Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#201 Beitrag von Schwejk » Mi 16. Sep 2020, 11:37

Welch Joker! Der entscheidende Durchbruch zur Kanzlerschaft? ;-)
Stammbaum des NRW-MinisterpräsidentenFamilie Laschet glaubt an Abstammung von Karl dem Großen
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet aus der ehemaligen Kaiserpfalz Aachen bewundert den mächtigen Herrscher aus dem Mittelalter. Seine Familie hält sogar eine direkte Abstammung von Karl dem Großen für möglich.
https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... 430abac8e5
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#202 Beitrag von Schwejk » Mi 16. Sep 2020, 17:52

Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Max1909
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 144
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:44

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#203 Beitrag von Max1909 » Do 17. Sep 2020, 21:04

Bild

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#204 Beitrag von Schwejk » Fr 18. Sep 2020, 18:37

Vorausschau auf morgen gemäß meinem Tipp: ;-)

Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#205 Beitrag von Schwejk » So 20. Sep 2020, 13:50

The Man Of Many Voices
I’ve done a series of these on my TikTok (thereal_nrp) and they’ve been a fan favorite.



Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#206 Beitrag von Schwejk » Mo 21. Sep 2020, 11:02

Eine kleine Etymologie:

Bild
https://twitter.com/home?utm_source=hom ... m=shortcut

Edit: Bei
https://dict.leo.org/englisch-deutsch/trumpery
liest man:
"der Tand";
"wertloser Kitsch".
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#207 Beitrag von Schwejk » Mi 23. Sep 2020, 10:34

Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 3535
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#208 Beitrag von MattiBeuti » Sa 3. Okt 2020, 09:17

"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 8857
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#209 Beitrag von Tschuttiball » Sa 3. Okt 2020, 13:01

Kacktor des Monats? :lol:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#210 Beitrag von Schwejk » Sa 3. Okt 2020, 13:10

Tschuttiball hat geschrieben: Sa 3. Okt 2020, 13:01 Kacktor des Monats? :lol:
Fällt nur mir eine gewisse Parallele zu einem glorreichen historischen Tor ein:
https://www.uefa.com/uefaeuropaleague/h ... %3D2349260
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#211 Beitrag von Schwejk » So 4. Okt 2020, 13:36

Aufgespießt aus dem Aufgespießten: ;-)

Bild
"Offensichtlich die erste Frau, die wirklich nichts zum Anziehen hat".

Der Burner imho immer noch:
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#212 Beitrag von Schwejk » Do 8. Okt 2020, 12:35

Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#213 Beitrag von Schwejk » Do 15. Okt 2020, 13:22

Jugendwort des Jahres: "Lost" ist der Gewinner
https://www.tagesschau.de/inland/jugend ... erloren%22.

Bild
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Sunseeker
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 968
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#214 Beitrag von Sunseeker » Do 15. Okt 2020, 14:22

Mein erster Gedanke war: Ist doch olle Kamelle die Serie lol ...und über das Ende (der Serie) brauchen wir gar nicht erst anfangen zu reden
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#215 Beitrag von Schwejk » Do 15. Okt 2020, 15:28

Sunseeker hat geschrieben: Do 15. Okt 2020, 14:22 Mein erster Gedanke war: Ist doch olle Kamelle die Serie lol ...und über das Ende (der Serie) brauchen wir gar nicht erst anfangen zu reden
SgG
Sun
Die Serie zu scherzen, "satirisieren", ironisieren, Bedeutungen zu vertiefen?
Jau, wir leben in düsteren, ernsten Zeiten, in denen uns nicht der Sinn danach steht. ;-)
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#216 Beitrag von Schwejk » Di 20. Okt 2020, 12:34

Ick gloob, dette ist begründungslos durchaus hier zu plazieren: ;-)

Vorfall bei Videokonferenz
US-Magazin "New Yorker" suspendiert Rechtsexperten Jeffrey Toobin

Er dachte, die Kamera wäre aus: Weil er während eines Zoom-Chats masturbierte, hat der "New Yorker" seinen langjährigen Autor Jeffrey Toobin suspendiert. Auch bei CNN will er vorerst nicht mehr auftreten.

https://www.spiegel.de/kultur/masturbie ... 938abe3469
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#217 Beitrag von Schwejk » Do 22. Okt 2020, 09:28

Learn how to dance like Donald Trump:

Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#218 Beitrag von Schwejk » Do 29. Okt 2020, 19:04

Wie Trumps Rallies sich auch noch im realsatirischen Mummenschanz entäußern: :lol:

Bild
https://twitter.com/realDonaldTrump/sta ... 6063140865
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#219 Beitrag von Schwejk » Sa 7. Nov 2020, 12:15

Bild
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5419
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#220 Beitrag von Schwejk » Sa 7. Nov 2020, 12:16

Bild

Ein weiterer Grund des Verzichtens: Füg ihn dort hinzu: ;-)

viewtopic.php?f=13&t=317&p=41710&hilit= ... 9Ft#p41710
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Antworten