Der BVB in der Presse

Alles über den BVB hier rein
Antworten
Nachricht
Autor
Herb
Latte
Latte
Beiträge: 2155
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Der BVB in der Presse

#121 Beitrag von Herb » Fr 10. Jul 2020, 12:44

In Sachen Gier und Mentalität sollte sich unsere Mannschaft mal eine Scheibe von unseren Greenkeepern abschneiden :mrgreen: SCNR

Aber im Ernst: Echte Meisterleistung, vor allem wenn man bedenkt, wie unser Rasen früher aussah :thumbup:

Stumpen
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1803
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Der BVB in der Presse

#122 Beitrag von Stumpen » Fr 10. Jul 2020, 14:24

https://sport.sky.de/fussball/artikel/b ... 3146/34942

Bundesligist Borussia Dortmund kann sich rühmen, auf dem schönsten Rasen der Eliteklasse kicken zu dürfen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Schwarz-Gelben wegen der "hervorragenden Qualität ihres Grüns" mit dem Preis "Pitch of the Year" für die Saison 2019/20 ausgezeichnet.


... mhh, liegt dies nun an unseren Greenkeeper, oder unserem Zweikampfverhalten? Man wird es wohl nie ganz auflösen können.

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 234
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Der BVB in der Presse

#123 Beitrag von Winnido » Fr 10. Jul 2020, 15:13

Stumpen hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 14:24
https://sport.sky.de/fussball/artikel/b ... 3146/34942

Bundesligist Borussia Dortmund kann sich rühmen, auf dem schönsten Rasen der Eliteklasse kicken zu dürfen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Schwarz-Gelben wegen der "hervorragenden Qualität ihres Grüns" mit dem Preis "Pitch of the Year" für die Saison 2019/20 ausgezeichnet.


... mhh, liegt dies nun an unseren Greenkeeper, oder unserem Zweikampfverhalten? Man wird es wohl nie ganz auflösen können.
An dem riesigen Aufwand. Der Rasen wird doch quasi „dauerbesonnt“. Weiß nicht ob auch jetzt im Sommer, aber zumindest in Herbst und Winter werden die Riesenanlagen reingefahren. Mich würde mal die Stromrechnung interessieren.

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2291
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Der BVB in der Presse

#124 Beitrag von Optimus » Fr 10. Jul 2020, 16:29

Winnido hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 15:13
Stumpen hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 14:24
https://sport.sky.de/fussball/artikel/b ... 3146/34942

Bundesligist Borussia Dortmund kann sich rühmen, auf dem schönsten Rasen der Eliteklasse kicken zu dürfen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Schwarz-Gelben wegen der "hervorragenden Qualität ihres Grüns" mit dem Preis "Pitch of the Year" für die Saison 2019/20 ausgezeichnet.


... mhh, liegt dies nun an unseren Greenkeeper, oder unserem Zweikampfverhalten? Man wird es wohl nie ganz auflösen können.
An dem riesigen Aufwand. Der Rasen wird doch quasi „dauerbesonnt“. Weiß nicht ob auch jetzt im Sommer, aber zumindest in Herbst und Winter werden die Riesenanlagen reingefahren. Mich würde mal die Stromrechnung interessieren.
Die Stromrechnung hält sich wohl in Grenzen. 2011 Wurde eine Solaranlage instaliert. Q-Cells war damal Champion-Partner.
Die Solaranlage, die Q-Cells bis Oktober auf dem Dach und an den Fassaden des SIGNAL IDUNA PARKs errichten wird, ist integrativer Bestandteil der Partnerschaft mit dem BVB. Mit einer Leistung von insgesamt 920,64 KWp kann die Anlage jährlich bis zu 860.000 KWh liefern, was der Versorgung von rund 215 Haushalten entspricht.
https://www.bvb.de/ger/News/Uebersicht/ ... tnerschaft
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2291
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Der BVB in der Presse

#125 Beitrag von Optimus » Mi 7. Okt 2020, 12:10

Steuerfahndung beim DFB.
Hauptsache der BVB wird in der Berichterstattung nicht mit reingezogen.

