Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

Heja BVB
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2096
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1001 Beitrag von Bernd1958 » Sa 21. Dez 2019, 17:04

Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 16:54
Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 16:41
Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 16:18
Hoffe ehrlich dass Köln gewinnt. Steiger die Chance, dass Kohlfeldt frei wird!
Der wird aber nicht den Stöger machen und anschließend sofort bei uns anheuern. Wahrscheinlich erst einmal Sabbatjahr um dann erst mal keinen neuen Job zu bekommen.
Wenn der BVB ruft, macht kein aufstrebender Trainer ein Sabbat Jahr. So viel ist mal sicher.
Du bist sehr optimistisch ;) aber Kohlfeldt ist mir lieber als Favre. Es muss einfach ein neuer Impuls her.

Bislang verlieren wir ja trotz der gestrigen Niederlage nicht viel nach oben...hoffentlich bleibt es so.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1253
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1002 Beitrag von art_vandelay » Sa 21. Dez 2019, 17:09

Die Bayern müssen treffen, Leipzig darf nicht Meister werden, dies muss verhindert werden

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1003 Beitrag von HoWe1909 » Sa 21. Dez 2019, 17:13

"Schick nickt ein"... So ist das, wenn man einen richtigen Stürmer hat!

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 450
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1004 Beitrag von Space Lord » Sa 21. Dez 2019, 17:16

art_vandelay hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:09
Die Bayern müssen treffen, Leipzig darf nicht Meister werden, dies muss verhindert werden
Nee, so lange Bayern genauso herumgurkt wie wir, besteht noch ein Funken Hoffnung, das die RR Besserung bringen könnte für uns.

Außerdem kloppen die Medien dann nicht nur auf uns ein, sondern die Bayern bekommen auch ihr Fett weg. ;)

runzle
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 92
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 17:41

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1005 Beitrag von runzle » Sa 21. Dez 2019, 17:17

Bei einem Spielstand von 0:0 und mit einem Mann weniger wechselt Bosz einen Stürmer für einen Mittelfeldspieler. Favre hätte Dünnpfiff ;)

1:0 für die Bayern...

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4056
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1006 Beitrag von Tschuttiball » Sa 21. Dez 2019, 17:18

Beschissenes Wochenende!!!!

7 Punkte. SIEEEEBEN!!!!

SORRY ABER NUN MÜSSEN WIR HANDELN !!!!!!!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1253
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1007 Beitrag von art_vandelay » Sa 21. Dez 2019, 17:18

Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:18
Beschissenes Wochenende!!!!

Dank Favre wieder

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 450
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1008 Beitrag von Space Lord » Sa 21. Dez 2019, 17:19

runzle hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:17
Bei einem Spielstand von 0:0 und mit einem Mann weniger wechselt Bosz einen Stürmer für einen Mittelfeldspieler. Favre hätte Dünnpfiff ;)

1:0 für die Bayern...
Na toll.. :evil:

mkay87
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 30
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:37

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1009 Beitrag von mkay87 » Sa 21. Dez 2019, 17:19

Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:18
Beschissenes Wochenende!!!!

7 Punkte. SIEEEEBEN!!!!

SORRY ABER NUN MÜSSEN WIR HANDELN !!!!!!!
Und was müssen wir machen? Leute holen die treffen, mehr nicht. Wir werden doch eh nicht Meister. ;)

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2096
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1010 Beitrag von Bernd1958 » Sa 21. Dez 2019, 17:20

Wir verlieren in den letzten Minuten Punkte ( nicht nur gestern ), unsere Konkurrenten gewinnen in den letzten Minuten. Und warum: die Trainer sind mutiger als unser Angsthase.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1011 Beitrag von Herb » Sa 21. Dez 2019, 17:20

Tja, während wir nur peinich sind, zeigen andere Siegermentalität. Aber das darf man ja nicht sagen.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4056
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1012 Beitrag von Tschuttiball » Sa 21. Dez 2019, 17:20

Ja und hört mir bitte auf von wegen 9 Punkte wurden schon mal aufgeholt... wer so Argumentiert hat keine Ahnung. Wir hinken unseren Saison Zielen MEILENWEIT hinterher. Da muss man nun handeln!!!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1253
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1013 Beitrag von art_vandelay » Sa 21. Dez 2019, 17:21

Space Lord hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:19
runzle hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:17
Bei einem Spielstand von 0:0 und mit einem Mann weniger wechselt Bosz einen Stürmer für einen Mittelfeldspieler. Favre hätte Dünnpfiff ;)

