Anthony Modeste [20]

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17120
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Anthony Modeste [20]

#21 Beitrag von Tschuttiball » Mo 10. Okt 2022, 13:08

Terzic macht das echt super. Man merkt, dass er beim Team mehr als nur gut an kommt. Für mich ein absoluter Gewinn.

Zu Tony: Evtl. bringt passt die Rolle als Einwechselspieler bei uns ja auch besser als die des Starters. Moukoko macht da schon extrem viel Dampf zu Beginn. Und am Ende da kann man Modestes Qualitäten immer gut brauchen, defensiv wie offensiv.
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Shafirion
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1754
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Anthony Modeste [20]

#22 Beitrag von Shafirion » Mo 10. Okt 2022, 13:57

Tschuttiball hat geschrieben: Mo 10. Okt 2022, 13:08 Terzic macht das echt super. Man merkt, dass er beim Team mehr als nur gut an kommt. Für mich ein absoluter Gewinn.

Zu Tony: Evtl. bringt passt die Rolle als Einwechselspieler bei uns ja auch besser als die des Starters. Moukoko macht da schon extrem viel Dampf zu Beginn. Und am Ende da kann man Modestes Qualitäten immer gut brauchen, defensiv wie offensiv.
Sehe ich im Moment absolut auch so. Grundsätzlich kann es aber auch anders rum gut funktionieren: Der robuste Modeste arbeitet die IV mürbe und dann kommt der quirlige Moukoko (gerade bei Führung, wenn sich Konterchancen ergeben). Das ist ja das Gute: Unterschiedliche Typen bedeuten Flexibilität.

Benutzeravatar
Optimus
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4157
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Anthony Modeste [20]

#23 Beitrag von Optimus » Do 17. Nov 2022, 10:36

Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 4313
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Anthony Modeste [20]

#24 Beitrag von jasper1902 » Do 17. Nov 2022, 11:27

dann wird er in der RR ja komplett durchstarten !!!!

sgG

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17120
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Anthony Modeste [20]

#25 Beitrag von Tschuttiball » Do 17. Nov 2022, 14:43

jasper1902 hat geschrieben: Do 17. Nov 2022, 11:27 dann wird er in der RR ja komplett durchstarten !!!!

sgG
Hoffen wirs..
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Space Lord
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1249
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Anthony Modeste [20]

#26 Beitrag von Space Lord » Fr 18. Nov 2022, 12:00

Warum sollte er?

So lange wir keine gescheiten Flanken auf die Reihe bekommen, wüsste ich nicht wie er uns in der Rückrunde helfen sollte?

Exilruhri
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 832
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Anthony Modeste [20]

#27 Beitrag von Exilruhri » Fr 18. Nov 2022, 14:56

Space Lord hat geschrieben: Fr 18. Nov 2022, 12:00 Warum sollte er?

So lange wir keine gescheiten Flanken auf die Reihe bekommen, wüsste ich nicht wie er uns in der Rückrunde helfen sollte?
Wahrscheinlich muss zur Aufmunterung der Außenspieler einfach mal das ganze Stadion singen: "Für wen gibt's heut' ein Flankenfest?" ... :D
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Gus
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 160
Registriert: Di 2. Jul 2019, 08:34

Re: Anthony Modeste [20]

#28 Beitrag von Gus » Fr 18. Nov 2022, 20:20

Exilruhri hat geschrieben: Fr 18. Nov 2022, 14:56
Space Lord hat geschrieben: Fr 18. Nov 2022, 12:00 Warum sollte er?

So lange wir keine gescheiten Flanken auf die Reihe bekommen, wüsste ich nicht wie er uns in der Rückrunde helfen sollte?
Wahrscheinlich muss zur Aufmunterung der Außenspieler einfach mal das ganze Stadion singen: "Für wen gibt's heut' ein Flankenfest?" ... :D
Dafür! This would make my day! :D

Stumpen
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4588
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Anthony Modeste [20]

#29 Beitrag von Stumpen » Do 16. Feb 2023, 12:30

... den Plan für Modeste kann ich einfach nicht erkennen. Auch gestern nicht.

