Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#41 Beitrag von Herb » Di 20. Aug 2019, 22:37

Bart65 hat geschrieben:
Di 20. Aug 2019, 14:56
Gut das wir den los sind!
Vielleicht hätten wir ihn in den Griff gekriegt. Hängt ja auch immer vom Umfeld ab.
Aber Stand jetzt bin ich auch froh über die Kohle und überglücklich, dass wir mit Jungs wie Sancho die vernünftigeren Talente mit dem Potenzial zum Weltfußballer haben.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 662
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#42 Beitrag von Bor-ussia09 » Mi 21. Aug 2019, 08:39

Im Nachhinein betrachtet hat der BVB alles richtig gemacht, hätte nicht besser laufen können.
Ein Fußballweltstar hätte aus ihm werden können, allein der Glaube fehlt mir , dass er nochmal die Kurve kriegt.
Mitunter auch ein Ergebnis der heutigen Zeit , wenn Fußballer in ganz jungen Jahren schon mit Geld zugeschüttet werden.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

caruwise
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 40
Registriert: Do 13. Jun 2019, 21:29

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#43 Beitrag von caruwise » Mi 21. Aug 2019, 14:53

Bor-ussia09 hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 08:39
Mitunter auch ein Ergebnis der heutigen Zeit , wenn Fußballer in ganz jungen Jahren schon mit Geld zugeschüttet werden.
Das ist doch Quatsch. Ein Messi oder ein Ronaldo sind genauso mit Geld zugeschüttet worden. Auch einem Sancho mit gerdae mal 19 Jahren ist das Gehalt verdoppelt worden. (Mir noch nie :cry: :evil: )

Das liegt, meiner Meinung nach, nur am Menschen selber. Es gibt welche, die kommen damit nicht zurecht - sind vielleicht auch einfach nicht so weit entwickelt. Das soll jetzt nicht negativ sein, aber manche Menschen sind mit 19 Jahren halt schon "erwachsener" als andere mit 25.

Auch ein Wuttke, Gascoigne oder andere haben aus Ihrem Talent nicht alles rausgeholt und sind lieber feiern (oder halt heute Fortinite, PS4 o.ä.) gegangen.

Borsig
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 101
Registriert: Do 13. Jun 2019, 21:28
Wohnort: Fussballhauptstadt

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#44 Beitrag von Borsig » Mi 21. Aug 2019, 14:54

Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 10:58
Da kriegt die Aussage "wenn Sie wüssten, wen wir schon alles auf sicher haben" eine ganz neue Bedeutung :lol:
:D

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 662
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#45 Beitrag von Bor-ussia09 » Do 22. Aug 2019, 09:04

caruwise hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 14:53
Bor-ussia09 hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 08:39
Mitunter auch ein Ergebnis der heutigen Zeit , wenn Fußballer in ganz jungen Jahren schon mit Geld zugeschüttet werden.
Das ist doch Quatsch. Ein Messi oder ein Ronaldo sind genauso mit Geld zugeschüttet worden. Auch einem Sancho mit gerdae mal 19 Jahren ist das Gehalt verdoppelt worden. (Mir noch nie :cry: :evil: )

Das liegt, meiner Meinung nach, nur am Menschen selber. Es gibt welche, die kommen damit nicht zurecht - sind vielleicht auch einfach nicht so weit entwickelt. Das soll jetzt nicht negativ sein, aber manche Menschen sind mit 19 Jahren halt schon "erwachsener" als andere mit 25.

Auch ein Wuttke, Gascoigne oder andere haben aus Ihrem Talent nicht alles rausgeholt und sind lieber feiern (oder halt heute Fortinite, PS4 o.ä.) gegangen.
Deshalb schrieb ich auch mitunter ;)
Zuerst sprichst du von Quatsch, dann räumst du als Ursache ein , dass der ein oder andere junge Mensch noch nicht reif genug ist.
Was denn nun?
Entscheiden solltest du dich schon.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

caruwise
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 40
Registriert: Do 13. Jun 2019, 21:29

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#46 Beitrag von caruwise » Do 22. Aug 2019, 09:28

Hast Recht. ;)
Ich meinte nur Deine Aussage "Mitunter auch ein Ergebnis der heutigen Zeit"

Weil das Ganze nichts mit Heute zu tun hat, sondern dass gab es schon immer und wird es auch immer wieder geben.

