Mateu Morey [22]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 459
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Mateu Morey [22]

#101 Beitrag von pauli74 » So 2. Mai 2021, 16:45

Immerhin kann er zumindest wieder lachen:
https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... ng-zu-wort

Gute Besserung.

Stumpen
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1894
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Mateu Morey [22]

#102 Beitrag von Stumpen » So 2. Mai 2021, 16:50

... man kann ihm nur alles Gute wünschen und hoffen, dass er über gutes Heilfleisch verfügt. Schade. Einer dem ich unter Rose nochmal einen Schub nach vorne zugetraut hätte.

Benutzeravatar
Alfalfa
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1607
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Mateu Morey [22]

#103 Beitrag von Alfalfa » So 2. Mai 2021, 17:17


Shafirion
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1183
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Mateu Morey [22]

#104 Beitrag von Shafirion » Mo 3. Mai 2021, 09:46

Ich hab richtig Angst vor der konkreten Diagnose. Für den Jungen kommt das auch echt zur Unzeit; er war gerade dabei, langsam bei den Profis Fuß zu fassen. Und jetzt wird er so extrem zurückgeworfen. Unfassbar sympathischer Tweet und beeindruckend, dass er nach einem Tag schon wieder so nach vorne gucken kann.

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 442
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Mateu Morey [22]

#105 Beitrag von Thorsten » Mo 3. Mai 2021, 15:51

noch keine info? ich befürchte schlimmes...
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Mainzelmännchen
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 249
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: Mateu Morey [22]

#106 Beitrag von Mainzelmännchen » Mo 3. Mai 2021, 17:26

Glaubt von euch wirklich einer daran, dass wir die genaue Diagnose der Verletzung erfahren? Ich jedenfalls nicht.

Dafür sind wir die letzten Jahre schon oft genug verarscht worden. Oftmals wurde von kleineren Verletzungen geredet und die Ausfallzeit war plötzlich so lange, dass man sich darüber wunderte, warum die Genesung so lange dauerte.

Letztes Beispiel war Sancho. Es wurde von einer leichten Muskelverletzung gesprochen (Muskelfaserriss), dann auf einmal war er zur Reha in Doha und am Ende der Behandlung erfuhr man auf einmal, dass es sich um einen Muskel-Bündelriss gehandelt hat. Oder wusste das irgendwer von euch schon früher und ich habe es nur nicht mitbekommen?

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1283
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Mateu Morey [22]

#107 Beitrag von cloud88 » Mo 3. Mai 2021, 22:30

Man wird schon etwas mehr erfahren, allerdings würde es mich nicht Wundern wenn alles noch zu stark geschwollen ist. Das Thema hatte man bei Verletzungen schon öfters. Eventuell will man hier auch ne 2 Meinung rein holen, je nach dem was er hat wird es ja auch diverse Fragen geben wie man es Behandelt.

Man kann für ihn nur hoffen, das er wieder der alte wird und nicht wie z.b. Koch damals an Leistung verliert. Piszczek wäre auch jemand nach der Hüft OP.

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 497
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Mateu Morey [22]

#108 Beitrag von Wegbier » Mi 5. Mai 2021, 09:16

Mainzelmännchen hat geschrieben:
Mo 3. Mai 2021, 17:26
Glaubt von euch wirklich einer daran, dass wir die genaue Diagnose der Verletzung erfahren? Ich jedenfalls nicht.

Dafür sind wir die letzten Jahre schon oft genug verarscht worden. Oftmals wurde von kleineren Verletzungen geredet und die Ausfallzeit war plötzlich so lange, dass man sich darüber wunderte, warum die Genesung so lange dauerte.

Letztes Beispiel war Sancho. Es wurde von einer leichten Muskelverletzung gesprochen (Muskelfaserriss), dann auf einmal war er zur Reha in Doha und am Ende der Behandlung erfuhr man auf einmal, dass es sich um einen Muskel-Bündelriss gehandelt hat. Oder wusste das irgendwer von euch schon früher und ich habe es nur nicht mitbekommen?
Das als verarsche zu sehen finde ich übertrieben.
Diagnosen sind halt nicht immer einfach .
Durch Schwellung und Artefakte ist eine MRT nicht immer komplett fehlerfrei, dazu wird es von Menschen beurteilt.
Die leichten Verletzungen von Marco sind natürlich eine Story für sich. Das hat dann wohl auch mit Genetik und alter zu tun.

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 507
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: Mateu Morey [22]

#109 Beitrag von 19BVB09 » Mi 5. Mai 2021, 21:08

Laut Videotext vom Seppel-Hofsender wurde Morey am Knie operiert ... Es soll sich dabei um einen "ersten Akuteingriff" handeln...

Die weitere Behandlung werde "nach Ablauf der ersten Heilungsphase" festgelegt...

Klingt übel ... :? ...scheint doch einiges am Argen zu sein :(
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Mainzelmännchen
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 249
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: Mateu Morey [22]

#110 Beitrag von Mainzelmännchen » Do 6. Mai 2021, 13:00

Wegbier hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 09:16
Mainzelmännchen hat geschrieben:
Mo 3. Mai 2021, 17:26
Glaubt von euch wirklich einer daran, dass wir die genaue Diagnose der Verletzung erfahren? Ich jedenfalls nicht.

Dafür sind wir die letzten Jahre schon oft genug verarscht worden. Oftmals wurde von kleineren Verletzungen geredet und die Ausfallzeit war plötzlich so lange, dass man sich darüber wunderte, warum die Genesung so lange dauerte.

