Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
BVB-Ralle

Re: Transfers der Konkurrenz

#61 Beitrag von BVB-Ralle » So 23. Jun 2019, 12:24

Joa, falls Lewandowski mal ausfallen sollte (was aber leider so gut wie nie passiert), haben die vorne ein großes Problem.

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 463
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Transfers der Konkurrenz

#62 Beitrag von bvbcol » So 23. Jun 2019, 12:31

BVB Oldie hat geschrieben:Noch ist ja genug Zeit, aber was denen im Moment so durch die Weißwurstfinger flutscht, ist schon beachtlich. Ulis zarte Gesichtsröte wird wohl immer mehr strahlen. :mrgreen:
Das kommt vom Druck ---------> Blutdruck.
Der Typ bleibt psychisch ein 14 jähriger Bengel. :Kotz:
Der geht über Leichen, tut nach außen nur immer so smart.

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1367
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transfers der Konkurrenz

#63 Beitrag von Bernd1958 » So 23. Jun 2019, 12:37

BVB-Ralle hat geschrieben:Leroy Sané wohl nicht zu den Bazis...

https://www.sport.de/news/ne3687371/fc- ... blich-aus/

Nachdem De Ligt Juventus vorgezogen hat, nun der zweite große Wunschtraum an der Säbener geplatzt. Gefällt mir. :mrgreen:
Originalquelle ist zwar nur die sun, aber überraschen würde mich auch das nicht mehr.

BVB-Ralle

Re: Transfers der Konkurrenz

#64 Beitrag von BVB-Ralle » So 23. Jun 2019, 12:48

Tja, der Bengel will halt die Champions League gewinnen und da ist die Chance mit City noch etwas größer, als mit Bayern.

Stumpen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 657
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transfers der Konkurrenz

#65 Beitrag von Stumpen » So 23. Jun 2019, 15:54

https://www.sport.de/news/ne3687519/fc- ... el-merino/

... man könnte heulen. Mikel hat bei uns genauso wenig versagt, wie Isak. beide haben einfach keine chance bekommem. beide bekleiden positionen, wo auch wir bedarf haben. beide haben talent und bei beiden fehlte uns die geduld dieses talent zu fördern und in leistung umzusetzen. schade.

Ösi-Borusse
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 67
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:25

Re: Transfers der Konkurrenz

#66 Beitrag von Ösi-Borusse » So 23. Jun 2019, 16:52

Stumpen hat geschrieben:https://www.sport.de/news/ne3687519/fc- ... el-merino/

... man könnte heulen. Mikel hat bei uns genauso wenig versagt, wie Isak. beide haben einfach keine chance bekommem. beide bekleiden positionen, wo auch wir bedarf haben. beide haben talent und bei beiden fehlte uns die geduld dieses talent zu fördern und in leistung umzusetzen. schade.
Aber das zeigt einmal mehr wie gut das Scouting ist. Es werden nie alle Transfers klappen.

Benutzeravatar
emma66
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1800
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Transfers der Konkurrenz

#67 Beitrag von emma66 » So 23. Jun 2019, 17:11

Stumpen hat geschrieben:https://www.sport.de/news/ne3687519/fc- ... el-merino/

... man könnte heulen. Mikel hat bei uns genauso wenig versagt, wie Isak. beide haben einfach keine chance bekommem. beide bekleiden positionen, wo auch wir bedarf haben. beide haben talent und bei beiden fehlte uns die geduld dieses talent zu fördern und in leistung umzusetzen. schade.
warst du nicht einer derjenigen im westlineforum die ihn zum teufel gewünscht haben? meine mich an sowas zu eri9nnern.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Stumpen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 657
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transfers der Konkurrenz

#68 Beitrag von Stumpen » So 23. Jun 2019, 17:28

emma66 hat geschrieben:
Stumpen hat geschrieben:https://www.sport.de/news/ne3687519/fc- ... el-merino/

... man könnte heulen. Mikel hat bei uns genauso wenig versagt, wie Isak. beide haben einfach keine chance bekommem. beide bekleiden positionen, wo auch wir bedarf haben. beide haben talent und bei beiden fehlte uns die geduld dieses talent zu fördern und in leistung umzusetzen. schade.
warst du nicht einer derjenigen im westlineforum die ihn zum teufel gewünscht haben? meine mich an sowas zu eri9nnern.
... nöh, der wahr ich nicht. hab mich höchstens über tuchel beschwert, warum der bube keine chance bekommen hat und quasi sofort wieder auf den markt gebracht wurde. ähnliches thema jetzt mit Sergio Gómez und Leonardo Balerdi. wenn die kollegen nicht spielen, dann können sie auch nicht ihren wert unter beweis stellen. und fehler gehören zum leben mit dazu.