Er muss wohl besser trainieren, als jeder andere.
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17120
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Anthony Modeste [20]

#30 Beitrag von Tschuttiball » Do 16. Feb 2023, 12:52

Stumpen hat geschrieben: Do 16. Feb 2023, 12:30 ... den Plan für Modeste kann ich einfach nicht erkennen. Auch gestern nicht.

Er muss wohl besser trainieren, als jeder andere.
Die Begründung wird in seiner Postur und Kopfballstärke liegen, defensiv wie offensiv. Er köpft defensiv halt schon einige Flanken weg. Aber er ist definitiv nicht gut in unser Offensivspiel eingebunden, was aber auch an uns liegt weil wir quasi kaum bis an die Grundlinie rennen und flanken - hätte man aber vorher auch wissen können als Verantwortliche. Gut auf jeden Fall das diese Geschichte im Sommer beendet wird. Bis dahin hoffe ich trotzdem noch auf 2-3 gute Spiele & wichtige Tore von ihm. Am Sonntag könnte er wahrscheinlich bereits in der Startelf stehen - Haller könnt wohl mal ne Pause gebrauchen.
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

bvbcol
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Anthony Modeste [20]

#31 Beitrag von bvbcol » Do 16. Feb 2023, 13:04

Tschuttiball hat geschrieben: Do 16. Feb 2023, 12:52
Stumpen hat geschrieben: Do 16. Feb 2023, 12:30 ... den Plan für Modeste kann ich einfach nicht erkennen. Auch gestern nicht.

Er muss wohl besser trainieren, als jeder andere.
Die Begründung wird in seiner Postur und Kopfballstärke liegen, defensiv wie offensiv. Er köpft defensiv halt schon einige Flanken weg. Aber er ist definitiv nicht gut in unser Offensivspiel eingebunden, was aber auch an uns liegt weil wir quasi kaum bis an die Grundlinie rennen und flanken - hätte man aber vorher auch wissen können als Verantwortliche. Gut auf jeden Fall das diese Geschichte im Sommer beendet wird. Bis dahin hoffe ich trotzdem noch auf 2-3 gute Spiele & wichtige Tore von ihm. Am Sonntag könnte er wahrscheinlich bereits in der Startelf stehen - Haller könnt wohl mal ne Pause gebrauchen.
Wenn man es gut mit ihm meinen wollte, war die Szene mit dem Rumpelstilzchen Kahn schon fast sein Geld wert.
Solche Transfers von Kehl sollten aber in Zukunft auf das Minimumste beschränkt bleiben, auch wenn die Situation damals einer gewissen Not geschuldet war.

Shafirion
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1754
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Anthony Modeste [20]

#32 Beitrag von Shafirion » Do 16. Feb 2023, 15:20

Also gestern hat Modeste schon einige wichtige Szenen gehabt. Kurz nach der Einwechslung macht er auf höhe der Mittelinie an der Außenlinie den Ball fast, behauptet ihn, bringt ihn zu JBG, der wieder Modeste in Szene setzt, der dann etwas überhastet aus eher spitzem Winkel abschließt. War trotzdem eine der wenigen Entlastungen und er hat das selbst eingeleitet. Dann behauptet er am eigen Sechzehner den Ball, dreht auf, wechselt die Seite und leitet einen Konter ein, der am Ende wieder bei ihm landet. Oder er zieht am eigenen Sechzehner ein ganz wichtiges Foul. Die Verteidigung von Standards wurde ja schon erwähnt.

Das muss man dann m.E. schon auch mal anerkenenn. Es war gestern sicher auch kein dankbares Spiel als Stürmer und Haller hatte jetzt auch nicht groß mehr Glanzlichter.

