3. Liga

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1944
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: 3. Liga

#21 Beitrag von Bernd1958 » Mo 15. Jun 2020, 09:52

Space Lord hat geschrieben:
So 14. Jun 2020, 22:28
Der 1. FC Kaiserslautern meldet Insolvenz an

Der 1. FC Kaiserslautern wird beim Amtsgericht Kaiserslautern einen Insolvenzantrag stellen. Durch die Coronakrise und Geisterspiele entgangene Zuschauereinnahmen haben die finanzielle Lage des pfälzischen Traditionsvereins dramatisch verschärft. Die Hintergründe und wie es jetzt weitergeht.

https://www.swr.de/sport/fussball/1-fc- ... t-100.html
Die melden wegen 20 Millionen € Schulden Insolvenz an ( aber nur weil es vom DFB dafür keine Sanktionen gibt ) und die Blauen schieben seit Jahren 200 Millionen vor sich her und keiner sagt was.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 855
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: 3. Liga

#22 Beitrag von Tonestarr » Mo 15. Jun 2020, 11:09

Bernd1958 hat geschrieben:
Mo 15. Jun 2020, 09:52
Space Lord hat geschrieben:
So 14. Jun 2020, 22:28
Der 1. FC Kaiserslautern meldet Insolvenz an

Der 1. FC Kaiserslautern wird beim Amtsgericht Kaiserslautern einen Insolvenzantrag stellen. Durch die Coronakrise und Geisterspiele entgangene Zuschauereinnahmen haben die finanzielle Lage des pfälzischen Traditionsvereins dramatisch verschärft. Die Hintergründe und wie es jetzt weitergeht.

https://www.swr.de/sport/fussball/1-fc- ... t-100.html
Die melden wegen 20 Millionen € Schulden Insolvenz an ( aber nur weil es vom DFB dafür keine Sanktionen gibt ) und die Blauen schieben seit Jahren 200 Millionen vor sich her und keiner sagt was.
Die Blauen haben halt Vermögenswerte die Sie dagegen stellen können.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3511
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: 3. Liga

#23 Beitrag von Tschuttiball » Mo 15. Jun 2020, 12:32

Traurig und schade was da mit Kaiserslautern passiert...
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Borusse77
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 51
Registriert: Fr 28. Jun 2019, 07:38
Wohnort: Castrop-Rauxel, Ickern

Re: 3. Liga

#24 Beitrag von Borusse77 » Mi 17. Jun 2020, 10:36

Mahlzeit.

Mal ne Frage: Sollte Bayern 2 auf einem der ersten 3 Plätze landen rutscht ja automatisch der viertplazierte hoch, oder?
Oder gilt das mit den Zweitvertretungen im Profibereich nicht mehr? Die 3. Liga ist ja offiziell glaub ich auch schon Profibereich....

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1393
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: 3. Liga

#25 Beitrag von jasper1902 » Mi 17. Jun 2020, 10:55

Borusse77 hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 10:36
Mahlzeit.

Mal ne Frage: Sollte Bayern 2 auf einem der ersten 3 Plätze landen rutscht ja automatisch der viertplazierte hoch, oder?
Oder gilt das mit den Zweitvertretungen im Profibereich nicht mehr? Die 3. Liga ist ja offiziell glaub ich auch schon Profibereich....
Meiner Meinung nach gibt es diese Regelung weiterhin.

sgG

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1944
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: 3. Liga

#26 Beitrag von Bernd1958 » Mi 17. Jun 2020, 11:28

Zweite Mannschaften können und dürfen nicht oberhalb der 3. Liga spielen. Das wäre der SuperGau. Die Bauern auch in Liga 2 und dann spielt im wichtigen Spiel mal Lewandowski etc dort mit...
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Borusse77
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 51
Registriert: Fr 28. Jun 2019, 07:38
Wohnort: Castrop-Rauxel, Ickern

Re: 3. Liga

#27 Beitrag von Borusse77 » Mi 17. Jun 2020, 11:32

Ok, danke.

Ich verstehe eh nicht, warum man die zweiten Mannschaften nicht in komplett eigene Ligen steckt.

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1944
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: 3. Liga

#28 Beitrag von Bernd1958 » Mi 17. Jun 2020, 11:44

Borusse77 hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 11:32
Ok, danke.

Ich verstehe eh nicht, warum man die zweiten Mannschaften nicht in komplett eigene Ligen steckt.
Weil die Profivereine sich dagegen wehren.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 679
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: 3. Liga

#29 Beitrag von Shafirion » Mi 17. Jun 2020, 12:43

Bernd1958 hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 11:28
Zweite Mannschaften können und dürfen nicht oberhalb der 3. Liga spielen. Das wäre der SuperGau. Die Bauern auch in Liga 2 und dann spielt im wichtigen Spiel mal Lewandowski etc dort mit...
Du glaubst doch nicht ernsthaft, die würden Lewy in der zweiten Liga einsetzen und eine etwaige Verletzung riskieren?

