Ian Maatsen

Antworten
Nachricht
Autor
Stoney
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 147
Registriert: Di 25. Jun 2019, 20:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Ian Maatsen [22]

#61 Beitrag von Stoney » Mi 29. Mai 2024, 18:52

Maatsen nicht im EM-Kader:
https://www.kicker.de/koeman-streicht-m ... 17/artikel

Hat vielleicht einen (für uns) positiven Einfluss auf die Ablösesumme.

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7341
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Ian Maatsen [22]

#62 Beitrag von Zubitoni » Mi 29. Mai 2024, 19:35

oder er denkt sich: wäre ich bei chelsea geblieben, wäre ich jetzt dabei.
Dummheit verliert am Ende immer. Bis dahin kann‘s nur sehr teuer werden…

Stoney
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 147
Registriert: Di 25. Jun 2019, 20:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Ian Maatsen [22]

#63 Beitrag von Stoney » Mi 29. Mai 2024, 21:45

Bei Chelsea auf der Bank? Ja sicher.

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7341
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Ian Maatsen [22]

#64 Beitrag von Zubitoni » Mi 29. Mai 2024, 23:11

Stoney hat geschrieben: Mi 29. Mai 2024, 21:45 Bei Chelsea auf der Bank? Ja sicher.
nee, im sinne von: beim bvb reicht es nichtmal, sehr gut zu spielen, regelmäßig zu spielen, und sogar ins CL finale einzuziehen.
Dummheit verliert am Ende immer. Bis dahin kann‘s nur sehr teuer werden…

Stumpen
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4642
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Ian Maatsen [22]

#65 Beitrag von Stumpen » Do 30. Mai 2024, 11:21

... einfach den Henkelpott gewinnen und ihn in die Luft stemmen, dann geht noch was bis zum 7 Juni.
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."

Theo
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3549
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Ian Maatsen [22]

#66 Beitrag von Theo » Do 30. Mai 2024, 18:24

Zubitoni hat geschrieben: Mi 29. Mai 2024, 23:11
Stoney hat geschrieben: Mi 29. Mai 2024, 21:45 Bei Chelsea auf der Bank? Ja sicher.
nee, im sinne von: beim bvb reicht es nichtmal, sehr gut zu spielen, regelmäßig zu spielen, und sogar ins CL finale einzuziehen.
Eher im Sinne Koeman ist ein Idiot, aber vielleicht hat der Widerling uns damit einen Gefallen getan.

Theo
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3549
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Ian Maatsen [22]

#67 Beitrag von Theo » Di 11. Jun 2024, 12:00

Maatsen doch bei der EM dabei, er rückt anscheinend für den verletzten de Jong nach. Ist ihm zu gönnen, könnte aber schlecht für uns sein, falls er eine überragende EM spielen sollte.

Benutzeravatar
Optimus
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4170
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Ian Maatsen [22]

#68 Beitrag von Optimus » Fr 28. Jun 2024, 11:24

Der Wechsel von Ian Maatsen zu Aston Villa ist in trockenen Tüchern. Wie ‚Sky‘ berichtet, hat der Linksverteidiger mittlerweile seinen Sechsjahresvertrag in Birmingham unterschrieben. Mehr als 40 Millionen Euro Ablöse fließen an den FC Chelsea.
https://www.fussballtransfers.com/a2576 ... rschrieben
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17264
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Ian Maatsen [22]

#69 Beitrag von Tschuttiball » Fr 28. Jun 2024, 12:12

6 Jahresvertrag. Das wars dann wohl mit Maatsen beim BVB. Schade. Aber im Endeffekt finanziell keine Chance für uns.
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Space Lord
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1263
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Ian Maatsen [22]

#70 Beitrag von Space Lord » Fr 28. Jun 2024, 15:18

Tschuttiball hat geschrieben: Fr 28. Jun 2024, 12:12 6 Jahresvertrag. Das wars dann wohl mit Maatsen beim BVB. Schade. Aber im Endeffekt finanziell keine Chance für uns.
Tja, der eine kam aus Birmingham, der andere verlässt uns Richtung Birmingham, der Heimat von Black Sabbath, die übrigens auch aus Aston stammen. Nur mal so am Rande. :D

Ich hoffe, wir machen es diesmal besser als seinerzeit nach der Leihe von Hakimi, für den wir bekanntlich Meunier geholt haben, um anschließend Ryerson zu verpflichten.

Ob uns das am Ende günstiger kam, vermag ich nicht zu beurteilen. Aber wirklich schließen konnten wir imho die Lücke nicht, die Hakimi hinterlassen hat.

Ich will nur sagen, wir haben kein Problem damit für Nmecha eine Summe hinzulegen, die deutlich über seinem Marktwert lag. Nun zieren wir uns etwas tiefer in die Tasche zu greifen (ich meine gar nicht einmal Maatsen, bei Ferdioglu sollen wir auch ausgestiegen sein), obwohl die LV Position eine nicht gerade kleine Baustelle ist.

Dass wir vor diesem Hintergrund einen Guirassy verpflichtet haben, obwohl aktuell noch drei Stürmer auf unserer Gehaltsliste stehen, nenne ich mindestens leichtfertig, so lange wir keinen der drei anderen Stürmer verkauft bekommen.

Auf Rothe zu setzen, fände ich zu früh. Der ist besser eine weitere Saison bei Kiel aufgehoben. Dort bekommt er Einsatzzeiten, fliegt unter dem Radar und kann reifen. In einem Jahr hilft er uns vielleicht weiter.

Bensebaini die Position zu überlassen, ist heikel. Vielleicht hätten wir besser einen Teil des Geldes, das für Guirassy eingeplant war, auf die Summe draufgelegt, die wir für einen LV ausgeben möchten.

Der Markt ist nun einmal hier nicht allzu groß, wenn wir ein deutliches Upgrade suchen. Insofern dürfte es schwierig werden einen LV zu finden, der unseren Ansprüchen genügt und unter 30 Mio Euro liegt.

Aber gut, ich lasse mich überraschen..

Antworten