Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

Heja BVB
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3186
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#381 Beitrag von Schwejk » Fr 20. Sep 2019, 22:59

Oli-09-ver hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 22:45
Ein Blick auf die Tabelle:

16. Mainz
17. Paderborn
18. Hertha


Irgendwie haben diese Mannschaften ja eine verdammte Ähnlichkeit mit den Drei letzten Gegnern des Blaukrauts......
Welch grandioser Zufall :lol:
Wer so früh gegen die so grandios aufspielenden Blauen anzutreten hat, darf sich nicht wundern, sich so früh im Tabellenkeller wiederzufinden. Halt unglückliche Opfer des Spielplans. ;-)

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 651
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#382 Beitrag von Oli-09-ver » Fr 20. Sep 2019, 23:09

Schwejk hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 22:59
Oli-09-ver hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 22:45
Ein Blick auf die Tabelle:

16. Mainz
17. Paderborn
18. Hertha


Irgendwie haben diese Mannschaften ja eine verdammte Ähnlichkeit mit den Drei letzten Gegnern des Blaukrauts......
Welch grandioser Zufall :lol:
Wer so früh gegen die so grandios aufspielenden Blauen anzutreten hat, darf sich nicht wundern, sich so früh im Tabellenkeller wiederzufinden. Halt unglückliche Opfer des Spielplans. ;-)
Grandios :D


Aber das die Hertha unten steht ist schon "schräg" - aber gut, es läuft der 5te Spieltag.
„Ich habe 2009 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen –
es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“.

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#383 Beitrag von Alfalfa » Fr 20. Sep 2019, 23:51

Schwejk hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 22:59
Wer so früh gegen die so grandios aufspielenden Blauen anzutreten hat, darf sich nicht wundern, sich so früh im Tabellenkeller wiederzufinden. Halt unglückliche Opfer des Spielplans. ;-)
Union dagegen steht nur nicht unten, weil sie schon einmal gewonnen haben :oops: :silent:

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 416
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#384 Beitrag von Mike1985 » Sa 21. Sep 2019, 06:26

Egal wie scheiße die blauen spielen, bissl muss man schon damit rechnen dass die wieder so eine Dusel Saison wie vor einiger Zeit hinlegen und sich oben mit festbeißen. Der Trainer ist jetzt auch kein Schlechter. Also wir tun gut daran unser Ding durchzuziehen und uns keine großen Ausrutscher mehr zu erlauben. Immer volle Konzentration.

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 651
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#385 Beitrag von Oli-09-ver » Sa 21. Sep 2019, 10:08

Mike1985 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 06:26
Egal wie scheiße die blauen spielen, bissl muss man schon damit rechnen dass die wieder so eine Dusel Saison wie vor einiger Zeit hinlegen und sich oben mit festbeißen. Der Trainer ist jetzt auch kein Schlechter. Also wir tun gut daran unser Ding durchzuziehen und uns keine großen Ausrutscher mehr zu erlauben. Immer volle Konzentration.
Nur weil sie sich diese -Drei- Spiele gegen den Tabellenkeller irgendwas rausgemurkst haben ?

Nicht so wirklich ; )


Davon ab. Mit dem Abstiegskampf werden die eh nicht zutun haben - dafür gibt der Liga betrieb einfach zuviel Kanonenfutter her. Den Traum sollte man also besser gleich begraben.Sonst wären sie ja auch im letztes Jahr schon DIREKT abgegangen.

Ach ja: Wir haben übrigens den 5ten Spieltag. Und für uns eh kein Konkurrent.
„Ich habe 2009 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen –
es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2260
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#386 Beitrag von emma66 » Sa 21. Sep 2019, 11:02

Mike1985 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 06:26
Egal wie scheiße die blauen spielen, bissl muss man schon damit rechnen dass die wieder so eine Dusel Saison wie vor einiger Zeit hinlegen und sich oben mit festbeißen. Der Trainer ist jetzt auch kein Schlechter. Also wir tun gut daran unser Ding durchzuziehen und uns keine großen Ausrutscher mehr zu erlauben. Immer volle Konzentration.
hallo, wir haben den 5. spieltag. und der trainer spielt mit?, klar das ist ein guter, aber der kann auch mit dem arbeiten was zur verfügung steht. also keine panikmache, und ich bin ganz zuversichtlich, daß unsere truppe voll konzentriert sein wird.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 651
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#387 Beitrag von Oli-09-ver » Sa 21. Sep 2019, 12:40

emma66 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 11:02

hallo, wir haben den 5. spieltag. und der trainer spielt mit?, klar das ist ein guter, aber der kann auch mit dem arbeiten was zur verfügung steht. also keine panikmache, und ich bin ganz zuversichtlich, daß unsere truppe voll konzentriert sein wird.
Oder irgendwie die wenig verbleibene Zeit nutzen,
um sich gezielt auf diesen anstehenden Supergau vorzubereiten ; )

Es fällt schwer, ja natürlich,
aber "Wagner" ist halt die fruchtbare Reinkarnation einer übernatürlichen Trainer Gottheit,
den (hoffentlich) alle -aus tiefstem Herzen- hier, und nicht nur hier, schlichtweg vergöttern.

Meine Eindrücke des gestrigen abends sind ja jetzt endgültig Verarbeitet............und was soll man noch großartiges faseln oder gar selbst verdrängen,
aus Mordor droh uns allen böses.
So realistisch darf- und muss man dann auch sein dürfen.

Die Vorbereitung für den Mai 20120 lautet ab sofort:

Bunkern von Alkohol, sehr viel Alkohol !!!

