Ehemalige Spieler

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2603
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Ehemalige Spieler

#221 Beitrag von emma66 » Fr 22. Jan 2021, 16:38

Optimus hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 16:27
Neven Subotic hat seinen Vertrag mit dem türkischen Verein Denizlispor nach nur vier Monaten aufgelöst. Das gab der Verein am Freitag auf Twitter gekannt. Grund soll laut der türkischen Nachrichtenagentur DHA Streit über fehlende Gehaltszahlungen sein.
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... r-auf.html
das passiert ihm nicht als ersten spieler in der türkei, das hat man da schon öfters mal gehört, daß spieler sauer sind . schade für neven, hätte ihm gerne noch ein paar jahre gewünscht.
Zuletzt geändert von emma66 am So 24. Jan 2021, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

penny24
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 63
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 09:56

Re: Ehemalige Spieler

#222 Beitrag von penny24 » So 24. Jan 2021, 20:06

Kevin macht Schluß mit Profifußball

https://www.instagram.com/tv/CKb6KApqJ2 ... _copy_link
SGG penny24

Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2603
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Ehemalige Spieler

#223 Beitrag von emma66 » So 24. Jan 2021, 20:12

schade kevin, treffen wir dich dann hoffentlich öfter mal im kumpel erich. würde mich freuen, auch weil dann die pandemie im griff, oder endlich wieder vorbei ist.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5801
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Ehemalige Spieler

#224 Beitrag von Tschuttiball » So 24. Jan 2021, 20:13

penny24 hat geschrieben:
So 24. Jan 2021, 20:06
Kevin macht Schluß mit Profifußball

https://www.instagram.com/tv/CKb6KApqJ2 ... _copy_link
Tolles Video! Hatte direkt Gänsehaut.

Danke für die tollen Momente, an Leverkusen zB erinnere ich mich immer wieder gerne :clap:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1940
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Ehemalige Spieler

#225 Beitrag von Herb » So 24. Jan 2021, 20:36

Jo. :thumbup:
Oder sein entscheidendes Tor in Marseille, durch das wir ins CL-Achtelfinale gekommen sind. :D

Auch wenn ich nie sein größter Fan war: Genau solche Spieler fehlen uns gerade.


Mach's gut, Kevin!

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 619
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Ehemalige Spieler

#226 Beitrag von La Roja » Sa 30. Jan 2021, 14:18

Neven Subotic wechselt nach Österreich, zum SCR Altach:
https://www.transfermarkt.de/bericht-ex ... ews/379152
Sind (in nicht Corona-Zeiten) regelmäßig dort im Stadion zu den BVB-Testspielen; sympathischer Verein (hatte dort schon mal Kontakt zu Verantwortlichen, weil meine Jungs Einlaufkinder beim BVB waren) und sehr, sehr sympathisches Stadion. Passt zu Neven.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1130
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Ehemalige Spieler

#227 Beitrag von crborusse » Mi 3. Feb 2021, 21:40

Ach du heilige... Der Kevin macht bei Schlag den Star mit. :lol:

https://www.prosieben.de/tv/schlag-den-star
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2621
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Ehemalige Spieler

#228 Beitrag von MattiBeuti » Mi 3. Feb 2021, 23:30

crborusse hat geschrieben:
Mi 3. Feb 2021, 21:40
Ach du heilige... Der Kevin macht bei Schlag den Star mit. :lol:

https://www.prosieben.de/tv/schlag-den-star
Ich werde es aufnehmen und später reinschauen.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5801
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Ehemalige Spieler

#229 Beitrag von Tschuttiball » Do 4. Feb 2021, 10:42

Kevin war gestern beim Sportschau Club.

Guter, authentischer Auftritt wie eh und je. Unser Kevin halt :thumbup:

Schade im Nachhinein, dass er so emotional auf die Aussortierung von Tuchel reagiert hat. Das Wechsel Fiasko nach Galatasaray war der gefühlte Abstieg. Hätte lieber gewartet und zu nem Deutschen Klub gewechselt, Köln oder Mainz zum Beispiel.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1130
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Ehemalige Spieler

#230 Beitrag von crborusse » Do 4. Feb 2021, 10:57

Tschuttiball hat geschrieben:
Do 4. Feb 2021, 10:42
Kevin war gestern beim Sportschau Club.

