du zur Halbzeit dasselbe geschrieben. Ist ein gutes Omen!
Zuletzt geändert von Der Dude am Sa 31. Aug 2019, 19:39, insgesamt 1-mal geändert.


vorstoper
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 146
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:16

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#187 Beitrag von vorstoper » Sa 31. Aug 2019, 19:38

neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

Benutzeravatar
Manni666
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 397
Registriert: So 16. Jun 2019, 19:58

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#188 Beitrag von Manni666 » Sa 31. Aug 2019, 19:38

Space Lord hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 19:36
Manni666 hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 19:24
Wieder eine durchwachsene erste Hälfte von uns ;) Man soll sich mal Liverpool anschauen. Die führen schon 2:0. Weigl und Delaney ist einfach zu defensive. So kannst du gegen Bayern, Barcelona usw. spielen aber nicht gegen Union. Die muss mann in die eigene Hälfte pressen!
Na, vielen Dank. :thumbdown:

Ich wollte mir das nach unserem Spiel gerne als Aufzeichnung noch anschauen.
Oh, sorry. Wie kann ich das wieder gut machen :oops:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#189 Beitrag von Tschuttiball » Sa 31. Aug 2019, 19:39

Dahoud... bitte stelle Mal unter Beweis das man sich auf die verlässt.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3192
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#190 Beitrag von Schwejk » Sa 31. Aug 2019, 19:40

Der Dude hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 19:37
Schwejk hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 19:32
Ehernes Gesetz von Favre: Vor der 65. Min. tut sich nix hinsichtlich irgendwelcher Wechsel.
Letzte Woche hast du zur Halbzeit das selbe geschrieben. Ist ein gutes Omen!
Really? Dann muss ich nomma jenen Fred hochscrollen. Wie auch immer. Alles Verbale zählt, wenn's nutzt. ;-)

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 438
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#191 Beitrag von Space Lord » Sa 31. Aug 2019, 19:41

Manni666 hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 19:38
Space Lord hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 19:36
Manni666 hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 19:24
Wieder eine durchwachsene erste Hälfte von uns ;) Man soll sich mal Liverpool anschauen. Die führen schon 2:0. Weigl und Delaney ist einfach zu defensive. So kannst du gegen Bayern, Barcelona usw. spielen aber nicht gegen Union. Die muss mann in die eigene Hälfte pressen!
Na, vielen Dank. :thumbdown:

Ich wollte mir das nach unserem Spiel gerne als Aufzeichnung noch anschauen.
Oh, sorry. Wie kann ich das wieder gut machen :oops:
Musst du nicht. Bitte nur keine weiteren Zwischenstände von dem Spiel. ;)

Benutzeravatar
El Emma
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 673
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:07

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#192 Beitrag von El Emma » Sa 31. Aug 2019, 19:42

Klasse, Idioten!

Benutzeravatar
Genshiro
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 144
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:46

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#193 Beitrag von Genshiro » Sa 31. Aug 2019, 19:42

Es gibt Deppen die lernen es einfach nie mit ihrem rumgezündel :thumbdown:

Benutzeravatar
krazyking87
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 84
Registriert: Do 13. Jun 2019, 21:24
Wohnort: Mannheim

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#194 Beitrag von krazyking87 » Sa 31. Aug 2019, 19:43

Akanji alter... das wird nix mit ManU


Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#196 Beitrag von Tschuttiball » Sa 31. Aug 2019, 19:43

Meine Fresse Akanji...
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 438
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#197 Beitrag von Space Lord » Sa 31. Aug 2019, 19:43

Was war das denn bitte für eine Sch**** Aktion :shock:

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1151
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#198 Beitrag von art_vandelay » Sa 31. Aug 2019, 19:44

Wieder nichts gelernt: Lucien Favre

Benutzeravatar
Manni666
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 397
Registriert: So 16. Jun 2019, 19:58

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#199 Beitrag von Manni666 » Sa 31. Aug 2019, 19:45

Akanji muss raus, dann lieber Zagadou.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#200 Beitrag von Tschuttiball » Sa 31. Aug 2019, 19:46

Ankanji soll sich mal besinnen und fokussieren!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Antworten