Spieltag

Alles über den BVB II hier rein
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2862
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Spieltag

#441 Beitrag von Bernd1958 » Mo 7. Jun 2021, 20:09

Nisi hat geschrieben:
Mo 7. Jun 2021, 18:04
Nun steht auch der Verhandlungstermin: Am Mittwoch, 9. Juni 2021, wird ab 18.30 Uhr in der Sportschule Duisburg-Wedau beim Westdeutschen Fußballverband (WDFV) über die Einsprüche von RWE und Bergisch Gladbach beraten sowie verhandelt.

RWE wird wohl in die nächsthöhere Instanz gehen müssen

Dass der Einspruch nur wenig Aussichten auf Erfolg hat, ist mittlerweile auch schon in der Liga bekannt. So sagte Rot-Weiß Oberhausens Trainer Mike Terranova am Wochenende: "Der Einspruch ist gar nicht realistisch. Ich habe mich auch schlau gemacht und das, was die Dortmunder gemacht haben, macht jeder andere Verein auch."
https://www.reviersport.de/artikel/rwe- ... cleverpush
Terranova hat wahrscheinlich genauso viel Ahnung von den Statuten etc. wie viele andere. Nämlich fast Null Komma Null. Und zwar deshalb weil bislang weder Bergisch Gladbach noch Essen mitgeteilt haben wie der Einspruch aussieht. Auch der Verband hat bisher nur gesagt, dass die beiden Vereine Einsprüche eingelegt haben.
Am Mittwoch soll eine Verhandlung stattfinden und spätestens am Donnerstag werden wir alle Bescheid wissen. Bis dahin ist alles nur Spekulation
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Pew
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 969
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Spieltag

#442 Beitrag von Pew » Di 8. Jun 2021, 19:57

Shafirion hat geschrieben:
Mo 7. Jun 2021, 19:45
Spoiler
Pew hat geschrieben:
Mo 7. Jun 2021, 14:41
Shafirion hat geschrieben:
Mo 7. Jun 2021, 13:55
Pew hat geschrieben:
Mo 7. Jun 2021, 13:33
Was ich nicht ganz verstehe ist, wieso Tigges und Knauff bis zum Ende bei der u23 mitspielen duften, wenn es doch diese Regel gibt, dass im Saisonfinale keine Spieler aus höheren Mannschaften beteiligt sein dürfen?!
Ich hab das jetzt nicht nachgeschlagen, könnte mir aber gut vorstellen, dass diese Einschränkung nur für Spieler gilt, die eine gewisse Mindestzahl an Spielen in der ersten Mannschaft hatten. Knauff und Tigges sind ja nominell Spieler der U23 und es ist ja durchaus sinnvoll, dass eine paar Einsätze bei den Profis daran nichts ändern. Das ist ja etwas anderes als würden wir jetzt für zwei Spiele Reyna, Can und Meunier abstellen.

SpO/WDFV Stand: 01.07.2019 Seite 14von 51

(3)Spieler einer unteren Mannschaft können an Pflichtspielen einer höheren Mannschaft jederzeit teilnehmen. Durch ihren Einsatz werden sie Spieler der höheren Mannschaft

(4)Spieler einer höheren Mannschaft können an Pflichtspielen einer unteren Mannschaft erst nach Ablauf einer Schutzfrist gemäß Absatz 5 teilnehmen. Mit dem berechtigten Einsatz werden sie Spieler der unteren Mannschaft.

(11)Spieler, die ab dem 1. Mai Spieler der höheren Mannschaft sind, dürfen in den nachfolgendenPunkte -und Entscheidungsspielen der unteren Mannschaft nicht mehr eingesetzt werden. Ausgenommen sind die Spieler einer höheren Mannschaft, die mindestens sechs Wochen vor dem 1. Mai in der höheren Mannschaft nicht mehr zum Einsatz gekommen sind. Diese Frist beginnt bei Sperrstrafen erst nach Ablauf der Sperre. Die Spielberechtigung für die Punktespiele
und nachfolgende Entscheidungsspiele derunteren Mannschaft, die ab dem 1. Mai stattfinden,bleibt für den Spieler der unteren Mannschaft auch dann bestehen, wenn er ab dem 1. Mai in der nächsthöheren Mannschaft eingesetzt wird. Die Schutzfrist nach Abs. 5 entfällt.


https://wdfv.de/media/d-spielordnung_st ... 7.2019.pdf Unter §11

Knauff wurde 10.4. gegen Stuttgart eingewechselt und am 8.5. gegen Leipzig.

