Eintracht Frankfurt

Antworten
Nachricht
Autor
art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1418
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Eintracht Frankfurt

#41 Beitrag von art_vandelay » Do 29. Aug 2019, 22:00

Wenn ich daran denke wie solche Mannschaften wir Leverkusen und Leipzig in den letzten Jahren im Wettbewerb aufgelaufen sind und Frankfurt hier komplett eskaliert in einem Playoff-Spiel!!!

Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2603
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Eintracht Frankfurt

#42 Beitrag von emma66 » Do 29. Aug 2019, 22:08

ne also mus ich sagen, die frankfurter haben bei mir jegliche sympathien verscherzt. die gehen ja auch jetzt noch so rein, als wollten sie die gegenspieler absichtlich verletzten.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1418
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Eintracht Frankfurt

#43 Beitrag von art_vandelay » Do 29. Aug 2019, 22:11

emma66 hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 22:08
ne also mus ich sagen, die frankfurter haben bei mir jegliche sympathien verscherzt. die gehen ja auch jetzt noch so rein, als wollten sie die gegenspieler absichtlich verletzten.
Also es waren ja jetzt nicht wirklich harte Fouls dabei, aber der Puls muss bei den Spielern muss langsam runter

Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2603
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Eintracht Frankfurt

#44 Beitrag von emma66 » Do 29. Aug 2019, 22:14

art_vandelay hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 22:11
emma66 hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 22:08
ne also mus ich sagen, die frankfurter haben bei mir jegliche sympathien verscherzt. die gehen ja auch jetzt noch so rein, als wollten sie die gegenspieler absichtlich verletzten.
Also es waren ja jetzt nicht wirklich harte Fouls dabei, aber der Puls muss bei den Spielern muss langsam runter
na die beiden fouls da in der 75 min auf der rechten seite, wREN ber nicht von schlechten eltern.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1836
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Eintracht Frankfurt

#45 Beitrag von jasper1902 » Do 29. Aug 2019, 22:15

emma66 hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 22:08
ne also mus ich sagen, die frankfurter haben bei mir jegliche sympathien verscherzt. die gehen ja auch jetzt noch so rein, als wollten sie die gegenspieler absichtlich verletzten.
Das sehe ich aber mal komplett anders ! Es war von beiden Seiten ein sehr hartes Spiel, die Frankfurter hatten
nach den Ereignissen in der Halbzeit Schaum vorm Mund.

Wir sollten froh sein in der Quali der EL solche Spiele zu sehen , Emotionen pur.

sgG

Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2603
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Eintracht Frankfurt

#46 Beitrag von emma66 » Do 29. Aug 2019, 22:18

jasper1902 hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 22:15
emma66 hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 22:08
ne also mus ich sagen, die frankfurter haben bei mir jegliche sympathien verscherzt. die gehen ja auch jetzt noch so rein, als wollten sie die gegenspieler absichtlich verletzten.
Das sehe ich aber mal komplett anders ! Es war von beiden Seiten ein sehr hartes Spiel, die Frankfurter hatten
nach den Ereignissen in der Halbzeit Schaum vorm Mund.

Wir sollten froh sein in der Quali der EL solche Spiele zu sehen , Emotionen pur.

sgG
na da haben wir aber zwei komplett unterschieldiche ansichten vom fussball.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1836
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Eintracht Frankfurt

#47 Beitrag von jasper1902 » Do 29. Aug 2019, 22:24

emma66 hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 22:18
jasper1902 hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 22:15
emma66 hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 22:08
ne also mus ich sagen, die frankfurter haben bei mir jegliche sympathien verscherzt. die gehen ja auch jetzt noch so rein, als wollten sie die gegenspieler absichtlich verletzten.
Das sehe ich aber mal komplett anders ! Es war von beiden Seiten ein sehr hartes Spiel, die Frankfurter hatten
nach den Ereignissen in der Halbzeit Schaum vorm Mund.

