Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
crossX
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 52
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:38
Wohnort: Herne-Ost ;-P

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#61 Beitrag von crossX » Sa 6. Jul 2019, 18:07

Ich denke ich kann auch paar interessante Serien beisteuern, die hier noch nicht aufgetaucht sind.

Zu allererst "Haus des Geldes", ein spanisches Meisterwerk, 2 Staffeln auf Netflix, 3. kommt bald.
ich sag nur "Bella Ciao"... wird der eine oder andere gehört haben.

Dann "Travelers - die Reisenden" eine interessante Thriller/Zeitreisen Serie, die aber in der Gegenwart spielt.
3 Staffeln auf Netflix, die Geschichte ist in sich abgeschlossen.

Wer Si-Fi und Action mag, dem kann ich "Altered Carbon" auf Netflix empfehlen. 1 Staffel auf Netflix.

Wenn es etwas mehr Weltraum sein darf: "The Expanse", 3 Staffeln, mittlerweile auf Amazon.
Das ist die Serie, die Amazon Chef Bezos gerettet hat, nachdem SyFy sie einstellen wollte.

Wer eher ruhigere Detektivserien mag, dem kann ich "Bosch" ans Herz legen. 5 Staffeln bei Amazon Prime. Den Typ muss man einfach mögen.
"Dark" und "Stranger Things" gehören übrigens auch zu meinen Lieblingen. Was nur nervt ist die lange Wartezeit auf die neue Staffel. Bei so einer komplizierten Handlung wie bei Dark vergisst man einfach zu viel.

Auf Witcher bin ich auch schon gespannt, bin auch ein riesen Fan der Bücher (hatte die polnischen Originale gelesen noch bevor sie übersetzt wurden) und der Spiele. Und ja, auch ich kann mich nicht so richtig mit den Schauspielern anfreunden, hoffe trotzdem dass es gut wird.

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 818
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#62 Beitrag von crborusse » So 7. Jul 2019, 03:31

Noch ein Tipp zu netflix. Über VPN türkischen Account abschließen. So kostet das dickste Paket (4k, 4 können parallel gucken) knapp 6€. Mit 3 anderen Freunden/Familie teilen = 1,50 pro Kopf. ;)
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1243
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#63 Beitrag von art_vandelay » So 7. Jul 2019, 09:19

AltenWemser hat geschrieben:
art_vandelay hat geschrieben:Rambo 1 ist, wie ich finde, eine überspitze Sozialkritik zum Umgang der Vietnam-Veteran in den USA
Das sehe ich genau so. Während Rambo First Blood noch als actiongeladenes Polit- Sozialdrama zu verstehen ist,
steht im zweiten Teil ganz klar der kalte Krieg im Vordergrund. Teil 3 geht garnicht. Den vierten Teil mag ich aufgrund
seiner extremen härte sehr gerne.

@art_vandelay: auch Seinfeld Fan? ;)

Grüße
Absolut, beste Sitcom :)

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#64 Beitrag von MattiBeuti » So 7. Jul 2019, 16:33

Ebenfalls zu empfehlen ist die Serie "Good Omens". In der Fantasy-Komödie müssen sich ein Dämon und ein Engel zusammenschließen, weil sie entgegen ihrer Vorgesetzen Gefallen an der Menschheit gefunden haben und daher den kommenden Weltuntergang verhindern wollen. Die Dialoge sind klasse und die erste Staffel - bestehend aus 6 Folgen - ist vollgepackt mit originellen Ideen. Das Erzähltempo ist eher ruhiger, weshalb es auch ein paar Längen gab, allerdings machen das die beiden Hauptdarsteller(David Tennant und Michael Sheen) mehr als wieder wett. Hat mir gut gefallen! :up:
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 844
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#65 Beitrag von Nisi » Mo 8. Jul 2019, 00:06

MattiBeuti hat geschrieben:
crborusse hat geschrieben:
Nisi hat geschrieben:Ich habe mir auf Netflix die letzten zwei Abende die Dritte Staffel von Stranger Things insgesamt 8 Stunden komplett hereingezogen.
Ich bin noch auf dem Stand: Staffel 1 geguckt. Fand ich sehr gut, aus irgendeinem Grunde habe ich aber noch nicht mit Staffel 2 angefangen.
Staffel 2 gefällt mir ebenfalls sehr gut!

