Schiedsrichter-Thread

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2285
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Schiedsrichter-Thread

#61 Beitrag von emma66 » Di 27. Aug 2019, 20:18

Theo hat geschrieben:
Di 27. Aug 2019, 19:21
Die gelben Karten gegen die Trainer ist der absolute Schwachsinn und absolut unnötig, wäre mal interessant zu wissen wer sich diesen Humbug ausgedacht hat. Wo aber meines Erachtens viel zu wenig durchgegriffen wird ist bei den Spielern, hier sollten die Schiedsrichter viel öfters die Karte ziehen, damit endlich diese Reklamiererei aufhört, denn das mittlerweile fordern des Videobeweises geht mir sowas von auf den Senkel und gehört absolut unterbunden.
da sagst du was wahres. ich finde auch das dieses reklamieren geht einem ganz schön auf die nerven. da müsste was passieren
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1360
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Schiedsrichter-Thread

#62 Beitrag von Herb » Di 27. Aug 2019, 20:57

Die Regel mit den Karten für Trainer kommt auch zur absoluten Unzeit. Der deutsche Fußball hat viele Probleme, da gehören ausrastende Trainer an der Seitenlinie ganz sicher nicht zu den größten (zumal es ja auch schon vorher die Möglichkeit gab, Trainer für unsportliches Verhalten zu sanktionieren). Völlig falsche Baustelle.

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Schiedsrichter-Thread

#63 Beitrag von Bart65 » Di 27. Aug 2019, 21:05

Das ist Regelungswut in Reinkultur. Es muss da Leute geben, denen so langweilig ist, dass sie sich auf die allerkleinste Lücke stürzen, um sie mit neuen Regelungen zu überziehen.

Dabei kommt meistens etwas ungeheuerlich Blödes bei heraus. Wie jetzt.

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1960
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Schiedsrichter-Thread

#64 Beitrag von Bernd1958 » Di 27. Aug 2019, 21:59

Ich habe vor zwei Wochen zum ersten Mal dieses Kartenspiel bei einem Amateurspiel gesehen.
Trainer zum Schiedsrichter: das war kein Abseits. Schiedsrichter zeigt gelb. Darauf der Trainer: dafür gelb? Darauf der Schiedsrichter : jetzt rot
Kosten für den Trainer / Verein: 150€ und ein Schiedsrichter der mit einem Orgasmus vom Platz gegangen ist.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 870
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Schiedsrichter-Thread

#65 Beitrag von Theo » Mi 28. Aug 2019, 21:10

Schwarze Schafe gibt es überall....

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 763
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Schiedsrichter-Thread

#66 Beitrag von crborusse » Do 29. Aug 2019, 08:45

Theo hat geschrieben:
Mi 28. Aug 2019, 21:10
Schwarze Schafe gibt es überall....
Das ist richtig. ;)
Bild
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3573
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Schiedsrichter-Thread

#67 Beitrag von Tschuttiball » So 2. Feb 2020, 17:58

Der für mich mit der beste Schiedsrichter, Gräfe muss heute in der 2. Liga pfeiffen. Da läuft doch gehörig was schief in der deutschen Schiedsrichter Zunft!

Kann man den Sauladen da nicht irgendwie aufräumen? Für mich geht das gar nicht!!!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2071
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Schiedsrichter-Thread

#68 Beitrag von Zubitoni » So 2. Feb 2020, 21:13

Tschuttiball hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 17:58
Der für mich mit der beste Schiedsrichter, Gräfe muss heute in der 2. Liga pfeiffen. Da läuft doch gehörig was schief in der deutschen Schiedsrichter Zunft!

Kann man den Sauladen da nicht irgendwie aufräumen? Für mich geht das gar nicht!!!
ja. macht mich auch wütend!! :evil:

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1960
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Schiedsrichter-Thread

#69 Beitrag von Bernd1958 » So 2. Feb 2020, 21:57

Brych durfte / musste auch 2. Liga pfeifen. ( St. Pauli - Stuttgart ).
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2071
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Schiedsrichter-Thread

#70 Beitrag von Zubitoni » So 2. Feb 2020, 21:59

da wo eigentlich stieler und v.a. zwayer hingehören.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3573
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Schiedsrichter-Thread

#71 Beitrag von Tschuttiball » So 2. Feb 2020, 23:25

Zubitoni hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 21:59
da wo eigentlich stieler und v.a. zwayer hingehören.
So schauts aus.

Diese Schiri-Zunft ist doch korrupter als sonst was. Zumindest wird dort Vetternwirtschaft in ganz großem Stil betrieben. Es ist eigentlich ein Skandal, dass darüber kaum berichtet wird, weil es so offensichtlich ist. Unglaublich. Dachte seit Krug & Fandel weg sind gehts wieder korrekt zu und her: falsch gedacht!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1360
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Schiedsrichter-Thread

#72 Beitrag von Herb » Fr 7. Feb 2020, 15:20

https://www.sueddeutsche.de/sport/schie ... -1.4785807

Lesenswerter Kommentar bei der Süddeutschen zur aktuellen Entwicklung.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3573
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Schiedsrichter-Thread

#73 Beitrag von Tschuttiball » Mo 10. Feb 2020, 22:32

Für die wo es noch nicht gesehen haben, die rund 30 Minütige Reportage wo Aytenkin im Winter begleitet wurde. Es gibt Szenen aus 2 Spielen wo die Schiris verkabelt sind. Gibt sehr gute Einblicke aus der Perspektive der Schiedsrichter während eines Spiels.

