HAHA-HSV

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 326
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

HAHA-HSV

#1 Beitrag von NightShift » Do 4. Jul 2019, 11:44

Kurioser Prozess des Zweitliga-Klubs

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 326
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: HAHA-HSV

#2 Beitrag von NightShift » Mi 7. Aug 2019, 15:05

Verdacht der Identitätsfälschung: Wer ist Jatta wirklich?

Bakery Jatta ist womöglich unter falscher Identität für den Hamburger SV aktiv. Die ‚Sport Bild‘ berichtet, dass der HSV-Profi eigentlich den Namen Bakary Daffeh trägt und darüber hinaus nicht 21, sondern 23 Jahre alt ist. Statt am 6. Juni 1998 soll der Außenstürmer am 6. November 1995 geboren worden sein.

Jatta sei zudem, anders als behauptet, schon früher in verschiedenen afrikanischen Vereinen sowie Gambias Junioren-Nationalteams aktiv gewesen. Hintergrund für den vermeintlichen Identitätsbetrug: Alleinreisende minderjährige Flüchtlinge dürfen in der Regel bleiben. Jatta wäre laut ‚Sport Bild‘ bei seiner Einreise eigentlich schon volljährig gewesen.


http://www.fussballtransfers.com/2-bund ... tat_107498

Benutzeravatar
Nisi
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 481
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: HAHA-HSV

#3 Beitrag von Nisi » Mi 7. Aug 2019, 20:06

Nürnberg legt Protest gegen HSV-Spiel ein, könnten sie damit Erfolg haben:?:

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... l-ein.html
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
Genshiro
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 144
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:46

Re: HAHA-HSV

#4 Beitrag von Genshiro » Mi 7. Aug 2019, 20:25

Nisi hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 20:06
Nürnberg legt Protest gegen HSV-Spiel ein, könnten sie damit Erfolg haben:?:

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... l-ein.html
Frag mich halt ob ein anderer Name bzw. 2n halb Jahre älter sein da irgendwas ändert am Ergebnis. Denn es ist ja keine U19 oder so wo dat Alter wichtig ist :eh:

Benutzeravatar
emma66
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1860
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: HAHA-HSV

#5 Beitrag von emma66 » Mi 7. Aug 2019, 20:46

Genshiro hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 20:25
Nisi hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 20:06
Nürnberg legt Protest gegen HSV-Spiel ein, könnten sie damit Erfolg haben:?:

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... l-ein.html
Frag mich halt ob ein anderer Name bzw. 2n halb Jahre älter sein da irgendwas ändert am Ergebnis. Denn es ist ja keine U19 oder so wo dat Alter wichtig ist :eh:
aber die identität sollte schon stimmen. sonst könnte ja jeder unter falschem namen mitspielen. so sind nunmal die gesetze.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwejk
Latte
Latte
Beiträge: 2118
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: HAHA-HSV

#6 Beitrag von Schwejk » Mi 7. Aug 2019, 20:59

Nur rhetorisch gefragt: Was setzt sich im Profi-Fußball durch? Romantischer Gerechtigkeitssinn oder ein Erfolgs- und Profitstreben, indem die sich zufällig gebotenen Chancen unbillig ausgenutzt werden?

Kurz: Der Einspruch der Clubberer kann ja nun nicht wirklich überraschen.

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 341
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: HAHA-HSV

#7 Beitrag von Mike1985 » Mi 7. Aug 2019, 21:15

Finde sowas einfach nur schwachsinnig. Die haben daheim 0:4 verloren. Würde nach so einem Spiel niemals Protest einlegen. Das nennt man schlechte Verlierer. Lieber sollten sie schauen wie sie es im nächsten Spiel besser machen können.

Benutzeravatar
Genshiro
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 144
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:46

Re: HAHA-HSV

#8 Beitrag von Genshiro » Mi 7. Aug 2019, 23:26

emma66 hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 20:46
Genshiro hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 20:25
Nisi hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 20:06
Nürnberg legt Protest gegen HSV-Spiel ein, könnten sie damit Erfolg haben:?:

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... l-ein.html
Frag mich halt ob ein anderer Name bzw. 2n halb Jahre älter sein da irgendwas ändert am Ergebnis. Denn es ist ja keine U19 oder so wo dat Alter wichtig ist :eh:
aber die identität sollte schon stimmen. sonst könnte ja jeder unter falschem namen mitspielen. so sind nunmal die gesetze.
Mir ging es rein ums Sportliche Ergebnis, ob er nun Hans Müller heißt oder Paule Bäcker, seine Fussballfähigkeiten bleiben ja gleich.

