A.Watzke

Alles über den BVB hier rein
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5172
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: A.Watzke

#321 Beitrag von Tschuttiball » Do 24. Dez 2020, 11:37

jasper1902 hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 10:58

Sorry, aber dürfen Mods Ihre persönliche Meinung nicht sagen ?
Das war schon bei westine Thema und ich bitte solche Sachen nicht zu mischen, ansonsten haben die Mods irgendwann einfach keine Lust mehr !
Ich möchte meine Meinung hier auch äußern ohne auf die Tätigkeit als Mod hingewiesen zu werden, das Recht haben Andere auch !

sgG
Also ich finde schon, dass man als Mod etwas anders argumentieren sollte und nicht mit Totschlag-Argumente (wie ich das hier empfinde). Und als Mod, zumindest meine Meinung, sollte man schon bisschen drauf achten und nicht pauschal andere Meinungen als "unsinnig" betiteln. Differenziert auf Meinungen eingehen und konkret was sagen ok, aber nicht pauschal einen Rundumschlag machen (so habe ich es empfunden). Mich stört dieses eine Argument gegenüber den "sogenannten Experten" halt einfach, weil man so einfach dass immer bringen kann und man so die Meinungshoheit für sich beansprucht, sprich wer ist ein guter Experte, wer nicht. Das ist für eine Diskussionskultur schädlich. Zumal meine persönliche Meinung es ist, dass ehemalige Fussballer einiges an Ahnung haben wie es so in dem Business abläuft auf Profi-Niveau, und da sollte man doch einen gewissen Respekt haben und nicht einfach wenn die Meinung nicht passt sagen "der hat eh keine Ahnung". Woher nimmt sich ein Anonymer Internet-User das Recht raus mehr Ahnung zu haben als ein ehemaliger Profi? Finde ich ganz schwierig diesen Punkt und da habe ich meine Mühe damit wenn man generell von "sogenannten Experten" Sprich. Wenn man Scholl z.B. für seinen Aussage konkret kritisiert bin ich voll dabei, aber pauschal jede Experten Meinung pausch als "der hat eh keine Ahnung" abzustempeln, weil diese Meinung einem nicht passt (weil evtl. zu kritisch) da habe ich einfach Mühe...

So sehe ich das zumindest und es stört mich, deshalb sage ich es. Nicht mehr, nicht weniger.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 734
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: A.Watzke

#322 Beitrag von Pew » Do 24. Dez 2020, 12:30

Zum Dank dafür, dass die Mods hier das Forum sauber halten dürfen sie nicht mehr ihre eigene Meinung vertreten? Ich glaube nicht, dass das lange funktionieren würde.

Zumal es ja auch keine besonders kontroverse Position ist, wenn man die Leute nicht besonders ernst nimmt, deren Job es ist zu jedem Furz im deutschen Fußball direkt eine klare Meinung zu haben.

sw2105
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 289
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: A.Watzke

#323 Beitrag von sw2105 » Do 24. Dez 2020, 12:53

Wenn die Mods ihre Meinung nicht mehr sagen dürfen, nur weil sie mir nicht passt, dann sind wir hier im falschen Film. Hier schön aufpassen, dass alles läuft, ansonsten aber die Klappe halten? Gehts noch Tschutti?

@Tschuttiball
Und wie schon jemand schrieb, diese sog. Expertenmeinungen fandest du so lange gut und nachvollziehbar, so lange sie sich gegen Favre richteten und deiner Meinung entsprachen.
Aha, ganz toll...
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 635
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: A.Watzke

#324 Beitrag von Becksele » Do 24. Dez 2020, 13:01

Auf gehts Aki, Thomas Tuchel ist auf dem Markt! Der letzte Trainer, der was für in den Himmel reckendes eingebracht hat :lol: :lol: :lol:

(Achtung, Ironie)

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1743
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: A.Watzke

