Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#101 Beitrag von Alfalfa » Di 24. Mär 2020, 00:03


Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1314
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#102 Beitrag von Optimus » Di 31. Mär 2020, 09:40

Donald Trump das "extrem stabile Genie“ hat wieder zugeschlagen. :lol:
Peinlicher Lapsus von US-Präsident Donald Trump: Auf die Frage nach der Anzahl von Tests auf das Coronavirus in den USA und in Südkorea wies Trump eine Reporterin bei einer Pressekonferenz am Montagabend (Ortszeit) im Weißen Haus zurecht: "Ich kenne Südkorea besser als jeder andere. (...) Wissen Sie, wie viele Menschen in Seoul sind? Wissen Sie, wie groß die Stadt Seoul ist? 38 Millionen Menschen. Das ist größer als alles, was wir haben." So gut kennt Trump Südkorea dann allerdings doch nicht: Nach Angaben der südkoreanischen Regierung leben in der Hauptstadt Seoul 9,7 Millionen Menschen – im ganzen Land sind es knapp 52 Millionen.

Ian Young, Korrespondent der Zeitung "South China Morning Post" in Vancouver (Kanada), spottete auf Twitter, Trump habe vor der Pressekonferenz womöglich den Wikipedia-Eintrag über Seoul gegoogelt – und dann die Höhe über dem Meeresspiegel mit der Bevölkerungszahl verwechselt. In dem englischen Wikipedia-Eintrag steht die Höhe von Seoul abgekürzt als "38 m" – also 38 Meter
https://www.t-online.de/nachrichten/aus ... hner-.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#103 Beitrag von Schwejk » Di 31. Mär 2020, 11:33

Optimus hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 09:40
Donald Trump das "extrem stabile Genie“ hat wieder zugeschlagen. :lol:
Peinlicher Lapsus von US-Präsident Donald Trump: Auf die Frage nach der Anzahl von Tests auf das Coronavirus in den USA und in Südkorea wies Trump eine Reporterin bei einer Pressekonferenz am Montagabend (Ortszeit) im Weißen Haus zurecht: "Ich kenne Südkorea besser als jeder andere. (...) Wissen Sie, wie viele Menschen in Seoul sind? Wissen Sie, wie groß die Stadt Seoul ist? 38 Millionen Menschen. Das ist größer als alles, was wir haben." So gut kennt Trump Südkorea dann allerdings doch nicht: Nach Angaben der südkoreanischen Regierung leben in der Hauptstadt Seoul 9,7 Millionen Menschen – im ganzen Land sind es knapp 52 Millionen.

Ian Young, Korrespondent der Zeitung "South China Morning Post" in Vancouver (Kanada), spottete auf Twitter, Trump habe vor der Pressekonferenz womöglich den Wikipedia-Eintrag über Seoul gegoogelt – und dann die Höhe über dem Meeresspiegel mit der Bevölkerungszahl verwechselt. In dem englischen Wikipedia-Eintrag steht die Höhe von Seoul abgekürzt als "38 m" – also 38 Meter
https://www.t-online.de/nachrichten/aus ... hner-.html
:lol: :lol:
Eine Knallcharge muß sich schließlich auch täglich aufs Neue in ihrem Genre bestätigen. Done, Donny. ;-)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#104 Beitrag von Schwejk » Mo 13. Apr 2020, 10:16

Really stable geniuslike: ;-)

Bild

This made my day. :lol:

Edit:
Unterlegt mit'm apt Soundtrack: ;-)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#105 Beitrag von Schwejk » Di 14. Apr 2020, 16:22

Statt unter "Sars-Cov-2-Pandemie" weitaus besser hier aufgehoben:
Trump will die Wirtschaft seines Land nämlich möglichst bald wieder ankurbeln. Daher hat er in den vergangenen Tagen ein Experten-Team zusammengestellt, dass (sic!) die Wirtschaft während und nach der Corona-Krise wieder zum Laufen bringen soll. Der US-Präsident sprach dabei von einem „Rat zur Öffnung unseres Landes“.
Allerdings ist dieses Gremium tatsächlich bemerkenswert zusammengestellt, denn einen Virologen oder einen Ökonomen sucht man darin vergebens. Damit fehlt auch der oberste US-Virologe Anthony Fauci - jedoch sind Trumps Tochter Ivanka und deren Mann Jared Kushner Teil des Teams.
https://www.leinetal24.de/welt/coronavi ... cmp=defrss