Wir sollten froh sein in der Quali der EL solche Spiele zu sehen , Emotionen pur.

sgG
na da haben wir aber zwei komplett unterschieldiche ansichten vom fussball.
so etwas gibts im Leben

sgG

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1418
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Eintracht Frankfurt

#48 Beitrag von art_vandelay » Do 29. Aug 2019, 22:37

Als hätten sie den Wettbewerb gewonnen, wieder großartige Atmosphäre. Hätte ich so im zweiten Jahr nicht erwartet

Zetti
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 55
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45

Re: Eintracht Frankfurt

#49 Beitrag von Zetti » Fr 30. Aug 2019, 07:46

Also ich muss sagen, ich sehe lieber solche Spiele wie gestern das von Frankfurt, wo auch ich am TV abgehe und Puls bekomme, als dass man bei so manchen Rumgeschiebe einschläft.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1836
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Eintracht Frankfurt

#50 Beitrag von jasper1902 » Fr 30. Aug 2019, 08:54

Zetti hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 07:46
Also ich muss sagen, ich sehe lieber solche Spiele wie gestern das von Frankfurt, wo auch ich am TV abgehe und Puls bekomme, als dass man bei so manchen Rumgeschiebe einschläft.
Das ist doch genau der Punkt ! War ein toller Fußballabend ( wie schon letzte Saison in der EL).
Unabhängig davon haben die Franzosen auch alles dafür getan, dass es ein hektisches Spiel wird.

sgG

sw2105
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 306
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Eintracht Frankfurt

#51 Beitrag von sw2105 » Fr 30. Aug 2019, 19:52

jasper1902 hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 08:54
Zetti hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 07:46
Also ich muss sagen, ich sehe lieber solche Spiele wie gestern das von Frankfurt, wo auch ich am TV abgehe und Puls bekomme, als dass man bei so manchen Rumgeschiebe einschläft.
Das ist doch genau der Punkt ! War ein toller Fußballabend ( wie schon letzte Saison in der EL).
Unabhängig davon haben die Franzosen auch alles dafür getan, dass es ein hektisches Spiel wird.

sgG
Frankfurt mit der wirklich geilen Atmosphäre rockt mal wieder die EL. Solche Spiele wie gestern, wenn man sieht, dass es um was geht, sind doch einfach Klasse.
Das kann man als (neutraler) Zuschauer ruhig mal anerkennen, ohne sich ein Bein auszureißen.
Man muss auch klar sagen, dass wir uns im Westfalenstadion stimmungsmäßig an Frankfurt orientieren sollten und nicht so tun als wären wir der Nabel der Welt
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2510
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Eintracht Frankfurt

#52 Beitrag von Bernd1958 » Fr 30. Aug 2019, 20:01

sw2105 hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 19:52


Frankfurt mit der wirklich geilen Atmosphäre rockt mal wieder die EL. Solche Spiele wie gestern, wenn man sieht, dass es um was geht, sind doch einfach Klasse.
Das kann man als (neutraler) Zuschauer ruhig mal anerkennen, ohne sich ein Bein auszureißen.
Man muss auch klar sagen, dass wir uns im Westfalenstadion stimmungsmäßig an Frankfurt orientieren sollten und nicht so tun als wären wir der Nabel der Welt
Das lass aber keinen unserer Ultras hören. ;) Im TV kommt auf jeden Fall mehr explosive situationsbedingte Stimmung über ( Frankfurt ) als der Dauer Singsang unserer Ultras
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1418
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Eintracht Frankfurt

#53 Beitrag von art_vandelay » Fr 30. Aug 2019, 20:52

Noch einmal: das war 90 Minuten situationsabhängiger Support. Ganz stark!

Also ich finde jetzt auch nicht, dass jedes Spiel in Dortmund so sein muss, nur manchmal wäre es besser und vielleicht hätte es manche Debakel verhindert

smolli91
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 217
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:23
Wohnort: Thurgau (CH)

Re: Eintracht Frankfurt

#54 Beitrag von smolli91 » Sa 31. Aug 2019, 00:45

art_vandelay hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 20:52
Noch einmal: das war 90 Minuten situationsabhängiger Support. Ganz stark!