Nach BILD-Informationen wurden die die Wohnhäuser von Ex-DFB-Präsident Reinhard Grindel (59) in Rotenburg an der Wümme, Ex-DFB-Vize und BVB-Boss Reinhard Rauball (73) in Herdecke, DFB-Vize Rainer Koch (61), Ex-Generalsekretär Helmut Sandrock (63) Schatzmeister Dr. Stephan Osnabrügge (49) und Generalsekretär Friedrich Curtius (44) durchsucht.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7261
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Der BVB in der Presse

#126 Beitrag von Tschuttiball » Mi 7. Okt 2020, 20:10

Boulevard halt :lol:

Aber mal ehrlich. Im Profi Fussball ist doch praktisch eh jeder mehr oder weniger korrupt.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
LEF
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1335
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Der BVB in der Presse

#127 Beitrag von LEF » Mi 7. Okt 2020, 22:54

Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 7. Okt 2020, 20:10
Boulevard halt :lol:

Aber mal ehrlich. Im Profi Fussball ist doch praktisch eh jeder mehr oder weniger korrupt.
Na ja Tschutti......das ist aber jetzt doch eine übertriebene Stigmatisierung. Jetzt kommt halt fast alles ans "Tageslicht", was früher eher nicht der Fall war. Unabhängig davon, macht es das allerdings auch nicht besser. ;)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5012
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Zu die Pressetische ;-)

#128 Beitrag von Schwejk » So 18. Okt 2020, 14:15

Eine Schweizer Stimme aus der Sektion "Zu die Pressetische" (Parkstadion): ;-)

Borussia Dortmund ist eine Hochburg für Hochbegabte
Vorhang auf für die Generation Haaland: Der BVB aus Dortmund verblüfft die Fussballwelt mit sehr jungen Spielern, die bereits auftrumpfen wie Stars. Dahinter steckt ein ausgeklügeltes Konzept.

https://www.nzz.ch/sport/borussia-dortm ... ld.1582285
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7261
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Der BVB in der Presse

#129 Beitrag von Tschuttiball » So 18. Okt 2020, 16:42

Man sollte dann halt nur mal die Jungs langfristig an sich binden. Ein Haaland oder Sancho wäre zu schön wenn diese erst mit 28 wechseln würden, wenn überhaupt...
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5012
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Der BVB in der Presse

#130 Beitrag von Schwejk » Sa 21. Nov 2020, 10:12

Borussia Dortmund: Die Trainer-Historie des Vereins
https://www.tz.de/sport/fussball/bborus ... 06872.html
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2291
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Der BVB in der Presse

#131 Beitrag von Optimus » Fr 4. Dez 2020, 14:25

BVB startet Kooperation mit Nickelodeon: Verrückter Clip mit Zagadou


Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 542
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: Der BVB in der Presse

#132 Beitrag von slig » Fr 4. Dez 2020, 14:42

farblich passt es ja, das gelb von spongebob haut gut hin.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7261
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Der BVB in der Presse

#133 Beitrag von Tschuttiball » Fr 4. Dez 2020, 16:04

Da weiss ich ja was ich das nächste mal im Fanshop kaufe - Michy Batshuayi auch :lol:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 542
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: Der BVB in der Presse

#134 Beitrag von slig » Mi 16. Dez 2020, 09:56


Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2291
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Der BVB in der Presse

#135 Beitrag von Optimus » Do 17. Dez 2020, 16:22

Das Jahr 2021 beginnt für Borussia Dortmund am 3. Januar (Sonntag, 15.30 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg, sechs Tage später (9. Januar, 18.30 Uhr) geht es für den BVB zum Topspiel nach Leipzig.

