Youssoufa Moukoko [18]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1554
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#81 Beitrag von Optimus » Fr 20. Nov 2020, 09:34

Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2092
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#82 Beitrag von MattiBeuti » Fr 20. Nov 2020, 12:27

Herzlichen Glückwunsch, Youssoufa! :)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2092
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#83 Beitrag von MattiBeuti » Fr 20. Nov 2020, 18:46

"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4190
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#84 Beitrag von Tschuttiball » Fr 20. Nov 2020, 21:04

Bin ich ja mal gespannt ob er morgen spielen wird.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#85 Beitrag von Zubitoni » Fr 20. Nov 2020, 21:26

Tschuttiball hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 21:04
Bin ich ja mal gespannt ob er morgen spielen wird.
wenn wir zurückliegen, wird er neben erling als zweite spitze gebracht. zwei echte neuner, wann hats das zuletzt gegeben?

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4190
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#86 Beitrag von Tschuttiball » Sa 21. Nov 2020, 00:42

Zubitoni hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 21:26
Tschuttiball hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 21:04
Bin ich ja mal gespannt ob er morgen spielen wird.
wenn wir zurückliegen, wird er neben erling als zweite spitze gebracht. zwei echte neuner, wann hats das zuletzt gegeben?
1994/95 soweit ich weiss: Tanko & Ricken. Der Babysturm.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Shafirion
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 842
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#87 Beitrag von Shafirion » Sa 21. Nov 2020, 04:10

Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 00:42
Zubitoni hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 21:26
Tschuttiball hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 21:04
Bin ich ja mal gespannt ob er morgen spielen wird.
wenn wir zurückliegen, wird er neben erling als zweite spitze gebracht. zwei echte neuner, wann hats das zuletzt gegeben?
1994/95 soweit ich weiss: Tanko & Ricken. Der Babysturm.
Ricken war kein echter Neuner.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4190
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#88 Beitrag von Tschuttiball » Sa 21. Nov 2020, 09:02

Ja ok. Aha. Ja. Mmhhmmm. Oh.

Ändert nix daran dass es den Baby Sturm gab. Deine Aussage ist daher so unnötig wie ein Kropf, sorry.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 845
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#89 Beitrag von crborusse » Sa 21. Nov 2020, 10:09

Zubitoni hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 21:26
Tschuttiball hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 21:04
Bin ich ja mal gespannt ob er morgen spielen wird.
wenn wir zurückliegen, wird er neben erling als zweite spitze gebracht. zwei echte neuner, wann hats das zuletzt gegeben?
Barrios/Lewandowski
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#90 Beitrag von Zubitoni » Sa 21. Nov 2020, 11:09

crborusse hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 10:09
Zubitoni hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 21:26
Tschuttiball hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 21:04
Bin ich ja mal gespannt ob er morgen spielen wird.
wenn wir zurückliegen, wird er neben erling als zweite spitze gebracht. zwei echte neuner, wann hats das zuletzt gegeben?
Barrios/Lewandowski
wenn die zusammen gespielt haben, war lewa auf der 10, oder?

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4190
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#91 Beitrag von Tschuttiball » Sa 21. Nov 2020, 11:14

Ist doch echt mal egal ob 9er, 10er, falsche 9 oder was auch immer. Hauptsache wir haben 2 echte Stürmer aufm Rasen! Das wird geil genug :mrgreen:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 305
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#92 Beitrag von Thorsten » Sa 21. Nov 2020, 12:21

Da ist viel zu viel Aufregung um den Jungen. Die ganze Presse soll sich verp...
Deshalb sollte er auch heute noch nicht spielen, sondern erst, wenn sich die Aufregung wieder etwas gelegt hat.


Edith sagt, ein Satz mehr bringt's...
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 636
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#93 Beitrag von Sunseeker » Sa 21. Nov 2020, 12:47

Warum dieser Ton, Thorsten?
Meine Meinung: Viele kritisieren die "böse Presse" sehr gerne, aber: In diesem Falle tut die Presse doch nichts falsches, sie berichtet lediglich über ein vielversprechendes Talent, das bislang alles in Grund und Boden geballert hat. Absolut normal, dass er Interesse erregt. Von dem, was wir wissen, verfolgen ihn die Reporter nicht gerade in Diana-Style, das wäre dann ja auch nicht mehr ok.
Es liegt vielmehr an una Fans, jetzt nicht gleich Haaland-artige Quoten von ihm zu verlangen bzw bei Nichterreichen locker zu bleiben.
Erwartungen hat -da bin ich mir sicher- der Junge v.a. an sich selbst, sonst wäre er nicht da, wo er bereits zu sein scheint.
Moukoko soll heute gerne eingesetzt werden, schon alleine des Rekords wegen, der ja jetzt keine schwarze Wolke über seine kommende Karriere hängt.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Shafirion
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 842
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#94 Beitrag von Shafirion » Sa 21. Nov 2020, 12:57

Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 09:02
Ja ok. Aha. Ja. Mmhhmmm. Oh.