Tigges wurde am 18.4. gegen Bremne eingewechselt und hat sein nächstes Spiel dann erst wieder am 23.05. mit der 2. Mannschaft absolviert.

Ich habe mir jetzt nicht den kompletten Regelsatz durchgelesen und vielleicht irre ich mich auch, aber für mich liest sich das erstmal so, als ob Tigges zum 1.5. Spieler der ersten Mannschaft war, weil er zum Stichtag dort seine letzten Minuten absolviert hat und Knauff mit dem Spiel gegen Leipzig ebenfalls Spieler der ersten Mannschaft wurde, ohne, dass für ihn diese Ausnahmeregeleung mit den 6 Wochen gegriffen hätte.
Danke. Das klingt in der Tat eindeutig.

In Paragraph 11, Absatz 11 der Spielordnung des WDFV heißt es zwar, dass Spieler, die ab dem 1. Mai in der höheren Mannschaft eingesetzt wurden, nicht wieder Spieler der unteren Mannschaft werden können, allerdings wurde hinter den Absätzen festgehalten, dass für die Saison 20/21 der 1. Juni als Stichtag gilt.


https://www.reviersport.de/artikel/berg ... eraergert/

In dem Artikel wird auch noch mal jemand von Bergisch Gladbach zitiert, der bestätigt, dass sich ihr Einspruch nicht auf diese Regel stützt, sondern auf die Spielerliste zum Zeitpunkt der Coronafälle.

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1263
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Spieltag

#443 Beitrag von cloud88 » Di 8. Jun 2021, 19:59

https://www.reviersport.de/mobile/artik ... eraergert/

Einmal wird aufgeklärt über die Fake News die heute durch Essener Fankreisen gewandert sind und dazu wird noch deutlich erwähnt das der Einspruch wohl keine Chance hat. Die Regeln sind wohl nicht so einfach wie sie ausgeschrieben sind.

Womit wir wohl bei dem Ergebnis sind das RWE lediglich Unruhe reinbringen wollte.

Edit: 2 dumme den selben Gedanken bzw Artikel :lol:

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2281
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Spieltag

#444 Beitrag von Optimus » Mi 9. Jun 2021, 22:41

RWE zieht Einspruch zurück - BVB II steigt offiziell in 3. Liga auf
https://www.reviersport.de/artikel/rwe- ... -liga-auf/
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Alfalfa
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1519
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Spieltag

#445 Beitrag von Alfalfa » Mi 9. Jun 2021, 22:42

:thumbup:

Herb
Latte
Latte
Beiträge: 2153
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Spieltag

#446 Beitrag von Herb » Mi 9. Jun 2021, 22:52

:clap:

Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2881
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Spieltag

#447 Beitrag von emma66 » Mi 9. Jun 2021, 23:02

:thumbup: :clap: :lol:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2862
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Spieltag

#448 Beitrag von Bernd1958 » Do 10. Jun 2021, 07:38

Ja, die U 23 ist endgültig aufgestiegen und die Saison ist vorbei. Aber und dabei bleibe ich: ich wünsche mir, ( aber da werden die DFL Vereine leider Gottes nie mitspielen ) dass alle U23 / U21 oder zweiten Mannschaften der von Vereinen der DFL in einer eigenen Liga spielen ( ohne Aufstiegsrecht ). Quasi eine Bundesliga der Reservemannschaften. Da können die dann ihre Profis hin und herschieben wie sie wollen.
Und leider sträubte sich in der Vergangenheit auch der BVB massiv gegen eine Runde der Reserveteams, weil angeblich der Wettkampfgedanke dann nicht mehr vorhanden wäre.
Bestes Beispiel wie es nicht gehen sollte sind doch die Bauern. Letztes Jahr mit massiver Unterstützung aus dem Profibereich Meister der 3. Liga und dieses Jahr ohne Unterstützung Absteiger in die Regionalliga.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 1184
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Spieltag