Bei Haller wird man im Übrigen weiterhin sehr genau hinschauen müssen, wie man seine Einsatzzeiten nach der Erkankung dosiert und nach Moukokos Verletzung ist Modeste halt die erste Alternative für den Spieler, der aus guten Gründen im Zweifel als erstes runtergenommen wird. Keine Ahnung, warum das jetzt für so viel Verwunderung sorgt.

daysleeper18783
Latte
Latte
Beiträge: 2303
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:46
Wohnort: Jülich

Re: Anthony Modeste [20]

#33 Beitrag von daysleeper18783 » Fr 17. Feb 2023, 10:30

Shafirion hat geschrieben: Do 16. Feb 2023, 15:20 Also gestern hat Modeste schon einige wichtige Szenen gehabt. Kurz nach der Einwechslung macht er auf höhe der Mittelinie an der Außenlinie den Ball fast, behauptet ihn, bringt ihn zu JBG, der wieder Modeste in Szene setzt, der dann etwas überhastet aus eher spitzem Winkel abschließt. War trotzdem eine der wenigen Entlastungen und er hat das selbst eingeleitet. Dann behauptet er am eigen Sechzehner den Ball, dreht auf, wechselt die Seite und leitet einen Konter ein, der am Ende wieder bei ihm landet. Oder er zieht am eigenen Sechzehner ein ganz wichtiges Foul. Die Verteidigung von Standards wurde ja schon erwähnt.

Das muss man dann m.E. schon auch mal anerkenenn. Es war gestern sicher auch kein dankbares Spiel als Stürmer und Haller hatte jetzt auch nicht groß mehr Glanzlichter.

Bei Haller wird man im Übrigen weiterhin sehr genau hinschauen müssen, wie man seine Einsatzzeiten nach der Erkankung dosiert und nach Moukokos Verletzung ist Modeste halt die erste Alternative für den Spieler, der aus guten Gründen im Zweifel als erstes runtergenommen wird. Keine Ahnung, warum das jetzt für so viel Verwunderung sorgt.
Isoliert betrachtet wird man sicherlich auch von Nico Schulz in dem ein oder anderen Spiel gute Szenen finden. Auf dem Spielfeld will ich den aber auch eher nicht sehen. Es ist richtig, dass am Mittwoch nicht das Spiel eines bulligen Stürmers, wie Modeste und Haller es sind, gefragt war. Dafür sind Koulibaly und Silva physisch einfach zu stark und beweglich. Gegen diese Innenverteidiger mit hohen Bällen zu agieren ist halt der falsche Plan (wenn auch letztlich sicher anders gewollt und von Chelsea aufgedrängt). Modeste ist einfach zu langsam und grundsätzlich auch kein Spieler, der mit dem Rücken zum Tor brilliert. Er kann weder gut Bälle behaupten, noch ist er in Kontern schnell genug. Die erste Szene von ihm, die du beschreibst zeigt es ja ganz gut. Am Ende mangelte es an Geschwindigkeit und Technik um aus seiner guten Aktion eine echte Chance werden zu lassen. Was bringt uns dann die gute Aktion, wenn man mit ihm den Rest nicht zu Ende spielen kann? Als Alternative hätte man z.B. Marko als falschen Neuner reinnehmen können um die schnellen Außen ins Spiel zu bringen. Oder Adeyemi ins Zentrum ziehen und ihn mit Bällen in freie Räume schicken, anstatt immer wieder hohe Bälle ins Zentrum zu schlagen, die sofort abgearbeitet werden. Auch Malen wäre durchaus eine Überlegung wert gewesen, weil er am Boden Bälle festmachen kann und durch seine Geschwindigkeit die IV halt anders bindet. Bei Modeste konnten die IV einfach volles Risiko in den Zweikämpfen gehen, weil sie wussten, dass sie ihn im Zweifelsfall sofort wieder einholen würden. Modeste war einfach ein (verschlechternder) 1zu1 Wechsel. Wenn man so unter Druck steht wie wir, weiß ich nicht ob das so sinnvoll ist. Den einzigen nachvollziehbaren Punkt sehe ich in seiner Standardverteidigung. Aber da wäre dann vielleicht ein Hummels als zusätzlicher IV auch noch die bessere Wahl gewesen. Für mich hat Modeste in unserem Spiel keine Daseinsberechtigung. Und er hat das meiner Meinung nach auch bei eigentlich jedem Einsatz unter Beweis gestellt. Modeste kann nicht ernsthaft unsere Alternative und Entlastung zu Haller sein. Wir müssen uns für Moukis Abwesenheit etwas neues einfallen lassen, sonst kriegen wir irgendwann ein Problem.

