A.Watzke

Alles über den BVB hier rein
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2703
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: A.Watzke

#361 Beitrag von Bernd1958 » Sa 3. Apr 2021, 18:18

Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 3. Apr 2021, 18:16
Becksele hat geschrieben:
Sa 3. Apr 2021, 18:02
MISLINTAT installieren!
Mit dieser Personalie hätte ich wieder Hoffnung.

Kehl hat ja noch nicht unterschrieben...
Beide gemeinsam könnten die Lösung sein.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Herb
Latte
Latte
Beiträge: 2051
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: A.Watzke

#362 Beitrag von Herb » Sa 3. Apr 2021, 23:57

Sorry, für mich ist alles, wo der Name "Kehl" auftaucht, keine Lösung.

Mainzelmännchen
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 204
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: A.Watzke

#363 Beitrag von Mainzelmännchen » So 4. Apr 2021, 22:11

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke (61) geht auf das eigene Team los. „Ich habe die Mannschaft immer in Schutz genommen. Aber für das Auftreten im Spiel gegen Eintracht Frankfurt kann ich das nicht mehr machen“, sagte er den „Ruhr Nachrichten“. Watzke vermisste gegen die Eintracht die richtige Körpersprache: „Das hat mir gefehlt. Das ist eine Willensfrage, und da hat mich die Mannschaft maßlos enttäuscht.“

Mach dich nicht lächerlich Aki! Jetzt, wo alles (vor allem finanziell) den Bach runtergeht, haust du drauf??
Monate lang sagt man euch von allen Seiten, dass ihr eine mentalitätslose Mannschaft habt, die teilweise katastrophale Leistungen abliefert und was machst du?? Du beschimpfst all die, die ihre Finger in die offene Wunde legen, weil du damit auch Kritik an deiner eigenen Person zugeben müsstest.
Deine Erkenntnis kommt reichlich spät (zu spät) und sie ist nur halbgar. Die Mannschaft und die Führungsetage trägt Schuld an der jetzigen Situation :!:

Meine Empfehlung: Jetzt einfach mal nach außen hin die Klappe halten (denn das wäre früher angebracht gewesen) und zukünftig harte und kompromisslose Entscheidungen hinsichtlich der Kaderzusammenstellung treffen.
So viele Fehler, wie ihr in den letzten 5 Jahren gemacht habt (bei allem Respekt für das Geleistete in der Vergangenheit!!!), lassen sich nicht so einfach unter den Teppich kehren.

Jetzt muss sich jeder der Kritik stellen und es in der nahen Zukunft wieder besser machen. Runter vom hohen Ross des „Sonnenkönigs“ und zurück in die harte Realität, damit wir mittelfristig vor solche finanziellen (und sportliche?) Probleme gestellt werden, wie unsere Nachbarn.

Herb
Latte
Latte
Beiträge: 2051
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: A.Watzke

#364 Beitrag von Herb » So 4. Apr 2021, 22:23

Donnerwetter! Das wird die Spieler hart treffen. Da fällt dem ein oder anderen bestimmt vor Schreck der Strohhalm aus dem Smoothie-Becher.

Benutzeravatar
LEF
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1260
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: A.Watzke

#365 Beitrag von LEF » So 4. Apr 2021, 22:30

Herb hat geschrieben:
So 4. Apr 2021, 22:23
Donnerwetter! Das wird die Spieler hart treffen. Da fällt dem ein oder anderen bestimmt vor Schreck der Strohhalm aus dem Smoothie-Becher.
:lol: :lol:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6667
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: A.Watzke

#366 Beitrag von Tschuttiball » So 4. Apr 2021, 22:55

Herb hat geschrieben:
So 4. Apr 2021, 22:23
Donnerwetter! Das wird die Spieler hart treffen. Da fällt dem ein oder anderen bestimmt vor Schreck der Strohhalm aus dem Smoothie-Becher.
Der ist echt gut Herb :lol: :mrgreen:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: A.Watzke

#367 Beitrag von Zubitoni » So 4. Apr 2021, 23:21

ich finds gut, dass er endlich wach geworden ist. ob zu spät oder nicht spielt jetzt keine rolle mehr.

handeln is angesagt! ich denke reus+binde steht durchaus vorne auf der prioliste.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Theo
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1233
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: A.Watzke

#368 Beitrag von Theo » Mo 5. Apr 2021, 08:11

Zubitoni hat geschrieben:
So 4. Apr 2021, 23:21
ich finds gut, dass er endlich wach geworden ist. ob zu spät oder nicht spielt jetzt keine rolle mehr.

handeln is angesagt! ich denke reus+binde steht durchaus vorne auf der prioliste.
Oberste Priortät hat ein neuer Torwart, alle Mannschaften die oben stehen haben einen besseren Torwart als wir. Es darf kein junger entwicklungsfähiger Torwart sein, es muss einer sein der sich bewiesen hat und sofort Stabilität in die Abwehr bringen kann. Gulasci, Trapp oder vielleicht sogar ein Ortega von Bielefeld.