#449 Beitrag von Tonestarr » Do 10. Jun 2021, 07:55

Bernd1958 hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 07:38
Ja, die U 23 ist endgültig aufgestiegen und die Saison ist vorbei. Aber und dabei bleibe ich: ich wünsche mir, ( aber da werden die DFL Vereine leider Gottes nie mitspielen ) dass alle U23 / U21 oder zweiten Mannschaften der von Vereinen der DFL in einer eigenen Liga spielen ( ohne Aufstiegsrecht ). Quasi eine Bundesliga der Reservemannschaften. Da können die dann ihre Profis hin und herschieben wie sie wollen.
Und leider sträubte sich in der Vergangenheit auch der BVB massiv gegen eine Runde der Reserveteams, weil angeblich der Wettkampfgedanke dann nicht mehr vorhanden wäre.
Bestes Beispiel wie es nicht gehen sollte sind doch die Bauern. Letztes Jahr mit massiver Unterstützung aus dem Profibereich Meister der 3. Liga und dieses Jahr ohne Unterstützung Absteiger in die Regionalliga.
Das dreiste an den Bayern war daraufhin Ansprüche anzumelden für den Aufstieg in die zweite Liga.

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2862
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Spieltag

#450 Beitrag von Bernd1958 » Do 10. Jun 2021, 08:25

Tonestarr hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 07:55
Bernd1958 hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 07:38
Ja, die U 23 ist endgültig aufgestiegen und die Saison ist vorbei. Aber und dabei bleibe ich: ich wünsche mir, ( aber da werden die DFL Vereine leider Gottes nie mitspielen ) dass alle U23 / U21 oder zweiten Mannschaften der von Vereinen der DFL in einer eigenen Liga spielen ( ohne Aufstiegsrecht ). Quasi eine Bundesliga der Reservemannschaften. Da können die dann ihre Profis hin und herschieben wie sie wollen.
Und leider sträubte sich in der Vergangenheit auch der BVB massiv gegen eine Runde der Reserveteams, weil angeblich der Wettkampfgedanke dann nicht mehr vorhanden wäre.
Bestes Beispiel wie es nicht gehen sollte sind doch die Bauern. Letztes Jahr mit massiver Unterstützung aus dem Profibereich Meister der 3. Liga und dieses Jahr ohne Unterstützung Absteiger in die Regionalliga.
Das dreiste an den Bayern war daraufhin Ansprüche anzumelden für den Aufstieg in die zweite Liga.
Warum dreist? Wenn man in die dritte Liga aufsteigen darf ( eine Profiliga ), dann sollte man auch erlauben in die 2. Liga aufzusteigen. Nur in die gleiche Liga darf man nicht aufsteigen. Das wäre einfach nur konsequent. Das geht ja in Spanien oder sogar in Deutschland beim Frauenfußball auch.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 1184
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Spieltag

#451 Beitrag von Tonestarr » Do 10. Jun 2021, 09:17

Bernd1958 hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 08:25
Tonestarr hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 07:55
Bernd1958 hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 07:38
Ja, die U 23 ist endgültig aufgestiegen und die Saison ist vorbei. Aber und dabei bleibe ich: ich wünsche mir, ( aber da werden die DFL Vereine leider Gottes nie mitspielen ) dass alle U23 / U21 oder zweiten Mannschaften der von Vereinen der DFL in einer eigenen Liga spielen ( ohne Aufstiegsrecht ). Quasi eine Bundesliga der Reservemannschaften. Da können die dann ihre Profis hin und herschieben wie sie wollen.
Und leider sträubte sich in der Vergangenheit auch der BVB massiv gegen eine Runde der Reserveteams, weil angeblich der Wettkampfgedanke dann nicht mehr vorhanden wäre.
Bestes Beispiel wie es nicht gehen sollte sind doch die Bauern. Letztes Jahr mit massiver Unterstützung aus dem Profibereich Meister der 3. Liga und dieses Jahr ohne Unterstützung Absteiger in die Regionalliga.
Das dreiste an den Bayern war daraufhin Ansprüche anzumelden für den Aufstieg in die zweite Liga.
Warum dreist? Wenn man in die dritte Liga aufsteigen darf ( eine Profiliga ), dann sollte man auch erlauben in die 2. Liga aufzusteigen. Nur in die gleiche Liga darf man nicht aufsteigen. Das wäre einfach nur konsequent. Das geht ja in Spanien oder sogar in Deutschland beim Frauenfußball auch.
In D ist es halt so dass für die Zweitvertretung in Liga 3 Schluss ist....