#325 Beitrag von jasper1902 » Do 24. Dez 2020, 13:20

Mal so am Rande, ich bin in manchen Dingen auch ein selbst ernannter Experte !
Aber grundsätzlich habe ich auch kein Problem damit , wenn man Sachen anders sieht.
Aber wenn ich meine Meinung nicht mehr äußern darf ( als Mod) kann Tschutti gerne übernehmen.

sgG

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2386
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: A.Watzke

#326 Beitrag von Bernd1958 » Do 24. Dez 2020, 13:21

Also wenn man die Ironie weglässt, dann ist es die reine Wahrheit. Tuchel war der letzte Trainer mit dem der BVB was gewonnen hat. Auch ihm kam der Anschlag in die Quere, wie auch der gesamten Mannschaft. Aber nur ein Müsli Verfechter ist er auch nicht, Ahnung hat er schon. Leider hakt es bei ihm im menschlichen Bereich und er verdirbst es sich mit jedem.
Ich möchte ihn aber nicht mehr hier sehen, aber wen interessiert schon meine Meinung. ;) Wenn in 5 Jahren Aki, Susi, Rauball etc. nicht mehr das Zepter schwingen, wer weiß wer dann hier ( nochmal ) aufschlägt?
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5172
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: A.Watzke

#327 Beitrag von Tschuttiball » Do 24. Dez 2020, 13:21

Pew hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 12:30
Zum Dank dafür, dass die Mods hier das Forum sauber halten dürfen sie nicht mehr ihre eigene Meinung vertreten? Ich glaube nicht, dass das lange funktionieren würde.

Zumal es ja auch keine besonders kontroverse Position ist, wenn man die Leute nicht besonders ernst nimmt, deren Job es ist zu jedem Furz im deutschen Fußball direkt eine klare Meinung zu haben.
Wieder einmal nicht in der Lage das geschrieben so zu verstehen wies geschrieben ist. Traurig.

Ich habe nirgends gesagt, Moderatoren dürfen nicht ihre Meinung sagen. Jedoch das wie ist entscheidend. Gerade als Moderatoren welche, oh Gott wie überraschend, moderieren sollen (wer nicht weiss was das bedeutet in einem Forum einfach mal googeln), ist es meiner Meinung nicht
ok mit Totschlag-Argumenten zu kommen, wenn einem selbst die Meinung nicht passt.
Das man eine andere Meinung hat alles gut, aber die Art und Weise geht so nicht. Nicht mehr, nicht weniger sage ich. Das wie ist entscheidend.

Und nochmals: als Moderator darf man sicher seine eigene Meinung sagen!
Zuletzt geändert von Tschuttiball am Do 24. Dez 2020, 13:31, insgesamt 2-mal geändert.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5172
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: A.Watzke

#328 Beitrag von Tschuttiball » Do 24. Dez 2020, 13:23

jasper1902 hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 13:20
Mal so am Rande, ich bin in manchen Dingen auch ein selbst ernannter Experte !
Aber grundsätzlich habe ich auch kein Problem damit , wenn man Sachen anders sieht.
Aber wenn ich meine Meinung nicht mehr äußern darf ( als Mod) kann Tschutti gerne übernehmen.

sgG
Das habe ich nicht geschrieben. Mehrmals auch betont. Aber weiter drauf beharren es sei so? Nicht nett. Aber ok, wenn du meinst dann darfste das natürlich so meinen. Es gilt ja Meinungsfreiheit.

Zum Moderator: die Chance war damals da. Hätte es auch gemacht.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2533
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: A.Watzke

#329 Beitrag von emma66 » Do 24. Dez 2020, 13:25

Tschuttiball hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 13:23
jasper1902 hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 13:20
Mal so am Rande, ich bin in manchen Dingen auch ein selbst ernannter Experte !
Aber grundsätzlich habe ich auch kein Problem damit , wenn man Sachen anders sieht.
Aber wenn ich meine Meinung nicht mehr äußern darf ( als Mod) kann Tschutti gerne übernehmen.

sgG
Das habe ich nicht geschrieben. Mehrmals auch betont. Aber weiter drauf beharren es sei so? Nicht nett. Aber ok, wenn du meinst dann darfste das natürlich so meinen. Es gilt ja Meinungsfreiheit.