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1943
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#47 Beitrag von Bernd1958 » Sa 24. Aug 2019, 11:50

Bild

Es scheint doch noch Kohle für uns zu geben ;-)
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1453
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#48 Beitrag von yamau » Mi 28. Aug 2019, 19:50

Ich glaube die Herrschaften bei uns hatten diese “Restzahlung “ auch etwas entspannter erwartet. Eine Erfahrung mehr für die kommenden vergleichbaren Vertragsvereinbarungen, Susi :)

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 849
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#49 Beitrag von cloud88 » Fr 30. Aug 2019, 00:26

Aki und co beten jeden Tag dafür das Barca das Geld gezahlt hat und schicken seit 1 Jahr jeden Tag eine Danksagung zu PSG wegen Neymar.

Der junge hat Potenzial für die Weltklasse, aber seine Einstellung zu seinem Beruf ist noch unter der Thekentruppe. Der Spielt irgendwann für Barcas in der e-Sports Mannschaft.

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#50 Beitrag von crborusse » Mi 13. Mai 2020, 16:35

Preisschild bei "nur" 60 Millionen Euro

Dembelé sorgt erneut für Ärger - und darf Barcelona verlassen
https://www.kicker.de/775455/artikel/de ... _verlassen
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 404
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#51 Beitrag von 19BVB09 » Mi 13. Mai 2020, 22:24

crborusse hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 16:35
Preisschild bei "nur" 60 Millionen Euro

Dembelé sorgt erneut für Ärger - und darf Barcelona verlassen
https://www.kicker.de/775455/artikel/de ... _verlassen
Der wird wohl der zweite Emre Mor! :lol:
Falls Sancho gehen sollte hoffe ich, dass wir nicht auf die glorreiche Idee kommen, ihn wieder zurück zu holen! ;) :silent:
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1311
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#52 Beitrag von Optimus » Mi 13. Mai 2020, 22:46

19BVB09 hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 22:24
crborusse hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 16:35
Preisschild bei "nur" 60 Millionen Euro

Dembelé sorgt erneut für Ärger - und darf Barcelona verlassen
https://www.kicker.de/775455/artikel/de ... _verlassen
Der wird wohl der zweite Emre Mor! :lol:
Falls Sancho gehen sollte hoffe ich, dass wir nicht auf die glorreiche Idee kommen, ihn wieder zurück zu holen! ;) :silent:
Zurück holen bestimmt nicht. Aber kassieren. :lol:
Satte 28 Millionen Euro könnte Borussia Dortmund auf einen Schlag bekommen.
Die Voraussetzung: Der FC Barcelona müsste Ousmane Dembélé verkaufen. Und genau das planen die Katalanen laut übereinstimmenden Medienberichten im Sommer.
Der Clou für Borussia Dortmund: Eine Klausel im Dembélé-Vertrag garantiert dem BVB die Auszahlung ALLER erfolgsbasierten Boni, sollte der 22-Jährige Barcelona vor Vertragsende (30. Juni 2022) verlassen.

https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 13981.html

Ex-BVB-Star Ousmane Dembele steht auf dem Abstellgleis beim FC Barcelona und darf den Klub offenbar für 60 Millionen Euro verlassen.


https://www.goal.com/de/meldungen/fc-ba ... azwuglzmum
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 357
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#53 Beitrag von Wegbier » Di 14. Jul 2020, 21:44

cloud88 hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 00:26
Aki und co beten jeden Tag dafür das Barca das Geld gezahlt hat und schicken seit 1 Jahr jeden Tag eine Danksagung zu PSG wegen Neymar.

Der junge hat Potenzial für die Weltklasse, aber seine Einstellung zu seinem Beruf ist noch unter der Thekentruppe. Der Spielt irgendwann für Barcas in der e-Sports Mannschaft.
Ich war echt traurig als er gegangen ist, aber mittlerweile kann man nur noch froh sein.
Der hat einfach eine Meise und dazu mega verletzungsanfällig.
Toptransfer, welcher uns u.a. den letzten Titel beschert hat mit seinem Tor bei den Bazzen und mit dessen Erlös der BVB Corona überlebt.
Eine Rückholaktion wird es nie geben, dazu war es zu dreckig wie er ging.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1393
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#54 Beitrag von jasper1902 » Mi 15. Jul 2020, 08:31

Wegbier hat geschrieben:
Di 14. Jul 2020, 21:44
cloud88 hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 00:26
Aki und co beten jeden Tag dafür das Barca das Geld gezahlt hat und schicken seit 1 Jahr jeden Tag eine Danksagung zu PSG wegen Neymar.