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1461
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: HAHA-HSV

#9 Beitrag von Bernd1958 » Do 8. Aug 2019, 11:01

Nisi hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 20:06
Nürnberg legt Protest gegen HSV-Spiel ein, könnten sie damit Erfolg haben:?:

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... l-ein.html
Ich denke, sie werden keinen Erfolg haben. Denn dem HSV ist kein Fehler vorzuwerfen, der Verband hat nach vorliegenden Unterlagen die Spielberechtigung erteilt.
Sollte der Verband entscheiden, dass die Spielberechtigung zu Unrecht erteilt wurde weil der HSV falsche Unterlagen vorgelegt hat, dann stünde der HSV ja eigentlich in der letzten Saison als Absteiger fest. Der hat ja dann auch in der gesamten letzten Saison unberechtigt gespielt.
Sollte der Spieler seine Spielberechtigung erschlichen haben, dann wird er bestraft und gesperrt. Ist in etwa vergleichbar mit Dopingvergehen. Der Spieler wird für die Nutzung des Koffein Shampoos bestraft und der Verein bleibt unbehelligt.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 509
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: HAHA-HSV

#10 Beitrag von Bor-ussia09 » Do 8. Aug 2019, 11:18

Kann mir auch schlecht vorstellen , dass der Verein dafür bestraft wird.Sei es durch Punktabzug zu Gunsten von Nürnberg oder ein Wiederholungsspiel.
Der Spieler selber wird sicherlich bestraft , sei es durch den Verband und auch durch die deutsche Gerichtsbarkeit.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 326
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: HAHA-HSV

#11 Beitrag von NightShift » Do 8. Aug 2019, 11:18

Dem Jungen drohen nun 5 Jahre und die Abschiebung, titelt die Blöd zumindest.

Schorsch
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 280
Registriert: Do 13. Jun 2019, 12:38

Re: HAHA-HSV

#12 Beitrag von Schorsch » Do 8. Aug 2019, 12:04

Die Fifa wird sich etwas überlegen müssen. Da kann es nur eine Richtung geben: Maximal der Spieler wird in Extremfällen sanktioniert, der Verein sicher nicht. Der Verein hat eine offizielle Spielberechtigung vom Verband bekommen und ist nicht in der Lage Identitätsprüfungen durchzuführen. Ausnahme: Er hat selber an der Identitätsfälschung mitgewirkt. Was seltenst der Fall sein dürfte. Zu alt kann er im Seniorenfußball nicht sein. Höchstens bei Länderspielauftritten, die aufgrund gefälschter Identitäten zustande kämen, könnte Sanktionsbedarf bestehen.

Gäbe es Sanktionen gegen den HSV, würde man damit eine unglaubliche Kettenreaktion auslösen. Flüchtlingspässe, in denen alle Daten der Wahrheit entsprechen, sind eher die Ausnahme als die Regel. Das Problem gilt für alle großen Fußballnationen. Wo will man die Grenze ziehen? Falsche Geburtsdaten? Falsche Namen? Falsch geschriebene Namen? Falsche Geburtsorte?

Sanktioniert man den HSV, ist es zuende mit Flüchtlingsfußball. Zuende mit Afrikanern und Arabern. Selbst Türken haben massenhaft den 1.1. als Geburtsdatum im Pass. Da ist es oft schon rekordverdächtig, wenn wenigstens das Jahr stimmt. Ergo gibt es heute kaum noch einen Fußballverein, indem es keine vergleichbaren Fälle gibt. Auch wenn es nur in den Nachwuchsmannschaften ist.

cloud88
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 624
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: HAHA-HSV

#13 Beitrag von cloud88 » Do 8. Aug 2019, 22:44

Da wird gar nix passieren. Der DFB und die DFl haben dem HSV Grünes Licht gegeben. Der Club macht sich nur lächerlich damit.

Das Grundproblem mit den falschen Pässen wird man nicht so einfach in den Griff kriegen und die FIFA ist Machtlos. Schließen sie die Spieler aus bei denen man es nicht 100% weiß, werden sie vor Gericht verlieren. Am ende bleibt nur die möglichkeit Spieler mit falschen Angaben massive zu bestrafen wie z.b. eine Strafe die sich an die Einnahmen der Jahre richtet, wobei selbst dort alles Vage sein wird.

Ich würde mich hier auch nicht so sehr lustig machen, wir haben auch jemanden in der Jugend wo man sich nicht so ganz sicher ist. Übrigens gab es bei Dahoud früher zu BMG Zeiten schon die Diskussion über ihn.

Theo
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 683
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: HAHA-HSV

#14 Beitrag von Theo » Fr 9. Aug 2019, 05:58

Dem Einspruch von Nürnberg wird niemals stattgegeben, dass wäre als würde man die Büchse der Pandora öffnen. Ich versteh da auch Nürnberg nicht, wie man glauben kann damit Erfolg zu haben.