Zum Moderator: die Chance war damals da. Hätte es auch gemacht.
:thumbdown:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 734
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: A.Watzke

#330 Beitrag von Pew » Do 24. Dez 2020, 13:30

Tschuttiball hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 13:21
Pew hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 12:30
Zum Dank dafür, dass die Mods hier das Forum sauber halten dürfen sie nicht mehr ihre eigene Meinung vertreten? Ich glaube nicht, dass das lange funktionieren würde.

Zumal es ja auch keine besonders kontroverse Position ist, wenn man die Leute nicht besonders ernst nimmt, deren Job es ist zu jedem Furz im deutschen Fußball direkt eine klare Meinung zu haben.
Wieder einmal nicht in der Lage das geschrieben so zu verstehen wies geschrieben ist. Traurig.

Ich habe nirgends gesagt, Moderatoren dürfen nicht ihre Meinung sagen. Jedoch das wie ist entscheidend. Gerade als Moderatoren welche, oh Gott wie überraschend, moderieren sollen (wer nicht weiss was das bedeutet in einem Forum einfach mal googeln), ist es völlig daneben mit Totschlag-Argumenten zu kommen, wenn einem selbst die Meinung nicht passt. Nein das ist nicht ok. Das man eine andere Meinung hat alles gut, aber die Art und Weise geht so nicht. Nicht mehr, nicht weniger sage ich.

@sw2105: ahja. Nun bin ich derjenige der so argumentieren soll? Schön einfach den Spiess, ohne stichhaltige Belege, umzudrehen? Arm. Ganz arm.

Wie man zu den Äußerungen bestimmter ex-Sportler steht ist eine Meinung. Das Problem liegt hier bei Dir. Wenn man in jedem 2. Post meint feststellen zu müssen, dass die anderen ja gemein sind oder zu doof sind, um das eigene Geschreibsel zu verstehen, dann ist das so ein bisschen wie mit dem Typen, der sich wundert, dass ihm heute nur Geisterfahrer entgegenkommen.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1743
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: A.Watzke

#331 Beitrag von jasper1902 » Do 24. Dez 2020, 13:31

Tschuttiball hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 13:21
Pew hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 12:30
Zum Dank dafür, dass die Mods hier das Forum sauber halten dürfen sie nicht mehr ihre eigene Meinung vertreten? Ich glaube nicht, dass das lange funktionieren würde.

Zumal es ja auch keine besonders kontroverse Position ist, wenn man die Leute nicht besonders ernst nimmt, deren Job es ist zu jedem Furz im deutschen Fußball direkt eine klare Meinung zu haben.
Wieder einmal nicht in der Lage das geschrieben so zu verstehen wies geschrieben ist. Traurig.

Ich habe nirgends gesagt, Moderatoren dürfen nicht ihre Meinung sagen. Jedoch das wie ist entscheidend. Gerade als Moderatoren welche, oh Gott wie überraschend, moderieren sollen (wer nicht weiss was das bedeutet in einem Forum einfach mal googeln), ist es völlig daneben mit Totschlag-Argumenten zu kommen, wenn einem selbst die Meinung nicht passt. Nein das ist nicht ok. Das man eine andere Meinung hat alles gut, aber die Art und Weise geht so nicht. Nicht mehr, nicht weniger sage ich.
Asso, Aussagen wie " wieder einmal nicht in der Lage ( da fehlt ein sein ) das geschrieben ( tendenziell eher Geschriebene ;) ) zu verstehen" ist also
die Art Kommunikation , die uns weiterbringt?

sgG

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5172
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: A.Watzke

#332 Beitrag von Tschuttiball » Do 24. Dez 2020, 13:32

Pew hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 13:30
Tschuttiball hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 13:21
Pew hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 12:30
Zum Dank dafür, dass die Mods hier das Forum sauber halten dürfen sie nicht mehr ihre eigene Meinung vertreten? Ich glaube nicht, dass das lange funktionieren würde.