1:0 für die Bayern...
Na toll.. :evil:

Noch einmal: Leipzig und Bayern sind zu stark für uns, wir werden sowieso nicht Meister. Da muss die Vollkatastrophe einfach verhindert werden

runzle
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 92
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 17:41

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1014 Beitrag von runzle » Sa 21. Dez 2019, 17:21

runzle hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:17
Bei einem Spielstand von 0:0 und mit einem Mann weniger wechselt Bosz einen Stürmer für einen Mittelfeldspieler. Favre hätte Dünnpfiff ;)

1:0 für die Bayern...
Und genau dieser eingewechselte Stürmer trifft nun zum 1:0... in Unterzahl. Diese Eier fehlen Favre.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4056
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1015 Beitrag von Tschuttiball » Sa 21. Dez 2019, 17:22

Herb hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:20
Tja, während wir nur peinich sind, zeigen andere Siegermentalität. Aber das darf man ja nicht sagen.
Jap alle treffen sie. Sogar Leverkusen in Unterzahl. Wir sind DIE LACHNUMMER.

Watzke, bitte handeln. Kohlfeldt wird frei! (Hoffentlich...)
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1016 Beitrag von HoWe1909 » Sa 21. Dez 2019, 17:22

Stimmt!
7 Punkte auf den 1. und evtl. auch auf den 2.. Dazu steht Buyern auch noch vor uns... Puh!

mkay87
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 30
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:37

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1017 Beitrag von mkay87 » Sa 21. Dez 2019, 17:22

Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:20
Ja und hört mir bitte auf von wegen 9 Punkte wurden schon mal aufgeholt... wer so Argumentiert hat keine Ahnung. Wir hinken unseren Saison Zielen MEILENWEIT hinterher. Da muss man nun handeln!!!
Was für Zielen? Das mit dem Meistertitel als Pflicht war eh nicht realistisch.

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1018 Beitrag von HoWe1909 » Sa 21. Dez 2019, 17:24

mkay87 hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:22
Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:20
Ja und hört mir bitte auf von wegen 9 Punkte wurden schon mal aufgeholt... wer so Argumentiert hat keine Ahnung. Wir hinken unseren Saison Zielen MEILENWEIT hinterher. Da muss man nun handeln!!!
Was für Zielen? Das mit dem Meistertitel als Pflicht war eh nicht realistisch.
Ja klar, aber die CL ist auch nicht sicher. Mit diesem Kader 30 Punkte ist lächerlich!!!

mkay87
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 30
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:37

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1019 Beitrag von mkay87 » Sa 21. Dez 2019, 17:25

HoWe1909 hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:24
mkay87 hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:22
Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:20
Ja und hört mir bitte auf von wegen 9 Punkte wurden schon mal aufgeholt... wer so Argumentiert hat keine Ahnung. Wir hinken unseren Saison Zielen MEILENWEIT hinterher. Da muss man nun handeln!!!
Was für Zielen? Das mit dem Meistertitel als Pflicht war eh nicht realistisch.
Ja klar, aber die CL ist auch nicht sicher. Mit diesem Kader 30 Punkte ist lächerlich!!!
Und mit Kohfeldt bspw. wäre Platz 4 sicher? Der hat mit Bremen auch keinen schlechten Kader und schmiert gewaltig ab.

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#1020 Beitrag von HoWe1909 » Sa 21. Dez 2019, 17:26

mkay87 hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:25
HoWe1909 hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:24
mkay87 hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:22
Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 21. Dez 2019, 17:20
Ja und hört mir bitte auf von wegen 9 Punkte wurden schon mal aufgeholt... wer so Argumentiert hat keine Ahnung. Wir hinken unseren Saison Zielen MEILENWEIT hinterher. Da muss man nun handeln!!!
Was für Zielen? Das mit dem Meistertitel als Pflicht war eh nicht realistisch.
Ja klar, aber die CL ist auch nicht sicher. Mit diesem Kader 30 Punkte ist lächerlich!!!
Und mit Kohfeldt bspw. wäre Platz 4 sicher? Der hat mit Bremen auch keinen schlechten Kader und schmiert gewaltig ab.
Ich habe von Kohlfeldt nichts geschrieben? Ich möchte nur unseren Übungsleiter zum Mond schießen! Ja, ich glaube ein Interimscoach a la Kehl kann nicht schlechter sein!

Antworten