Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

Heja BVB
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3199
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#961 Beitrag von Schwejk » Mi 18. Dez 2019, 22:15

Abpfiff gezz auf 2 Plätzen, das wäre fesch.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#962 Beitrag von Tschuttiball » Mi 18. Dez 2019, 22:16

Maaaan Freiburg. Riesen Möglichkeiten... Hoffentlich bringen die das UE über die Zeit!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

amoroso2008
Moderator
Moderator
Beiträge: 406
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:52
Wohnort: Dortmund

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#963 Beitrag von amoroso2008 » Mi 18. Dez 2019, 22:18

Scheiss Bayern

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 754
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#964 Beitrag von crborusse » Mi 18. Dez 2019, 22:19

amoroso2008 hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:18
Scheiss Bayern
Was ein Dreck! Das ist so unfassbar unverdient!
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#965 Beitrag von Tschuttiball » Mi 18. Dez 2019, 22:19

FUUUUCK! SCHEISS BAYERN DUSEL :evil:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 569
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#966 Beitrag von Sunseeker » Mi 18. Dez 2019, 22:22

Scheisse die Duselbauern sind wieder da.
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#967 Beitrag von Tschuttiball » Mi 18. Dez 2019, 22:22

Scheiss Spieltag :kotz:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1320
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#968 Beitrag von Herb » Mi 18. Dez 2019, 22:25

Ihr könnt mich steinigen, aber genau das ist Siegermentalität. Die wollen und wollen und wollen.
Was anderes als ein Sieg kommt da gar nicht in Frage.

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 754
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#969 Beitrag von crborusse » Mi 18. Dez 2019, 22:26

Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:22
Scheiss Spieltag :kotz:
Immerhin haben die Ücken noch 2 Punkte verloren. Das hätte dem ganzen noch die Krone aufgesetzt, wenn dieser Theatralikstandardmeister noch vor uns gewesen wäre.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 754
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#970 Beitrag von crborusse » Mi 18. Dez 2019, 22:27

Herb hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:25
Ihr könnt mich steinigen, aber genau das ist Siegermentalität. Die wollen und wollen und wollen.
Was anderes als ein Sieg kommt da gar nicht in Frage.
Hast du das Spiel gesehen oder ist das wieder nur so ein sinnloser Spruch? Freiburg war KLAR besser und hätte längst 2 oder 3:1 führen MÜSSEN! Da habe ich nichts von der Siegermentalität der Verbrecher gesehen.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1944
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#971 Beitrag von Bernd1958 » Mi 18. Dez 2019, 22:28

crborusse hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:26
Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:22
Scheiss Spieltag :kotz:
Immerhin haben die Ücken noch 2 Punkte verloren. Das hätte dem ganzen noch die Krone aufgesetzt, wenn dieser Theatralikstandardmeister noch vor uns gewesen wäre.
Das ist aber auch das einzig gute an diesem Spieltag.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1875
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#972 Beitrag von MattiBeuti » Mi 18. Dez 2019, 22:34

Bernd1958 hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:28
crborusse hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:26
Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:22
Scheiss Spieltag :kotz:
Immerhin haben die Ücken noch 2 Punkte verloren. Das hätte dem ganzen noch die Krone aufgesetzt, wenn dieser Theatralikstandardmeister noch vor uns gewesen wäre.
Das ist aber auch das einzig gute an diesem Spieltag.
Ich will hier nicht mit zu viel Sachlichkeit nerven ;) , aber unsere gute Leistung ist durchaus ein positiver Aspekt. Hätten wir verloren oder den Punkt nur glücklich ermauert, wäre die Situation deutlich schlechter. Man kann auf die Leistungen der letzten Spiele(Berlin, Düsseldorf, Leipzig) aufbauen. Und den Härtetest gegen Leipzig haben wir bestanden. Nicht mit Auszeichnung, sind aber nicht durchgerasselt, wir haben bestanden. Das ist positiv. So kann man es auch sehen.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1875
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#973 Beitrag von MattiBeuti » Mi 18. Dez 2019, 22:35

Gute Nacht in die Runde!
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1461
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#974 Beitrag von yamau » Mi 18. Dez 2019, 22:46

