Die Finanzen

Alles über den BVB hier rein
Antworten
Nachricht
Autor
Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1441
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Die Finanzen

#141 Beitrag von Herb » Di 17. Sep 2019, 20:13

Bernd1958 hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 19:50
Herb hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 19:47
Wo ist au
Bernd1958 hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 10:59
Und bei solchen Zahlen kann man auch jeden Ruf nach Wegfall der 50+1 Regel verstehen.
Ich verstehe ehrlichgesagt nicht, warum in einem Wegfall von 50+1 immer das Allheilmittel gesehen wird. 50+1 ist doch nichts weiter als eine Stimmrechtsbeschränkung. Für Kapitalbeteiligungen (und somit den Zufluss von Geld) durch Investoren gibt es m.W. auch jetzt schon keine Beschränkung.
Derjenige der das Geld gibt will das Sagen haben. Das verbietet 50+1
Schon klar. Dann muss man sich halt Investoren suchen, die bereit sind, das Geld ohne den entsprechenden Einfluss zu geben. Hat sicher auch was mit Vertrauen der potenziellen Investoren in die handelnden Personen zu tun.
Ich wollte nur sagen, dass es jetzt schon möglich (und auch gelebte Praxis) ist, Geld über Investoren zu generieren. Außerdem halte ich es für fraglich, ob sich der wirtschaftliche Erfolg der PL durch einen Wegfall von 50+1 einfach so auf die Bundesliga übertragen lässt. Die PL hatte ja schon immer ein höheres Standing.

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2081
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Die Finanzen

#142 Beitrag von Bernd1958 » Di 17. Sep 2019, 20:20

@Herb: ja Premier League ist um einiges höher anzusiedeln als die Bundesliga. Und natürlich auch in der Auslandsvermarktung. Und wenn man sieht was Arsenal, Manchester United oder Liverpool eine Fanbase haben,dann ist das schon eine andere Hausnumer.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Die Finanzen

#143 Beitrag von Optimus » Di 24. Sep 2019, 16:18

Neue Partnerschaft. Kenne ich nicht. Bin wohl zu alt. :mrgreen:
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Die Finanzen

#144 Beitrag von Zubitoni » Di 24. Sep 2019, 19:40

kennste g-star nicht? oder eine partnerschaft? für beides ist man nie zu alt.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Die Finanzen

#145 Beitrag von Bart65 » Di 24. Sep 2019, 20:38

Was zur Hölle stellen die her?
Schwarz-Weiß Kameras? Trainingsbänke?
Jeansjacken?

Bin Ratlos! :?:

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Die Finanzen

#146 Beitrag von Zubitoni » Di 24. Sep 2019, 21:27

jeansjackenknopffaden.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Die Finanzen

#147 Beitrag von Bart65 » Di 24. Sep 2019, 21:31

Und das ist - wie vielleicht nicht jeder weiß - ein absolutes zukunftssicheres Mega-Business mit extremen Potential.
Man, wat is unsere GF clever! :thumbup:

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Die Finanzen

#148 Beitrag von Optimus » Di 24. Sep 2019, 22:37

Zubitoni hat geschrieben:
Di 24. Sep 2019, 19:40
kennste g-star nicht? oder eine partnerschaft? für beides ist man nie zu alt.
Mit Partnerschaft kann ich was anfangen. :lol: Wegen dem g-Ding habe ich auch meine Frau gefragt. Die hat dann was von einem Punkt gemurmelt. :mrgreen:
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Die Finanzen

#149 Beitrag von Optimus » Di 24. Sep 2019, 22:55

Zurück zum Thema.

INTERNATIONALE VERMARKTUNG: BAYERN MÜNCHEN ERHÄLT MEHR ALS ACHT MAL SO VIEL GELD WIE WERDER BREMEN

Rang Mannschaft Einnahmen TV-Gelder aus internationaler Vermarktung

1. Bayern München 45.066.327 Euro
2. Borussia Dortmund 32.417.500 Euro
3. FC Schalke 04 27.682.398 Euro
4. Bayer Leverkusen 25.661.990 Euro
5. VfL Wolfsburg 17.643.495 Euro
6. Borussia Mönchengladbach 14.802.269 Euro
7. Eintracht Frankfurt 13.918.367 Euro
8. RB Leipzig 11.729.592 Euro
9. 1. FSV Mainz 05 8.888.393 Euro
10. Hertha BSC 7.878.189 Euro
11. TSG 1899 Hoffenheim 7.878.143 Euro
12. FC Augsburg 6.825.893 Euro
13. 1. FC Köln 5.815.689 Euro
14. Werder Bremen SC Freiburg 5.500.000 Euro
16. Fortuna Düsseldorf 1. FC Union Berlin SC Paderborn 3.437.500 Euro
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Die Finanzen