@Nisi

Und wie hat Dir die 3. Staffel gefallen? Werde ich mir demnächst auch anschauen. Ich mag die Serie sehr.
Die dritte Staffel übertrifft die beiden ersten noch, musste mich nach Folge 4 richtig zwingen den Fernseher auszumachen, sonst hätte ich die komplette Nacht vor der Glotze gehangen und 8 Stunden am Stück geschaut.
Und nach der letzten Folge war auch klar, dass es noch nicht zu Ende ist und es eine 4 Staffel geben wird. Nun ist mindestens 1 Jahr warten angesagt.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
krazyking87
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 84
Registriert: Do 13. Jun 2019, 21:24
Wohnort: Mannheim

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#66 Beitrag von krazyking87 » Mo 8. Jul 2019, 02:19

Zu Stranger Things S03:

Sehr starke Staffel und gutes pacing. Ab Folge 04 geht es komplett rund. Gefiel mir sehr gut!

Die Macher hatten vorher schon angekündigt, dass es eine weitere Staffel gibt aber nicht mehr als maximal 5. Problematisch ist halt, dass die Darsteller älter werden und die Produktion mittlerweile 2 Jahre pro Staffel dauert. Der Darsteller von "Lucas" bspw ist schon 17 während "Mike" erst 14 und "Elfie" 15 sind.

Benutzeravatar
AltenWemser
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 41
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:06
Wohnort: Dortmund

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#67 Beitrag von AltenWemser » Mo 8. Jul 2019, 09:28

art_vandelay hat geschrieben:
AltenWemser hat geschrieben:
art_vandelay hat geschrieben:Rambo 1 ist, wie ich finde, eine überspitze Sozialkritik zum Umgang der Vietnam-Veteran in den USA
Das sehe ich genau so. Während Rambo First Blood noch als actiongeladenes Polit- Sozialdrama zu verstehen ist,
steht im zweiten Teil ganz klar der kalte Krieg im Vordergrund. Teil 3 geht garnicht. Den vierten Teil mag ich aufgrund
seiner extremen härte sehr gerne.

@art_vandelay: auch Seinfeld Fan? ;)

Grüße
Absolut, beste Sitcom :)
Ja find ich auch. Schaue die Serie seit Jahren in Dauerschleife. Wenn Staffel 7 durch ist, gehts bei Staffel 1 wieder los :D

Grüße
Rubbeldiekatz am Borsigplatz

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 818
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#68 Beitrag von crborusse » Mo 8. Jul 2019, 09:52

Ich bediene hier mal den "Nostalgiefaktor".

Columbo ist super (wenn auch nicht alle Episoden). Wenn man die Folgen kennt, auch gerne zum Einschlafen als "Hörspiel". :D

Und die ersten 10 Simpsons-Staffeln (danach auch immer mal wieder die eine oder andere Folge) kann ich selbst heute noch zum x-ten Mal ansehen und lachen.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 330
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#69 Beitrag von NightShift » Mo 8. Jul 2019, 10:08

crborusse hat geschrieben:Ich bediene hier mal den "Nostalgiefaktor".

Columbo ist super (wenn auch nicht alle Episoden). Wenn man die Folgen kennt, auch gerne zum Einschlafen als "Hörspiel". :D
Columbo find ich super. Schon immer :D
Läuft ja auch noch irgendwo am frühen Abend, Sender ist mir aber entfallen.

Was ich noch aktuell empehlen kann, ist "The Fall"

Extrem spannende Krimi Serie auf Netflix mit Gillian Anderson (Dana Scully aus X-Files) und Jamie Dornan (Dorian Grey aus 50 Shades of Grey).
Die Serie spielt in Belfast und handelt von der Jagd auf einen Serien-Mörder. Richtig gute Schauspieler, sehr gut inszeniert.

Hat uns so gut gefallen, dass wir Stranger Things 3 erstmal haben liegen lassen, was schon was heißen soll. Absolut Top!

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#70 Beitrag von Alfalfa » Mo 8. Jul 2019, 10:29

NightShift hat geschrieben:Columbo find ich super. Schon immer :D
Läuft ja auch noch irgendwo am frühen Abend, Sender ist mir aber entfallen.
Super RTL

Columbo ist das einzige, was man sich auf diesem Sender anschauen kann.

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 285
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#71 Beitrag von Thorsten » Mo 8. Jul 2019, 10:55

Ich wundere mich, dass noch niemand 'Mr. Robot' erwähnt hat. Wer auf nerdige Serien aus dem Computer/Hackermilieu steht und gerne verzwickte und überraschende Plots hat, wird hier gut bedient. Was man nicht erwarten sollte ist, beim ersten Sehen gleich alles zu verstehen.

Hauptdarsteller ist Rami Malek (Bohemian Rhapsody).
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 330
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#72 Beitrag von NightShift » Mo 8. Jul 2019, 11:10

Thorsten hat geschrieben:Ich wundere mich, dass noch niemand 'Mr. Robot' erwähnt hat. Wer auf nerdige Serien aus dem Computer/Hackermilieu steht und gerne verzwickte und überraschende Plots hat, wird hier gut bedient. Was man nicht erwarten sollte ist, beim ersten Sehen gleich alles zu verstehen.

