Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

Heja BVB
Antworten
Nachricht
Autor
yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1637
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#421 Beitrag von yamau » Sa 21. Sep 2019, 19:32

Die machen das diese Saison die Leipziger! Die lassen die beiden vermeintlichen Anwärter im Mittelpunkt und schlagen selber zu! Trainer heiß und gut, Mannschaft heiß und hungrig....

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2444
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#422 Beitrag von emma66 » Sa 21. Sep 2019, 19:34

yamau hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 19:32
Die machen das diese Saison die Leipziger! Die lassen die beiden vermeintlichen Anwärter im Mittelpunkt und schlagen selber zu! Trainer heiß und gut, Mannschaft heiß und hungrig....
da kenne ich mindestens noch 3 mannschaften auf die dieses attriöbut ebenfalls zutrifft. wobei die nicht einen solch unsympatischen trainer haben wie das zuckerwásser.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1637
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#423 Beitrag von yamau » Sa 21. Sep 2019, 19:36

na ja sympathisch geht bei mir auch anders;) aber ich glaube taktisch recht gut, nicht umsonst derart erfolgreich in Hoffenheim gewesen....

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1284
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#424 Beitrag von art_vandelay » Sa 21. Sep 2019, 19:39

Dann doch lieber die Bayern. Lass Leipzig dauerhaft Dreifachbelastung haben und sie Knicken ein

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2158
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#425 Beitrag von Bernd1958 » Sa 21. Sep 2019, 19:46

Die Dosen spielen das schon sehr souverän. Vor allem in der Defensive stehen sie stabil. Und ihr wisst ja: in der Defensive gewinnt man Meisterschaften . Dazu einen taktisch sehr variablen Trainer, der dazu noch die passende spielintelligente Mannschaft hat.
Der Kader ist auch groß genug für eine Dreifachbelastung und mit jedem Sieg wird deren Brust breiter und breiter.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1637
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#426 Beitrag von yamau » Sa 21. Sep 2019, 19:48

Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 19:46
Die Dosen spielen das schon sehr souverän. Vor allem in der Defensive stehen sie stabil. Und ihr wisst ja: in der Defensive gewinnt man Meisterschaften . Dazu einen taktisch sehr variablen Trainer, der dazu noch die passende spielintelligente Mannschaft hat.
Der Kader ist auch groß genug für eine Dreifachbelastung und mit jedem Sieg wird deren Brust breiter und breiter.
so isses!

amoroso2008
Moderator
Moderator
Beiträge: 406
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:52
Wohnort: Dortmund

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#427 Beitrag von amoroso2008 » Sa 21. Sep 2019, 19:49

Derart erfolgreich in Hoffenheim? Sorry, das sehe ich nicht, grossartig erfolgreich waren die doch gar nicht, haben sich in der Liga etabliert, mehr in meinen Augen nicht. Das 1. Jahr außerordentlich gut (ohne es ins Ziel zu bringen) danach relativ konstant in der oberen Hälfte, nicht mehr und nicht weniger

amoroso2008
Moderator
Moderator
Beiträge: 406
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:52
Wohnort: Dortmund

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#428 Beitrag von amoroso2008 » Sa 21. Sep 2019, 19:51

Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 19:46
Die Dosen spielen das schon sehr souverän. Vor allem in der Defensive stehen sie stabil. Und ihr wisst ja: in der Defensive gewinnt man Meisterschaften . Dazu einen taktisch sehr variablen Trainer, der dazu noch die passende spielintelligente Mannschaft hat.
Der Kader ist auch groß genug für eine Dreifachbelastung und mit jedem Sieg wird deren Brust breiter und breiter.
Ja, Dreifachbelastung könnnten sie stemmen, ich glaube aber nicht dass sie es so durchziehen, zumal die Bremer in der jetzigen Verletzungssituation sicher nicht der Maßsstab sind

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1637
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#429 Beitrag von yamau » Sa 21. Sep 2019, 19:53

4, 3, nur im letzten Jahr nicht und vor allem hat er mit Hoffenheim recht viele gute Spieler hervorgebracht!

amoroso2008
Moderator
Moderator
Beiträge: 406
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:52
Wohnort: Dortmund

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#430 Beitrag von amoroso2008 » Sa 21. Sep 2019, 19:56

yamau hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 19:53
4, 3, nur im letzten Jahr nicht und vor allem hat er mit Hoffenheim recht viele gute Spieler hervorgebracht!
Was ist mit dem Jahr, wo wir sie in die 2. Liga hätten zurückschicken müssen?