Guter, authentischer Auftritt wie eh und je. Unser Kevin halt :thumbup:

Schade im Nachhinein, dass er so emotional auf die Aussortierung von Tuchel reagiert hat. Das Wechsel Fiasko nach Galatasaray war der gefühlte Abstieg. Hätte lieber gewartet und zu nem Deutschen Klub gewechselt, Köln oder Mainz zum Beispiel.
Hier der Link

https://www.sportschau.de/fussball/bund ... z-100.html

;)
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2621
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Ehemalige Spieler

#231 Beitrag von MattiBeuti » Fr 5. Feb 2021, 13:06

Hier nochmal kurz die Grußbotschaft vom Jürgen und dann die Reaktion von Kevin. Richtig schön.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

penny24
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 63
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 09:56

Re: Ehemalige Spieler

#232 Beitrag von penny24 » Fr 5. Feb 2021, 17:44

SGG penny24

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4314
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Ehemalige Spieler

#233 Beitrag von Schwejk » Di 23. Feb 2021, 09:41

Isak bei La Real in Top-Form: Europas bester Torschütze 2021 mit Rückkaufoption für BVB
„Ich wollte einfach wieder Fußball spielen und meine Minuten bekommen. Ich habe mich dazu entschieden, einen Schritt zurückzugehen, um dann wieder zwei nach vorne gehen zu können.“ So beschrieb Alexander Isak vor wenigen Tagen beim „Independent“ seine Leihe von Borussia Dortmund zu Willem II und schließlich den festen Abgang zu Real Sociedad San Sebastián. Beim LaLiga-Klub steht der 21-jährige Angreifer nun seit Sommer 2019 unter Vertrag und befindet sich in der Form seines Lebens. In den kommenden Monaten könnte für den BVB daher eine damals vereinbarte Klausel interessant werden.

https://www.transfermarkt.de/isak-bei-l ... ews/380759

Benutzeravatar
Der Olaf
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 710
Registriert: So 16. Jun 2019, 14:03

Re: Ehemalige Spieler

#234 Beitrag von Der Olaf » Di 23. Feb 2021, 12:59

Doppelpack nach Einwechslung: Götze feiert Comeback nach Maß

Mario Götze hat in der Eredivisie ein Comeback nach Maß hingelegt. In seinem ersten Liga-Spiel im Jahr 2021 schoss der Ex-Nationalspieler die PSV Eindhoven gegen Vitesse Arnhem mit einem Doppelpack zum Sieg.
https://www.kicker.de/psv-gegen-arnhem- ... ielbericht
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2019
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4314
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Ehemalige Spieler

#235 Beitrag von Schwejk » Di 23. Feb 2021, 13:45

Aufgespießt von schwatzgelb:
Der BVB hat ja die RKO über 30 Mio €, die fixe Ablöse ansonsten liegt bei 70 Mio €.
Das gäbe für mich zwei Gedanken
a) BVB zieht die Klausel, damit Isak beim BVB spielt. Das müssten Verein als auch Spieler wollen. Unwahrscheinlich wenn Haaland bleibt.
b) Der BVB lässt sich auf einen Kuhhandel ein. Man zieht die Klausel, auch im Einverständnis mit dem Spieler, um ihn dann direkt für z.B. 50 Mio € an Barca weiter zu verkaufen. Dem Spieler wird der Transfer nach Barcelona erfüllt, Barca spart 20 Mio € im Vergleich zur Klausel und der BVB nimmt 20 Mio € ohne großen Aufwand ein (steuerliche Fragen ausgeblendet). Vorausgesetzt das funktioniert so, aber zumindest zwei Wechsel in einer Transferperiode sind ja glaube ich möglich. Blöd sieht dann nur Sociedad aus. Könnten natürlich gleichermaßen versuchen, dem BVB die Option abzukaufen.

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 342
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Ehemalige Spieler

#236 Beitrag von Thorsten » Di 23. Feb 2021, 15:26

Schwejk hat geschrieben:
Di 23. Feb 2021, 13:45
Aufgespießt von schwatzgelb:
Der BVB hat ja die RKO über 30 Mio €, die fixe Ablöse ansonsten liegt bei 70 Mio €.
Das gäbe für mich zwei Gedanken
a) BVB zieht die Klausel, damit Isak beim BVB spielt. Das müssten Verein als auch Spieler wollen. Unwahrscheinlich wenn Haaland bleibt.
b) Der BVB lässt sich auf einen Kuhhandel ein. Man zieht die Klausel, auch im Einverständnis mit dem Spieler, um ihn dann direkt für z.B. 50 Mio € an Barca weiter zu verkaufen. Dem Spieler wird der Transfer nach Barcelona erfüllt, Barca spart 20 Mio € im Vergleich zur Klausel und der BVB nimmt 20 Mio € ohne großen Aufwand ein (steuerliche Fragen ausgeblendet). Vorausgesetzt das funktioniert so, aber zumindest zwei Wechsel in einer Transferperiode sind ja glaube ich möglich. Blöd sieht dann nur Sociedad aus. Könnten natürlich gleichermaßen versuchen, dem BVB die Option abzukaufen.
Nach dem zuletzt genannten Muster (Sociedad bzw. Barca kaufen dem BvB die Option ab) wird es wohl hinauslaufen. Die Option ist bei Isak Geld wert und das kann man sich natürlich bezahlen lassen.
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4314
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Ehemalige Spieler

