A.Watzke

Alles über den BVB hier rein
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 3020
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: A.Watzke

#341 Beitrag von MattiBeuti » Fr 25. Dez 2020, 11:53

jasper1902 hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 10:58
Tschuttiball hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 00:33
amoroso2008 hat geschrieben:
Mi 23. Dez 2020, 22:13
Diese sogenannten Experten werden ja sogar hier als Nachweis genannt, um eigene (unsinnige) Meinungen zu vertreten. Kann ja nicht falsch sein, wenn diese ach so tollen Experten dass ja auch so sehen.
Sorry amoroso. Aber deine Totschlag-Argumentation hier ist einfach nicht ok und meiner Meinung hat das wenig mit moderieren zu tun. Du bringst dein Argument gegen die "sogenannten Experten" immer wieder und dabei verallgemeinerst du einfach. Somit willst du dir künftig die Oberhand in jeder Diskussion behalten mit deinem Totschlag-Argument "sogenannte Experten". Ja das finde ich einfach nicht ok von dir als Moderator (ich bin hier übrigens nicht alleine mit der Meinung). Das ist nämlich Meinungshoheit die du dir damit rauspickst, denn du entscheidest ja nun wer ein echter Experte ist oder wer ein "sogenannter Experte" ist. Dann noch mit dem Zusatz "unsinnige Meinungen", also alle die du selbst nicht vetritst oder die BVB-kritisch sind, sind automatisch unsinnig. Muss das wirklich sein? Ich denke nicht. Ausser man will nur das hören was man selbst hören will... Sorry, dass geht finde ich so nicht.

ps: Scholls Aussagen halte ich auch für daneben. Aber ist Scholl jetzt komplett ein Idiot? Gibt es nur schwarz oder weiss? Kann/darf man heutzutage noch differenzieren oder wird man gleich abgestraft?

Und nun wünsche ich frohe Festtage.
Sorry, aber dürfen Mods Ihre persönliche Meinung nicht sagen ?
Das war schon bei westine Thema und ich bitte solche Sachen nicht zu mischen, ansonsten haben die Mods irgendwann einfach keine Lust mehr !
Ich möchte meine Meinung hier auch äußern ohne auf die Tätigkeit als Mod hingewiesen zu werden, das Recht haben Andere auch !

sgG
Kann ich Jasper nur zustimmen. Sollten wir Mods tatsächlich den Anschein erwecken, dass wir unsere "Position" ausnutzen, dann würde ich das verstehen. Zum Beispiel fand ich die Art von Carsten bei Westline nicht immer fair. Aber ich sehe hier einfach nicht, dass wir uns als Mods unfair verhalten oder den Mod raushängen lassen, wenn uns etwas nicht passt. Das sehe ich hier überhaupt nicht. Wir sind hier nunmal auch als User und möchten diskutieren. Und wenn man dann unterschiedliche Ansichten hat, hat noch keiner von uns jemals irgendwelche Konsequenzen angedroht. Zu schauen, ob es hier im Forum rundläuft und alle sich an gewisse Regeln halten, machen wir nur damit das Forum funktionieren kann. Es ist auf dieser Basis quasi nicht möglich nur als Mod und nicht als User hier zu sein - das kann nicht der Plan sein. Und jeder von uns Mods hat zwar seinen eigenen Stil, aber wir verhalten uns alle in der Position als Mod fair, finde ich. Und nur darum geht es. Finde es ehrlich gesagt ziemlich schade, dass das hier offensichtlich nicht jeder so sieht.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2152
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: A.Watzke

#342 Beitrag von Optimus » Fr 25. Dez 2020, 12:46

Mods, macht Euch keine Gedanken, 99,9% sind mit Euch zufrieden. :thumbup: :clap:
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2031
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: A.Watzke

#343 Beitrag von jasper1902 » Mo 4. Jan 2021, 12:29

Heute das XXL-Interview mit Aki in der Printausgabe des Kickers.
Absolut lesenswert, einige Aussagen wurden ja schon in diversen Themen angesprochen.

Macht nachdenklich und trotzdem Mut!

sgG

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2152
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: A.Watzke

#344 Beitrag von Optimus » Fr 26. Feb 2021, 08:53

Wegen Corona: Watzke überdenkt Ende beim BVB noch einmal

Hans-Joachim Watzke kann sich wegen der Corona-Pandemie einen Verbleib als Geschäftsführer beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund über das angepeilte Ende seiner Amtszeit 2022 vorstellen.