Aber eins wird hier für mich ganz klar wo das Problem mit dem VAR liegt: und zwar das der Kölner Keller viel zu stark eingreift wo ers gar nicht dürfte. Beispielhaft die Szene wo der Schalker Spieler den am Boden liegenden Gladbacher schubst und der Assistent aufm Rasen sagt nach der neuen Regel wäre es Gelb, der Typ im Keller aber locker flockig im Studio-Sessel sagt "für ihn wars zu wenig für ne Gelbe" dann quasi entscheidet bzw beeinflussend eingreift.
Der VAR hat da aber 0,0 zu melden! Es ist keine krasse Fehlentscheidung. Die Spielhoheit soll da der Schiri aufm Rasen haben und nicht ein Sesselpupser fernab jeder Stadion-Atmosphäre!
Der kriegt das gar nicht in Völle mit was da abgeht. Der soll gucken wenns Tor, Abseits oder Elfer ist. Dann kann er seinen Senf dazu geben, aber nicht bei ner x-beliebigen Situation!

Die Schirs aufm Platz werden so mehr und mehr enteiert und/oder verlassen sich zu sehr auf die 2. Meinung von Aussen, was komplett falsch ist!

https://www.sportschau.de/fussball/allg ... --100.html
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1893
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Schiedsrichter-Thread

#74 Beitrag von MattiBeuti » Mo 10. Feb 2020, 22:43

Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 22:32
Für die wo es noch nicht gesehen haben, die rund 30 Minütige Reportage wo Aytenkin im Winter begleitet wurde. Es gibt Szenen aus 2 Spielen wo die Schiris verkabelt sind. Gibt sehr gute Einblicke aus der Perspektive der Schiedsrichter während eines Spiels.

Aber eins wird hier für mich ganz klar wo das Problem mit dem VAR liegt: und zwar das der Kölner Keller viel zu stark eingreift wo ers gar nicht dürfte. Beispielhaft die Szene wo der Schalker Spieler den am Boden liegenden Gladbacher schubst und der Assistent aufm Rasen sagt nach der neuen Regel wäre es Gelb, der Typ im Keller aber locker flockig im Studio-Sessel sagt "für ihn wars zu wenig für ne Gelbe" dann quasi entscheidet bzw beeinflussend eingreift.
Der VAR hat da aber 0,0 zu melden! Es ist keine krasse Fehlentscheidung. Die Spielhoheit soll da der Schiri aufm Rasen haben und nicht ein Sesselpupser fernab jeder Stadion-Atmosphäre!
Der kriegt das gar nicht in Völle mit was da abgeht. Der soll gucken wenns Tor, Abseits oder Elfer ist. Dann kann er seinen Senf dazu geben, aber nicht bei ner x-beliebigen Situation!

Die Schirs aufm Platz werden so mehr und mehr enteiert und/oder verlassen sich zu sehr auf die 2. Meinung von Aussen, was komplett falsch ist!

https://www.sportschau.de/fussball/allg ... --100.html
Gestern kamen zu dem Thema auch ein paar Ausschnitte bei "Zeigler" im WDR. Ja, im Grunde ist es sehr offensichtlich, wo das Problem liegt. Die Regeln werden von Menschen aufgestellt, die keine Experten beim Thema Fußball sind. Und weil sich die Schiris wie in der Schule beweisen müssen und benotet werden, müssen sie sich natürlich an die Regeln halten und diese durchsetzen, selbst wenn eine Regel sinnlos ist. Dass dieses Konzept den Fußball nicht verbessert, ist doch logisch.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3573
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Schiedsrichter-Thread

#75 Beitrag von Tschuttiball » Mo 10. Feb 2020, 23:13

Habs grad geguckt. Krass! Ist echt so.

Da machen echt irgendwelche Typen unseren Fussball kaputt! Es ist dringend nötig, dass ehemalige Fussballer in den Schiedsrichter Gremien mitentscheiden können.

Auch diese internen Schiedsrichter Benotungen sind mir ein Dorn im Auge. Der beste Schiri, Gräfe, muss ernsthaft in der 2. Liga pfeiffen. Das sagt schon alles!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1360
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Schiedsrichter-Thread

#76 Beitrag von Herb » Di 11. Feb 2020, 14:01

Eine wichtige Stelle ist, wo Aytekin (sinngemäß) sagt, dass es das Beste sei, wenn nach dem Spiel niemand über den Schiedsrichter spricht. Das ist genau die richtige Einstellung für einen Schiedsrichter! Nur habe ich leider das Gefühl, dass es einige andere Schiedsrichter gibt, die das nicht so sehen. Das ist für mich ein großes Problem.

Antworten