Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

Heja BVB
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 709
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1021 Beitrag von Sunseeker » Sa 21. Dez 2019, 17:27

mkay87 hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:22
Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:20
Ja und hört mir bitte auf von wegen 9 Punkte wurden schon mal aufgeholt... wer so Argumentiert hat keine Ahnung. Wir hinken unseren Saison Zielen MEILENWEIT hinterher. Da muss man nun handeln!!!
Was für Zielen? Das mit dem Meistertitel als Pflicht war eh nicht realistisch.
Niemand sagte Meister sei Pflicht. Sich aber so zu blamieren wie wir seit Wochen...
Schönen Abend euch noch, immerhin bleibt Schalke hinter uns. Aus Sicht des für uns nun relevanten Saisonzieles ist einzig das Leverkusen Ergebnis schlecht, Schalke Freiburg Unentschieden ist ja gut für uns.
SgG
Sun
Zuletzt geändert von Sunseeker am Sa 21. Dez 2019, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4013
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1022 Beitrag von Schwejk » Sa 21. Dez 2019, 17:27

Immerhin hat Schlacke nicht gewonnen und uns nicht überholt. Also wenigstens etwas. ;-)

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 863
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1023 Beitrag von Oli-09-ver » Sa 21. Dez 2019, 17:55

Schwejk hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:27
Immerhin hat Schlacke nicht gewonnen und uns nicht überholt. Also wenigstens etwas. ;-)
Der Blaue Supergau wurde verhindert!

Ich gebe auch gerne zu,
dass ein sanftes lächeln meine Lippen umspielte...............Dank an Freiburg!!!

Und das Bayern und RBL ihre Heimspiele gewinnen war irgendwo klar,
oder?

Man muss selber seine Sachen regeln und nicht immer darauf hoffen, dass andere die Kohlen aus dem Feuer holen. Wir haben innerhalb von 3 Tagen ganze 5 Punkte sinnlos verschenkt.

Wenigstens haben Streich und seine Jungs diesen verärgerten Tag halbwegs gerettet :clap:
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Benutzeravatar
Nisi
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1024 Beitrag von Nisi » Sa 21. Dez 2019, 17:59

mkay87 hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:25
Und mit Kohfeldt bspw. wäre Platz 4 sicher? Der hat mit Bremen auch keinen schlechten Kader und schmiert gewaltig ab.
Kohfeldt ist ein Trainer der eine Mannschaft richtig motivieren und prägen kann, den überalterten Kader der Werderaner kannst du mit den Unseren gar nicht vergleichen.
Ich würde mich freuen, wen er so schnell wie möglich zu uns kommt, und vielleicht bringt er ja Rashica gleich mit.
Allerdings glaube ich nicht das wir uns von Favre in der Winterpause trennen werden, das Dingen gestern geht ganz klar auf seine Kappe, wir sind der einzige Verein der auf einen Stürmer freiwillig verzichtet.
Paco besitzt den Killerinstinkt der wäre gestern nicht bei jeder Hereingabe einen Schritt zu spät gekommen, der weis wo er als Stürmer zu stehen hat.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1803
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1025 Beitrag von Herb » Sa 21. Dez 2019, 18:10

Schwejk hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:27
Immerhin hat Schlacke nicht gewonnen und uns nicht überholt. Also wenigstens etwas. ;-)
Ja, zum Glück machen andere unsere Hausaufgaben.

Benutzeravatar
Zubitoni
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2751
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1026 Beitrag von Zubitoni » Sa 21. Dez 2019, 19:15

Rb müsste noch müder sein als wir, drehen aber das spiel gegen augsburger, die definitiv derzeit stärker sind als hoffe.

Ein zeichen mehr, dass wir mit favre schlicht im arsch sind!!! Ich hasse das. Der darf so einen offensichtlichen mist produzieren und kommt damit durch.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1803
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1027 Beitrag von Herb » Sa 21. Dez 2019, 23:50

Das zeigt den erbärmlichen Charakter unserer Mannschaft.
Während Bayern und Leipzig nochmal alles raushauen, gehen unsere schonmal in den Urlaubsmodus und machen unseren Verein mal wieder komplett lächerlich.

Benutzeravatar
Axel
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 282
Registriert: So 23. Jun 2019, 12:56

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1028 Beitrag von Axel » So 22. Dez 2019, 00:54

Herb hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 23:50
Das zeigt den erbärmlichen Charakter unserer Mannschaft.
Während Bayern und Leipzig nochmal alles raushauen, gehen unsere schonmal in den Urlaubsmodus und machen unseren Verein mal wieder komplett lächerlich.
@Herb
Deine (negativen) Kommentare gehen mir teilweise echt auf den Sxxk,
aber hier bin ich bei dir :!:, ist schlimm.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5108
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1029 Beitrag von Tschuttiball » So 22. Dez 2019, 02:52

Hier kann man Herb echt nur zustimmen. Was unser Herrn MILLIONÄRE so zeigen, iet unter aller Sau! Frechheit! Die sonnen sich nun vergnügt, frei von jeglicher Sorge, in der Sonne und lachen sich ab uns Fans kaputt! Ja so ist es. Denen geht unsere Situation doch am Arsch vorbei! :evil:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

amoroso2008
Moderator
Moderator
Beiträge: 466
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:52
Wohnort: Dortmund

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1030 Beitrag von amoroso2008 » So 22. Dez 2019, 19:30

Was ist den unsere Situation? 3 Punkte hinter Bayern, das ist peinlich und lächerlich? Da stimmen dann wohl die Ansprüche nicht. Dass wir zu viele Punkte leichtfertig verschenkt haben, ist klar. Das ist maximal ärgerlich weil völlig unnötig. Dann müsste Bayern Flick ja auch direkt wieder rauswerfen, denn 33 Punkte für Bayern sind eigentlich für die schlimmer als die 30 für uns