Hauptdarsteller ist Rami Malek (Bohemian Rhapsody).
Fand ich auch ziemlich gut!
Soll es da eigentlich eine neue Staffel geben?

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 285
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#73 Beitrag von Thorsten » Mo 8. Jul 2019, 11:16

NightShift hat geschrieben:
Thorsten hat geschrieben:Ich wundere mich, dass noch niemand 'Mr. Robot' erwähnt hat. Wer auf nerdige Serien aus dem Computer/Hackermilieu steht und gerne verzwickte und überraschende Plots hat, wird hier gut bedient. Was man nicht erwarten sollte ist, beim ersten Sehen gleich alles zu verstehen.

Hauptdarsteller ist Rami Malek (Bohemian Rhapsody).
Fand ich auch ziemlich gut!
Soll es da eigentlich eine neue Staffel geben?
Davon habe Ich nichts gehört und beim schnellen suchen im Netz auch nichts gefunden.

P.S. Hinweis für die Vollnerds: Die Episodentitel sind Dateinamen...
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 330
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#74 Beitrag von NightShift » Mo 8. Jul 2019, 11:40

Thorsten hat geschrieben:
NightShift hat geschrieben:
Thorsten hat geschrieben:Ich wundere mich, dass noch niemand 'Mr. Robot' erwähnt hat. Wer auf nerdige Serien aus dem Computer/Hackermilieu steht und gerne verzwickte und überraschende Plots hat, wird hier gut bedient. Was man nicht erwarten sollte ist, beim ersten Sehen gleich alles zu verstehen.

Hauptdarsteller ist Rami Malek (Bohemian Rhapsody).
Fand ich auch ziemlich gut!
Soll es da eigentlich eine neue Staffel geben?
Davon habe Ich nichts gehört und beim schnellen suchen im Netz auch nichts gefunden.

P.S. Hinweis für die Vollnerds: Die Episodentitel sind Dateinamen...
“Mr. Robot” Staffel 4: Dreharbeiten starten Ende Februar 2019

Die 4. Staffel von “Mr. Robot” wird gleichzeitig auch die letzte Season der Hacker-Serie sein, wie im August 2018 verkündet wurde. Die finale Staffel von “Mr. Robot” wird zwölf Episoden umfassen – vier mehr, als ursprünglich geplant!

https://serienfuchs.de/neuigkeiten/mr-r ... uar-33057/

Yay!

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 285
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#75 Beitrag von Thorsten » Mo 8. Jul 2019, 11:44

NightShift hat geschrieben:
Thorsten hat geschrieben:
NightShift hat geschrieben:
Thorsten hat geschrieben:Ich wundere mich, dass noch niemand 'Mr. Robot' erwähnt hat. Wer auf nerdige Serien aus dem Computer/Hackermilieu steht und gerne verzwickte und überraschende Plots hat, wird hier gut bedient. Was man nicht erwarten sollte ist, beim ersten Sehen gleich alles zu verstehen.

Hauptdarsteller ist Rami Malek (Bohemian Rhapsody).
Fand ich auch ziemlich gut!
Soll es da eigentlich eine neue Staffel geben?
Davon habe Ich nichts gehört und beim schnellen suchen im Netz auch nichts gefunden.

P.S. Hinweis für die Vollnerds: Die Episodentitel sind Dateinamen...
“Mr. Robot” Staffel 4: Dreharbeiten starten Ende Februar 2019

Die 4. Staffel von “Mr. Robot” wird gleichzeitig auch die letzte Season der Hacker-Serie sein, wie im August 2018 verkündet wurde. Die finale Staffel von “Mr. Robot” wird zwölf Episoden umfassen – vier mehr, als ursprünglich geplant!

https://serienfuchs.de/neuigkeiten/mr-r ... uar-33057/

Yay!

Danke! Hatte ich verpasst...
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 285
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#76 Beitrag von Thorsten » Mo 8. Jul 2019, 11:47

und was ist mit 'Preacher'?