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#106 Beitrag von Zubitoni » Di 14. Apr 2020, 16:46

nennt mich bart simpson, aber ich prophezeie hiermit folgendes und biete eine gute wettquote an:

- trump wird nochmal zum präsidenten gewählt
- kushner wird sein direkter nachfolger

die mehrheit der amis steht einfach auf selbstbewusste großmäuler. die nun „leider erforderlichen“ einsparungen im bildungssektor stehen dem erfolg meiner wette sicherlich nicht entgegen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#107 Beitrag von Schwejk » Di 14. Apr 2020, 17:27

Zubitoni hat geschrieben:
Di 14. Apr 2020, 16:46
nennt mich bart simpson, aber ich prophezeie hiermit folgendes und biete eine gute wettquote an:

- trump wird nochmal zum präsidenten gewählt
- kushner wird sein direkter nachfolger

die mehrheit der amis steht einfach auf selbstbewusste großmäuler. die nun „leider erforderlichen“ einsparungen im bildungssektor stehen dem erfolg meiner wette sicherlich nicht entgegen.
Das befürchte ich auch, zumindest was Punkt 1 betrifft. Und gegen meine Befürchtungen wette ich i.a.R. nicht. ;-)

Zusätzlich wirksam: Sollte die pandemische und ökonomische Krise im November erwartungsgemäß noch anhalten, so denn die Wahl dann überhaupt stattfindet, könnte sich der sozialpsychologische Befund bestätigen, daß nämlich in unsicheren, angsterfüllten Zeiten die Bevölkerung eine erhöhte Regierungstreue zeigt. Es sei denn, ein weiterer "schwarzer Schwan" (außer Corona) kommt Trump plötzlich noch ins Gehege.

Benutzeravatar
Axel
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 228
Registriert: So 23. Jun 2019, 12:56

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#108 Beitrag von Axel » Mi 15. Apr 2020, 11:13

Sogar Fox hat keinen Bock mehr

"Der Fernsehsender MSNBC hat erstmals die Übertragung von Trumps täglichem Corona-Briefing gekappt. US-Stationen erwägen, nun gemeinsam vorzugehen."


„Ein Kleinkind hat sich am Montagabend live im Fernsehen in einen Anfall voller Selbstmitleid hineingesteigert. Leider war es 73 Jahre alt, trug eine lange rote Krawatte und regiert das mächtigste Land der Erde“


https://taz.de/Live-Uebertragung-von-Tr ... /!5675497/

:thumbup: :lol:

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#109 Beitrag von Schwejk » Mi 15. Apr 2020, 11:24

Axel hat geschrieben:
Mi 15. Apr 2020, 11:13
Sogar Fox hat keinen Bock mehr

"Der Fernsehsender MSNBC hat erstmals die Übertragung von Trumps täglichem Corona-Briefing gekappt. US-Stationen erwägen, nun gemeinsam vorzugehen."


„Ein Kleinkind hat sich am Montagabend live im Fernsehen in einen Anfall voller Selbstmitleid hineingesteigert. Leider war es 73 Jahre alt, trug eine lange rote Krawatte und regiert das mächtigste Land der Erde“


https://taz.de/Live-Uebertragung-von-Tr ... /!5675497/

:thumbup: :lol:
:thumbup: :clap: :lol:

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1875
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#110 Beitrag von MattiBeuti » Mi 15. Apr 2020, 20:39

Schwejk hat geschrieben:
Mi 15. Apr 2020, 11:24
Axel hat geschrieben:
Mi 15. Apr 2020, 11:13
Sogar Fox hat keinen Bock mehr

"Der Fernsehsender MSNBC hat erstmals die Übertragung von Trumps täglichem Corona-Briefing gekappt. US-Stationen erwägen, nun gemeinsam vorzugehen."