#237 Beitrag von Schwejk » Mi 24. Feb 2021, 10:43

Thorsten hat geschrieben:
Di 23. Feb 2021, 15:26
Schwejk hat geschrieben:
Di 23. Feb 2021, 13:45
Aufgespießt von schwatzgelb:
Der BVB hat ja die RKO über 30 Mio €, die fixe Ablöse ansonsten liegt bei 70 Mio €.
Das gäbe für mich zwei Gedanken
a) BVB zieht die Klausel, damit Isak beim BVB spielt. Das müssten Verein als auch Spieler wollen. Unwahrscheinlich wenn Haaland bleibt.
b) Der BVB lässt sich auf einen Kuhhandel ein. Man zieht die Klausel, auch im Einverständnis mit dem Spieler, um ihn dann direkt für z.B. 50 Mio € an Barca weiter zu verkaufen. Dem Spieler wird der Transfer nach Barcelona erfüllt, Barca spart 20 Mio € im Vergleich zur Klausel und der BVB nimmt 20 Mio € ohne großen Aufwand ein (steuerliche Fragen ausgeblendet). Vorausgesetzt das funktioniert so, aber zumindest zwei Wechsel in einer Transferperiode sind ja glaube ich möglich. Blöd sieht dann nur Sociedad aus. Könnten natürlich gleichermaßen versuchen, dem BVB die Option abzukaufen.
Nach dem zuletzt genannten Muster (Sociedad bzw. Barca kaufen dem BvB die Option ab) wird es wohl hinauslaufen. Die Option ist bei Isak Geld wert und das kann man sich natürlich bezahlen lassen.
Weiterverkauf von Isak hat einen Haken
Sollten Sportdirektor Michael Zorc und Co. angesichts dieser Zahlen nicht erst recht Isak zurückholen und ihn gewinnbringend weiterverkaufen? Bei diesem Plan gibt es einen entscheidenden Haken.
Wie die spanische Tageszeitung As berichtet, erlaubt es der ausgehandelte Vertrag mit Real Sociedad dem BVB nicht, den Stürmer noch im selben Transferfenster wieder abzugeben.

https://www.sport1.de/internationaler-f ... bredouille

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 342
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Ehemalige Spieler

#238 Beitrag von Thorsten » Mi 24. Feb 2021, 13:08

Schwejk hat geschrieben:
Mi 24. Feb 2021, 10:43
Thorsten hat geschrieben:
Di 23. Feb 2021, 15:26
Schwejk hat geschrieben:
Di 23. Feb 2021, 13:45
Aufgespießt von schwatzgelb:
Der BVB hat ja die RKO über 30 Mio €, die fixe Ablöse ansonsten liegt bei 70 Mio €.
Das gäbe für mich zwei Gedanken
a) BVB zieht die Klausel, damit Isak beim BVB spielt. Das müssten Verein als auch Spieler wollen. Unwahrscheinlich wenn Haaland bleibt.
b) Der BVB lässt sich auf einen Kuhhandel ein. Man zieht die Klausel, auch im Einverständnis mit dem Spieler, um ihn dann direkt für z.B. 50 Mio € an Barca weiter zu verkaufen. Dem Spieler wird der Transfer nach Barcelona erfüllt, Barca spart 20 Mio € im Vergleich zur Klausel und der BVB nimmt 20 Mio € ohne großen Aufwand ein (steuerliche Fragen ausgeblendet). Vorausgesetzt das funktioniert so, aber zumindest zwei Wechsel in einer Transferperiode sind ja glaube ich möglich. Blöd sieht dann nur Sociedad aus. Könnten natürlich gleichermaßen versuchen, dem BVB die Option abzukaufen.
Nach dem zuletzt genannten Muster (Sociedad bzw. Barca kaufen dem BvB die Option ab) wird es wohl hinauslaufen. Die Option ist bei Isak Geld wert und das kann man sich natürlich bezahlen lassen.
Weiterverkauf von Isak hat einen Haken
Sollten Sportdirektor Michael Zorc und Co. angesichts dieser Zahlen nicht erst recht Isak zurückholen und ihn gewinnbringend weiterverkaufen? Bei diesem Plan gibt es einen entscheidenden Haken.
Wie die spanische Tageszeitung As berichtet, erlaubt es der ausgehandelte Vertrag mit Real Sociedad dem BVB nicht, den Stürmer noch im selben Transferfenster wieder abzugeben.

https://www.sport1.de/internationaler-f ... bredouille
Okay, das war mir entfallen, dass ich das bei Vertragsentwurf so formuliert hatte. ;-)
Na dann, kaufen wir ihn halt...
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4314
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Ehemalige Spieler

#239 Beitrag von Schwejk » Mi 24. Feb 2021, 13:21

Na dann, kaufen wir ihn halt...
Allein, auch der Wille des Spielers zählt. Verweigert Isak allerdins eine Rückkehr, so greift die Kaufoption nicht. So jedenfalls "AS" lt. Link. Und:

Bislang hätten die Verantwortlichen der Schwarz-Gelben auch noch keinen Kontakt ins Baskenland gesucht - weder zu Real Sociedad noch zu Isak selbst.


Antworten