Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

Heja BVB
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3505
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#981 Beitrag von Tschuttiball » Do 19. Dez 2019, 11:15

Naja das in Gladbach fand ich zumindest von der Handhabung gut, dass der Schiri sich die Szene selbst anschauen soll. Schlimmer wäre gewesen, wenn aus Köln direkt der Entscheid zum Elfer gekommen wäre.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#982 Beitrag von HoWe1909 » Do 19. Dez 2019, 13:03

MattiBeuti hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:34
Bernd1958 hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:28
crborusse hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:26
Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:22
Scheiss Spieltag :kotz:
Immerhin haben die Ücken noch 2 Punkte verloren. Das hätte dem ganzen noch die Krone aufgesetzt, wenn dieser Theatralikstandardmeister noch vor uns gewesen wäre.
Das ist aber auch das einzig gute an diesem Spieltag.
Ich will hier nicht mit zu viel Sachlichkeit nerven ;) , aber unsere gute Leistung ist durchaus ein positiver Aspekt. Hätten wir verloren oder den Punkt nur glücklich ermauert, wäre die Situation deutlich schlechter. Man kann auf die Leistungen der letzten Spiele(Berlin, Düsseldorf, Leipzig) aufbauen. Und den Härtetest gegen Leipzig haben wir bestanden. Nicht mit Auszeichnung, sind aber nicht durchgerasselt, wir haben bestanden. Das ist positiv. So kann man es auch sehen.
Ob "bestanden" oder "durchgerasselt" hängt auch immer mit dem eigenen Anspruch zusammen.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1859
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#983 Beitrag von MattiBeuti » Do 19. Dez 2019, 17:58

HoWe1909 hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 13:03
MattiBeuti hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:34
Ich will hier nicht mit zu viel Sachlichkeit nerven ;) , aber unsere gute Leistung ist durchaus ein positiver Aspekt. Hätten wir verloren oder den Punkt nur glücklich ermauert, wäre die Situation deutlich schlechter. Man kann auf die Leistungen der letzten Spiele(Berlin, Düsseldorf, Leipzig) aufbauen. Und den Härtetest gegen Leipzig haben wir bestanden. Nicht mit Auszeichnung, sind aber nicht durchgerasselt, wir haben bestanden. Das ist positiv. So kann man es auch sehen.
Ob "bestanden" oder "durchgerasselt" hängt auch immer mit dem eigenen Anspruch zusammen.
Vor einem Monat steckten wir tief in der Krise und der Trainer war gefühlt im Urlaub. Jetzt zeigen wir gegen ein starkes Leipzig eine gute Leistung und hätten die Partie ohne unsere Weihnachtsmänner(wegen Geschenke - Ho Ho Ho) auch gewonnen. Zumindest hat man aber einen Punkt geholt. Wenn man dann nicht sofort wieder vergisst, wie die Situation vor einem Monat aussah, dann ist der liebe Anspruch ein netter Kerl, aber noch sympathischer ist mir die liebe Erwartungshaltung. Mit Anspruch hat weder Hamburg noch Schalke viel gewonnen. Am Ende zählt nur Leistung. Und die hat gegen Leipzig gestimmt. Für mich bedeutet das: Prüfung bestanden.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 892
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#984 Beitrag von LEF » Do 19. Dez 2019, 19:20

MattiBeuti hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 17:58
HoWe1909 hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 13:03
MattiBeuti hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:34
Ich will hier nicht mit zu viel Sachlichkeit nerven ;) , aber unsere gute Leistung ist durchaus ein positiver Aspekt. Hätten wir verloren oder den Punkt nur glücklich ermauert, wäre die Situation deutlich schlechter. Man kann auf die Leistungen der letzten Spiele(Berlin, Düsseldorf, Leipzig) aufbauen. Und den Härtetest gegen Leipzig haben wir bestanden. Nicht mit Auszeichnung, sind aber nicht durchgerasselt, wir haben bestanden. Das ist positiv. So kann man es auch sehen.
Ob "bestanden" oder "durchgerasselt" hängt auch immer mit dem eigenen Anspruch zusammen.
Vor einem Monat steckten wir tief in der Krise und der Trainer war gefühlt im Urlaub. Jetzt zeigen wir gegen ein starkes Leipzig eine gute Leistung und hätten die Partie ohne unsere Weihnachtsmänner(wegen Geschenke - Ho Ho Ho) auch gewonnen. Zumindest hat man aber einen Punkt geholt. Wenn man dann nicht sofort wieder vergisst, wie die Situation vor einem Monat aussah, dann ist der liebe Anspruch ein netter Kerl, aber noch sympathischer ist mir die liebe Erwartungshaltung. Mit Anspruch hat weder Hamburg noch Schalke viel gewonnen. Am Ende zählt nur Leistung. Und die hat gegen Leipzig gestimmt. Für mich bedeutet das: Prüfung bestanden.
Prüfung - mit erheblichen Abstrichen - bestanden...........aber nur, wenn wir in Hoffenheim 3 Punkte holen.

