Der BVB in der Presse

Alles über den BVB hier rein
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1554
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Der BVB in der Presse

#81 Beitrag von Optimus » Di 25. Feb 2020, 19:28

Der BVB ist nicht nur die fairste Mannschaft der Bundesliga :!: :!:

Studie: BVB fairstes Team in Europas Top-5-Ligen – :thumbup:
Borussia Dortmund ist fairste Mannschaft der europäischen Topligen. Pro Verein variieren die Werte in Europas Topligen zwischen 1,0 für Borussia Dortmund und 3,7 für Bologna
https://www.watson.de/sport/fu%C3%9Fbal ... unfairsten

https://football-observatory.com/IMG/si ... /wp284/en/
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2436
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Der BVB in der Presse

#82 Beitrag von emma66 » Di 25. Feb 2020, 20:11

das heisst ja wohl, dfas uns ein el platz auf jeden fall sicher ist. :mrgreen:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 973
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Der BVB in der Presse

#83 Beitrag von cloud88 » Mi 26. Feb 2020, 20:00

https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/lars ... 98502.html

Ricken sieht positive US-Arbeit des BVB
„Mit Christian und Gio sind uns zwei großartige Coups gelungen“, sagt Ricken und sieht sich auch für die Zukunft bestens gerüstet: „Durch diese beiden erfolgreichen Beispiele haben wir im US-amerikanischen Markt natürlich einen Fuß in der Tür, weil wir bewiesen haben, dass die Integration bei Borussia Dortmund erfolgreich aussehen kann.“

Optimistisch gibt sich Ricken, dass weitere Nachwuchstalente in den nächsten Jahren den Durchbruch beim BVB schaffen werden: „In der neuen U19 werden wir voraussichtlich sieben aktuelle Jugend-Nationalspieler haben, vielleicht sogar mehr. Ich bin mir sicher, dass wir davon den einen oder anderen irgendwann im Signal Iduna Park auflaufen sehen werden.“

Passend dazu noch: (Habe das von TM übernommen)
Laurin @Zagadieu

Evan Rotundo (15, offensive midfield, USA) could next week announce the club he's signing for when turning 16 in Sept. He has visited Dortmund and other clubs in Europe. Evan follows i.a. those and other BVB youth players, as well as BVB, Reus, Reyna, Sancho, Witsel and Götze.

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1554
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Der BVB in der Presse

#84 Beitrag von Optimus » Mi 4. Mär 2020, 10:20

BVB-Trikots auf Chinesisch oder Spanisch aus dem eigenen Onlineshop
Borussia Dortmund geht mit seinem Online-Shop neue Wege – weite Wege. Denn der BVB vertreibt jetzt Fanartikel über seinen eigenen internationalen Online-Shop. Ganz bewusst. Fünf Sprachen, fünf Währungen, eine Marke: Borussia Dortmund hat seinen hauseigenen internationalen Online-Shop gestartet. Fans aus aller Welt können dort Merchandising-Produkte kaufen. Ohne Zwischenhändler.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1554
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Der BVB in der Presse

#85 Beitrag von Optimus » Mi 1. Jul 2020, 17:30

Der BVB lotet die Möglichkeiten für eine eigene Frauen-Mannschaft aus. In einer Umfrage hat der Verein seine Mitglieder angeschrieben und gefragt, was sie davon halten. Auch über die Art und Weise, wie der BVB in den Frauenfußball einsteigen soll, kann abgestimmt werden. Startet man mit der eigenen Mannschaft in der Kreisliga und kämpft sich auf sportlichem Weg nach oben oder sollte man sich durch eine Lizenz in eine höhere Liga einkaufen? Der Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen hat bereits die Bereitschaft signalisiert, die Schwarz-Gelben mittels einer "Lex BVB" höherklassig starten zu lassen.

https://www.90min.de/posts/borussia-dor ... in-planung
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Der BVB in der Presse

#86 Beitrag von Schwejk » Mi 1. Jul 2020, 17:50

Der BVB lotet die Möglichkeiten für eine eigene Frauen-Mannschaft aus. In einer Umfrage hat der Verein seine Mitglieder angeschrieben und gefragt, was sie davon halten.
Ich habe noch kein Schreiben erhalten.
Meine Antwort wäre: "Ich bin dafür, muß aber nicht sein" (Loriot). ;-)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4200
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Der BVB in der Presse