Benutzeravatar
emma66
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1860
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: HAHA-HSV

#15 Beitrag von emma66 » Fr 9. Aug 2019, 06:57

Theo hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 05:58
Dem Einspruch von Nürnberg wird niemals stattgegeben, dass wäre als würde man die Büchse der Pandora öffnen. Ich versteh da auch Nürnberg nicht, wie man glauben kann damit Erfolg zu haben.
ich bin mittlerweile auch zu der überzeugung gekommen, daß nürnberg damit keinen erfolg haben wird. der hsv hingegen ist noch nicht fertig damit, da glaube ich, daß da noch was kommt. falls dem jungen was nachgewiesen werden kann.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Thorsten
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 158
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: HAHA-HSV

#16 Beitrag von Thorsten » Fr 9. Aug 2019, 08:52

Was soll dem HSV vorgeworfen werden? Der HSV ist eher Opfer als Täter. Wenn in einigen Jahren herauskommt, dass Moukoko älter ist als angegeben, werden dann auch unsere Spiele nachträglich mit 0:2 bewertet?
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Benutzeravatar
Schwejk
Latte
Latte
Beiträge: 2118
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: HAHA-HSV

#17 Beitrag von Schwejk » Fr 9. Aug 2019, 12:38

HSV wusste schon 2016 von Unstimmigkeiten bei Bakery Jattas Identität

Schon lange bevor Medienberichte Zweifel an der Identität von Fußballprofi Bakery Jatta aufwarfen, war der HSV selbst unsicher über die Angaben des Spielers. Das zeigen interne Dokumente des Vereins.

https://www.spiegel.de/sport/fussball/b ... 81184.html

Die BILD titelt: Mega-Wende...

Benutzeravatar
emma66
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1860
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: HAHA-HSV

#18 Beitrag von emma66 » Fr 9. Aug 2019, 13:00

Thorsten hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 08:52
Was soll dem HSV vorgeworfen werden? Der HSV ist eher Opfer als Täter. Wenn in einigen Jahren herauskommt, dass Moukoko älter ist als angegeben, werden dann auch unsere Spiele nachträglich mit 0:2 bewertet?
das schreib ich ja auch gar nicht. wenn du liest, steht da das dem hsv evtl. noch was bevorsteht. wenn der junge beim betrug erwischt wird ist natürlich jede bestrafung für ihn auch bestrafung für den hsv.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Thorsten
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 158
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: HAHA-HSV

#19 Beitrag von Thorsten » Fr 9. Aug 2019, 14:11

emma66 hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 13:00
Thorsten hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 08:52
Was soll dem HSV vorgeworfen werden? Der HSV ist eher Opfer als Täter. Wenn in einigen Jahren herauskommt, dass Moukoko älter ist als angegeben, werden dann auch unsere Spiele nachträglich mit 0:2 bewertet?
das schreib ich ja auch gar nicht. wenn du liest, steht da das dem hsv evtl. noch was bevorsteht. wenn der junge beim betrug erwischt wird ist natürlich jede bestrafung für ihn auch bestrafung für den hsv.
Ich schrub auch nicht dass Du das schrubst. ;-)
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Benutzeravatar
Nisi
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 481
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: HAHA-HSV

#20 Beitrag von Nisi » Fr 9. Aug 2019, 16:45

Thorsten hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 08:52
Was soll dem HSV vorgeworfen werden? Der HSV ist eher Opfer als Täter. Wenn in einigen Jahren herauskommt, dass Moukoko älter ist als angegeben, werden dann auch unsere Spiele nachträglich mit 0:2 bewertet?
Mit Moukoko kannst du den Fall mal überhaupt nicht vergleichen, der hat sich ja den Aufenthalt in Deutschland nicht durch falsche Angaben erschlichen, und ist hier nicht als Flüchtling im Land, an seinem Alter habe ich auch meine Zweifel, aber Moukoko gibt es wirklich, der ist real.
Beim HSV spielt dagegen ein Phantom, ein Jatta, den es gar nicht gibt, der unter den aktuellen Voraussetzungen gar keine Spielgenehmigung bekommen hätte, geschweige denn nach seiner Flucht, in Deutschland hätte bleiben können, weil er ja wohl kein in Gambia verfolgter war, sondern ein Wirtschaftsflüchtling.
Und das tollste wie ja am heutigen Tag berichtet wird, hatte der HSV darüber Kenntnis gehabt, und diese gegenüber den DFB/DFL verschleiert, deshalb
kann ich die Nürnberger voll verstehen, dass sie Protest gegen die Wertung eingelegt haben.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Antworten