Die Geschichte eines Priesters aus den Südstaaten der USA auf der Suche nach Gott, seine (Ex-)Freundin und sein (Vampir)-Freund begleiten ihn. Ziemlich schräger Humor, da Comicverfilmung. Hauptdarsteller Dominic Cooper...
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3468
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#77 Beitrag von Schwejk » Mo 8. Jul 2019, 12:44

Auch wenn dieser Post nicht „vollumfänglich“ (oops: schreckliches Wort!, also: völlig ;-) ) in die Kontinuität der meisten Tipps paßt, bin ich dennoch so keck, meinen Favoriten aus der Filmgeschichte anzuführen:
Eine köstliche Satire - Ernst Lubitsch - Sein oder Nichtsein:

Startsequenz: https://www.youtube.com/watch?v=XqDiC_EsSP8
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=qOZnAP0uYG4

Sein oder Nichtsein (auch: Sein oder Nichtsein – Heil Hamlet!) ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Ernst Lubitsch aus dem Jahr 1942. Die Tragikomödie wurde nach dem Text Noch ist Polen nicht verloren von Melchior Lengyel inszeniert und handelt von einer Warschauer Schauspieltruppe, die in verschiedenen Verkleidungen die deutschen NS-Besatzer überlisten will. In den Hauptrollen spielen Jack Benny sowie Carole Lombard in ihrer letzten Rolle, sie starb kurz darauf bei einem Flugzeugabsturz. Während Sein oder Nichtsein bei seiner Veröffentlichung kontrovers diskutiert wurde, gilt er heute bei der Filmkritik als brillanter Komödienklassiker.(…)
https://de.wikipedia.org/wiki/Sein_oder ... ein_(1942)

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#78 Beitrag von MattiBeuti » Mo 8. Jul 2019, 18:09

Nisi hat geschrieben:
MattiBeuti hat geschrieben:
crborusse hat geschrieben:
Nisi hat geschrieben:Ich habe mir auf Netflix die letzten zwei Abende die Dritte Staffel von Stranger Things insgesamt 8 Stunden komplett hereingezogen.
Ich bin noch auf dem Stand: Staffel 1 geguckt. Fand ich sehr gut, aus irgendeinem Grunde habe ich aber noch nicht mit Staffel 2 angefangen.
Staffel 2 gefällt mir ebenfalls sehr gut!

@Nisi

Und wie hat Dir die 3. Staffel gefallen? Werde ich mir demnächst auch anschauen. Ich mag die Serie sehr.
Die dritte Staffel übertrifft die beiden ersten noch, musste mich nach Folge 4 richtig zwingen den Fernseher auszumachen, sonst hätte ich die komplette Nacht vor der Glotze gehangen und 8 Stunden am Stück geschaut.
Und nach der letzten Folge war auch klar, dass es noch nicht zu Ende ist und es eine 4 Staffel geben wird. Nun ist mindestens 1 Jahr warten angesagt.

Danke Nisi. Da bin ich gespannt. Nach der 2. Staffel hätte ich auch gerne direkt weitergeguckt. Werde dann in den nächsten Tagen mit der 3. starten!
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#79 Beitrag von MattiBeuti » Mo 8. Jul 2019, 18:13

krazyking87 hat geschrieben:Zu Stranger Things S03:

Sehr starke Staffel und gutes pacing. Ab Folge 04 geht es komplett rund. Gefiel mir sehr gut!

Die Macher hatten vorher schon angekündigt, dass es eine weitere Staffel gibt aber nicht mehr als maximal 5. Problematisch ist halt, dass die Darsteller älter werden und die Produktion mittlerweile 2 Jahre pro Staffel dauert. Der Darsteller von "Lucas" bspw ist schon 17 während "Mike" erst 14 und "Elfie" 15 sind.
Ach, bei den Simpsons gehen Bart und Lisa mach zig Jahren immer noch in die Grundschule und man sieht es ihnen gar nicht an. :D

Vermutlich wollen die Kids dann auch irgendwann in großen Filmen mitspielen. Die "Elfie"-Darstellerin hatte ja jetzt einen Auftritt in Godzilla. Naja, hauptsache die drehen nicht durch. Kinderstar in Hollywood muss nicht immer positives bedeuten.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Film- und Serien-Tipps (bitte keine Spoiler)

#80 Beitrag von MattiBeuti » Mo 8. Jul 2019, 18:18

Thorsten hat geschrieben:und was ist mit 'Preacher'?

Die Geschichte eines Priesters aus den Südstaaten der USA auf der Suche nach Gott, seine (Ex-)Freundin und sein (Vampir)-Freund begleiten ihn. Ziemlich schräger Humor, da Comicverfilmung. Hauptdarsteller Dominic Cooper...
Die erste Staffel von Preacher war gut und die zweite Staffel war klasse!! Ist neben der 3. Staffel von "Stranger Things", die Staffel, auf die ich mich am meisten freue! So total abgedreht, sympathisch, lustig, schwarzhumorig, spannend und abgefahren war selten eine Serie.

PS.: Mir ist gerade eingefallen, dass Preacher ja schon 3 Staffeln hat. Staffel 2 und 3 hatte ich nämlich direkt hintereinander durchgeguckt. Hoffentlich geht es da mal bald weiter!
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Antworten