DEDE17
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 24
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 13:18

Re: Transfers der Konkurrenz

#69 Beitrag von DEDE17 » So 23. Jun 2019, 18:04

Er war bei uns aber auch grottenschlecht. Hat sehr viele haarsträubende Fehler gemacht. Wir sind eben mittlerweile kein Verein mehr der seinen Talenten ewig Zeit geben kann. Das können dann eher so Vereine wie Freiburg oder Mainz.

Man darf auch nicht vergessen das Merino nachdem er von uns nach England gegangen ist ,sich da auch nicht wirklich so präsentiert hat das newcastle in dauerhaft wollte. Er wurde dann wieder nach Spanien transferiert und ist erst dort wieder richtig durchgestartet. Manche Spieler schaffe es eben eher in ihrem Heimatland (Immobile).

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 813
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transfers der Konkurrenz

#70 Beitrag von jasper1902 » So 23. Jun 2019, 18:06

DEDE17 hat geschrieben:Er war bei uns aber auch grottenschlecht. Hat sehr viele haarsträubende Fehler gemacht. Wir sind eben mittlerweile kein Verein mehr der seinen Talenten ewig Zeit geben kann. Das können dann eher so Vereine wie Freiburg oder Mainz.

Man darf auch nicht vergessen das Merino nachdem er von uns nach England gegangen ist ,sich da auch nicht wirklich so präsentiert hat das newcastle in dauerhaft wollte. Er wurde dann wieder nach Spanien transferiert und ist erst dort wieder richtig durchgestartet. Manche Spieler schaffe es eben eher in ihrem Heimatland (Immobile).
Das ist genau der Punkt. Wir haben ihn für 3,75 Mio gekauft und ihn in Summe ( Leihe und Verkauf )
für 10 Mio vertickt - aus meiner Sicht komplett in Ordnung.

Jetzt hat er nach 29 Spielen in der letzten Saison einen Marktwert von 15 Mio und ich denke die
45 Mio wird aktuell nicht ansatzweise jemand zahlen!!!

sgG

Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 465
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Transfers der Konkurrenz

#71 Beitrag von Shafirion » So 23. Jun 2019, 20:21

Stumpen hat geschrieben:[

... nöh, der wahr ich nicht. hab mich höchstens über tuchel beschwert, warum der bube keine chance bekommen hat und quasi sofort wieder auf den markt gebracht wurde. ähnliches thema jetzt mit Sergio Gómez und Leonardo Balerdi. wenn die kollegen nicht spielen, dann können sie auch nicht ihren wert unter beweis stellen. und fehler gehören zum leben mit dazu.
Tuchel hat Merino damals täglich im Training gesehen, Favre sieht jetzt Gomez und Balerdi täglich im Training. Das sind Experten, die beurteilen können, wie weit die Spieler sind, wofür es schon reicht und wofür noch nicht. Dass man nicht einfach Spieler mal eben so ins Haifischbecken Bundesliga wirft, sollte sich doch von selbst verstehen. Nicht einmal, wenn Du Dir in den Kopf gesetzt hast, dass das alles Granaten sind, denen nur ein paar Minuten Spielpraxis fehlen.

Stumpen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 657
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transfers der Konkurrenz

#72 Beitrag von Stumpen » Mo 24. Jun 2019, 00:40

... es passt halt nicht immer. trotzdem schade, dass bestimmte jungs sich unter anderen trainer entwickeln und richtige granaten werden. nicht schlimm.

Stumpen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 657
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transfers der Konkurrenz

#73 Beitrag von Stumpen » Mo 24. Jun 2019, 20:41

http://www.fussballtransfers.com/nachri ... iga_105640

... also ich wüsste, wo man noch kurzfristig ein paar spieler auftreiben könnte.