#150 Beitrag von Optimus » Fr 8. Nov 2019, 13:55

http://aktie.bvb.de/index.php/IR-News/A ... -2019-2020
Borussia Dortmund erzielte im abgelaufenen ersten Quartal (01.07.2019 - 30.09.2019) des Geschäftsjahres 2019/2020 Umsatzerlöse in Höhe von EUR 175,2 Mio. (Vorjahr EUR 132,1 Mio.) und konnte damit einen Anstieg in Höhe von EUR 43,1 Mio. im Vergleich zum Vorjahreszeitraum realisieren. Auch transferbereinigt erhöhten sich die Umsatzerlöse von EUR 91,1 Mio. um EUR 14,0 Mio. bzw. 15,4 % auf EUR 105,1 Mio.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Die Finanzen

#151 Beitrag von Alfalfa » Do 21. Nov 2019, 01:17

Neuer Ausrüstervertrag bringt BVB 250 Millionen Euro

Der neue Ausrüstervertrag zwischen Borussia Dortmund und Puma steht. Nach kicker-Informationen haben sich Klub und Sportartikel-Hersteller auf eine Fortsetzung ihrer Zusammenarbeit bis 2028 geeinigt. Dem BVB bringt das rund eine Viertelmilliarde Euro, das Dreifache der bisherigen Summe. Ein Meilenstein für die Zukunft des Klubs.
Quelle: https://www.kicker.de/763048/artikel/ne ... ionen_euro

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2350
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Die Finanzen

#152 Beitrag von emma66 » Do 21. Nov 2019, 02:06

na scheinen ja nicht alle hier so negativ über den bvb zu denken, wie so mancher forist. :thumbup:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1475
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Die Finanzen

#153 Beitrag von jasper1902 » Do 21. Nov 2019, 08:48

emma66 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 02:06
na scheinen ja nicht alle hier so negativ über den bvb zu denken, wie so mancher forist. :thumbup:
Ein Meilenstein und gut verhandelt.
Ich denke allerdings, dass es nicht bis 19.09 Uhr dauert bis uns jemand hier
erklären will warum das ein schlechter Deal ist :D

sgG

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 411
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: Die Finanzen

#154 Beitrag von 19BVB09 » Do 21. Nov 2019, 11:04

jasper1902 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 08:48
emma66 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 02:06
na scheinen ja nicht alle hier so negativ über den bvb zu denken, wie so mancher forist. :thumbup:
Ein Meilenstein und gut verhandelt.
Ich denke allerdings, dass es nicht bis 19.09 Uhr dauert bis uns jemand hier
erklären will warum das ein schlechter Deal ist :D


sgG
Keine Sorge, spätestens um 19:04 Uhr haben wir die Antwort darauf! ;-) :mrgreen:

Top Deal!...Das macht 25 Mio. € pro Jahr, oder...
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2081
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Die Finanzen

#155 Beitrag von Bernd1958 » Do 21. Nov 2019, 11:20

19BVB09 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 11:04
jasper1902 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 08:48
emma66 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 02:06
na scheinen ja nicht alle hier so negativ über den bvb zu denken, wie so mancher forist. :thumbup:
Ein Meilenstein und gut verhandelt.
Ich denke allerdings, dass es nicht bis 19.09 Uhr dauert bis uns jemand hier
erklären will warum das ein schlechter Deal ist :D


sgG
Keine Sorge, spätestens um 19:04 Uhr haben wir die Antwort darauf! ;-) :mrgreen:

Top Deal!...Das macht 25 Mio. € pro Jahr, oder...
Klugscheißermodus an
Da der Vertrag ja ab 2020 gilt....
250 Millionen für 8 Jahre = 31.250.000 pro Jahr ;-)
Klugscheißermodus aus
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 411
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: Die Finanzen

