Matthias Sammer [Externer Berater]

Alles über den BVB hier rein
Nachricht
Autor
Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1841
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#41 Beitrag von Herb » Sa 26. Sep 2020, 18:55

Was ist aus dem Austausch eigentlich geworden? Hätte mir mehr davon versprochen. Kommen zu wenige Impulse oder werden sie nicht umgesetzt? Extrem enttäuschend.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5208
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#42 Beitrag von Tschuttiball » Sa 26. Sep 2020, 19:08

Der Austausch findet wohl immer noch aktiv statt, denn gegen Gladbach und heute gegen Augsburg war er im Stadion.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1841
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#43 Beitrag von Herb » Sa 26. Sep 2020, 19:15

Dann wäre es schön, wenn man auch endlich Mal Veränderungen auf dem Platz sehen könnte...

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5208
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#44 Beitrag von Tschuttiball » Sa 26. Sep 2020, 19:16

Auf den Trainer hat er keinen Einfluss, wenn du dass meinst.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1841
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#45 Beitrag von Herb » Sa 26. Sep 2020, 19:25

Das befürchte ich auch. Er ist ja auch nur Berater :|

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4041
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#46 Beitrag von Schwejk » Mo 5. Okt 2020, 10:14

Der BVB-Berater ist "ausgesprochen dankbar"
Sammer: "Das werde ich Aki Watzke nie vergessen"

Seit zweieinhalb Jahren ist Matthias Sammer bei Borussia Dortmund als Berater tätig. In einem Interview äußerte sich der 53-Jährige nun zu seinem BVB-Comeback und seinem unbändigen Siegeswillen.

https://www.sport.de/news/ne4194764/bvb ... vergessen/

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1841
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#47 Beitrag von Herb » Sa 19. Dez 2020, 10:06

Macht diese Konstellation eigentlich noch Sinn? Der Erfolg dieses Austausches scheint ja bislang sehr überschaubar zu sein.
Entweder, dabei kommt wirklich nicht genug rum (dann sollte man es beenden) oder die Dinge werden nicht umgesetzt (dann liegt das Problem bei anderen Personen).

In der aktuellen Form erschießt sich mir nicht, was das bringen soll.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5208
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#48 Beitrag von Tschuttiball » Sa 19. Dez 2020, 10:30

Wäre halt schön wenn sich die Verantwortlichen mal äussern würden. Tun sie aber nicht, die Aktionäre würden dies aber gerne wissen...
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Feniksi
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 45
Registriert: Di 9. Jul 2019, 22:14

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#49 Beitrag von Feniksi » Sa 19. Dez 2020, 10:52

Wisst ihr denn, wie viel Sammer in seiner beratenden Funktion hier bekommt?
Von wegen Kosten-Nutzen faktor...
Mir wäre es lieber, wenn Sammer von seiner beratenden Funktion zu einer festen Position beim BVB kommen würde

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1841
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#50 Beitrag von Herb » Sa 19. Dez 2020, 10:55

Unbedingt! Am besten vielleicht doch in einer Kombination mit Rangnick (wenn irgendwie machbar). Mehr Kompetenz und Siegermentalität kann man nicht in einen Verein bekommen!

Feniksi
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 45
Registriert: Di 9. Jul 2019, 22:14

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#51 Beitrag von Feniksi » Sa 19. Dez 2020, 10:59

Herb hat geschrieben:
Sa 19. Dez 2020, 10:55
Unbedingt! Am besten vielleicht doch in einer Kombination mit Rangnick (wenn irgendwie machbar). Mehr Kompetenz und Siegermentalität kann man nicht in einen Verein bekommen!
Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass jemand wie Rangnick hier im Verein erwünscht ist

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1841
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#52 Beitrag von Herb » Sa 19. Dez 2020, 11:02

Ich leider auch nicht. Aber so jemanden brauchen wir. Es muss doch irgendwie wieder aufwärts gehen und dafür brauchen wir frische, neue Leute in der Verantwortung.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#53 Beitrag von MattiBeuti » Sa 19. Dez 2020, 12:49

Leute, diese Diskussion ist ziemlich luftig. Keiner kann hier genau einschätzen, wie sehr Sammer uns hilft oder eben nicht. Ich persönlich gehe davon aus, dass er keinen Kontakt zur Mannschaft hat und nur mit den "Bossen" im Austausch ist - er ist nunmal Berater. Das heißt einerseits, dass es überhaupt nichts bringt aktuell auf einen Sammer-Effekt zu hoffen, weil er im Alltag gar nicht involviert ist. Ich gehe davon aus, dass Personalentscheidungen, Strukturen und andere Planungen mit ihm besprochen werden. Zurzeit scheint uns eher die Kaderplanung etwas auf die Füße zu fallen. Aber das ist ein ziemlich komplexes Thema und da steckt nicht nur Sammer mit drin. Und wie gesagt, Sammer jetzt an einzelnen Ergebnissen zu bewerten ist nicht wirklich sinnig. Und die Forderung diese Zusammenarbeit aufgrund der letzten Enwicklung zu beenden, sorry, das ist einfach mal populisitsch und nichts anderes. Und auch muss sich ein Sammer in seiner Funktion nicht öffentlich erklären. Das würde nur zu mehr Unruhe führen. Auch in diesen Zeiten vergisst man schnell, dass ein Verein auch deutlich schlechter geführt werden kann(Schalke, Hamburg...). Verstehe den Frust, bin doch selber richtig bedient. Aber Leute...
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5208
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#54 Beitrag von Tschuttiball » Sa 19. Dez 2020, 12:51