#87 Beitrag von Tschuttiball » Mi 1. Jul 2020, 18:03

Schwejk hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 17:50
Der BVB lotet die Möglichkeiten für eine eigene Frauen-Mannschaft aus. In einer Umfrage hat der Verein seine Mitglieder angeschrieben und gefragt, was sie davon halten.
Ich habe noch kein Schreiben erhalten.
Meine Antwort wäre: "Ich bin dafür, muß aber nicht sein" (Loriot). ;-)
Meinst du, du hast noch die notwendige Fitness dazu? :mrgreen:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Der BVB in der Presse

#88 Beitrag von Schwejk » Mi 1. Jul 2020, 18:13

Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 18:03
Schwejk hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 17:50
Der BVB lotet die Möglichkeiten für eine eigene Frauen-Mannschaft aus. In einer Umfrage hat der Verein seine Mitglieder angeschrieben und gefragt, was sie davon halten.
Ich habe noch kein Schreiben erhalten.
Meine Antwort wäre: "Ich bin dafür, muß aber nicht sein" (Loriot). ;-)
Meinst du, du hast noch die notwendige Fitness dazu? :mrgreen:
Zu antworten? D,h. ein Kreuz zu machen, ein Kuvert zuzukleben und zum Briefkasten zu tragen? ;-)
Ich könnte die Aktion mit einem Schlenker zu einem entfernt liegenden Briefkasten verbinden, um meine durchschnittlichen 10.000 Jahresradkilometer um einige Meter zu erweitern. ;-)

Stumpen
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1025
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Der BVB in der Presse

#89 Beitrag von Stumpen » Mi 1. Jul 2020, 18:52

... klar dafür. Könnte mir vorstellen, dass viele Fans die Heimspiele besuchen.

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2153
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Der BVB in der Presse

#90 Beitrag von Bernd1958 » Mi 1. Jul 2020, 19:37

Stumpen hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 18:52
... klar dafür. Könnte mir vorstellen, dass viele Fans die Heimspiele besuchen.
Aber Beginn in der Kreisliga und nicht genauso vorgehen wie Red Bull mit SSV Markranstädt.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4200
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Der BVB in der Presse

#91 Beitrag von Tschuttiball » Mi 1. Jul 2020, 19:48

Schwejk hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 18:13
Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 18:03
Schwejk hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 17:50
Der BVB lotet die Möglichkeiten für eine eigene Frauen-Mannschaft aus. In einer Umfrage hat der Verein seine Mitglieder angeschrieben und gefragt, was sie davon halten.
Ich habe noch kein Schreiben erhalten.
Meine Antwort wäre: "Ich bin dafür, muß aber nicht sein" (Loriot). ;-)
Meinst du, du hast noch die notwendige Fitness dazu? :mrgreen:
Zu antworten? D,h. ein Kreuz zu machen, ein Kuvert zuzukleben und zum Briefkasten zu tragen? ;-)
Ich könnte die Aktion mit einem Schlenker zu einem entfernt liegenden Briefkasten verbinden, um meine durchschnittlichen 10.000 Jahresradkilometer um einige Meter zu erweitern. ;-)
Um Mitzuspielen :P
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Der BVB in der Presse

#92 Beitrag von Schwejk » Mi 1. Jul 2020, 19:55

Um Mitzuspielen :P
:?:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4200
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Der BVB in der Presse

#93 Beitrag von Tschuttiball » Mi 1. Jul 2020, 20:42

Schwejk hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 19:55
Um Mitzuspielen :P
:?:
Egal. Verstehst den Spass net.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Der BVB in der Presse

#94 Beitrag von Schwejk » Mi 1. Jul 2020, 20:47

Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 20:42
Schwejk hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 19:55
Um Mitzuspielen :P
:?:
Egal. Verstehst den Spass net.
Doch, doch, durchaus. --> Noch'n Loriot: "Ich lach' gern, wenn's paßt". Sogar unter meinem Niveau. ;-)

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 970
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Der BVB in der Presse