ZDF zeigt das BVB-Spiel in Gladbach im Free-TV
Erfreuliche Nachricht für die BVB-Fans: Das Borussen-Duell zum Auftakt der Rückrunde wird vom ZDF im Free-TV übertragen.

https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/dfl- ... 84759.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Becksele
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 802
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Der BVB in der Presse

#136 Beitrag von Becksele » Sa 19. Dez 2020, 12:02

Ob das erfreulich ist weiß ich nicht... :think:

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5012
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Der BVB in der Presse

#137 Beitrag von Schwejk » So 7. Feb 2021, 11:03

Zu die Urschweizer Pressetische – Eine Stimme:
DEUTSCHLAND ⋅ Borussia Dortmund ist nach dem 1:2 in Freiburg nur noch Bundesliga-Mittelmass. Unter Lucien Favres Nachfolger Edin Terzic weist der BVB eine ausgeglichene Bilanz auf.

https://www.bote.ch/sport/fussball/inte ... 48,1293671
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5012
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Zu die Pressetische

#138 Beitrag von Schwejk » Mo 22. Mär 2021, 10:33

Haaland ist außer sich vor Wut
Beinahe genauso entschlossen wie zuvor auf dem Platz agierte Erling Haaland nach dem Abpfiff. Der Angreifer von Borussia Dortmund pfefferte sein Trikot hinüber zu seinem Gegenspieler Jorge Meré, der offenbar rechtzeitig um dieses kostbare Andenken gebeten hatte, und marschierte vor Wut bebend in die Kabine.
Schon auf seinen Treffer zum 2:2 kurz vor dem Abpfiff hatte er nicht mit Freude reagiert, sondern mit offenkundigem Zorn. Haaland, der beide Dortmunder Treffer zu diesem Unentschieden beigetragen, an den Pfosten geköpft und so gut wie alle anderen gefährlichen Aktionen des BVB vor dem Kölner Tor erzeugt hatte, war sehr allein in diesem Moment.
„Wir werden ihm weiterhelfen, damit er uns weiterhelfen kann“, erklärte Trainer Edin Terzic nach einer Partie, die Haaland gute Gründe geliefert hatte, seinen Kollegen unterlassene Hilfeleistung vorzuwerfen.

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussb ... 56037.html

Erling Haaland ist dem BVB endgültig entwachsen
Erling Haaland ist derzeit die einzige Konstante beim BVB. Der Stürmer strebt angeblich einen Transfer zu Real Madrid an, was fatale Folgen hätte(…)
Borussia Dortmund hat es schon wieder getan. Beim glücklichen 2:2 gegen den 1. FC Köln bot der BVB 70 Minuten lang eine beschämende Vorstellung. Aber was wäre ohne Erling Haaland bloß passiert?

https://www.ruhr24.de/bvb/bvb-transfer- ... 55952.html
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7261
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Der BVB in der Presse

#139 Beitrag von Tschuttiball » Mo 22. Mär 2021, 11:25

Nette Stimmungsmache. Welche so wohl auch beim Spieler ankommt, sodass er natürlich umso lieber bei uns bleiben möchte... not!
Von wegen man will das der Haaland in Deutschland bleibt. Die schreiben den ja eh alle schon weg und finden es geil. Scheiss Stimmungsmache...

Und zwei Helfer hatte er gegen Köln ja am Ende: Moukoko & Knauff. Das hat gut gepasst.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5012
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Der BVB in der Presse

#140 Beitrag von Schwejk » Mo 22. Mär 2021, 11:43

Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 22. Mär 2021, 11:25
Nette Stimmungsmache. Welche so wohl auch beim Spieler ankommt, sodass er natürlich umso lieber bei uns bleiben möchte... not!
Von wegen man will das der Haaland in Deutschland bleibt. Die schreiben den ja eh alle schon weg und finden es geil. Scheiss Stimmungsmache...

Und zwei Helfer hatte er gegen Köln ja am Ende: Moukoko & Knauff. Das hat gut gepasst.
Nun ja, den Tenor dieser "Stimmungsmache" finde ich aber auch hier im Forum. Und daß Haaland kaum zu halten sein wird, falls die CL-Quali verpaßt wird, ebenso.
Manche Texte schmerzen halt, auch oder gerade wenn sie bloß mieses Reales oder nicht gerade irreale Erwartungen hierauf widerspiegeln. Isso. ;-)
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Antworten