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#985 Beitrag von crborusse » Fr 20. Dez 2019, 10:35

Keine Ahnung, ob es hier thematisiert wurde, aber VAR beim Gladbach-Spiel war übrigens der Hoyzer-Kumpane Zwayer.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 651
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#986 Beitrag von Oli-09-ver » Sa 21. Dez 2019, 13:22

Ein netter Spieltag.
Auch wenn aus "bestimmten" Gründen die eigende Motivation im Keller ist :evil:

15.30 Uhr
Bayern - Wolfsburg
RBL - Augsburg
Köln - Werder
Schalke - Freiburg
Mainz - Leverkusen

18.30 Uhr
Hertha - M'gladbach
„Ich habe 2009 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen –
es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“.

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#987 Beitrag von crborusse » Sa 21. Dez 2019, 14:34

Ich glaube, ich gucke Köln gegen Werder. Alle anderen Spiele werden so ausgehen, dass man sich noch mehr ärgern wird. :?
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3183
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#988 Beitrag von Schwejk » Sa 21. Dez 2019, 15:06

crborusse hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 14:34
Ich glaube, ich gucke Köln gegen Werder. Alle anderen Spiele werden so ausgehen, dass man sich noch mehr ärgern wird. :?
Liest sich plausibel. So do I. ;-)

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1941
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#989 Beitrag von Bernd1958 » Sa 21. Dez 2019, 15:22

Ich will sehen wie heute schon vier Mannschaften vor uns stehen. :kotz:
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#990 Beitrag von Herb » Sa 21. Dez 2019, 15:56

Währenddessen können wir uns ja weiter für die nutzlose gute erste Halbzeit gegen Leipzig abfeiern :clap:
Dafür nimmt man Platz 5 doch gerne in Kauf.

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1151
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#991 Beitrag von art_vandelay » Sa 21. Dez 2019, 16:11

Bald wird wohl auch Kohfeldt frei sein

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#992 Beitrag von crborusse » Sa 21. Dez 2019, 16:11

Herb hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 15:56
Währenddessen können wir uns ja weiter für die nutzlose gute erste Halbzeit gegen Leipzig abfeiern :clap:
Dafür nimmt man Platz 5 doch gerne in Kauf.
Es gibt halt Menschen, die sehen negative UND positive Dinge. Du gehörst definitiv nicht dazu.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3505
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#993 Beitrag von Tschuttiball » Sa 21. Dez 2019, 16:18

Hoffe ehrlich dass Köln gewinnt. Steiger die Chance, dass Kohlfeldt frei wird!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1941
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#994 Beitrag von Bernd1958 » Sa 21. Dez 2019, 16:41

Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 16:18
Hoffe ehrlich dass Köln gewinnt. Steiger die Chance, dass Kohlfeldt frei wird!
Der wird aber nicht den Stöger machen und anschließend sofort bei uns anheuern. Wahrscheinlich erst einmal Sabbatjahr um dann erst mal keinen neuen Job zu bekommen.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1151
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#995 Beitrag von art_vandelay » Sa 21. Dez 2019, 16:43

Nils Petersen! Der abschaum auf den Rängen wirft Gegenstände.

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 438
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#996 Beitrag von Space Lord » Sa 21. Dez 2019, 16:47

Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 16:41
Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 16:18
Hoffe ehrlich dass Köln gewinnt. Steiger die Chance, dass Kohlfeldt frei wird!
Der wird aber nicht den Stöger machen und anschließend sofort bei uns anheuern. Wahrscheinlich erst einmal Sabbatjahr um dann erst mal keinen neuen Job zu bekommen.
Wenn ich mir Bremen so ansehe, finde ich wenig Gründe welchen Mehrwert Kohfeldt für uns hätte. :think:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3505
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#997 Beitrag von Tschuttiball » Sa 21. Dez 2019, 16:54

Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 16:41
Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 16:18
Hoffe ehrlich dass Köln gewinnt. Steiger die Chance, dass Kohlfeldt frei wird!
Der wird aber nicht den Stöger machen und anschließend sofort bei uns anheuern. Wahrscheinlich erst einmal Sabbatjahr um dann erst mal keinen neuen Job zu bekommen.
Wenn der BVB ruft, macht kein aufstrebender Trainer ein Sabbat Jahr. So viel ist mal sicher.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3505
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#998 Beitrag von Tschuttiball » Sa 21. Dez 2019, 16:56

Freiburg!!! :mrgreen:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1151
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#999 Beitrag von art_vandelay » Sa 21. Dez 2019, 16:57

Aber er hat meiner Meinung wenig gezeigt, was für ihn spricht. Gerade bei der Konkurrenz die Bremen da unten hat, keine Glanzleistung eventuell auf Platz 17 zu überwintern

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3505
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1000 Beitrag von Tschuttiball » Sa 21. Dez 2019, 16:57

Scheisse Leipzig.... :(
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Antworten