#95 Beitrag von LEF » Mi 1. Jul 2020, 22:57

Schwejk hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 18:13
Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 18:03
Schwejk hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 17:50
Der BVB lotet die Möglichkeiten für eine eigene Frauen-Mannschaft aus. In einer Umfrage hat der Verein seine Mitglieder angeschrieben und gefragt, was sie davon halten.
Ich habe noch kein Schreiben erhalten.
Meine Antwort wäre: "Ich bin dafür, muß aber nicht sein" (Loriot). ;-)
Meinst du, du hast noch die notwendige Fitness dazu? :mrgreen:
Zu antworten? D,h. ein Kreuz zu machen, ein Kuvert zuzukleben und zum Briefkasten zu tragen? ;-)
Ich könnte die Aktion mit einem Schlenker zu einem entfernt liegenden Briefkasten verbinden, um meine durchschnittlichen 10.000 Jahresradkilometer um einige Meter zu erweitern. ;-)
10.000 Kilometer per anno.....das ist mal eine Ansage. Chapeau. Ich komme mal soeben auf 5 - 6.000 Kilometer, mit "Ach und Krach" ;)

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2364
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Der BVB in der Presse

#96 Beitrag von Zubitoni » Mi 1. Jul 2020, 23:00

naja die figur hätte schwejky jedenfalls noch.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2153
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Der BVB in der Presse

#97 Beitrag von Bernd1958 » Do 2. Jul 2020, 12:33

Bernd1958 hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 19:37
Stumpen hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 18:52
... klar dafür. Könnte mir vorstellen, dass viele Fans die Heimspiele besuchen.
Aber Beginn in der Kreisliga und nicht genauso vorgehen wie Red Bull mit SSV Markranstädt.
Die Blauen machen es vor.... steht bei den auf der Homepage. Den Link erspare ich mir hier aber ;-)
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1554
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Der BVB in der Presse

#98 Beitrag von Optimus » Fr 3. Jul 2020, 09:39

Borussia Dortmund bekommt den „Pitch of the Year“-Award
Der BVB hat nämlich den besten Rasen der Liga. Und bekommt dafür jetzt den „Pitch of the Year“-Award verliehen.
„Für ihre hervorragende Rasenqualität erhalten Borussia Dortmund mit dem SIGNAL IDUNA PARK und der VfB Stuttgart mit der Mercedes-Benz Arena den ‚Pitch of the Year‘-Award für die Saison 2019/20“, teilt die DFL in einer Pressemitteilung mit. Die Auszeichnung erfolge durch eine Fachjury aus Mitgliedern der Deutschen Rasengesellschaft (DRG e. V.), die gleichzeitig der DFL-Expertenkommission für die Sicherstellung der Rasenqualität in den Stadien der Bundesliga und 2. Bundesliga angehöre, heißt es.
https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/bvb- ... 34939.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Shafirion
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 846
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Der BVB in der Presse

#99 Beitrag von Shafirion » Fr 3. Jul 2020, 11:01

Optimus hat geschrieben:
Fr 3. Jul 2020, 09:39
Borussia Dortmund bekommt den „Pitch of the Year“-Award
Der BVB hat nämlich den besten Rasen der Liga. Und bekommt dafür jetzt den „Pitch of the Year“-Award verliehen.
„Für ihre hervorragende Rasenqualität erhalten Borussia Dortmund mit dem SIGNAL IDUNA PARK und der VfB Stuttgart mit der Mercedes-Benz Arena den ‚Pitch of the Year‘-Award für die Saison 2019/20“, teilt die DFL in einer Pressemitteilung mit. Die Auszeichnung erfolge durch eine Fachjury aus Mitgliedern der Deutschen Rasengesellschaft (DRG e. V.), die gleichzeitig der DFL-Expertenkommission für die Sicherstellung der Rasenqualität in den Stadien der Bundesliga und 2. Bundesliga angehöre, heißt es.
https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/bvb- ... 34939.html
Also doch noch einen Titel. Gottseidank!!

SCNR

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 636
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Der BVB in der Presse

#100 Beitrag von Sunseeker » Fr 3. Jul 2020, 11:29

Haha!
Wer hat den schönsten Rasen? BVB Borussia!
Couldn´t resist either...
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Antworten