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Transfers der Konkurrenz

#74 Beitrag von Lk75 » Mo 24. Jun 2019, 22:44

jasper1902 hat geschrieben:
DEDE17 hat geschrieben:Er war bei uns aber auch grottenschlecht. Hat sehr viele haarsträubende Fehler gemacht. Wir sind eben mittlerweile kein Verein mehr der seinen Talenten ewig Zeit geben kann. Das können dann eher so Vereine wie Freiburg oder Mainz.

Man darf auch nicht vergessen das Merino nachdem er von uns nach England gegangen ist ,sich da auch nicht wirklich so präsentiert hat das newcastle in dauerhaft wollte. Er wurde dann wieder nach Spanien transferiert und ist erst dort wieder richtig durchgestartet. Manche Spieler schaffe es eben eher in ihrem Heimatland (Immobile).
Das ist genau der Punkt. Wir haben ihn für 3,75 Mio gekauft und ihn in Summe ( Leihe und Verkauf )
für 10 Mio vertickt - aus meiner Sicht komplett in Ordnung.

Jetzt hat er nach 29 Spielen in der letzten Saison einen Marktwert von 15 Mio und ich denke die
45 Mio wird aktuell nicht ansatzweise jemand zahlen!!!

sgG
So isses. Nicht jeder, der Talent hat, wird auch ein richtig großer.
Und wenn man sagt, dass Fehler zur Jugend gehören und man weiter auf junge, unerfahrene Spieler wie Gomez setzen möchte, dann muß man auch mit unnötigen Punktverlusten klar kommen.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1327
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Transfers der Konkurrenz

#75 Beitrag von MattiBeuti » Mi 26. Jun 2019, 20:40

Ist zwar noch nicht durch, allerdings kurz vor knapp:

https://www.transfermarkt.de/kruse-vor- ... ews/338947

Kruse wohl in die Türkei. Hätte mich bei ihm auch nicht gewundert, wenn er sich doch für China entschieden hätte. Und genau deshalb, habe ich ihn auch nie als ernsthafte Option für uns gesehen.

Schade, dass er Bremen ablösefrei verlässt. Ich hoffe sehr, die Bremer können das irgendwie auffangen.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

sw2105
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 183
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Transfers der Konkurrenz

#76 Beitrag von sw2105 » Mi 26. Jun 2019, 21:54

Ich denke mal, auch den werden sie nicht bekommen:

https://www.kicker.de/752128/artikel/wa ... eik-sagten

Wohin nur mit dem Festgeld? :mrgreen:

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 325
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Transfers der Konkurrenz

#77 Beitrag von NightShift » Do 27. Jun 2019, 09:57

Juve mit de Ligt einig!

Berater Mino Raiola (51), der die Interessen des Niederländers vertritt, hat offenbar mal wieder einen Top-Deal durchgedrückt. Laut „Goal“ wird der junge Innenverteidiger ein Jahresgehalt von 12 Mio. Euro kassieren. Ajax bekommt für den Wechsel rund 70 Mio. Euro.


https://sportbild.bild.de/fussball/inte ... sport.html

Benutzeravatar
Tschuttiball
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1915
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transfers der Konkurrenz

#78 Beitrag von Tschuttiball » Do 27. Jun 2019, 10:04

12 Mio?! Wahnsinn.

Master James
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 52
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:21
Wohnort: Köln

Re: Transfers der Konkurrenz

#79 Beitrag von Master James » Do 27. Jun 2019, 10:06

Die Blauen verpflichten wohl Özan Kabak vom VFB für 15 Mio. Damit haben sie meines Erachtens einen guten Transfer getätigt.

Benutzeravatar
Bölkstoff09
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 22
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:12

Re: Transfers der Konkurrenz

#80 Beitrag von Bölkstoff09 » Do 27. Jun 2019, 10:16

Master James hat geschrieben:Die Blauen verpflichten wohl Özan Kabak vom VFB für 15 Mio. Damit haben sie meines Erachtens einen guten Transfer getätigt.
Der soll doch aber auch noch bei den Bayern im Rennen sein.

Antworten