Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3470
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#161 Beitrag von Schwejk » Fr 26. Jun 2020, 10:28

Bild

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3470
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#162 Beitrag von Schwejk » Fr 26. Jun 2020, 15:32

Bauernwerbetheater bei "Bild TV":


Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3470
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#163 Beitrag von Schwejk » Fr 3. Jul 2020, 19:42

Konträre Trinkansätze: Zeige mir, was und wie du trinkst, und ich sage dir, wer du bist: ;-)

Bild
(Quelle: a retweet)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3470
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#164 Beitrag von Schwejk » Do 9. Jul 2020, 12:19

Bild
(FB)

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1427
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#165 Beitrag von Herb » Do 16. Jul 2020, 21:31


Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2218
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#166 Beitrag von Zubitoni » Do 16. Jul 2020, 22:26

Herb hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 21:31
Unbedingt mal durchklicken :lol:

https://11freunde.de/artikel/sohn-des-jahres/2345592
11freunde, der fan im stadion, der gesprächspartner auf der arbeit, der nachbar, zeigler, ja sogar aki und susi... alle raffen es. da frage ich mich immer: rede ich immer nur mit den „falschen“ leuten, oder ist das nicht doch die große mehrheit (die nur leider nichts zu sagen hat...) ?

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3947
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#167 Beitrag von Tschuttiball » Do 16. Jul 2020, 23:05

Zubitoni hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 22:26
Herb hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 21:31
Unbedingt mal durchklicken :lol:

https://11freunde.de/artikel/sohn-des-jahres/2345592
11freunde, der fan im stadion, der gesprächspartner auf der arbeit, der nachbar, zeigler, ja sogar aki und susi... alle raffen es. da frage ich mich immer: rede ich immer nur mit den „falschen“ leuten, oder ist das nicht doch die große mehrheit (die nur leider nichts zu sagen hat...) ?
Die gekauften Journalisten der Bild sind halt... nun ähm... gekauft.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Der Olaf
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 563
Registriert: So 16. Jun 2019, 14:03

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#168 Beitrag von Der Olaf » Fr 17. Jul 2020, 11:05

Bild
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2019
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3470
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#169 Beitrag von Schwejk » Mo 20. Jul 2020, 15:33

Bild

Bild
(Retweets)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3470
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#170 Beitrag von Schwejk » Fr 24. Jul 2020, 10:01

'Person, woman, man, camera, TV': Trump insists cognitive test was difficult
US president’s pride in his own mental agility on display during interview in which he lists five things repeatedly-
Donald Trump, the president of the United States, has insisted that a cognitive test he took recently was “difficult”, using the example of a question in which the patient is asked to remember and repeat five words.
“Person, woman, man, camera, TV,” Trump explained, saying that listing the words in order was worth “extra points”, and that he found the task easy.
“They said nobody gets it in order, it’s actually not that easy. But for me it was easy. And that’s not an easy question,” he told Fox News medical analyst and New York University professor of medicine Marc K Siegel.

https://www.theguardian.com/us-news/202 ... -difficult

Trump proves his cognitive abilities with 5 magical words:

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3470
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#171 Beitrag von Schwejk » Fr 24. Jul 2020, 15:01

Update from the Lincoln Project (Republikaner gegen Trump):

Bild
https://twitter.com/gtconway3d

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1471
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#172 Beitrag von Optimus » Fr 24. Jul 2020, 16:16

Schwejk hat geschrieben:
Fr 24. Jul 2020, 15:01
Update from the Lincoln Project (Republikaner gegen Trump):

Bild
https://twitter.com/gtconway3d
Hier mehr dazu.
Der Test ist übrigens auch für Demenz- Kranke.
Der Versuch scheiterte, weltweit machten sich Menschen in den sozialen Netzwerken über Trump lustig, der erklärte, in einer Aufgabe des Tests einen Elefanten von einem Krokodil unterschieden zu haben.

Am Mittwoch ging die bizarre Posse dann in die zweite Runde. "Person. Frau. Mann. Kamera. Fernsehen", wiederholte Trump in dem Gespräch mit Siegel immer wieder. Diese Wörter habe er sich merken und dann wiederholen müssen. 10, 15 oder 20 Minuten später sei er dann erneut nach diesen Wörtern und ihrer Reihenfolge gefragt worden. Das Ergebnis: Die Fragesteller hätten ihn nach seiner Antwort mit den richtigen fünf Wörtern gelobt: "Das ist erstaunlich", hätten sie laut dem US-Präsidenten gesagt. Trumps Schlussfolgerung: Er sei "kognitiv einfach da".
https://www.t-online.de/nachrichten/aus ... rneut.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3470
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#173 Beitrag von Schwejk » Fr 24. Jul 2020, 18:11

Der Test ist übrigens auch für Demenz- Kranke.
Nicht nur auch, sondern vor allem für Demenzkranke, genauer: bei Verdacht auf Demenz oder zur (ersten/milden) Entkräftung dieses Verdachts. :)



Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 614
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#176 Beitrag von Sunseeker » Di 4. Aug 2020, 20:10

Shit happens ;)
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3470
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#177 Beitrag von Schwejk » Do 6. Aug 2020, 12:24

Galletti*) reloaded:

Zufallsgenerierte Auswahl aus einem denkwürdigen Interview mit einem fürwahr "stabilen Genie":
Swans Gesicht lässt großes Leid erkennen, als Trump dann stolz erklärt, dass es ja zu Beginn seiner Amtszeit nicht mal einen Corona-Test gegeben habe. Swan: "Warum sollte es da schon einen Test gegeben haben? Das Virus gab es damals doch noch gar nicht."
https://www.sueddeutsche.de/politik/tru ... -1.4990964

*) Obwohl man dem ehrwürdigen Professor Galletti hiermit doch arg Unrecht antut. Denn absent-mindedness ist etwas anderes als a fundamentally absent mind.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3470
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#178 Beitrag von Schwejk » Mo 10. Aug 2020, 14:20

Bisserl spät, but "better late than never": (*plink*) ;)

"Genderwahnsinn": AfD-Politiker blamiert sich mit Tweet über "Fahrspurende"
Bild
https://www.derstandard.de/story/200011 ... hrspurende

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 614
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#179 Beitrag von Sunseeker » Di 11. Aug 2020, 18:43

Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1471
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#180 Beitrag von Optimus » Mi 12. Aug 2020, 22:42

Irre BVB-Klausel bei Drittliga-Geschäftsführer
Bei Drittligist Waldhof Mannheim ist Geschäftsführer Markus Kompp aufgrund seines Führungsstils nicht unumstritten. Der 37-Jährige will aber offenbar hoch hinaus und hat eine Ausstiegsklausel für einen Wechsel zu Borussia Dortmund in seinem Vertrag.
Das bis 30. Juni 2022 laufende Arbeitspapier, aus dem "Sport Bild" zitiert, enthält folgenden Passus: "Der Geschäftsführer erhält die Option zu einer Auflösung des Geschäftsführerdienstvertrages mit einer Ankündigungsfrist von sieben Kalendertagen, sollte dem Geschäftsführer ein Angebot von 'Borussia Dortmund' vorliegen."
https://www.sport.de/news/ne4131796/3-l ... -mannheim/
:lol: Watn Träumer. :mrgreen:
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Antworten