„Ich kenne meine Verantwortung gegenüber diesem Verein sehr genau. Es ist völlig ausgeschlossen, dass ich in der größten Krise von Bord gehe“, sagte der 61-Jährige in einem Interview des „Handelsblatt“ (Freitag).
https://www.reviersport.de/artikel/wege ... ch-einmal/
:thumbup:
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6966
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: A.Watzke

#345 Beitrag von Tschuttiball » Fr 26. Feb 2021, 11:20

Optimus hat geschrieben:
Fr 26. Feb 2021, 08:53
Wegen Corona: Watzke überdenkt Ende beim BVB noch einmal

Hans-Joachim Watzke kann sich wegen der Corona-Pandemie einen Verbleib als Geschäftsführer beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund über das angepeilte Ende seiner Amtszeit 2022 vorstellen.

„Ich kenne meine Verantwortung gegenüber diesem Verein sehr genau. Es ist völlig ausgeschlossen, dass ich in der größten Krise von Bord gehe“, sagte der 61-Jährige in einem Interview des „Handelsblatt“ (Freitag).
https://www.reviersport.de/artikel/wege ... ch-einmal/
:thumbup:
Sehr gut! :thumbup:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Max1909
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 132
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:44

Re: A.Watzke

#346 Beitrag von Max1909 » Mo 29. Mär 2021, 12:51


Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6966
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: A.Watzke

#347 Beitrag von Tschuttiball » Mo 29. Mär 2021, 12:56

Top. Verlängert bis 2025.

Dachte ich mir eh, der will den BVB nicht in der aktuellen sportlichen wie finanziellen Phase verlassen.

Somit gilt: Volle Attacke voraus!!


Dieser Abschnitt klingt zudem beruhigend:
BVB-Präsident Reinhard Rauball (74) in einer Klub-Mitteilung: „Wir haben großes Vertrauen in die handelnden Personen der Geschäftsführung. Selbst vor dem Hintergrund der nach wie vor anhaltenden Pandemie-Lage muss sich niemand existenzielle Sorgen um Borussia Dortmund machen. Die nächsten zwei Spielzeiten sind unabhängig vom Erreichen der UEFA Champions League bereits komplett durchfinanziert.“
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2152
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: A.Watzke

#348 Beitrag von Optimus » Mo 29. Mär 2021, 13:07

Das ist sogar sehr gut. Auch Thomas Treß und Carsten Cramer haben verlängert.
Das bedeutet Kontinuität auf diesen 3 wichtigen Posten.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

yamau
Latte
Latte
Beiträge: 2396
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: A.Watzke

#349 Beitrag von yamau » Mo 29. Mär 2021, 14:25

Sry aber ich hätte nichts gegen eine Auffrischung gehabt..

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2031
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: A.Watzke

#350 Beitrag von jasper1902 » Mo 29. Mär 2021, 15:11

yamau hat geschrieben:
Mo 29. Mär 2021, 14:25
Sry aber ich hätte nichts gegen eine Auffrischung gehabt..
Kann ich grundsätzlich sogar verstehen, allerdings haben diese "Jungs" uns u.a. vor der Pleite bewahrt.
Denen traue ich zu uns vernünftig durch die Krise zu bringen.

sgG

yamau
Latte
Latte
Beiträge: 2396
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: A.Watzke

#351 Beitrag von yamau » Mo 29. Mär 2021, 15:19

jasper1902 hat geschrieben:
Mo 29. Mär 2021, 15:11
yamau hat geschrieben:
Mo 29. Mär 2021, 14:25
Sry aber ich hätte nichts gegen eine Auffrischung gehabt..
Kann ich grundsätzlich sogar verstehen, allerdings haben diese "Jungs" uns u.a. vor der Pleite bewahrt.
Denen traue ich zu uns vernünftig durch die Krise zu bringen.

sgG
Ja das steht außer Frage und sein Verdienst ohnehin, das meinte ich auch nicht! Ich meine jetzt nochmal 4 Jahre AW
hätte mir bis 2023 genügt und dann mal neue Ideen rein..
neue Innovation, er ist schließlich seit 2005 da...