Bewertet wird dann im Sommer & die laufende Saison anhand der Entscheidungen die diesmal fruchten müssen, langfristig positiv. Da hat Sammer maßgeblichen Einfluss. Da muss er richtig beraten damit die richtigen Entscheidungen getroffen werden.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1841
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#55 Beitrag von Herb » Sa 19. Dez 2020, 12:56

Natürlich können wir nur die Ergebnisse bewerten, aber die sind -gemessen an unseren Ansprüchen- nunmal grottenschlecht. Da kann man schon hinterfragen, wie viel Sinn das noch macht. Schließlich gibt es diese Zusammenarbeit nicht erst seit gestern, da hätte man schon eine positive Entwicklung erwarten können.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 636
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#56 Beitrag von Becksele » Sa 19. Dez 2020, 13:00

Herb hat geschrieben:
Sa 19. Dez 2020, 11:02
Ich leider auch nicht. Aber so jemanden brauchen wir. Es muss doch irgendwie wieder aufwärts gehen und dafür brauchen wir frische, neue Leute in der Verantwortung.
Mislintat 2022 !!!

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#57 Beitrag von MattiBeuti » Sa 19. Dez 2020, 13:04

Was ihr beide dabei aber nicht berücksichtigt, ist die Funktion eines Verteidigers. ;) Wenn man am Ende nur 0:0 gespielt hat, ist das für den BVB meistens enttäuschend. Wenn aber ein Verteidiger auf dem Feld dafür gesorgt hat, dass wir kein Tor kassiert haben, ist seine Einzelleistung dennoch gut und hilfreich gewesen. Wisst ihr, was ich meine? Wir können einfach nicht Sammers Einzelleistung in unserem System bewerten. Auch wenn die Entwicklung nicht so positiv verlaufen ist, wie wir uns das wünschen würden, so kann es dennoch sein, dass sein Beitrag wertvoll und hilfreich war.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#58 Beitrag von MattiBeuti » Sa 19. Dez 2020, 13:06

Becksele hat geschrieben:
Sa 19. Dez 2020, 13:00
Herb hat geschrieben:
Sa 19. Dez 2020, 11:02
Ich leider auch nicht. Aber so jemanden brauchen wir. Es muss doch irgendwie wieder aufwärts gehen und dafür brauchen wir frische, neue Leute in der Verantwortung.
Mislintat 2022 !!!
Von dieser Idee bin ich ebenfalls ein Fan. Allerdings schließt eine Verpflichtung von Mislintat ja nicht die Weiterverpflichtung von Sammer aus. Ich hätte beide gerne bei uns.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1841
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#59 Beitrag von Herb » Sa 19. Dez 2020, 13:12

MattiBeuti hat geschrieben:
Sa 19. Dez 2020, 13:04
Was ihr beide dabei aber nicht berücksichtigt, ist die Funktion eines Verteidigers. ;) Wenn man am Ende nur 0:0 gespielt hat, ist das für den BVB meistens enttäuschend. Wenn aber ein Verteidiger auf dem Feld dafür gesorgt hat, dass wir kein Tor kassiert haben, ist seine Einzelleistung dennoch gut und hilfreich gewesen. Wisst ihr, was ich meine? Wir können einfach nicht Sammers Einzelleistung in unserem System bewerten. Auch wenn die Entwicklung nicht so positiv verlaufen ist, wie wir uns das wünschen würden, so kann es dennoch sein, dass sein Beitrag wertvoll und hilfreich war.
Deshalb stellte ich ja die Frage, wo genau das Problem liegt: Kommen von Sammer nicht die richtigen Ratschläge/Empfehlungen oder verpuffen sie, weil sie von den Veranwortlichen nicht umgesetzt werden? Auf jeden Fall läuft da was schief.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Matthias Sammer [Externer Berater]

#60 Beitrag von MattiBeuti » Sa 19. Dez 2020, 13:20

Herb hat geschrieben:
Sa 19. Dez 2020, 13:12
MattiBeuti hat geschrieben:
Sa 19. Dez 2020, 13:04
Was ihr beide dabei aber nicht berücksichtigt, ist die Funktion eines Verteidigers. ;) Wenn man am Ende nur 0:0 gespielt hat, ist das für den BVB meistens enttäuschend. Wenn aber ein Verteidiger auf dem Feld dafür gesorgt hat, dass wir kein Tor kassiert haben, ist seine Einzelleistung dennoch gut und hilfreich gewesen. Wisst ihr, was ich meine? Wir können einfach nicht Sammers Einzelleistung in unserem System bewerten. Auch wenn die Entwicklung nicht so positiv verlaufen ist, wie wir uns das wünschen würden, so kann es dennoch sein, dass sein Beitrag wertvoll und hilfreich war.
Deshalb stellte ich ja die Frage, wo genau das Problem liegt: Kommen von Sammer nicht die richtigen Ratschläge/Empfehlungen oder verpuffen sie, weil sie von den Veranwortlichen nicht umgesetzt werden? Auf jeden Fall läuft da was schief.
Aber wer soll dir das sagen? Meinst Du ein Watzke sagt öffentlich, dass die Ratschläge von Sammer leider alle scheisse waren und man sich das anders vorgestellt hat? Oder meinst Du, Watzke sagt, dass Sammer einen super Job macht und nur er und Zorc leider zu doof sind? Das wird man alles nie hören, weil sie zusammenarbeiten und diese Dinge erfreulicherweise intern bleiben. Und wenn es um Bewertungen geht, kann ich verstehen, dass man als Fan gerne wissen möchte, wer die Schuld trägt und auf wen man sauer sein darf. Aber in einem seriös geführten Verein werden diese Dinge zumeist intern besprochen.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Antworten