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2378
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1031 Beitrag von Bernd1958 » So 22. Dez 2019, 19:41

amoroso2008 hat geschrieben:
So 22. Dez 2019, 19:30
Was ist den unsere Situation? 3 Punkte hinter Bayern, das ist peinlich und lächerlich? Da stimmen dann wohl die Ansprüche nicht. Dass wir zu viele Punkte leichtfertig verschenkt haben, ist klar. Das ist maximal ärgerlich weil völlig unnötig. Dann müsste Bayern Flick ja auch direkt wieder rauswerfen, denn 33 Punkte für Bayern sind eigentlich für die schlimmer als die 30 für uns
1. Flick war nicht die ganze Saison da
2. Saisonübergreifend haben wir in diesem Jahr grob 12 Punkte weniger als die Bauern geholt
3. Mit einem besseren Kader als in der Saison 18/19 haben wir 12 Punkte weniger in der Hinrunde 19/20 geholt

Daraus schließe ich, dass unsere Situation über das Jahr gesehen schlechter geworden ist.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

amoroso2008
Moderator
Moderator
Beiträge: 466
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:52
Wohnort: Dortmund

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1032 Beitrag von amoroso2008 » So 22. Dez 2019, 19:53

Bernd1958 hat geschrieben:
So 22. Dez 2019, 19:41
amoroso2008 hat geschrieben:
So 22. Dez 2019, 19:30
Was ist den unsere Situation? 3 Punkte hinter Bayern, das ist peinlich und lächerlich? Da stimmen dann wohl die Ansprüche nicht. Dass wir zu viele Punkte leichtfertig verschenkt haben, ist klar. Das ist maximal ärgerlich weil völlig unnötig. Dann müsste Bayern Flick ja auch direkt wieder rauswerfen, denn 33 Punkte für Bayern sind eigentlich für die schlimmer als die 30 für uns
1. Flick war nicht die ganze Saison da
2. Saisonübergreifend haben wir in diesem Jahr grob 12 Punkte weniger als die Bauern geholt
3. Mit einem besseren Kader als in der Saison 18/19 haben wir 12 Punkte weniger in der Hinrunde 19/20 geholt

Daraus schließe ich, dass unsere Situation über das Jahr gesehen schlechter geworden ist.
Da bin ich zu 100% bei Dir, keine Frage, trotzdem sind wir von lächerlich und peinlich weit weit entfernt, nur darum gings mir. Ich bin auch absolut unzufrieden mit der Hinrunde (iwie auch mit dem ganzen Kalenderjahr)

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1803
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1033 Beitrag von Herb » So 22. Dez 2019, 20:13

Es geht gar nicht nur um die Punktzahl, sondern um die Art und Weise, wie wir Punkte verspielen.
Wenn jeder klinisch tote Gegner gegen uns trotz Rückstand noch Hoffnung haben kann, Punkte gegen uns zu holen, wenn wir uns in aller Regelmäßigkeit trotz vollmundiger Ankündigungen in München wehrlos abschießen lassen (sogar dann, wenn sie gar nicht stark sind), wenn wir uns regelmäßig von Aufsteigern nach allen Regeln der Kunst vorführen lassen oder wenn die Mannschaft bei jedem kleinsten Widerstand des Gegners einknickt, dann finde ich das angesichts unserer Ambitionen und Möglichkeiten lächerlich und peinlich.
Nenne mir eine Mannschaft, die so oft in die Fettnäpfchen tritt. Wir liefern nur noch Vorlagen für Hohn und Spott.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5108
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1034 Beitrag von Tschuttiball » Mo 23. Dez 2019, 00:33

Lächerlich und peinlich sind die falschen Worte. Treffender wäre hier: Enttäuschend, zu wenig, unter den eigenen Ansprüchen.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1823
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1035 Beitrag von yamau » Fr 17. Jan 2020, 19:52

Ein gepflegtes 0:0 heute und ich bin zufrieden!

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4013
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1036 Beitrag von Schwejk » Fr 17. Jan 2020, 20:04

yamau hat geschrieben:
Fr 17. Jan 2020, 19:52
Ein gepflegtes 0:0 heute und ich bin zufrieden!
Die eine oder andere rote Karte wäre zudem auch nicht zu verachten.

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1823
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1037 Beitrag von yamau » Fr 17. Jan 2020, 20:06

Schwejk hat geschrieben:
Fr 17. Jan 2020, 20:04
yamau hat geschrieben:
Fr 17. Jan 2020, 19:52
Ein gepflegtes 0:0 heute und ich bin zufrieden!
Die eine oder andere rote Karte wäre zudem auch nicht zu verachten.
soweit hab ich wieder nicht gedacht :thumbup:

Theo
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1035
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1038 Beitrag von Theo » Fr 17. Jan 2020, 20:58

Die Blauen machen das aber leider richtig gut, muss man neidlos anerkennen und warum die Gladbacher den Embolo gekauft haben bleibt mir auch ein Rätsel...

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1024
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1039 Beitrag von crborusse » Fr 17. Jan 2020, 21:53

Immerhin hat Schalke jetzt einen Sturm. Wenn auch Söldner, die sich bei ihren Vereinen "rausgemobbt" haben, aber immerhin. Dazu noch diese 2 unsympathischen Türken, die Tore schießen und den Laden dicht halten.
Leider werden die oben dabei bleiben, hoffentlich kein CL Platz am Ende.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Theo
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1035
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1040 Beitrag von Theo » Fr 17. Jan 2020, 22:33

Ham die Schalker heute die deutsche Meisterschaft gewonnen oder warum laufen sowohl der Trainer und die Mannschaft ne Ehrenrunde, strange...

Antworten