Das undenkbare könnte, ach Quatsch,
es WIRD passieren.
„Ich habe 2009 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen –
es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2026
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#388 Beitrag von Zubitoni » Sa 21. Sep 2019, 13:36

wenn uns die blauen schon sorgen machen, brauchen wir auf leipzisch gar nicht erst zu schauen.

nee, unsere truppe ist zu stark besetzt. die top 3 versauen kann uns nur die einstellung gg „kleine“ gegner oder müdigkeit hinten raus, weil wir zu wenig rotiert haben bei laaangen 3 wettbewerben.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 508
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#389 Beitrag von Becksele » Sa 21. Sep 2019, 13:58

Wenn wir unser Potential regelmäßig auf den Platz bringen, dann duellieren wir uns mit Leipzig und München um die ersten 3 Plätze. Hierfür ist es aber z.B. nötig, morgen in FFM nix liegen zu lassen. Nächste Woche steht dann eine komplette Trainingswoche auf dem Plan und von Dienstag auf Sonntag (aus einem Heimspiel kommend) sehe ich on top nicht gerade als zu kurze Pause. Gut, FFM musste gar nicht reisen, dafür spielten die Donnerstag Abend.

Ich bin heute mal gespannt, wie sich Leipzig in Bremen schlägt. Nach den bisherigen Resultaten der beiden SOLLTE das eine einfache Sache für RB werden, aber wir kennen ja Bremen nur zu gut ;-).

Die restlichen Spiele sind ehrlich gesagt nicht gerade die Knallerpaarungen, da empfinde ich unseres in Frankfurt noch als das auf dem Papier Hochwertigste.

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#390 Beitrag von Alfalfa » Sa 21. Sep 2019, 14:16

Werder hat z. Zt. viele Verletzte. Zuletzt kam noch ein Kreuzbandriss von Füllkrug dazu.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1859
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#391 Beitrag von MattiBeuti » Sa 21. Sep 2019, 14:29

Alfalfa hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 14:16
Werder hat z. Zt. viele Verletzte. Zuletzt kam noch ein Kreuzbandriss von Füllkrug dazu.
Ja, das ist wirklich nicht mehr normal. Füllkrug mit Kreuzbandriss(also ca. 6 Monate Pause) und kurz vorher ja auch noch Osako verletzt. Der fällt rund 6 Wochen aus, habe ich zumindest so gelesen. Bremen hat eine tolle Mentalität und ist immer viel zuzutrauen. Aber diese Anzahl an Verletzungen kann man fast gar nicht mehr auffangen.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#392 Beitrag von Bernd1958 » Sa 21. Sep 2019, 15:35

Die Bauern machen wahrscheinlich einen Spaziergang gegen Köln. So wie Lewandowski das Tor schießen durfte erinnert das fatal an einige Auftritte anderer Mannschaften in München
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#393 Beitrag von crborusse » Sa 21. Sep 2019, 15:56

Dass wir gegen Union verloren haben, ist wirklich unfassbar. :?
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1453
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#394 Beitrag von yamau » Sa 21. Sep 2019, 16:17

Wenn wir unsere Schwächen gegen schwache Gegner schwache Leistung zu bringen reduzieren, dann spricht vieles für den BVB:)...noch haben wir diese vermeintliche Schwäche solange Spiele wie in Berlin vorkommen...

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2260
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#395 Beitrag von emma66 » Sa 21. Sep 2019, 16:22

yamau hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 16:17
Wenn wir unsere Schwächen gegen schwache Gegner schwache Leistung zu bringen reduzieren, dann spricht vieles für den BVB:)...noch haben wir diese vermeintliche Schwäche solange Spiele wie in Berlin vorkommen...
solche spiele werden immer mal vorkommen. daraus zu schlließen, daß wir ein problem gegen schwache gegner haben, halte ich für übertrieben.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#396 Beitrag von Alfalfa » Sa 21. Sep 2019, 16:30

Es ist ja wohl nicht so, dass wir gegen solche Gegner keine Mittel finden können. Aber wenn man glaubt, man könne so ein Spiel im Schongang erledigen, bekommt man eben Probleme.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3186
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#397 Beitrag von Schwejk » Sa 21. Sep 2019, 16:37

Die Kölner stellen sie selten saudumm an und ermöglichen somit Lewandowski auch das 2. Tor.

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#398 Beitrag von Bernd1958 » Sa 21. Sep 2019, 16:40

Alfalfa hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 16:30
Es ist ja wohl nicht so, dass wir gegen solche Gegner keine Mittel finden können. Aber wenn man glaubt, man könne so ein Spiel im Schongang erledigen, bekommt man eben Probleme.
Wenn man so ein Spiel einmal in der Saison hat, dann ist das ok.Aber in der Vergangenheit hatten wir immer mehr als einen solchen "Aussetzer". Möge es diese Saison anders sein
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1453
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#399 Beitrag von yamau » Sa 21. Sep 2019, 16:43

emma66 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 16:22
yamau hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 16:17
Wenn wir unsere Schwächen gegen schwache Gegner schwache Leistung zu bringen reduzieren, dann spricht vieles für den BVB:)...noch haben wir diese vermeintliche Schwäche solange Spiele wie in Berlin vorkommen...
solche spiele werden immer mal vorkommen. daraus zu schlließen, daß wir ein problem gegen schwache gegner haben, halte ich für übertrieben.
Problem glaube ich auch nicht, nur keine erfolgreiche Taktik bisweilen..

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3186
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#400 Beitrag von Schwejk » Sa 21. Sep 2019, 16:48

Und nun gar 3:0 durch Coutinho per Elfer und rote Karte für nen Kölner.

Antworten