Also ich finde jetzt auch nicht, dass jedes Spiel in Dortmund so sein muss, nur manchmal wäre es besser und vielleicht hätte es manche Debakel verhindert
Naja kommt auch immer auf die Spielsituation an, die Debakel hatten wir ja meist auswärts. Beim knappen ausscheiden gegen Real als Miki das leere Tor nicht traf, da war auch von anfang an volle Unterstützung. Bei uns liegts vorallem an der Ost und Westribüne, die sich zu schade sind auch voll mitzugehn. In Frankfurt haben das ganze Stadion mitgemacht. Alles auf den Dauersingsang der Ultras zu schieben ist ein wenig zu einfach. Der Dauersingsang kommt auch nur in Spielen, wo auf dem Platz auch nichts läuft. Bei uns gibts aufgrund der Qualität haöt auch viel weniger Spiele wo man noch richtig mitgehen kann wie in Frankfurt. Gegen Strasbourg hätten wir wohl auswärts nicht verloren und hätten es zu Hause locker runtergespielt, ist dann auf und neben dem Platz auch ne ganz andere Atmosphäre. Bei uns gibts so momente eigentlich nurnoch ab der KO-Phase der CL und das sind dann vielleicht 1-2, wenns sehr gut läuft auch mehr Heimspiele pro Saison. Als wir mit Klopp in der EL waren sah es ähnlich aus wie bei Frankfurt, denke da an Udinese, PSG oder Sevilla.

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1418
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Eintracht Frankfurt

#55 Beitrag von art_vandelay » Sa 31. Aug 2019, 08:21

In den Spielen, in denen die Mannschaft mehr Support von den Rängen gebraucht hat, kam leider auch nur Singsang

smolli91
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 217
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:23
Wohnort: Thurgau (CH)

Re: Eintracht Frankfurt

#56 Beitrag von smolli91 » Sa 31. Aug 2019, 13:08

Wenn beim dritten mal vom Rest im Stadion nicht mitgezogen wird, resigniert man irgendwann auch und macht sein eigenes Ding. Die Ultras könnten mehr versuchen den Rest mitzunwhmen und der Rest muss dann halt auch mal den Hintern aus den Sitzen bewegen, wenns auf dem Platz ernst gilt.

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 467
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Eintracht Frankfurt

#57 Beitrag von Space Lord » Sa 31. Aug 2019, 13:46

Bernd1958 hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 20:01
sw2105 hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 19:52


Frankfurt mit der wirklich geilen Atmosphäre rockt mal wieder die EL. Solche Spiele wie gestern, wenn man sieht, dass es um was geht, sind doch einfach Klasse.
Das kann man als (neutraler) Zuschauer ruhig mal anerkennen, ohne sich ein Bein auszureißen.
Man muss auch klar sagen, dass wir uns im Westfalenstadion stimmungsmäßig an Frankfurt orientieren sollten und nicht so tun als wären wir der Nabel der Welt
Das lass aber keinen unserer Ultras hören. ;) Im TV kommt auf jeden Fall mehr explosive situationsbedingte Stimmung über ( Frankfurt ) als der Dauer Singsang unserer Ultras
Mir hat das von der Stimmung auch richtig gut gefallen. Wie sehr das die Frankfurter gepusht hat, war nicht zu übersehen.

Bei dem von dir angesprochenen Dauersingsang bei uns frag ich mich noch jedesmal, ob die Strategie dahinter steckt den Gegner einzulullen?!

Mit Support verbinde ich tatsächlich eher so eine Atmosphäre wie man sie vorgestern im Frankfurt Spiel erleben konnte. Auch bei Liverpool gefällt mir die Stimmung sehr gut, so wie das unter Klopp läuft. Zwar haben die oft auch einen Dauersingsang, aber der nimmt einen mit und schläfert nicht ein, so wie bei uns.

Denke, da haben wir tatsächlich noch viel Luft.

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Eintracht Frankfurt

#58 Beitrag von Bart65 » Sa 31. Aug 2019, 13:57

Ich fand die Stimmung in Frankfurt auch richtig geil.
Erinnert mich an unsere ersten (wieder) erfolgreichen Internationalen Jahre nach laaaaanger Durstrecke - da herrschte eine Euphorie und Begeisterung bei jeder Balleroberung, jede Grätsche wurde ein Fest und auch so gefeiert. Genau so wie jetzt in Frankfurt.

Die Borussen sind dann ja besser und besser geworden und waren regelmäßig international vertreten und fackelten so manches Feuerwerk ab.
Irgendwann ist es halt so, dass die Fans im Stadion genau so ein Feuerwerk erwarten und auch bejubeln, aber die letzte Euphorie und das "Neue" fehlen halt. Daher ist unsere Stimmung auf gutem Niveau, aber eben nicht mehr so bombastisch-wahnsinnig wie in Frankfurt.
Die selbe Entwicklung wird man auch dort beobachten können - wartet mal ab.

Ich freue mich jedenfalls über die positiven Nachrichten die der Club im Moment erzeugt, das kann die Bundesliga gut gebrauchen.

Antworten