#156 Beitrag von 19BVB09 » Do 21. Nov 2019, 12:02

Bernd1958 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 11:20
19BVB09 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 11:04
jasper1902 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 08:48
emma66 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 02:06
na scheinen ja nicht alle hier so negativ über den bvb zu denken, wie so mancher forist. :thumbup:
Ein Meilenstein und gut verhandelt.
Ich denke allerdings, dass es nicht bis 19.09 Uhr dauert bis uns jemand hier
erklären will warum das ein schlechter Deal ist :D


sgG
Keine Sorge, spätestens um 19:04 Uhr haben wir die Antwort darauf! ;-) :mrgreen:

Top Deal!...Das macht 25 Mio. € pro Jahr, oder...
Klugscheißermodus an
Da der Vertrag ja ab 2020 gilt....
250 Millionen für 8 Jahre = 31.250.000 pro Jahr ;-)
Klugscheißermodus aus
Nothing for Ungood...Was sind schon 6,25 Mio. Differenz pro Jahr bzw. 50 Millionen über die Laufzeit gesehen... ;-)

Asche auf mein Haupt :wtf: ...Im Quelltext stand ja etwas von 30 Mio. pro Jahr!
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 729
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Die Finanzen

#157 Beitrag von Oli-09-ver » Do 21. Nov 2019, 20:26

Bernd1958 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 11:20
19BVB09 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 11:04
jasper1902 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 08:48
emma66 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 02:06
na scheinen ja nicht alle hier so negativ über den bvb zu denken, wie so mancher forist. :thumbup:
Ein Meilenstein und gut verhandelt.
Ich denke allerdings, dass es nicht bis 19.09 Uhr dauert bis uns jemand hier
erklären will warum das ein schlechter Deal ist :D


sgG
Keine Sorge, spätestens um 19:04 Uhr haben wir die Antwort darauf! ;-) :mrgreen:

Top Deal!...Das macht 25 Mio. € pro Jahr, oder...
Klugscheißermodus an
Da der Vertrag ja ab 2020 gilt....
250 Millionen für 8 Jahre = 31.250.000 pro Jahr ;-)
Klugscheißermodus aus
Sicherlich für Bundesliga Verhältnisse mehr als ordentlich.

In England würde man bestimmt das doppelte bis dreifache kassieren ; )
Sei es drum.
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 933
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Die Finanzen

#158 Beitrag von cloud88 » Do 21. Nov 2019, 21:22

England ist auch doppelt so Interessant, viel mehr Top Spieler, viel mehr Top Vereine und dazu International 2 Klassen mehr Prestige als die BL.

Ich denke das zu den ca 30mio noch extra zahlungen kommen wie Gehälter Zuschüsse (z.b. Reus), Trikot Verkäufe usw. Am ende werden es wohl 35-40mio sein, das wiederum die Englischen Vereine z.b. nicht Zusätzlich bekommen.
Da wir Realistisch sein müssen, macht es nur sinn auf die Bundesliga zu schauen und in diesem Vergleich ist das Top.
6 Jahre jetzt diese Summe und dann wird neu Verhandelt.

smolli91
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 216
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:23
Wohnort: Thurgau (CH)

Re: Die Finanzen

#159 Beitrag von smolli91 » Do 21. Nov 2019, 23:20

Aber dann sollen sie bitte auch mal trikots herstellen, bei denen sich nicht nach dem 2. Waschgang der Pflock auflöst. Kann doch nicht so schwer sein. Die Trikots von vor 15 Jahren halten ewig, neuere trau ich mich schon gar nicht mehr anzuziehen. Bitte ein BVB-Emblem draufgenähnt und nicht nur draufgeklebt oder gedruckt. Gibt ja eh schon den Unterschied zwischen Spieltagstrikots und Fan-Trikot, dann aber das Fantrikot ein bisschen robuster herstellen. Den algm Fan stört es nicht wenn das trikot 200g schwerer ist.

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 909
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Die Finanzen

#160 Beitrag von Theo » Fr 22. Nov 2019, 00:44

emma66 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 02:06
na scheinen ja nicht alle hier so negativ über den bvb zu denken, wie so mancher forist. :thumbup:
Manche behaupten der Deal ist nur zustande gekommen weil unser Spiel oftmals so statisch ist, das man das Puma-Emblem auf den Trikots sogar erkennen kann wenn die Spieler angeblich in Bewegung sind.

Antworten