Der junge hat Potenzial für die Weltklasse, aber seine Einstellung zu seinem Beruf ist noch unter der Thekentruppe. Der Spielt irgendwann für Barcas in der e-Sports Mannschaft.
Ich war echt traurig als er gegangen ist, aber mittlerweile kann man nur noch froh sein.
Der hat einfach eine Meise und dazu mega verletzungsanfällig.
Toptransfer, welcher uns u.a. den letzten Titel beschert hat mit seinem Tor bei den Bazzen und mit dessen Erlös der BVB Corona überlebt.
Eine Rückholaktion wird es nie geben, dazu war es zu dreckig wie er ging.
Stand jetzt verschenktes Talent mit einer völlig falschen Einstellung !
Sehr schade bei dem Potenzial.

Bleibt zu hoffen, dass Barca ihm klar macht nicht mehr mit ihm zu planen und zu einem Wechsel zu bewegen :D

sgG

slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 354
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#55 Beitrag von slig » Mi 15. Jul 2020, 20:39

Wegbier hat geschrieben:
Di 14. Jul 2020, 21:44
cloud88 hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 00:26
Aki und co beten jeden Tag dafür das Barca das Geld gezahlt hat und schicken seit 1 Jahr jeden Tag eine Danksagung zu PSG wegen Neymar.

Der junge hat Potenzial für die Weltklasse, aber seine Einstellung zu seinem Beruf ist noch unter der Thekentruppe. Der Spielt irgendwann für Barcas in der e-Sports Mannschaft.
Ich war echt traurig als er gegangen ist, aber mittlerweile kann man nur noch froh sein.
Der hat einfach eine Meise und dazu mega verletzungsanfällig.
Toptransfer, welcher uns u.a. den letzten Titel beschert hat mit seinem Tor bei den Bazzen und mit dessen Erlös der BVB Corona überlebt.
Eine Rückholaktion wird es nie geben, dazu war es zu dreckig wie er ging.
jup, was für ein glück oder? :lol: wie haben das optimum rausgeholt: dfb pokal, eine saison da, und massig abkassiert.
am anfang des wechsels ein ärgerniss, nun eher nach dem motto "besser ging es nicht".

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1875
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Ousmane Dembélé [Ex-Spieler & immernoch Goldesel]

#56 Beitrag von MattiBeuti » Do 16. Jul 2020, 06:39

slig hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 20:39
Wegbier hat geschrieben:
Di 14. Jul 2020, 21:44
cloud88 hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 00:26
Aki und co beten jeden Tag dafür das Barca das Geld gezahlt hat und schicken seit 1 Jahr jeden Tag eine Danksagung zu PSG wegen Neymar.

Der junge hat Potenzial für die Weltklasse, aber seine Einstellung zu seinem Beruf ist noch unter der Thekentruppe. Der Spielt irgendwann für Barcas in der e-Sports Mannschaft.
Ich war echt traurig als er gegangen ist, aber mittlerweile kann man nur noch froh sein.
Der hat einfach eine Meise und dazu mega verletzungsanfällig.
Toptransfer, welcher uns u.a. den letzten Titel beschert hat mit seinem Tor bei den Bazzen und mit dessen Erlös der BVB Corona überlebt.
Eine Rückholaktion wird es nie geben, dazu war es zu dreckig wie er ging.
jup, was für ein glück oder? :lol: wie haben das optimum rausgeholt: dfb pokal, eine saison da, und massig abkassiert.
am anfang des wechsels ein ärgerniss, nun eher nach dem motto "besser ging es nicht".
Und wenn man möchte, dann kann man das damalige Verhalten von Dembele sogar als Kompliment an unsere Verantwortlichen auslegen. Denn in Barcelona ist er wohl nicht disziplinierter geworden. Da haben wir noch das Optimum herausgeholt.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Antworten