MattiBeuti hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:34
Bernd1958 hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:28
crborusse hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:26
Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:22
Scheiss Spieltag :kotz:
Immerhin haben die Ücken noch 2 Punkte verloren. Das hätte dem ganzen noch die Krone aufgesetzt, wenn dieser Theatralikstandardmeister noch vor uns gewesen wäre.
Das ist aber auch das einzig gute an diesem Spieltag.
Ich will hier nicht mit zu viel Sachlichkeit nerven ;) , aber unsere gute Leistung ist durchaus ein positiver Aspekt. Hätten wir verloren oder den Punkt nur glücklich ermauert, wäre die Situation deutlich schlechter. Man kann auf die Leistungen der letzten Spiele(Berlin, Düsseldorf, Leipzig) aufbauen. Und den Härtetest gegen Leipzig haben wir bestanden. Nicht mit Auszeichnung, sind aber nicht durchgerasselt, wir haben bestanden. Das ist positiv. So kann man es auch sehen.
Das hast du vollkommen Recht und war auch mein Highlight :thumbup:

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 651
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#975 Beitrag von Oli-09-ver » Mi 18. Dez 2019, 22:57

Hauptsache VW hat noch den Ausgleich gemacht. Hätten zur Pause ja auch schon 5:0 führen müssen.

Jedenfalls war gut zu sehen, dass die Blauen mal so richtig scheisse sind ;)

Und Gladbach ist auch nichts.
Zuletzt geändert von Oli-09-ver am Mi 18. Dez 2019, 22:59, insgesamt 1-mal geändert.
„Ich habe 2009 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen –
es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“.

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 651
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#976 Beitrag von Oli-09-ver » Mi 18. Dez 2019, 22:58

MattiBeuti hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:35
Gute Nacht in die Runde!
:thumbup:
„Ich habe 2009 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen –
es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#977 Beitrag von Tschuttiball » Mi 18. Dez 2019, 23:09

crborusse hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:27
Herb hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:25
Ihr könnt mich steinigen, aber genau das ist Siegermentalität. Die wollen und wollen und wollen.
Was anderes als ein Sieg kommt da gar nicht in Frage.
Hast du das Spiel gesehen oder ist das wieder nur so ein sinnloser Spruch? Freiburg war KLAR besser und hätte längst 2 oder 3:1 führen MÜSSEN! Da habe ich nichts von der Siegermentalität der Verbrecher gesehen.
Das war ein typischer Herb. Weltuntergangszenario die x-te. Dazu ein Seitenhieb auf uns. Business as usual...
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2266
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#978 Beitrag von emma66 » Mi 18. Dez 2019, 23:09

Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 23:09
crborusse hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:27
Herb hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:25
Ihr könnt mich steinigen, aber genau das ist Siegermentalität. Die wollen und wollen und wollen.
Was anderes als ein Sieg kommt da gar nicht in Frage.
Hast du das Spiel gesehen oder ist das wieder nur so ein sinnloser Spruch? Freiburg war KLAR besser und hätte längst 2 oder 3:1 führen MÜSSEN! Da habe ich nichts von der Siegermentalität der Verbrecher gesehen.
Das war ein typischer Herb. Weltuntergangszenario die x-te. Dazu ein Seitenhieb auf uns. Business as usual...
:thumbup: :clap:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Ösi-Borusse
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 75
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:25

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#979 Beitrag von Ösi-Borusse » Do 19. Dez 2019, 08:48

Herb hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 22:25
Ihr könnt mich steinigen, aber genau das ist Siegermentalität. Die wollen und wollen und wollen.
Was anderes als ein Sieg kommt da gar nicht in Frage.
Objektiv betrachtet haben die Bayern eigentlich Probleme die denen des BVB sehr ähneln. Da ändert auch der gestrige Sieg nicht viel dran.

Defensiv sind die oft genauso nachlässig was ihnen auch schon oft Punkte gekostet hat diese Saison.

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 569
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#980 Beitrag von Sunseeker » Do 19. Dez 2019, 09:06

...auch mit ner Nacht drüber schlafen bleibt bei mir nach wie vor der Gladbacher Elfer hängen.
Bezeichnend für die VAR-Misere. Ich bin VAR-Befürworter aber so, wie dieser derzeit in der Bundesliga angewendet wird, macht man den Sport kaputt.
Es erwächst in mir langsam die Ansicht, dass vielleicht doch nur die Torlinien-Technik, Abseits- und Tätlichkeits-Checks angwendet werden sollten. Aber noch habe ich Hoffnung, dass man sich irgendwann im Keller doch mässigt und nicht ständig mit einer Art Fuzzy-Logic spielentscheidend eingreift.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Antworten