„Ein Kleinkind hat sich am Montagabend live im Fernsehen in einen Anfall voller Selbstmitleid hineingesteigert. Leider war es 73 Jahre alt, trug eine lange rote Krawatte und regiert das mächtigste Land der Erde“


https://taz.de/Live-Uebertragung-von-Tr ... /!5675497/

:thumbup: :lol:
:thumbup: :clap: :lol:
Ihm einfach so den Schnuller wegzunehmen, ist auch furchtbar gemein. Da fängt doch jedes anständige Baby an zu weinen!! :lol:

PS.: Ich möchte mit diesem Vergleich in keinem Fall anständige Babys mit Trump vergleichen. Unterschiedlicher könnte meine Sympathie gar nicht verteilt sein. Falls hier ein Baby mitliest, möchte ich dies nochmal klar und deutlich formulieren: Babys sind toll und Trump ist scheisse.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#111 Beitrag von Zubitoni » Mi 15. Apr 2020, 20:42

ich denke, sie haben ihn mit der maßnahme nur schützen wollen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1875
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#112 Beitrag von MattiBeuti » Mi 15. Apr 2020, 20:44

Zubitoni hat geschrieben:
Mi 15. Apr 2020, 20:42
ich denke, sie haben ihn mit der maßnahme nur schützen wollen.
Auch möglich. Aber jede Minute weniger Trump im TV, bedeutet einen enormen Niveauanstieg. So oder so, dolle Sache.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#113 Beitrag von Schwejk » Mi 15. Apr 2020, 20:47

Babys sind toll und Trump ist scheisse.

Och, ist er nicht süß? ;-)
Bild

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#114 Beitrag von Tschuttiball » Mi 15. Apr 2020, 20:48

Man kann nur inständig hoffen, dass die Amerikaner so viel Grips haben und Trump nicht erneut wählen. Die Massenarbeitslosigkeit, einhergehend mit der dilletantischen Führung seitens Trump kann da evtl bei einigen Trump Fans die Meinung ändern. Ich hoffe es!

Die heutige Meldung bezüglich der Zahlungseinstellung der USA an die WHO ist ja einfach nur peinlich und schwach.
Zuletzt geändert von Tschuttiball am Mi 15. Apr 2020, 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1875
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#115 Beitrag von MattiBeuti » Mi 15. Apr 2020, 20:54

Schwejk hat geschrieben:
Mi 15. Apr 2020, 20:47
Babys sind toll und Trump ist scheisse.

Och, ist er nicht süß? ;-)
Bild
Tu dat Bild wech! :lol:
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#116 Beitrag von Zubitoni » Mi 15. Apr 2020, 21:04

trumps wähler tun mir doch irgendwie leid. als opfer des unfairen bildungssystems in den usa kaufen sie es dem reichen großmaul gerne ab, dass er sie an die spitze führen will und erkennen nicht, dass sie in wirklichkeit mit ihrer nation auf dem weg zur bananenrepublik sind.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#117 Beitrag von Schwejk » Mi 15. Apr 2020, 21:13

Tu dat Bild wech!
Alright then, hier isset gezz weck. ;)
*Bild*

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1875
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#118 Beitrag von MattiBeuti » Mi 15. Apr 2020, 21:42

Schwejk hat geschrieben:
Mi 15. Apr 2020, 21:13
Tu dat Bild wech!
Alright then, hier isset gezz weck. ;)
*Bild*
Viel angenehmer. :D
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#119 Beitrag von Schwejk » Do 16. Apr 2020, 15:03

Trumps Kommunikationsberaterin Kellyanne "Alternative Facts" Conway on Fox News: :lol:
Bild

Wie der Herr, so's Gescherr.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

#120 Beitrag von Zubitoni » Do 16. Apr 2020, 22:45

das ist schon tolle unterhaltung, die man eines tages vermissen wird...

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Antworten