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2703
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: A.Watzke

#369 Beitrag von Bernd1958 » Mo 5. Apr 2021, 11:06

Theo hat geschrieben:
Mo 5. Apr 2021, 08:11
Zubitoni hat geschrieben:
So 4. Apr 2021, 23:21
ich finds gut, dass er endlich wach geworden ist. ob zu spät oder nicht spielt jetzt keine rolle mehr.

handeln is angesagt! ich denke reus+binde steht durchaus vorne auf der prioliste.
Oberste Priortät hat ein neuer Torwart, alle Mannschaften die oben stehen haben einen besseren Torwart als wir. Es darf kein junger entwicklungsfähiger Torwart sein, es muss einer sein der sich bewiesen hat und sofort Stabilität in die Abwehr bringen kann. Gulasci, Trapp oder vielleicht sogar ein Ortega von Bielefeld.
Auch viele Mannschaften die unter uns stehen haben einen gleich starken oder besseren Torwart. Aber ich sehe bei uns das Problem in den Finanzen. Gulasci z.B. kostet zwar nur 12 Millionen, aber wird bestimmt auch von uns 10 Millionen € fordern, wenn er sie in Italien kriegen kann. Dazu noch etwas Handgeld weil die Ablöse so gering ist. Es steht und fällt alles mit unseren Finanzen.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Stumpen
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1597
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: A.Watzke

#370 Beitrag von Stumpen » Mo 5. Apr 2021, 11:47

https://www.waz.de/sport/fussball/bvb/k ... 62747.html
„Wir haben keinen Parallelplan. Wir werden das mit Erling, seinem Vater und seinem Berater Mino Raiola in Ruhe besprechen. Wir wollen ja auch, dass er gerne bei uns bleibt, dass er mit Überzeugung nächstes Jahr für den BVB Tore schießt. Es gibt da keinen Alternativplan“, sagte Watzke im DAZN-Interview.
... ich würde mir ja mal Gedanken machen. Planlos hatten wir in letzter Zeit genug.

Mainzelmännchen
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 204
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: A.Watzke

#371 Beitrag von Mainzelmännchen » Mo 5. Apr 2021, 14:29

Stumpen hat geschrieben:
Mo 5. Apr 2021, 11:47
https://www.waz.de/sport/fussball/bvb/k ... 62747.html
„Wir haben keinen Parallelplan. Wir werden das mit Erling, seinem Vater und seinem Berater Mino Raiola in Ruhe besprechen. Wir wollen ja auch, dass er gerne bei uns bleibt, dass er mit Überzeugung nächstes Jahr für den BVB Tore schießt. Es gibt da keinen Alternativplan“, sagte Watzke im DAZN-Interview.
... ich würde mir ja mal Gedanken machen. Planlos hatten wir in letzter Zeit genug.

Sehe ich ähnlich. Seit 5 Jahren schlingern wir mit 5!!! verschiedenen Trainern (Tuchel, Bosz, Stöger, Favre und Terzic) durch die Liga.
Soll dahinter ein Plan stecken :?: 5 Trainer, 5 verschiedene Spielphilosophien. Irgendwann muss so ein Schlingerkurs zur Entgleisung führen. Das ist nun passiert. Es ist ein gewaltiger Warnschuss, den es schnellstmöglich zu korrigieren gilt.

Und nun „wollen wir ja auch, dass er gerne bei uns bleibt....“ Hallo Aki, schon mal gehört, dass Profifußball kein Wunschkonzert ist?
Wer sich wiederholt mit dem kleinen dicken Pizzabäcker einlässt muss wissen, auf welchem Parkett er sich bewegt. Dann braucht man sich am Ende nicht wundern ,wenn man wieder als Depp der Nation da steht (Dembelé lässt grüßen). Lass in Zukunft die Finger von Spielern, die von Raiola beraten werden!!

Also fangt endlich an die Zukunft zu planen. SOFORT, und am besten ohne Haaland und mit einer Spielphilosophie, die für den BVB steht. Zusätzlich erhoffe ich mir wieder Kontinuität auf der Trainerbank und zukünftig wieder sinkende Grundgehältern.
Kauft bitte nicht mehr nur Spieler, die teuer sind und den BVB als „Sprungbrett“ betrachten sondern die, die sich mit dem BVB identifizieren und gerne hier spielen. Da gibt es sicherlich einige gute, die nicht so teuer sind wie Schulz, Brand, Meunier, Dahoud, Can, Reus etc

Antworten