Bayern II hat Jahrelang überhaupt nichts gerissen in Liga 3, dann absolut gepumpt durch die erste Mannschaft Meister geworden und dann direkt Ansprüche anmelden

Wenn es so wäre dass die Zweitvertretung dauerhaft oben mitspielen würden und reihenweise die Meistertitel holen dann kann man über Statuten Änderungen nachdenken... Aber so fand ich das einfach nur dreist

Benutzeravatar
Alfalfa
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1519
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Spieltag

#452 Beitrag von Alfalfa » Do 10. Jun 2021, 09:27

Und der Vollständigkeit halber noch die Meldung, dass der Einspruch von Bergisch Gladbach zurückgewiesen wurde:

https://www.kicker.de/wdfv-sportgericht ... 00/artikel

Stumpen
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1794
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Spieltag

#453 Beitrag von Stumpen » Do 10. Jun 2021, 09:55

... sehr schön. Auch wenn der Aderlass der 2.ten enorm ist, hoffen wir mal auf eine schlagfähige Truppe, die den Klassenerhalt zu halten vermag.

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2281
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Spieltag

#454 Beitrag von Optimus » Do 10. Jun 2021, 10:09

Der Aderlass ist gewaltig.
Patrick Osterhage zum VfL Bochum - Malte Wengerowski zu BW Löhne - Migel-Max Schmelig zum SC Verl - Taylan Duman zum 1. FC Nürnberg - Alaa Bakir zum MSV Duisburg - Henri Weigelt zum TSV Steinbach - Dominik Wanner zum FSV Mainz 05 II
Philipp Harlaß unbekannt - Krystian Wozinak unbekannt
Taylan Duman und Alaa Bakir tun richtig weh.

Aber es kommen auch aus der U 19 welche hoch.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Pew
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 969
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Spieltag

#455 Beitrag von Pew » Do 10. Jun 2021, 10:39

Ich finde es grundsätzlich gut, dass die Zweitvertretungen in der 3. Liga spielen dürfen. Die getrennte Liga hat soweit ich weiß nur England und bei dem Gegenargument - dass man die jungen Spieler nicht an den Profifußball heranführt, wenn man sie nur untereinander spielen lässt - gehe ich voll mit.

Es wird ja auch die ganze Zeit Alarm geschlagen, dass der deutsche Nachwuchs hinterherhinkt, da macht es doch wenig Sinn ausgerechnet jetzt die Zweitvertretungen zu beschränken. Die erfüllen durchaus eine wichtige Rolle. So können zum Beispiel Moukoko oder Knauff in der dritten Liga minuten Sammeln, die für sie in ihrer aktuellen Entwicklungsphase wahrscheinlich Gold wert sind, statt, dass man darüber nachdenken muss sie zu verleihen und erstmal noch weiter von der ersten Mannschaft zu entfernen.

Im Zuge dieser Argumentation verstehe ich auch die Kritk an Bayern II nicht: wenn ich das richtig sehe hat bei denen Davies am Anfang drei Spiele gemacht und Cuisance insgesamt fünf Spiele. Das ist doch gerade einer der Hauptgründe, wieso auch der BVB in Liga 3 gedrängt hat, dass man die Spieler, die von der Spielstärke zwischen Jugend und Profis hängen, eine Brücke baut.