Ändert nix daran dass es den Baby Sturm gab. Deine Aussage ist daher so unnötig wie ein Kropf, sorry.
Ich habe verstanden, dass Du Dich auf mich eingeschossen hast. Aber wenn hier irgendwas "unnötig" ist, dann Deine Dünnhäutigkeit.
Hier greift zunehmend eine Haltung um sich, jede inhaltliche Diskussion schon im Kein zu ersticken. Immer ist es gleich Besserwisserei.

Wie kann man denn ernsthaft aus dieser Aussage zu Ricken jetzt eine große Nummer machen?

Hier wird in einem Diskussionforum diskutiert, wann wir zuletzt mit zwei echten Neuner gespielt haben. Dann verweist Du auf den so genannten Babysstum, dessen Existenz übrigens niemand bestreitet. Und ich sage nicht mehr und nicht weniger, als dass Ricken kein echter Neuner war ( so wenig wie Julian Brandt einer ist). Und diese harmlose Richtigstellung ist direkt schon wieder völlig "unnötig"? Warum diskutiert man dann überhaupt in einem Forum über die Frage, wenn eh jede Antwort richtig ist und nicht in Frage gestellt werden darf?
Zuletzt geändert von Shafirion am Sa 21. Nov 2020, 15:59, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 305
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#95 Beitrag von Thorsten » Sa 21. Nov 2020, 13:01

Sunseeker hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 12:47
Warum dieser Ton, Thorsten?
Meine Meinung: Viele kritisieren die "böse Presse" sehr gerne, aber: In diesem Falle tut die Presse doch nichts falsches, sie berichtet lediglich über ein vielversprechendes Talent, das bislang alles in Grund und Boden geballert hat. Absolut normal, dass er Interesse erregt. Von dem, was wir wissen, verfolgen ihn die Reporter nicht gerade in Diana-Style, das wäre dann ja auch nicht mehr ok.
Es liegt vielmehr an una Fans, jetzt nicht gleich Haaland-artige Quoten von ihm zu verlangen bzw bei Nichterreichen locker zu bleiben.
Erwartungen hat -da bin ich mir sicher- der Junge v.a. an sich selbst, sonst wäre er nicht da, wo er bereits zu sein scheint.
Moukoko soll heute gerne eingesetzt werden, schon alleine des Rekords wegen, der ja jetzt keine schwarze Wolke über seine kommende Karriere hängt.
SgG
Sun
Mir wäre es lieber, es würde sich keiner (übertreiben verdeutlicht!) für ihn interessieren. Einer guten Entwicklung kann so
ein Hype nicht förderlich sein. Ob jetzt die Presse den Hype auslöst oder die Presse nur unser Interesse bedient, ist mir egal.
Warum ich so angefressen bin? Weil Ich natürlich möchte, dass 'der Kleine' ein Knaller wird und weil Ich auch geil darauf bin,
dass er in den nächsten Derbys den Schlackern jeweils 5 Stück einschenkt. Aber Ich muss mich bremsen.

Wenn er heute spielt, gibt das einen riesigen Rummel, bleibt er erst einmal drei oder vier Spiele auf der Bank kann er dann
gerne überraschend kommen. Das Geschäft Fussball lsst vielleicht ein solches Vorgehen nicht zu.

Am Ende des Tages haben wir viele Leute im verein, die die Situation genau beobachten und die richtige Entscheidung treffen.
Oder, anders gesagt, Youssoufa gut beraten und er wird hoffentlich die richtigen Entscheidungen treffen...

Erklärt das, warum ich so grummelig bin?
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Shafirion
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 842
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#96 Beitrag von Shafirion » Sa 21. Nov 2020, 13:15

Thorsten hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 13:01
Sunseeker hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 12:47
Warum dieser Ton, Thorsten?
Meine Meinung: Viele kritisieren die "böse Presse" sehr gerne, aber: In diesem Falle tut die Presse doch nichts falsches, sie berichtet lediglich über ein vielversprechendes Talent, das bislang alles in Grund und Boden geballert hat. Absolut normal, dass er Interesse erregt. Von dem, was wir wissen, verfolgen ihn die Reporter nicht gerade in Diana-Style, das wäre dann ja auch nicht mehr ok.
Es liegt vielmehr an una Fans, jetzt nicht gleich Haaland-artige Quoten von ihm zu verlangen bzw bei Nichterreichen locker zu bleiben.
Erwartungen hat -da bin ich mir sicher- der Junge v.a. an sich selbst, sonst wäre er nicht da, wo er bereits zu sein scheint.
Moukoko soll heute gerne eingesetzt werden, schon alleine des Rekords wegen, der ja jetzt keine schwarze Wolke über seine kommende Karriere hängt.
SgG
Sun
Mir wäre es lieber, es würde sich keiner (übertreiben verdeutlicht!) für ihn interessieren. Einer guten Entwicklung kann so
ein Hype nicht förderlich sein. Ob jetzt die Presse den Hype auslöst oder die Presse nur unser Interesse bedient, ist mir egal.
Warum ich so angefressen bin? Weil Ich natürlich möchte, dass 'der Kleine' ein Knaller wird und weil Ich auch geil darauf bin,
dass er in den nächsten Derbys den Schlackern jeweils 5 Stück einschenkt. Aber Ich muss mich bremsen.

