Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 855
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#341 Beitrag von Tonestarr » Mo 19. Aug 2019, 11:57

nehmt doch einfach das Original

https://www.bmf-steuerrechner.de/

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 275
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#342 Beitrag von Thorsten » Mo 19. Aug 2019, 12:01

Tonestarr hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 11:57
nehmt doch einfach das Original

https://www.bmf-steuerrechner.de/
Okay, demnach reichen wahrscheinlich €24.000.000,- brutto. Schnapper, der Typ... Susi, was ist los?
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 330
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#343 Beitrag von NightShift » Mo 19. Aug 2019, 12:07

Thorsten hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 12:01
Tonestarr hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 11:57
nehmt doch einfach das Original

https://www.bmf-steuerrechner.de/
Okay, demnach reichen wahrscheinlich €24.000.000,- brutto. Schnapper, der Typ... Susi, was ist los?
32 Milliönchen, dafür dass der 1 Jahr dort kickt. 'Nen Schnapper ist was anderes, auch wenn er ohne wenn und aber Qualitäten mit sich bringt.
Aber er muss erstmal ankommen, sich integrieren und sofort liefern - das ist die Erwartungshaltung. Das klappt ja bekanntlich nicht immer von heute auf morgen.

Von den 32 Mio holen wir dagegen 4 Sanchos und freuen uns nach 3-4 Jahren über die Rendite.
Die Bauern können hingegen nur fertige Spieler holen. Aber damit kann ich ganz gut leben.

Wir sind trotzdem nicht chancenlos dieses Jahr.

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 569
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#344 Beitrag von Sunseeker » Mo 19. Aug 2019, 12:37

Gibt es bei Eurer Brutto/Nettoberechnung nicht noch einen Arbeitgeberanteil einzurechnen?
SgG
Sun
Variety is the spice of life

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1393
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#345 Beitrag von jasper1902 » Mo 19. Aug 2019, 12:48

Das ist sicherlich ein bemerkenswerter Transfer der Bazen, das muss man zugeben.
Bliebt zu hoffen, dass die anstehenden VVL´s ( Lewandowski / Müller / Alaba / Neuer) sich
dadurch schwieriger gestalten.

Die Favoritenrolle allerdings sollten wir los sein.

sgG

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#346 Beitrag von Schwejk » Mo 19. Aug 2019, 12:51

Sunseeker hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 12:37
Gibt es bei Eurer Brutto/Nettoberechnung nicht noch einen Arbeitgeberanteil einzurechnen?
SgG
Sun
Yep, außer einem abzudrückenden Bruttogehalt müssen - logo - auch (wie stets) anzufallende Lohnnebenkosten berücksichtigt werden. :)

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 855
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#347 Beitrag von Tonestarr » Mo 19. Aug 2019, 12:57

Sunseeker hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 12:37
Gibt es bei Eurer Brutto/Nettoberechnung nicht noch einen Arbeitgeberanteil einzurechnen?
SgG
Sun
Sind die Spieler angestellte des Vereins ? Weil dann würde irgendwann ein Problem mit den befristeten Verträgen bestehen.
Ich glaube eher das diese als Freelancer angesehen werden und dadurch Einkommenssteuerpflichtig werden

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 275
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#348 Beitrag von Thorsten » Mo 19. Aug 2019, 13:01

Tonestarr hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 12:57
Sunseeker hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 12:37
Gibt es bei Eurer Brutto/Nettoberechnung nicht noch einen Arbeitgeberanteil einzurechnen?
SgG
Sun
Sind die Spieler angestellte des Vereins ? Weil dann würde irgendwann ein Problem mit den befristeten Verträgen bestehen.
Ich glaube eher das diese als Freelancer angesehen werden und dadurch Einkommenssteuerpflichtig werden
Sind die dann nicht unter Umständen schein-selbstständig?
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 855
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#349 Beitrag von Tonestarr » Mo 19. Aug 2019, 13:07

Thorsten hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 13:01
Tonestarr hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 12:57
Sunseeker hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 12:37
Gibt es bei Eurer Brutto/Nettoberechnung nicht noch einen Arbeitgeberanteil einzurechnen?
SgG
Sun
Sind die Spieler angestellte des Vereins ? Weil dann würde irgendwann ein Problem mit den befristeten Verträgen bestehen.
Ich glaube eher das diese als Freelancer angesehen werden und dadurch Einkommenssteuerpflichtig werden
Sind die dann nicht unter Umständen schein-selbstständig?
Okay die sind wirklich angestellte des Vereins und haben nicht das Recht auf unbefristete Verträge

https://juris.bundesarbeitsgericht.de/c ... Bundesliga

https://www.gesetze-im-internet.de/tzbfg/__14.html

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1453
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#350 Beitrag von yamau » Mo 19. Aug 2019, 16:11

Ungeachtet von vorgenanntem. Mir macht der Coutinho Transfer keine Sorgen! Wie Thiago oder? Letztlich in Barcelona gescheitert und Liverpool, don‘t forget, mit Kloppo einen Motivator in einem Top funktionierendem Team....mir ist der Transfer sowas von.....Salihamitsch kommt aus dem Grinsen nicht mehr raus..na dann;)

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1393
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#351 Beitrag von jasper1902 » Mo 19. Aug 2019, 17:10

yamau hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 16:11
Ungeachtet von vorgenanntem. Mir macht der Coutinho Transfer keine Sorgen! Wie Thiago oder? Letztlich in Barcelona gescheitert und Liverpool, don‘t forget, mit Kloppo einen Motivator in einem Top funktionierendem Team....mir ist der Transfer sowas von.....Salihamitsch kommt aus dem Grinsen nicht mehr raus..na dann;)
Angst habe ich auch nicht - aber die Presse und Uli Köhler :D sorgen dafür, dass wir der Stern des Südens wieder Favorit ist - und das ist okay!

sgG

tuxx328
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 343
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#352 Beitrag von tuxx328 » Mo 19. Aug 2019, 18:00

jasper1902 hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 17:10
yamau hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 16:11
... dann;)
Angst habe ich auch nicht - aber die Presse und Uli Köhler :D sorgen dafür, dass wir der Stern des Südens wieder Favorit ist - und das ist okay!

sgG
:o
Jasper hast du getrunken oder die Seiten gewechselt?