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2862
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Spieltag

#456 Beitrag von Bernd1958 » Do 10. Jun 2021, 12:39

Ein fünffacher Gehaltsmillionär namens Fiete Arp oder so gehört auch zur U 23 von den Bauern.... aber sitzt dort oft auf der Bank. Deutscher Nachwuchs....
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1446
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Spieltag

#457 Beitrag von crborusse » Do 10. Jun 2021, 14:11

Bernd1958 hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 12:39
Ein fünffacher Gehaltsmillionär namens Fiete Arp oder so gehört auch zur U 23 von den Bauern.... aber sitzt dort oft auf der Bank. Deutscher Nachwuchs....
Zum Glück ist er sehr früh vom HSV zu den Verbrechern gegangen, hat sich total gelohnt! :?
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2862
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Spieltag

#458 Beitrag von Bernd1958 » Do 10. Jun 2021, 14:45

crborusse hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 14:11
Bernd1958 hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 12:39
Ein fünffacher Gehaltsmillionär namens Fiete Arp oder so gehört auch zur U 23 von den Bauern.... aber sitzt dort oft auf der Bank. Deutscher Nachwuchs....
Zum Glück ist er sehr früh vom HSV zu den Verbrechern gegangen, hat sich total gelohnt! :?
Tja, finanziell kann man ihm keinen Vorwurf machen. Zur richtigen Zeit beim HSV weg, bei den Bauern einen tollen Vertrag bekommen und ab da quasi Fußballrentner mit 20 Jahren. Hoffe, er hat wenigstens Abi oder so in der Zeit gemacht ;-)
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3376
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Spieltag

#459 Beitrag von Zubitoni » Do 10. Jun 2021, 19:20

Bernd1958 hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 14:45
crborusse hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 14:11
Bernd1958 hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 12:39
Ein fünffacher Gehaltsmillionär namens Fiete Arp oder so gehört auch zur U 23 von den Bauern.... aber sitzt dort oft auf der Bank. Deutscher Nachwuchs....
Zum Glück ist er sehr früh vom HSV zu den Verbrechern gegangen, hat sich total gelohnt! :?
Tja, finanziell kann man ihm keinen Vorwurf machen. Zur richtigen Zeit beim HSV weg, bei den Bauern einen tollen Vertrag bekommen und ab da quasi Fußballrentner mit 20 Jahren. Hoffe, er hat wenigstens Abi oder so in der Zeit gemacht ;-)
seit wann braucht man abi, um nen kiosk zu betreiben? fiete-lotto.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1263
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Spieltag

#460 Beitrag von cloud88 » Fr 11. Jun 2021, 09:49

Gerade in England zeigt sich gut wieso eine eigene Liga keine Sinn macht. Die Talente wandern aus um sich Entwickeln zu können.

Beschränkt man die U23 Teams noch weiter, ist es sinnvoller diese abzumelden und das RB konstrukt zu machen und sich ein 2 Team aufbaut für di Talente. Werden ebend notfalls 6 Spieler dahin verliehen oder mit geringer RKO verkauft. Das würde das ganze nicht besser machen, sondern nur dafür sorgen das Traditionsmannschaften es noch schwerer haben.

Das Thema mit den Spielern aus der 1 Mannschaft ist zwar eines, aber auch hier sind es zu 98% einzelne Spiele um nach langer Verletzung Spielzeit zu geben. Der bvb hat ja gezeigt das man ohne aufsteigen kann.

Außer Bayern wüsste ich auch keinen Verein der sich einen Spieler Arp leistet. Der letztendlich aber auch viel verletzt war und bei Leibe nicht gut genug für die 1 Liga ist stand heute.

Am ende ist die Diskussion zum Teil scheinheilig weil es genug Teams gibt die mit Investoren, speziellen Sponsoren usw deutliche Vorteile hat, ohne die ganzen Einschränkungen die eine u23 hat.

Das einzig sinnvolle wäre es das keine Spieler aus der 1 Mannschaft bei der U23 spielen dürfen, die eine bestimmte Anzahl an Minuten in der 1 Liga aufzuweisen hat. Tigges und Knauff z.b. sind keine Profis sondern Lehrlinge.

Inzwischen ist aber auch die Stimmung gegen RWE gekippt. Immer mehr hinterfragen die Aktion die von der 1 Sekunde sinnlos war und nur dem Zweck diente Unruhe rein zu bringen. Unsportliches Verhalten und nix anderes.

Antworten