Shafirion
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1754
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Anthony Modeste [20]

#34 Beitrag von Shafirion » Fr 17. Feb 2023, 12:56

daysleeper18783 hat geschrieben: Fr 17. Feb 2023, 10:30
Shafirion hat geschrieben: Do 16. Feb 2023, 15:20 Also gestern hat Modeste schon einige wichtige Szenen gehabt. Kurz nach der Einwechslung macht er auf höhe der Mittelinie an der Außenlinie den Ball fast, behauptet ihn, bringt ihn zu JBG, der wieder Modeste in Szene setzt, der dann etwas überhastet aus eher spitzem Winkel abschließt. War trotzdem eine der wenigen Entlastungen und er hat das selbst eingeleitet. Dann behauptet er am eigen Sechzehner den Ball, dreht auf, wechselt die Seite und leitet einen Konter ein, der am Ende wieder bei ihm landet. Oder er zieht am eigenen Sechzehner ein ganz wichtiges Foul. Die Verteidigung von Standards wurde ja schon erwähnt.

Das muss man dann m.E. schon auch mal anerkenenn. Es war gestern sicher auch kein dankbares Spiel als Stürmer und Haller hatte jetzt auch nicht groß mehr Glanzlichter.

Bei Haller wird man im Übrigen weiterhin sehr genau hinschauen müssen, wie man seine Einsatzzeiten nach der Erkankung dosiert und nach Moukokos Verletzung ist Modeste halt die erste Alternative für den Spieler, der aus guten Gründen im Zweifel als erstes runtergenommen wird. Keine Ahnung, warum das jetzt für so viel Verwunderung sorgt.
Isoliert betrachtet wird man sicherlich auch von Nico Schulz in dem ein oder anderen Spiel gute Szenen finden. Auf dem Spielfeld will ich den aber auch eher nicht sehen. Es ist richtig, dass am Mittwoch nicht das Spiel eines bulligen Stürmers, wie Modeste und Haller es sind, gefragt war. Dafür sind Koulibaly und Silva physisch einfach zu stark und beweglich. Gegen diese Innenverteidiger mit hohen Bällen zu agieren ist halt der falsche Plan (wenn auch letztlich sicher anders gewollt und von Chelsea aufgedrängt). Modeste ist einfach zu langsam und grundsätzlich auch kein Spieler, der mit dem Rücken zum Tor brilliert. Er kann weder gut Bälle behaupten, noch ist er in Kontern schnell genug. Die erste Szene von ihm, die du beschreibst zeigt es ja ganz gut. Am Ende mangelte es an Geschwindigkeit und Technik um aus seiner guten Aktion eine echte Chance werden zu lassen. Was bringt uns dann die gute Aktion, wenn man mit ihm den Rest nicht zu Ende spielen kann? Als Alternative hätte man z.B. Marko als falschen Neuner reinnehmen können um die schnellen Außen ins Spiel zu bringen. Oder Adeyemi ins Zentrum ziehen und ihn mit Bällen in freie Räume schicken, anstatt immer wieder hohe Bälle ins Zentrum zu schlagen, die sofort abgearbeitet werden. Auch Malen wäre durchaus eine Überlegung wert gewesen, weil er am Boden Bälle festmachen kann und durch seine Geschwindigkeit die IV halt anders bindet. Bei Modeste konnten die IV einfach volles Risiko in den Zweikämpfen gehen, weil sie wussten, dass sie ihn im Zweifelsfall sofort wieder einholen würden. Modeste war einfach ein (verschlechternder) 1zu1 Wechsel. Wenn man so unter Druck steht wie wir, weiß ich nicht ob das so sinnvoll ist. Den einzigen nachvollziehbaren Punkt sehe ich in seiner Standardverteidigung. Aber da wäre dann vielleicht ein Hummels als zusätzlicher IV auch noch die bessere Wahl gewesen. Für mich hat Modeste in unserem Spiel keine Daseinsberechtigung. Und er hat das meiner Meinung nach auch bei eigentlich jedem Einsatz unter Beweis gestellt. Modeste kann nicht ernsthaft unsere Alternative und Entlastung zu Haller sein. Wir müssen uns für Moukis Abwesenheit etwas neues einfallen lassen, sonst kriegen wir irgendwann ein Problem.
Also ich bin jetzt keineswegs der Ansicht, dass Modeste bisher viel vorzuweisen hat. Mir ging es auf einer ganz banalen Ebene darum, dass er positionell nach Moukis Verletzung der erste Kandidat für eine Einwechslung für Haller ist und Haller halt im Zweifel dosierte Einsatzzeiten braucht. Das ist so offensichtlich, dass ich es schon deshalb merkwürdig finde, wenn man sich so sehr über eine Einwechslung von Modeste wundert.