Zumal es ja auch keine besonders kontroverse Position ist, wenn man die Leute nicht besonders ernst nimmt, deren Job es ist zu jedem Furz im deutschen Fußball direkt eine klare Meinung zu haben.
Wieder einmal nicht in der Lage das geschrieben so zu verstehen wies geschrieben ist. Traurig.

Ich habe nirgends gesagt, Moderatoren dürfen nicht ihre Meinung sagen. Jedoch das wie ist entscheidend. Gerade als Moderatoren welche, oh Gott wie überraschend, moderieren sollen (wer nicht weiss was das bedeutet in einem Forum einfach mal googeln), ist es völlig daneben mit Totschlag-Argumenten zu kommen, wenn einem selbst die Meinung nicht passt. Nein das ist nicht ok. Das man eine andere Meinung hat alles gut, aber die Art und Weise geht so nicht. Nicht mehr, nicht weniger sage ich.

@sw2105: ahja. Nun bin ich derjenige der so argumentieren soll? Schön einfach den Spiess, ohne stichhaltige Belege, umzudrehen? Arm. Ganz arm.

Wie man zu den Äußerungen bestimmter ex-Sportler steht ist eine Meinung. Das Problem liegt hier bei Dir. Wenn man in jedem 2. Post meint feststellen zu müssen, dass die anderen ja gemein sind oder zu doof sind, um das eigene Geschreibsel zu verstehen, dann ist das so ein bisschen wie mit dem Typen, der sich wundert, dass ihm heute nur Geisterfahrer entgegenkommen.
Ok. Dann versuche ich mich zu bessern. Ok. Aber man darf auch mal bei einem Moderatoren sagen wenn einem was nicht passt. Oder ist das verboten?
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1743
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: A.Watzke

#333 Beitrag von jasper1902 » Do 24. Dez 2020, 13:35

Tschuttiball hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 13:32
Pew hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 13:30
Tschuttiball hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 13:21
Pew hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 12:30
Zum Dank dafür, dass die Mods hier das Forum sauber halten dürfen sie nicht mehr ihre eigene Meinung vertreten? Ich glaube nicht, dass das lange funktionieren würde.

Zumal es ja auch keine besonders kontroverse Position ist, wenn man die Leute nicht besonders ernst nimmt, deren Job es ist zu jedem Furz im deutschen Fußball direkt eine klare Meinung zu haben.
Wieder einmal nicht in der Lage das geschrieben so zu verstehen wies geschrieben ist. Traurig.

Ich habe nirgends gesagt, Moderatoren dürfen nicht ihre Meinung sagen. Jedoch das wie ist entscheidend. Gerade als Moderatoren welche, oh Gott wie überraschend, moderieren sollen (wer nicht weiss was das bedeutet in einem Forum einfach mal googeln), ist es völlig daneben mit Totschlag-Argumenten zu kommen, wenn einem selbst die Meinung nicht passt. Nein das ist nicht ok. Das man eine andere Meinung hat alles gut, aber die Art und Weise geht so nicht. Nicht mehr, nicht weniger sage ich.

@sw2105: ahja. Nun bin ich derjenige der so argumentieren soll? Schön einfach den Spiess, ohne stichhaltige Belege, umzudrehen? Arm. Ganz arm.

Wie man zu den Äußerungen bestimmter ex-Sportler steht ist eine Meinung. Das Problem liegt hier bei Dir. Wenn man in jedem 2. Post meint feststellen zu müssen, dass die anderen ja gemein sind oder zu doof sind, um das eigene Geschreibsel zu verstehen, dann ist das so ein bisschen wie mit dem Typen, der sich wundert, dass ihm heute nur Geisterfahrer entgegenkommen.
Ok. Dann versuche ich mich zu bessern. Ok. Aber man darf auch mal bei einem Moderatoren sagen wenn einem was nicht passt. Oder ist das verboten?
Natürlich ist das NICHT verboten !
Ich teile die Meinung einiger User bzgl. der aktuellen Situation von uns im Detail nicht , aber jeder darf seine Meinung haben.