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#353 Beitrag von Schwejk » Mo 19. Aug 2019, 18:27

tuxx328 hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 18:00
jasper1902 hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 17:10
yamau hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 16:11
... dann;)
Angst habe ich auch nicht - aber die Presse und Uli Köhler :D sorgen dafür, dass wir der Stern des Südens wieder Favorit ist - und das ist okay!

sgG
:o
Jasper hast du getrunken oder die Seiten gewechselt?
Wieso? Jasper hat doch recht, wenn er den strategischen Vorteil des Jägers (=Nicht-Favoriten) gegenüber dem Gejagten (= Favoriten) vor Augen hat - worauf einst ja bereits Michael Meier erfolgreich hinwies. ;)

Benutzeravatar
Dede 4ever BVB
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 298
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:54
Wohnort: Linz/ Österreich

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#354 Beitrag von Dede 4ever BVB » Mo 19. Aug 2019, 18:41

Schwejk hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 18:27
Wieso? Jasper hat doch recht, wenn er den strategischen Vorteil des Jägers (=Nicht-Favoriten) gegenüber dem Gejagten (= Favoriten) vor Augen hat - worauf einst ja bereits Michael Meier erfolgreich hinwies. ;)
lies nochmal genauer und achte auf das "wir" ;)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3511
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#355 Beitrag von Tschuttiball » Mo 19. Aug 2019, 18:50

Für die schlappen knapp 30 Mio Euro, welche die Bauern an die Katalanen zahlen, haben wir mal locker flockig Julian Brandt gekauft und ein Teil seines Lohns ist auch bereits drin. Die Seppels müssen bei Coutinho noch knackige 120 Mio oben drauf packen damit er ihnen gehört. Wir haben bei ähnlichen Kosten 19/20 für Brandt schon mal so oder so einen deutlichen Gewinn (Marktwert) auf sicher wenn wir verkaufen wollten.

Was ne Pfeife der Brazzo :lol: :thumbup:
Zuletzt geändert von Tschuttiball am Mo 19. Aug 2019, 18:54, insgesamt 3-mal geändert.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 508
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#356 Beitrag von Becksele » Mo 19. Aug 2019, 18:53

Ich würde Brandt einem Coutinho sowieso vorziehen

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1393
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#357 Beitrag von jasper1902 » Mo 19. Aug 2019, 19:14

Dede 4ever BVB hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 18:41
Schwejk hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 18:27
Wieso? Jasper hat doch recht, wenn er den strategischen Vorteil des Jägers (=Nicht-Favoriten) gegenüber dem Gejagten (= Favoriten) vor Augen hat - worauf einst ja bereits Michael Meier erfolgreich hinwies. ;)
lies nochmal genauer und achte auf das "wir" ;)
Ein Wort zuviel - sorry

sgG

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#358 Beitrag von Schwejk » Mo 19. Aug 2019, 19:22

Dede 4ever BVB hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 18:41
Schwejk hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 18:27
Wieso? Jasper hat doch recht, wenn er den strategischen Vorteil des Jägers (=Nicht-Favoriten) gegenüber dem Gejagten (= Favoriten) vor Augen hat - worauf einst ja bereits Michael Meier erfolgreich hinwies. ;)
lies nochmal genauer und achte auf das "wir" ;)

Ich las das "wir" als Bestandteil einer Rollensprache, nämlich die Perspektive der Herren Köhler & Co. widerspiegelnd. ;-) Aber auch die konträre, von dir hervorgehobene Sichtweise ergibt einen, nämlich den eher wohl intendierten (ironischen) Sinn. ;-)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#359 Beitrag von Schwejk » Mo 19. Aug 2019, 19:33

jasper1902 hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 19:14
Dede 4ever BVB hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 18:41
Schwejk hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 18:27
Wieso? Jasper hat doch recht, wenn er den strategischen Vorteil des Jägers (=Nicht-Favoriten) gegenüber dem Gejagten (= Favoriten) vor Augen hat - worauf einst ja bereits Michael Meier erfolgreich hinwies. ;)
lies nochmal genauer und achte auf das "wir" ;)
Ein Wort zuviel - sorry

sgG
Das Wort "wir". Damit ist der "Deutungsstreit" wohl aufgelöst. Und wir können das Bild der bevorzugten Stellung des Jägers (=Nicht-Favoriten) gegenüber dem Gejagten (=Favoriten) aufrechterhalten. ;-)

tuxx328
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 343
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Transfers der Konkurrenz & Internationale Transfers

#360 Beitrag von tuxx328 » Mo 19. Aug 2019, 19:51

Schwejk hat geschrieben:
Das Wort "wir". Damit ist der "Deutungsstreit" wohl aufgelöst. Und wir können das Bild der bevorzugten Stellung des Jägers (=Nicht-Favoriten) gegenüber dem Gejagten (=Favoriten) aufrechterhalten. ;-)
1909 % Zustimmung. wir sind der Jäger.
Damit fahren wir auch am besten.
Und wenn wir mal vorn liegen, so wie jetzt, dann nur um eine Falle zu stellen.

Antworten