Letztes Beispiel war Sancho. Es wurde von einer leichten Muskelverletzung gesprochen (Muskelfaserriss), dann auf einmal war er zur Reha in Doha und am Ende der Behandlung erfuhr man auf einmal, dass es sich um einen Muskel-Bündelriss gehandelt hat. Oder wusste das irgendwer von euch schon früher und ich habe es nur nicht mitbekommen?
Das als verarsche zu sehen finde ich übertrieben.
Diagnosen sind halt nicht immer einfach .
Durch Schwellung und Artefakte ist eine MRT nicht immer komplett fehlerfrei, dazu wird es von Menschen beurteilt.
Die leichten Verletzungen von Marco sind natürlich eine Story für sich. Das hat dann wohl auch mit Genetik und alter zu tun.

@Wegbier

Also ich gehe mal davon aus, dass du auch zumindest ein wenig von Sportmedizin verstehst.
Willst du wirklich glauben, dass man bei Sancho zwischen „Muskelfaserriss“ und „Muskelbündelriss“ nicht unterscheiden konnte. Wäre das so, sollte man unsere medizinische Abteilung auf den Mars schicken. Ich habe mich jedenfalls gefragt, was er mit einem „Muskelfaserriss“ in Doha zu Reha macht :? .
Wir wundern uns jedesmal, warum „diagnostizierte Verletzungen“ unserer Spieler, die von den Verantwortlichen „als kleine Blessur“ an die Öffentlichkeit getragen werden, so lange brauchen, bis sie wieder spielfähig sind. Man glaubt immer, unsere medizinische Abteilung wäre „zu blind“, um unsere Spieler zu behandeln. Im Nachhinein stellt sich dann aber meistens heraus, dass die sog. „Blessur“ eine ernsthafte ernsthaftere Verletzung war.
Und das sehe ich als „Verarsche“ an. Entweder ich bekomme als Fan eine ehrliche Diagnose, oder man lässt es lieber ganz.
Eine Prognose für die Ausfallzeit brauche ich nicht, denn das sind ohnehin nur „Schätzwerte“.

Benutzeravatar
Alfalfa
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1607
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Mateu Morey [22]

#111 Beitrag von Alfalfa » Do 6. Mai 2021, 14:34

Bis Morey wieder auf dem Platz stehen wird, könnte es allerdings noch dauern. Der junge Spanier hatte sich gegen Kiel schwere Knie-Verletzungen an Außenband, Innenband und Kapsel zugezogen und musste sich am Mittwoch der ersten von zwei Operationen unterziehen. "Ihm geht es den Umständen entsprechend gut", sagte Terzic. Das vordere Kreuzband wird in einem separaten Eingriff operiert. Wie lange der Rechtsverteidiger voraussichtlich fehlt, ist noch offen, aber "er wird eine längere Ausfallzeit haben", wiederholte der Coach.
https://www.kicker.de/haaland-trainiert ... 35/artikel

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 1227
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Mateu Morey [22]

#112 Beitrag von Tonestarr » Do 20. Mai 2021, 16:13

Super Aktion und macht Holzbein Kiel direkt symphatisch

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2365
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Mateu Morey [22]

#113 Beitrag von Optimus » Do 20. Mai 2021, 16:45

Sehr schöne Geste. :clap: :clap: :clap:
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7424
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mateu Morey [22]

#114 Beitrag von Tschuttiball » Do 20. Mai 2021, 17:08

Tonestarr hat geschrieben:
Do 20. Mai 2021, 16:13
Super Aktion und macht Holzbein Kiel direkt symphatisch
Top Geste :thumbup:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2918
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Mateu Morey [22]

#115 Beitrag von emma66 » Do 20. Mai 2021, 17:36

Optimus hat geschrieben:
Do 20. Mai 2021, 16:45
Sehr schöne Geste. :clap: :clap: :clap:
muß ich auch sagen gefällt mir. :thumbup: :clap:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Exilruhri
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 379
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Mateu Morey [22]

#116 Beitrag von Exilruhri » Do 20. Mai 2021, 17:59

Alles klar! Die Daumen für den direkten Aufstieg sind gedrückt! :)
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Benutzeravatar
Alfalfa
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1607
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Mateu Morey [22]

#117 Beitrag von Alfalfa » Do 22. Jul 2021, 00:35

Morey fällt wohl ganze Saison aus:
https://www.sport1.de/news/fussball/bun ... saison-aus

Das tut mir sehr leid für ihn :(

Shafirion
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1183
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Mateu Morey [22]

#118 Beitrag von Shafirion » Do 22. Jul 2021, 14:52

Alfalfa hat geschrieben:
Do 22. Jul 2021, 00:35
Morey fällt wohl ganze Saison aus:
https://www.sport1.de/news/fussball/bun ... saison-aus

Das tut mir sehr leid für ihn :(
Boah, ist das bitter. Über ein Jahr Ausfallzeit ist für jeden Fußballer übel, aber ihn trifft es in einer der wichtigsten Entwicklungsphasen, als er drauf und dran war, sich im Profibereich zu etablieren. Gute Besserung, Mateu!

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 442
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Mateu Morey [22]

#119 Beitrag von Thorsten » Do 22. Jul 2021, 15:38

Gute Besserung, Junge!
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Herb
Latte
Latte
Beiträge: 2190
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Mateu Morey [22]

#120 Beitrag von Herb » Do 22. Jul 2021, 16:05

Uff. Ganz bitter :(

Antworten