Wenn er heute spielt, gibt das einen riesigen Rummel, bleibt er erst einmal drei oder vier Spiele auf der Bank kann er dann
gerne überraschend kommen. Das Geschäft Fussball lsst vielleicht ein solches Vorgehen nicht zu.

Am Ende des Tages haben wir viele Leute im verein, die die Situation genau beobachten und die richtige Entscheidung treffen.
Oder, anders gesagt, Youssoufa gut beraten und er wird hoffentlich die richtigen Entscheidungen treffen...

Erklärt das, warum ich so grummelig bin?
Mir ist es auch zu viel Rummel. Aber entscheidend ist nicht, wann er jetzt genau debütiert, sondern wie klar er im Kopf ist. Und wenn er heute gleich darf, kann das auch den Rummel bremsen. Sonst heißt es nämlich weiter jede Woche: Ist es heute so weit?

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 970
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#97 Beitrag von LEF » Sa 21. Nov 2020, 13:45

Shafirion hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 13:15
Thorsten hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 13:01
Sunseeker hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 12:47
Warum dieser Ton, Thorsten?
Meine Meinung: Viele kritisieren die "böse Presse" sehr gerne, aber: In diesem Falle tut die Presse doch nichts falsches, sie berichtet lediglich über ein vielversprechendes Talent, das bislang alles in Grund und Boden geballert hat. Absolut normal, dass er Interesse erregt. Von dem, was wir wissen, verfolgen ihn die Reporter nicht gerade in Diana-Style, das wäre dann ja auch nicht mehr ok.
Es liegt vielmehr an una Fans, jetzt nicht gleich Haaland-artige Quoten von ihm zu verlangen bzw bei Nichterreichen locker zu bleiben.
Erwartungen hat -da bin ich mir sicher- der Junge v.a. an sich selbst, sonst wäre er nicht da, wo er bereits zu sein scheint.
Moukoko soll heute gerne eingesetzt werden, schon alleine des Rekords wegen, der ja jetzt keine schwarze Wolke über seine kommende Karriere hängt.
SgG
Sun
Mir wäre es lieber, es würde sich keiner (übertreiben verdeutlicht!) für ihn interessieren. Einer guten Entwicklung kann so
ein Hype nicht förderlich sein. Ob jetzt die Presse den Hype auslöst oder die Presse nur unser Interesse bedient, ist mir egal.
Warum ich so angefressen bin? Weil Ich natürlich möchte, dass 'der Kleine' ein Knaller wird und weil Ich auch geil darauf bin,
dass er in den nächsten Derbys den Schlackern jeweils 5 Stück einschenkt. Aber Ich muss mich bremsen.

Wenn er heute spielt, gibt das einen riesigen Rummel, bleibt er erst einmal drei oder vier Spiele auf der Bank kann er dann
gerne überraschend kommen. Das Geschäft Fussball lsst vielleicht ein solches Vorgehen nicht zu.

Am Ende des Tages haben wir viele Leute im verein, die die Situation genau beobachten und die richtige Entscheidung treffen.
Oder, anders gesagt, Youssoufa gut beraten und er wird hoffentlich die richtigen Entscheidungen treffen...

Erklärt das, warum ich so grummelig bin?
Mir ist es auch zu viel Rummel. Aber entscheidend ist nicht, wann er jetzt genau debütiert, sondern wie klar er im Kopf ist. Und wenn er heute gleich darf, kann das auch den Rummel bremsen. Sonst heißt es nämlich weiter jede Woche: Ist es heute so weit?
Vielleicht ist es ja auch kein Nachteil, dass er jetzt zum Einsatz kommt und sich an die Liga gewöhnen kann. Direkt vor 80.000 Zuschauern zu spielen, könnte für so einen jungen Kerl auch eine schwere Bürde sein.........wobei das natürlich mit den 80.000 Zuschauern noch in weiter Ferne liegt. ;)

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 636
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#98 Beitrag von Sunseeker » Sa 21. Nov 2020, 13:54

Der Rummel wird mit 16 Jahren und 3 Monaten (z.b.) keinen deut geringer sein als jetzt. Natürlich besteht bei mjölk
Mukoko allerhöchste "But-Gefahr", aber darüber kann im Prinzip der Kunde allein bestimmen. In gewissen Maße auch sein Umfeld, aber mit Håland-Fokus wird der Junge ein Star. 🌟
Unabhängig von einem heutigen Einsatz. Gleiches gilt umgekehrt.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1505
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#99 Beitrag von Herb » Sa 21. Nov 2020, 14:47

Bei dem Thema müssen wir uns aber auch an die eigene Nase fassen:


Dann sollte Zorc mal als erstes ein ernstes Wort mit unserer Social Media-Abteilung sprechen.

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1554
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Youssoufa Moukoko [18]

#100 Beitrag von Optimus » Sa 21. Nov 2020, 15:11

Die Stadt Dortmund sieht es etwas nüchterner.

Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Antworten