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2158
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#431 Beitrag von Bernd1958 » Sa 21. Sep 2019, 19:58

amoroso2008 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 19:51
Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 19:46
Die Dosen spielen das schon sehr souverän. Vor allem in der Defensive stehen sie stabil. Und ihr wisst ja: in der Defensive gewinnt man Meisterschaften . Dazu einen taktisch sehr variablen Trainer, der dazu noch die passende spielintelligente Mannschaft hat.
Der Kader ist auch groß genug für eine Dreifachbelastung und mit jedem Sieg wird deren Brust breiter und breiter.
Ja, Dreifachbelastung könnnten sie stemmen, ich glaube aber nicht dass sie es so durchziehen, zumal die Bremer in der jetzigen Verletzungssituation sicher nicht der Maßsstab sind
Aber auch sinnvoll rotiert. Gegenüber der ChampionsLeague fehlen mit Halstenberg, Forsberg und Poulsen schon drei Stammspieler. Dazu noch Demme raus rotiert.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1511
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#432 Beitrag von Herb » Sa 21. Sep 2019, 19:58

amoroso2008 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 19:56
yamau hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 19:53
4, 3, nur im letzten Jahr nicht und vor allem hat er mit Hoffenheim recht viele gute Spieler hervorgebracht!
Was ist mit dem Jahr, wo wir sie in die 2. Liga hätten zurückschicken müssen?
Da war er dort noch nicht Trainer ;)

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1637
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#433 Beitrag von yamau » Sa 21. Sep 2019, 20:00

amoroso2008 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 19:56
yamau hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 19:53
4, 3, nur im letzten Jahr nicht und vor allem hat er mit Hoffenheim recht viele gute Spieler hervorgebracht!
Was ist mit dem Jahr, wo wir sie in die 2. Liga hätten zurückschicken müssen?
Da knabbere ich heute noch dran;)

amoroso2008
Moderator
Moderator
Beiträge: 406
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:52
Wohnort: Dortmund

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#434 Beitrag von amoroso2008 » Sa 21. Sep 2019, 20:02

Stimmt, sorry, trotzdem glaube ich nicht dass sie es durchziehen

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1511
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#435 Beitrag von Herb » Sa 21. Sep 2019, 20:04

yamau hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 20:00
amoroso2008 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 19:56
yamau hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 19:53
4, 3, nur im letzten Jahr nicht und vor allem hat er mit Hoffenheim recht viele gute Spieler hervorgebracht!
Was ist mit dem Jahr, wo wir sie in die 2. Liga hätten zurückschicken müssen?
Da knabbere ich heute noch dran;)
Ich bin fest davon überzeugt, dass sie im folgenden Jahr wieder aufgestiegen wären. Insofern ist mir das mittlerweile egal.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4223
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#436 Beitrag von Tschuttiball » Sa 21. Sep 2019, 20:08

art_vandelay hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 19:00
Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 17:39
Nach der Wiederholung des Bayern Elfer ist unser Elfer gegen Barca einfach eine Farce. Wie ich diese unterschiedliche Handhabungen der Regeln hasse! :kotz:
Ich habe irgendwo auf Twitter gelesen, dass die UEFA es nicht so streng auslegt wie die FIFA oder einzelne Landesverbände. (Ich glaube es war Collinas Erben)
Das finde ich eben auch falsch! Entweder gleiche Regeln für ALLE oder man kanns gleich sein lassen. Dann soll jeder Verband seine EIGENEN Regeln aufstellen. Dürfen sie aber auch nicht. Und nein, eine andere "Auslegung" ist keine andere Regel... Für mich läuft hier was schief!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4223
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#437 Beitrag von Tschuttiball » Sa 21. Sep 2019, 20:11

Bremen kriegt nix gebacken trotz 1 Mann mehr...
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

amoroso2008
Moderator
Moderator
Beiträge: 406
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:52
Wohnort: Dortmund

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#438 Beitrag von amoroso2008 » Sa 21. Sep 2019, 20:13

KLARE Regeln von der Fifa, die dann alle Verbände zwingend so umsetzen müssen, das wäre der einzige richtige Weg es gerechter zu machen

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4223
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#439 Beitrag von Tschuttiball » Sa 21. Sep 2019, 20:15

amoroso2008 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 20:13
KLARE Regeln von der Fifa, die dann alle Verbände zwingend so umsetzen müssen, das wäre der einzige richtige Weg es gerechter zu machen
So und nur so.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1511
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#440 Beitrag von Herb » Sa 21. Sep 2019, 20:18

Seit der Farce mit den Handspielen kann ich das alles nicht mehr ernstnehmen, was da so fabriziert wird. Nur noch lächerlich.

Antworten