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1944
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: 3. Liga

#30 Beitrag von Bernd1958 » Mi 17. Jun 2020, 12:54

Shafirion hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 12:43
Bernd1958 hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 11:28
Zweite Mannschaften können und dürfen nicht oberhalb der 3. Liga spielen. Das wäre der SuperGau. Die Bauern auch in Liga 2 und dann spielt im wichtigen Spiel mal Lewandowski etc dort mit...
Du glaubst doch nicht ernsthaft, die würden Lewy in der zweiten Liga einsetzen und eine etwaige Verletzung riskieren?
Der BVB hat auch Kagawa, Isak, Rode gemeinsam in der Regionalliga eingesetzt....
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: 3. Liga

#31 Beitrag von crborusse » Di 23. Jun 2020, 11:39

Preußen fechten Wertung des Braunschweig-Spiels an
Versuch Nummer drei: Münster klagt erneut
https://www.kicker.de/778150/artikel/ve ... agt_erneut

Ganz frisch sind die in Münster auch nicht oder?
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 438
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: 3. Liga

#32 Beitrag von Space Lord » Di 23. Jun 2020, 13:38

crborusse hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 11:39
Preußen fechten Wertung des Braunschweig-Spiels an
Versuch Nummer drei: Münster klagt erneut
https://www.kicker.de/778150/artikel/ve ... agt_erneut

Ganz frisch sind die in Münster auch nicht oder?
In Münster geht die Angst um in die Regionalliga abzusteigen. :D

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: 3. Liga

#33 Beitrag von crborusse » Di 23. Jun 2020, 16:05

Ist mir schon klar. Aber deswegen lege ich jetzt jedes Mal Protest ein, wenn ein Spiel verloren wurde? Einfach nur so?
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1320
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 3. Liga

#34 Beitrag von Herb » Di 23. Jun 2020, 16:27

Was ist überhaupt der Grund für die Rechtsmittel? Hab den Text jetzt 3 Mal gelesen, aber ich checke es nicht :wtf:
Zuletzt geändert von Herb am Di 23. Jun 2020, 20:22, insgesamt 1-mal geändert.

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1151
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: 3. Liga

#35 Beitrag von art_vandelay » Di 23. Jun 2020, 17:29

Bernd1958 hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 12:54
Shafirion hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 12:43
Bernd1958 hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 11:28
Zweite Mannschaften können und dürfen nicht oberhalb der 3. Liga spielen. Das wäre der SuperGau. Die Bauern auch in Liga 2 und dann spielt im wichtigen Spiel mal Lewandowski etc dort mit...
Du glaubst doch nicht ernsthaft, die würden Lewy in der zweiten Liga einsetzen und eine etwaige Verletzung riskieren?
Der BVB hat auch Kagawa, Isak, Rode gemeinsam in der Regionalliga eingesetzt....
Um Spielzeit nach einer Verletzung zu sammeln vielleicht, aber würden doch auch nicht Brandt oder Haaland jetzt dort spielen lassen

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: 3. Liga

#36 Beitrag von Optimus » Di 23. Jun 2020, 18:36

Herb hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 16:27
Was ist überhaupt der Grund für den Protest? Hab den Text jetzt 3 Mal gelesen, aber ich checke es nicht :wtf:
Münster war gegen einen Neustart.
Münster wehrte sich gegen den Liga-Neustart
"Die vom SCP eingelegten Rechtsmittel richten sich nur gegen diejenigen Entscheidungen und Resultate, die den Klub negativ betreffen", heißt es in einer Vereinsmitteilung vom Freitag. Entscheidungen und Resultate, die den Verein im juristischen beschwerten, würden "vorsorglich und unter Wahrung der Frist angegriffen", heißt es weiter. Die abstiegsbedrohten Münsteraner gehörten zu einer Zahl von Drittligaklubs, die strikt gegen eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs nach der Corona-Pause waren.
https://www.spiegel.de/sport/fussball/3 ... 8ef1ad7d70
Das heißt: Jedes Ergebnis zum Nachteil des SCP ist eine “Beschwerde”. Niederlagen in München, Chemnitz oder Braunschweig sind so eine “Beschwerde”, die Siege gegen Halle oder Unterhaching nicht.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1151
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: 3. Liga

#37 Beitrag von art_vandelay » Di 23. Jun 2020, 21:33

Geile Strategie, sollten wir auch so machen

sw2105
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 223
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: 3. Liga

#38 Beitrag von sw2105 » Mi 24. Jun 2020, 09:34

art_vandelay hat geschrieben:
Di 23. Jun 2020, 21:33
Geile Strategie, sollten wir auch so machen
Ja, der "kleine SCP" meinte immer schon, etwas Besonderes zu sein.

Da haben sie sich wochenlang gegen den Re-Start der 3. Liga gewehrt, gleichzeitig machen sie der Politik in Münster aber Druck wegen eines gewünschten Stadionneubaus :(
"Du kannst nicht alle glücklich machen, Du bist keine Pizza..."

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 438
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: 3. Liga

#39 Beitrag von Space Lord » Fr 31. Jul 2020, 15:21

Da ich von einem Pfälzer Freund regelmäßig mit Updates zu seinen Roten Teufeln versorgt werde, poste ich hier einfach einmal einen Link zur aktuellen Entwicklung (für die, die es interessiert ;) )

Jörg E. Wilhelm im Interview zur Investoren-Entscheidung des FCK

https://www.swr.de/sport/media/joerg-e- ... k-100.html

Zur Erklärung sei angemerkt, dass die Neubesetzung des Vorstands unter Federführung von Markus Merk eigentlich für Ruhe sorgen sollte und gehofft wurde, dass damit die Spaltung in zwei Interessen Lager, die in der Zeit davor nicht ganz unschuldig war am Niedergang des Clubs, damit sein Ende findet.

Dass dem offenkundig nicht so ist, wird ja in dem Video mehr als deutlich.

Antworten