Was den Rest angeht: Natürlich kann man auch einen ganz anderen Spieler positionsfremd bringen. Ob das gegen Chelsesa jetzt besser gewesen wäre, weiß ich nicht und wir werden es auch nicht erfahren. Jedenfalls scheint mir auch da die Wahrnehmung und Argumentation etwas einseitig. Entlastung hat er mehrfach gebracht und die ist auch dann nicht wertlos, wenn am Ende kein Tor rausspringt. Sicher hätte man zur Standardverteidigung auch Hummels bringen können, aber der hätte dann nicht die offensive Entlastung gebracht. Man kann also auch gut sagen: Weder Reus noch Hummels hätten beide Aspekte ins Spiel gebracht und so gesehen ist es für mich dann schon nachvollziehbar. Und nochmal: In dem Spiel hatte er aus meiner Sicht diverse wirklich gute Szenen, deshalb ist es jedenfalls für mich nachvollziehbar, wenn man ihm nun gerade nach diesem Spiel die Daseinsberechtigung abspricht.

Wir haben im Übrigen auch nicht strukturell mit hohen Bällen agiert. Trotzdem hat in der ersten Halbzeit Haller viele wichtige Bälle klatschen lassen und trotzdem war Modeste in der etwas unkotrollierteren Phase, als er kam, aus meiner Sicht durchaus wichtig.

Mike1985
Latte
Latte
Beiträge: 2102
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Anthony Modeste [20]

#35 Beitrag von Mike1985 » Fr 17. Feb 2023, 15:31

Modeste hat immer seine Buden gemacht. War völlig ok ihn zu holen. Außerdem finde ich es super dass wir jetzt 3 nominelle Stürmer haben. Damals bei Auba/Ramos war das auch super. Und das war auch eine super Saison damals. Haben wir unter Tuchel 78 Punkte geholt. Normalerweise wird man da locker Meister.

Space Lord
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1249
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Anthony Modeste [20]

#36 Beitrag von Space Lord » Mi 31. Mai 2023, 19:36

BVB: Modeste kündigt Abschied an

Anthony Modeste wird Borussia Dortmund verlassen. Auf Twitter hat der Stürmer seinen Abschied angekündigt.

https://www.fussballtransfers.com/a7627 ... bschied-an

Benutzeravatar
Danny
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 962
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Anthony Modeste [20]

#37 Beitrag von Danny » Do 1. Jun 2023, 15:49

Unter den damaligen Umständen war seine Verpflichtung soweit nachvollziehbar. Leider letztendlich Welten davon entfernt, was wir uns erhofft und erwartet haben. Sieht er vermutlich selbst ähnlich ;)
Alles Gute!
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Antworten