Exilruhri
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 333
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: A.Watzke

#352 Beitrag von Exilruhri » Mo 29. Mär 2021, 18:54

yamau hat geschrieben:
Mo 29. Mär 2021, 15:19
jasper1902 hat geschrieben:
Mo 29. Mär 2021, 15:11
yamau hat geschrieben:
Mo 29. Mär 2021, 14:25
Sry aber ich hätte nichts gegen eine Auffrischung gehabt..
Kann ich grundsätzlich sogar verstehen, allerdings haben diese "Jungs" uns u.a. vor der Pleite bewahrt.
Denen traue ich zu uns vernünftig durch die Krise zu bringen.

sgG
Ja das steht außer Frage und sein Verdienst ohnehin, das meinte ich auch nicht! Ich meine jetzt nochmal 4 Jahre AW
hätte mir bis 2023 genügt und dann mal neue Ideen rein..
neue Innovation, er ist schließlich seit 2005 da...
Eine Verlängerung bis 2025 scheint mir auch nicht wirklich nachvollziehbar. Bis '23 hätte vollauf gereicht, um dann zu sehen, ob's weitergehen soll. Aber gut - als Fan muss man ja nicht alles verstehen. ;)
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2762
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: A.Watzke

#353 Beitrag von Bernd1958 » Mo 29. Mär 2021, 19:34

Aki ist Geschäftsführer. Der hat mit der sportlichen Seite normal nicht viel zu tun. Insofern ist Konstanz da nicht schlecht. Berthold Beitz war auch jahrzehntelang Manager etc. bei Krupp.
Den Wechsel im sportlichen Bereich nimmt der Verein ja vor.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

powerlinemk
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 27
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:40

Re: A.Watzke

#354 Beitrag von powerlinemk » Mo 29. Mär 2021, 20:38

Bernd1958 hat geschrieben:
Mo 29. Mär 2021, 19:34
Aki ist Geschäftsführer. Der hat mit der sportlichen Seite normal nicht viel zu tun. Insofern ist Konstanz da nicht schlecht. Berthold Beitz war auch jahrzehntelang Manager etc. bei Krupp.
Den Wechsel im sportlichen Bereich nimmt der Verein ja vor.
Mal im Ernst: Aki hatte massiven Einfluss auf sportliche Entscheidungen in den letzten Jahren.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1033
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: A.Watzke

#355 Beitrag von Bor-ussia09 » Mo 29. Mär 2021, 21:33

Sehr gute Nachricht, freut mich sehr.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6966
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: A.Watzke

#356 Beitrag von Tschuttiball » Mo 29. Mär 2021, 23:49

Ich hoffe Aki tut uns noch einen letzten Gefallen bevor er dann irgendwann endgültig Präsident wird:

Er soll irgendeinen zusätzlichen Posten auf Ebene Sportdirektor schaffen und dort Sven Mislintat installieren. Dann läuft das wieder Richtung gen oben.

Danke.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Herb
Latte
Latte
Beiträge: 2073
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: A.Watzke

#357 Beitrag von Herb » Sa 3. Apr 2021, 17:58

Was -außer die Verdienste der Vergangenheit- spricht eigentlich für Aki? Nach dem dringend notwendigen Neuanfang sieht mir das eher nicht aus.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6966
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: A.Watzke

#358 Beitrag von Tschuttiball » Sa 3. Apr 2021, 18:00

Watzke ist nicht rein fürs sportliche zuständig. Diesen Hut muss sich Zorc aufziehen. Nur der hat ja eh schon seinen Abgang eingeläutet. Blöd das Kehl jetzt schon dabei ist. Da wird dann weiter schön Duckmäuschen gespielt vor den Beratern & Spielern. Ja keinen verärgern. Stichwort Dubai Reisen während Corona.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 737
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: A.Watzke

#359 Beitrag von Becksele » Sa 3. Apr 2021, 18:02

MISLINTAT installieren!

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6966
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: A.Watzke

#360 Beitrag von Tschuttiball » Sa 3. Apr 2021, 18:16

Becksele hat geschrieben:
Sa 3. Apr 2021, 18:02
MISLINTAT installieren!
Mit dieser Personalie hätte ich wieder Hoffnung.

Kehl hat ja noch nicht unterschrieben...
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Antworten