sgG

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5172
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: A.Watzke

#334 Beitrag von Tschuttiball » Do 24. Dez 2020, 13:36

jasper1902 hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 13:31
[
Asso, Aussagen wie " wieder einmal nicht in der Lage ( da fehlt ein sein ) das geschrieben ( tendenziell eher Geschriebene ;) ) zu verstehen" ist also
die Art Kommunikation , die uns weiterbringt?

sgG
Ja das war nicht nett von mir und nicht Zielführend. Gebe ich dir Recht.

Nur musst du auch bitte einsehen, dass ich falsch verstanden werde halt dann auch reagiere. Und das wurde ich hier, da wehre ich mich halt - auch wenn der Tonfall nicht ok war von mir. Der Inhalt steht: ich habe Mühe mit dieser "sogenannten Experten" Argumentation. Als ob jeder hier mehr Ahnung/Erfahrung im Fussball Business hat als diese Experten die es haben. Ist halt eine Sache von Respekt.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5172
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: A.Watzke

#335 Beitrag von Tschuttiball » Do 24. Dez 2020, 13:38

jasper1902 hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 13:35
Natürlich ist das NICHT verboten !
Ich teile die Meinung einiger User bzgl. der aktuellen Situation von uns im Detail nicht , aber jeder darf seine Meinung haben.

sgG
Dann sind wir uns ja einig. Mehr wollte ich nicht sagen, nur dass mir das eine (für mich Totschlag-)Argument nicht gefällt.

Das darf man ja noch sagen.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 734
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: A.Watzke

#336 Beitrag von Pew » Do 24. Dez 2020, 14:05

Tschuttiball hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 13:32
Ok. Dann versuche ich mich zu bessern. Ok. Aber man darf auch mal bei einem Moderatoren sagen wenn einem was nicht passt. Oder ist das verboten?
Hat jemand deine Posts gelöscht oder dir eine Sperre angedroht? Nein? Wie kommst du dann darauf, dass es verboten sein könnte?
Genauso wie du deine Meinung sagen darfst haben andere auch das Recht sie zu kommentieren, bzw zu ignorieren.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1743
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: A.Watzke

#337 Beitrag von jasper1902 » Do 24. Dez 2020, 14:15

Belassen wir es dabei - genieße beim Kochen gerade diverse Tyskie !

sgG

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5172
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: A.Watzke

#338 Beitrag von Tschuttiball » Do 24. Dez 2020, 14:21

jasper1902 hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 14:15
Belassen wir es dabei - genieße beim Kochen gerade diverse Tyskie !

sgG
Bin ich dabei. Bin wohl über das Ziel hinaus geschossen, sorry wenn ich euch die Laune verdorben habe!

Geniesst den Tag, ich gönn mir jetzt auch ein Quöllfrisch :) ;)
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5172
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: A.Watzke

#339 Beitrag von Tschuttiball » Do 24. Dez 2020, 14:21

jasper1902 hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 14:15
Belassen wir es dabei - genieße beim Kochen gerade diverse Tyskie !

sgG
Bin ich dabei. Bin wohl über das Ziel hinaus geschossen, sorry wenn ich euch die Laune verdorben habe!

Geniesst den Tag, ich gönn mir jetzt auch ein Quöllfrisch :) ;)
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1743
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: A.Watzke

#340 Beitrag von jasper1902 » Do 24. Dez 2020, 14:24

Tschuttiball hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 14:21
jasper1902 hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 14:15
Belassen wir es dabei - genieße beim Kochen gerade diverse Tyskie !

sgG
Bin ich dabei. Bin wohl über das Ziel hinaus geschossen, sorry wenn ich euch die Laune verdorben habe!

Geniesst den Tag, ich gönn mir jetzt auch ein Quöllfrisch :) ;)
Alles gut und kein Problem !!!!!

sgG

Antworten